weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

178 Beiträge, Schlüsselwörter: Neubrandenburg, Tollensesee

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

13.01.2012 um 16:10
Anfang des Jahres wurden im bzw. am Tollensesee Neubrandenburg die Überreste einer Frau gefunden.
Es handle sich um eine Frau zwischen 25-55 Jahren, näher kann das Alter wohl noch nicht identifiziert werden. Das makabere an der Geschichte ist das sämtliche Gliedmaßen professionell abgetrennt wurden, auch das Blut wurde komplett abgesaugt und in einem Kanister gefüllt der ebenfalls am Ufer gefunden wurde. Kopf fehlt..

Derzeit wurde von der Polizei noch nicht viel verraten, was verständlich ist.

Hier kann man nähere Fakten nachlesen
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,807153,00.html

Ähnliche Fälle werden nun miteinerander verglichen
In Hamburg wurde 2005 und 2007 ebenfalls eine zerstückelte Leiche gefunden, eine davon konnte erst 2011 identifiziert werden, hierbei handle es sich allerdings um Männer.

Näheres werd ich hier posten sofern das Interesse da ist..
Vielleicht kennt ihr ja noch weitere, ähnliche Fälle

so long..


melden
Anzeige
PaulVitti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

13.01.2012 um 16:43
Hallo miteinander


an was mich das spontan erinnert:


http://www.suedtirolnews.it/d/artikel/2011/03/08/rom-frauenleiche-ohne-kopf-und-beine-gefunden.html

http://www.suedtirolnews.it/d/artikel/2011/03/08/rom-frauenleiche-ohne-kopf-und-beine-gefunden.html

Leider hab ich sonst nicht mehr viel dazu gefunden. Doch könnte es sich, meiner Meinung nach, um eine ähnliche Zeitspanne handeln. Neujahrszeit.


melden

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

13.01.2012 um 16:56
stimmt, ähnlich aber andere "Beseitigungsmethode"

hab nun wieder rausbekommen das es vor 2 Jahren in Hannover eine ebenfalls zerstückelte Frauenleiche gefunden wurde und in Leipzig einen weiteren Mann

Zusammenfassung:

2005 in Hamburg: Mann
2007, März in Hamburg: Mann
2010, Dezemver inHannover: Frau
2011, November in Leipzig: Mann

alle zerstückelt, alle in Norddeutschland und di Frauen wurden zwischen Weihnachten und Silvester ermordet.


melden

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

13.01.2012 um 17:54
da ist wohl ein serienmörder aus den USA eingewandert


melden

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

13.01.2012 um 18:06
@mehrlla
haben die toten auch in den städten gewohnt ??


melden
PaulVitti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

13.01.2012 um 18:15
@zweiter

Die Frau aus dem Jahr 2010 in Hannover, ja.

Quelle:

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Zerstueckelte-Frauenleiche-aus-Hannover-identifiziert


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

13.01.2012 um 18:22
anfang januar diesen Jahres fand man eine Frauenleiche in Hannover am Imme ufer. Ebenfalls derart zugerichtet. in den sat 1 nachrichten kam es kurz. Es wurde bei den so zugerichteten Leichen da schon von einem Serienmörder vermutet....aber ich hab ja von vielen hier einen auf den Deckel bekommen.
Und heute ist eine Frauenleiche in Hamburg Grossensee gefunden worden, allerdings ohne weitere Angaben.


melden

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

13.01.2012 um 20:04
@zweiter @PaulVitti
mann aus leipzig auch..

die unbekannte aus neubrandenburg ist noch nicht identifiziert es wird aber auch keine frau vermisst und aus dem rotlichtmilieu wird ausgeschlossen, warum weiß ich auch nicht

@raschier
heute gefunden? das wird ja immer gruseliger :-O


melden
Uhlenspiegel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

13.01.2012 um 20:22
Bericht zu der heute gefundenen Toten http://www.merkur-online.de/nachrichten/deutschland/frauenleiche-in-grossensee-entdeckt-1561768.html

Der letzte Satz lässt nicht gerade auf eine Zerstückelung schliessen und auch wenn es traurig ist - jeden Tag werden irgendwo Menschen ermordet und somit muss nicht jede gefundene Leiche in den Gebieten, in denen es zerstückelte Leichen gab , zwangsläufig dem selben Täter zugeordnet werden.


melden

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

13.01.2012 um 20:30
schließe auch einen zusammenhang aus..
wer so akribisch eine leiche zerlegt hat seinen grund auch wenn die gründe krankhaft pervers sind Oo


melden

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

22.01.2012 um 16:41
@mehrlla:
Ist die Info mit dem Kanister voll Blut sicher?


melden
Uhlenspiegel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

22.01.2012 um 16:46
@tonijames das mit dem Kanister gehörte zu dem , als Beispiel, geposteten Fall aus Österreich .


melden
PaulVitti
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

28.01.2012 um 13:10
Neuigkeiten mit Stimmen:


http://www.ndr.de/regional/mecklenburg-vorpommern/leichenfund175.html


melden

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

28.01.2012 um 22:37
Hier auch nochmal was neues, man kommt wohl voran. Könnt euch auch die Stimme vom anonymen Anrufer anhören.
ZERSTÜCKELTE LEICHE VOM TOLENSESEE
Polizei erhält viele Hinweise nach anonymem Anruf

Neubrandenburg – Die Ermittlungen im Fall der mysteriösen Leichen-Teile vom Tolensesee (Mecklenburg-Vorpommern) kommen voran. Nach der Veröffentlichung eines anonymen Anrufs gibt es eine Vielzahl an Hinweisen zu der zerstückelten Frauenleiche.
„Seit gestern haben wir ein relativ gutes neues Informationsaufkommen, das aktuell zur Prüfung steht“, heißt es jetzt von der Mordkommission in Neubrandenburg. Ob der Anrufer oder das Mordopfer inzwischen identifiziert werden konnten, wollte ein Sprecher der Kommission nicht mitteilen.
Der anonyme Anrufer, offenbar ein älterer Mann mit regionaler Sprachfärbung, nannte in einem der beiden Notruf-Mitschnitte einen Frauennamen und das Alter der Frau, 31 Jahre. Er sagte: „Polin, Hure, wollte dem Dicken von Krakow das Geschäft abnehmen.“ Im zweiten nannte er einen anderen Nachnamen der Frau und fügte hinzu: „Polin, Hure. Es war der Dicke.“
Die Ermittler schätzen die Hinweise als relevant ein. Es kann allerdings nicht ausgeschlossen werden, dass der Mann die Polizei in die Irre führen will, um von sich oder jemand anderen abzulenken.
Das Leichen-Rätsel vom Tolensesee: Am Neujahrstag ziehen Polizeitaucher mehrere Teile einer Frauenleiche und zwei Hände aus dem Wasser. Bei dem Opfer handelt es sich um eine Frau zwischen 25 und 55 Jahren, trotz Fingerabdrücken und Abgleich mit Vermisstenlisten konnte sie noch nicht identifiziert werden.
Ein weiteres Opfer möglich: Ein Junge will beim Angeln eine dritte Hand entdeckt haben. Taucher suchen fieberhaft nach ihr, finden aber nichts. Ein Ermittler: „Das will nichts heißen, hier herrscht starke Strömung. Doch wir hoffen, dass der Junge sich geirrt hat und es nur ein Handschuh war.“
Zeugen, die die Stimme des mysteriösen Anrufers erkennen können sich unter den Telefonnummern 0395/ 55 82 38 26 und 0395/ 55 82 38 28 melden!
http://www.bild.de/news/inland/mord/tolensesee-hinweise-anonymer-anrufer-zerstueckelte-frauenleiche-22340212.bild.html

PS: Stand ja schon im Post über mir


melden
marc83
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

28.01.2012 um 23:00
Ich finde es muss die Todesstrafe wieder her ! Dann werden sich solche kranken Objekte des 10 mal überlegen was Sie tun !


melden

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

28.01.2012 um 23:10
Ich wohne ja nur 60km von Neubrandenburg entfert und finde es schon ziehmlich unheimlich. Vorallem jetzt diese 2 komischen Anrufe. Hoffe die lösen den Fall bald.


melden
atencion
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

29.01.2012 um 00:19
@marc83

Klar, deswegen passiert ja auch den USA nie was..^^


melden
marc83
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

29.01.2012 um 00:23
ne net nie aber warte mal :) wennjedes land so was einführt wieder dann wird sich so was mindern !
das glaub aber mal !


melden
DerTüftler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

29.01.2012 um 01:07
Wer meint, dass die Todesstrafe eingeführt werden muß, sollte sich mal den folgenden Satz aus Wikipedia durchlesen:

"....dass Zivilgerichte nach einem Schuldspruch im sich anschließenden Schadensersatzprozess in 30 bis 40 Prozent der Fälle zu einem anderen Urteil kommen als das zuvor damit befasste Strafgericht."
Ganzer Artikel dazu unter:
Wikipedia: Justizirrtum

Leider ist ein juristischer Beweis bei weitem nicht so aussagekräftig und exakt wie ein Beweis in den Naturwissenschaften. Vor Gericht hängt leider viel zu viel von Zeugenaussagen und Gutachtern ab. Außerdem gibt es dann noch die sogenannte "freie Beweiswürdigung" , das heißt das Gericht entscheidet nach freier Überzeugung, ob etwas bewiesen ist oder nicht.


melden
Anzeige
marc83
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zerstückelte Frauenleiche, Neubrandenburg M-V

29.01.2012 um 01:38
Wikipedia schön und gut die leute die so was machen wisen genau was sie tun und für die gibts nur eins die todesstrafe ! willst da noch auf mitleid machen !
oder wie die haben keine rechte mehr !


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Baby-Mörderin526 Beiträge
Anzeigen ausblenden