Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wer hat Karin Knappe ermordet?

30 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Drogen, Sucht ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wer hat Karin Knappe ermordet?

29.11.2020 um 09:50
Karin Knappe war eine 24 Jährige Drogenabhängige die im Frankfurter Bahnhofsviertel anschaffen ging um ihre Drogensucht zu finanzieren. Sie hatte ein Zimmer bei der Frankfurter Drogenhilfe, aber schlief meistens bei einer Freundin der sie immer ihr kommem ankündigte. So auch in der Nacht am 4 Januar gegen 1:30 Uhr doch ihre Freundin wartet vergebens, Karin taucht nie wieder auf. Silvester feierte Karin noch mit ihrer Freundin und einen neuen Freund zusammen, der ihr 500 DM gab und ihr anbot mit ihm nach Berlin zu kommen um Clean zu werden. Karin nahm das Angebot nicht an und gab sein Geld für Drogen aus. Trotzdem wollte Karin ihr Leben verändert, nahm an einem Methadon Programm Teil und hatte ihren Ausstieg schon länger geplant, doch das Angebot ihres Freundes sollte die letzte Chance bleiben.

Am 23 Februar 2001wurde ihre Leiche in Gelben Müllsäcke gewickelt im Rhein bei Kamp Bornhofen angetrieben und als Todesursache erwürgen fest gestellt. Ein unwürdiges Ende eines so jungen Lebens! Auch Karins Schicksal hatte seine Vorgeschichte, sie hätte eine schwere Kindheit und wurde von ihrem Vater missbraucht und sah wohl in ihren jungen Erwachsenen Jahren keine andere Hilfe als zu Drogen zu greifen. .

Was meint ihr ist passiert? War es ein Freier oder Zuhälter? Bitte werdet nicht beleidigend in den Beiträgen weder Karin Knappe noch anderen Usern gegenüber. Ich verlinke nochmal den Ungeklärte Morde Beitrag über Karins Fall.... ( Ab Minute 30)

https://www.sexindustry-kills.de/doku.php?id=prostitutionmurders:de:karinknappe


melden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

29.11.2020 um 10:03
@Basti91
Diese Prostituiertenmorde finde ich immer am schwierigsten zu lösen, wenn nicht gerade DNA gefunden wird. Eine Frau, die mit jedem mitgeht: Da kann es jeder gewesen sein. Gibt es denn eine Serie in der Gegend oder war es ein Einzelfall? Leider steht auch nicht dabei, ob sie angezogen war, ob was fehlte. Interessant wäre auch das letzte Gespräch mit der Freundin. Ob sie sagte: „Ich geh jetzt weg und bin gleich da“ oder ob sie sagte: „Heute abend, wenn ich fertig bin, komme ich zu dir“


melden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

29.11.2020 um 11:00
Solche Schicksale gehen mit besonders nah. Zudem komme ich selbst aus der Gegend. Tatsächlich kenne ich den Fall aber nicht. Eben beim schnellen recherchieren ist mir aufgefallen, dass ihr Vorname oft Karen geschrieben wurde.
Leider glaube ich nicht, dass sich nach 19 Jahren noch Hinweise ergeben werden.
Das Bahnhofsviertel war und ist ein hartes Pflaster, noch heute gehe ich dort nur im Notfall und auch nur bei tageslicht alleine durch bestimmte Straßen. Anfang der 2000er war es dort noch eine Spur schlimmer. Viele die evt. einen Hinweis hätten geben können (Kolleginen, Freunde etc.) gibt es heute sicher nicht mehr, so schlimm das auch klingt aber die Szene ist hart.
Man kann nur hoffen, dass DNA gesichert wurde und es irgendwann vielleicht doch noch einen Treffer gibt.


melden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

29.11.2020 um 12:27
Kannte den Fall bisher auch noch nicht, finde es aber ungewöhnlich, dass dieser neue Bekannte Karin 500 DM gab und sie einlud, (mit ihm?) nach Berlin zu kommen, tat der Mann dies nur aus Mitleid oder hatte er evtl andere Absichten / Hintergedanken?
Ist noch mehr darüber bekannt, was für ein Mann das war, woher kannten Karin und er sich - war er einet ihrer Freier?

Denke auch, dass es nach dieser langen Zeitspanne von knapp zwei Jahrzehnten äußerst schwierig, wenn nicht gar unmöglich sein dürfte, den Fall noch zu lösen, wie @Dödi schon richtig schrieb, ist die Scene hart und viele der damaligen möglichen Zeugen werden leider heutzutage nicht mehr am leben sein, nicht mehr auffindbar, abgesehen davon spricht man in dieser Scene nicht gern mit der Polizei, dass sich Zeugen aus der Scene freiwillig melden, ist doch sehr selten.

Interessant fände ich auch, ob an Karins Leichnam DNA - Spuren gefunden / gesichert werden konnten?
Sie wurde ja aus dem Rhein geborgen und wenn wir davon ausgehen, dass sie bereits kurz nach der Verabschiedung von ihrer Freundin getötet / erwürgt wurde und dann zeitnah in den Rhein "entsorgt" wurde, dann hätte sie fast zwei Monate im Wasser gelegen, ob dann grundsätzlich - mit der Technik von 2001 - noch möglich gewesen wäre, DNA - Spuren zu sichern, entzieht sich meiner Kenntnis.


melden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

29.11.2020 um 13:11
Also ich gehe ja stark von einem freier aus. Oder ihr Freund als er erfuhr das er ihr Geld für Drogen ausgegeben hat? Ne ist wohl eher unwahrscheinlich, da gibt's vielleicht ne Ansage aber nicht sowas.
Man konnte die Leiche auch einmal ganz deutlich sehen, sah wirklich schlimm aus und es macht mich so unendlich traurig wenn mir überlege wie viel dieses Mädchen noch hätte vor sich haben können, sie wäre heute erst Anfang 40 :((
Naja wenigstens wurde die Leiche gefunden und sie hat doch noch ein würdiges Begräbnis bekommen.


melden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

29.11.2020 um 13:37
Karen hatte ein Zimmer bei der Frankfurter Drogenhilfe. Sie wohnte aber meistens bei einer Freundin. Zu der brachte sie am Silvesterabend einen neuen Freund mit. Er bot ihr an sie mit nach Berlin zu nehmen und ihr zu helfen aus der Szene herauszukommen. Er gab ihr 500 Mark und bat sie die nächsten Tage nicht anzuschaffen. Von dem Geld kaufte sie jedoch Heroin. Karen wurde am 3. Januar 2001 zuletzt in einer Drogeneinrichtung in Frankfurt gesehen (Druckraum) um sich saubere Spritzen geben zu lassen. 500 Mark kostete ihre tägliche Drogenration aus Heroin, Cannabis, Crack. Auch eine Kollegin sah sie zuletzt am 3. Januar abends an ihrem Stammplatz in der Weserstraße. Gegen 1:30 Uhr meldete sie sich telefonisch bei ihrer Freundin und kündigte an sie würde gleich kommen. Dort kam sie jedoch nie an.
Quelle:https://germanmissing.blogspot.com/2019/10/frankfurtmain-totungsdelikt-z-n-von_16.html?m=1

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass bekannt ist, um wen es sich bei diesem "neuen Freund" handelte und das er entsprechend beleuchtet wurde.

Trotzdem finde ich das schon merkwürdig.
Sie lernt diesen Mann kennen, bringt ihn mot zur Freundin, bekommt das "Hilfe-Angebot" + 500 DM und dann ist sie tot..... erwürgt.....

Wieso gibt ein wildfremder Mann dem Mädchen 500 DM und bittet sie nicht Anschaffen zu gehen?
Scheint als habe er ein Auge auf das Mädchen geworfen.
Als habe er der bilderbuch "Retter" sein wollen.
Hat dann ja aber nicht geklappt.
Plan ist nicht aufgegangen, Geld war auch futsch...
Merkwürdig.

Leider habe ich mich zu wenig mit Herrn Seel beschäftigt um eine mögliche Verbindung herzustellen.
Das frankfurter Bahnhofsviertel war ja voll sein Ding...

Werde mal meine Bekannten aus der Uni fragen, die arbeiten teilweise schon Jahrzehnte in den frankfurter Druckräumen & Anlaufstellen. Vielleicht kannte einer davon Karin ja....


2x zitiertmelden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

29.11.2020 um 13:38
Finde es toll das für sie ein Thread aufgemacht wurde, ihr Fall beschäftigt mich schon seit vielen Jahren. Sie hat ein wirklich schreckliches, kurzes Leben hinter sich und sie kann einem wirklich leid tun. Als kleines Kind ist sie schwer missbraucht worden (Geht aus dem Ungeklärte Morde Beitrag hervor) und auch sonst hatte sie es wirklich nicht einfach.
So sehr ich mir auch wünsche, das der Fall noch gelöst wird, kann ich leider so wirklich nicht mehr daran glauben.
Die Leiche lag 2 Monate im Rhein und dort halten sich keine DNA-Spuren. Erschwerend kommt dazu das sie völlig unbekleidet war und ihr sogar der Modeschmuck abgenommen worden ist, was es erst recht unmöglich macht, Täterspuren zu sichern. Die Müllsäcke in denen sie steckte stammen aus dem Taunus-Gebiet und lassen einen Täter aus der Ecke wahrscheinlich machen.

Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, das 2004 ein zum Tatzeitpunkt 16-Jähriger verhaftet wurde und schon gesprochen worden ist, der Fall sei gelöst. Weiß da vielleicht jemand mehr?


melden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

29.11.2020 um 13:39
Ich habe den Namen grad bei Google eingegeben und der erste Treffer war ein Artikel der B.Z. von 2016 über Manfred Seel, in dem sie als mögliches bzw. sogar wahrscheinliches Opfer genannt wird.
Inwiefern sich das bestätigt oder zerschlagen hat, kann ich nicht beurteilen.


melden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

29.11.2020 um 13:41
Hier noch eine Info bzgl. der Müllsäcke:
Unklar ist an welcher Stelle sie ins Wasser geworfen wurde. Müllsäcke von dem Typ in der ihre Leiche steckte, wurden damals in den Kreisen Hoch- und Maintaunus sowie in Rheinessen und im Rheingau zur Sammlung von sogenanntem Wertstoffmüll ausgegeben.

Die Polizei hält es für möglich, dass die Leiche am Unterlauf des Mains ins Wasser geworfen wurde und einige Wehre überwand.
Quelle: https://germanmissing.blogspot.com/2019/10/frankfurtmain-totungsdelikt-z-n-von_16.html?m=1


melden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

29.11.2020 um 17:38
Seel hat ja seine Opfer verstümmelt, also eher unwahrscheinlich. In diesem Milieu ist ein Menschenleben schnell beendet, sei es durch Streit mit Zuhältern, Freiern, wegen Drogen... oder es war halt doch der „Freund“.


melden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

29.11.2020 um 19:53
@FritzPhantom
Was meinst du sind das für Typen die käuflichen Sex mit so einer Bahnhofshuren haben?? Selber Drogensüchtige? Ich meine da ist doch das Risiko sehr hoch sich HIV oder so zu holen?


6x zitiertmelden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

29.11.2020 um 20:09
Zitat von Basti91Basti91 schrieb:Was meinst du sind das für Typen die käuflichen Sex mit so einer Bahnhofshuren haben?? Selber Drogensüchtige? Ich meine da ist doch das Risiko sehr hoch sich HIV oder so zu holen?
Das sind ganz "normale" Männer, Familienväter.


melden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

29.11.2020 um 20:25
Zitat von Basti91Basti91 schrieb:Risiko sehr hoch sich HIV oder so zu holen?
Wäre auch ein Motiv, wenn sie es hatte und jemanden angesteckt hat oder er hat auch nur geglaubt, er hätte es von ihr. Unzählige Möglichkeiten. Wer sich zu einem Fremden ins Auto setzt, ist höchst gefährdet an einen Verrückten zu kommen.


1x zitiertmelden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

29.11.2020 um 20:53
Zitat von Basti91Basti91 schrieb:Was meinst du sind das für Typen die käuflichen Sex mit so einer Bahnhofshuren haben?? Selber Drogensüchtige? Ich meine da ist doch das Risiko sehr hoch sich HIV oder so zu holen?
Ganz normale Männer mit 08/15 Jobs. Verstehe die Frage nicht. Bisschen naiv.
Drogensüchtige haben meist nur an einer Sache Interesse und das ist ihre Droge und deren Beschaffung.


melden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

30.11.2020 um 02:28
@Dödi

Das ist mir schon klar das Drogensüchtige nur das im Kopf haben. Ich meinte eher die Freier ich meine es gäbe ja weniger riskante Alternativen der käuflichen Liebe als eine Drogensüchtige vom Bahnhof. Ich vermute Mal das sich unter diesen Junkies die HIV Rate im zweistelligen Prozentbereich bewegt.


1x zitiertmelden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

30.11.2020 um 07:44
@Basti91
Zitat von Basti91Basti91 schrieb:Was meinst du sind das für Typen die käuflichen Sex mit so einer Bahnhofshuren haben??
Vielleicht ginge das auch mit etwas mehr Taktgefühl.


melden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

30.11.2020 um 08:17
Zitat von Basti91Basti91 schrieb:Ich meinte eher die Freier ich meine es gäbe ja weniger riskante Alternativen der käuflichen Liebe als eine Drogensüchtige vom Bahnhof.
Weinger riskante sicher, aber nicht so preiswert und bereit (fast) alles "mitzumachen".


melden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

30.11.2020 um 09:18
Um noch mal auf den "Freund" zurückzukommen: ich möchte mal ganz stark vermuten, dass solche Männer gar nicht so selten sind. Ich bin kein Profi auf diesem Gebiet, aber von dem, was man so sieht, liest und hört (Dokus, Crime-Zeitschriften etc.), scheint es ein öfter vorkommendes Phänomen zu sein, dass Männer großzügig Geld geben und hoffen, die Frau so von den Drogen und der Straße loseisen zu können. Aus welchen Intentionen auch immer.


1x zitiertmelden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

30.11.2020 um 09:50
Zitat von Nordlicht_95Nordlicht_95 schrieb:Um noch mal auf den "Freund" zurückzukommen: ich möchte mal ganz stark vermuten, dass solche Männer gar nicht so selten sind. Ich bin kein Profi auf diesem Gebiet, aber von dem, was man so sieht, liest und hört (Dokus, Crime-Zeitschriften etc.), scheint es ein öfter vorkommendes Phänomen zu sein, dass Männer großzügig Geld geben und hoffen, die Frau so von den Drogen und der Straße loseisen zu können. Aus welchen Intentionen auch immer.
Aus dem persönlichen Bekanntenkreis kenne ich eine ähnliche Geschichte, nur dass es da nicht um 500, sondern gesamt um 30 000 DM ging.
Der Mann erhoffte sich seine Angebetete damit "frei kaufen" zu können.


melden

Wer hat Karin Knappe ermordet?

30.11.2020 um 10:51
Zitat von FritzPhantomFritzPhantom schrieb:Basti91 schrieb:
Risiko sehr hoch sich HIV oder so zu holen?

Wäre auch ein Motiv, wenn sie es hatte und jemanden angesteckt hat oder er hat auch nur geglaubt, er hätte es von ihr. Unzählige Möglichkeiten. Wer sich zu einem Fremden ins Auto setzt, ist höchst gefährdet an einen Verrückten zu kommen.
Hat der Gerichtsmediziner bei der Obduktion festgestellt, dass Karen Knappe HIV-positiv war?


melden