Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

934 Beiträge, Schlüsselwörter: Celle, 1988, Wathlingen, Regina Fischer

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

11.09.2015 um 10:57
@osttimor
Ich denke mal, wenn mehr Menschen bei Regina "komische Bekannte" gesehen haben, dann dürfte die Polizei auch davon wissen.


melden
Anzeige

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

11.09.2015 um 12:40
@Robin76

Komische Leute müssen nicht wirklich komisch sein.

Und wenn sie voll gearbeitet hat und er sich bei der Bundeswehr verpflichtet hatte, kann man nicht wirklich von einem niedrigen Gesamteinkommen sprechen.

Die Bundeswehr zahlt nicht schlecht.


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

11.09.2015 um 17:43
@katinka1971
Aber wenn mit dem Satz: "Zick nicht herum", den ein Zeuge gehört hat, Regina gemeint war, dann dürfte bestätigt sein, dass Regina bereits vor der Abfahrt mit jemandem zu tun hatte bzw. Probleme mit einer Person hatte.


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

11.09.2015 um 18:52
@Robin76

wie gesichert bzw wie glaubwürdig ist diese zeugenaussage? bei xy ist davon ja nicht die rede!


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

12.09.2015 um 08:03

das mit dem "zick nicht rum" kam damals von mir (also der Beitrag). Das habe ich irgendwann einmal der Celleschen Zeitung entnommen.

Ich war damals noch sehr jung als der Mord passierte, aber es wurde davon berichtet, dass ein Anwohner diesen Satz durch ein geöffnetes Fenster gehört haben will (trotz des draußen herrschenden Unwetters). Es konnte aber nie geklärt werden, ob die weibliche Stimme in diesem Dialog, die von Regina Fischer war.

Zeitlich soll es wohl mit der Abfahrt in etwa gepasst haben.
Es handelt sich hier um eine Randnotiz, die später nie wieder aufgetaucht ist. Genau wie die Suche nach dem Mercedes, wo bis heute die Details fehlen, warum eigentlich danach gesucht wurde.
Das ist ein früherer beitrag von tomxy.


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

12.09.2015 um 09:38
@Tomxy: wenn du aus der Gegend stammst, kannst du nicht mal bei der Celleschen Zeitung im Archiv nachfragen, ob du den Artikel nochmal bekommen kannst? Wäre ja für uns alle hier interessant.

Oder vielleicht Kontakt mit dem Verfasser des Artikels aufnehmen?

Oder tatsächlich Kontakt zur Polizeidienststelle und den Beamten aufnehmen, die den Fall seinerzeit bearbeitet haben?


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

12.09.2015 um 14:18
Die Frage bleibt halt, an wen das gerichtet war.

Wäre halt wichtig ob jemand noch eine andere Stimme gehört hat.

Ob es wirklich zum passenden Zeitpunkt gehört wurde.

Wie war das Wetter bei der Abfahrt? Passt die Wetterlage zu einem offenen Fenster in dem Moment?



Was wurde damals zu dem Mercedes gesagt und wo wurde der gesehen?


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

12.09.2015 um 14:26
@katinka1971: es soll geregnet und gestürmt haben- als Regina unterwegs war, also so grob zwischen 21 und 22 Uhr, gab es orkanartige Böen.

Fenster auf Kipp kann ich mir vorstellen, so lange es den Regen nicht ins Fenster treibt bzw. es nicht gegen das Fenster regnet. Direkt vor Abfahrt, also zwischen 20.30 und 20.45 war zumindest laut Film schon sehr stürmischer Wind und starker Regen. Ich hätte meine Fenster da wohl eher geschlossen.


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

12.09.2015 um 14:34
Deshalb ja meine Frage, ob es vom Zeitpunkt passt. Sturm bedeutet ja auch unangenehmen Luftzug in der Wohnung wenn irgendwas offen ist. Zudem ist es laut.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

12.09.2015 um 14:37
Hat man von dem Mörder eigentlich nur Spermaspuren oder gibt es auch verwertbare Fingerabdrücke?


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

12.09.2015 um 17:07
Der Gedanke das der Mörder höchstens 57 Jahre alt sein könnte beschäftigt mich schon sehr.

Das würde unter Umständen wirklich auch heißen das er mit dem Computer umgehen könnte und sich überall nach neuen Nachrichten hier im Netz, über Regina, schlau machen könnte. Dann hätte er mit Sicherheit auch schon den Weg hier zu Allmy und uns gefunden.


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

12.09.2015 um 17:34
wenn die fakten lage bezüglich dieser aussage so liegt wie gepostet wurde, würde ich meinen sollte man dieses puzzleteil (wenn überhaupt) als letztes einsetzen.


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

13.09.2015 um 04:14
Wenn es kein serientàter war, dann müsste dieser doch nach der tat aufgefallen sein, weil er sich komisch verhielt. Eine familie müsste das bemerken, wird aber dann nichts unternehmen. Möglicherweise lebte der täter aber alleine.


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

13.09.2015 um 04:28
@Robin76

muss nicht unbedingt sein. gibt auch (emotional) abgebrühte ersttäter.


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

13.09.2015 um 04:44
@osttimor
Ja dann, dann dürfte er weitergelebt haben wie bisher und möglicherweise hat er sogar frau und kinder.


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

13.09.2015 um 04:54
Robin76 schrieb:und möglicherweise hat er sogar frau und kinder.
ich will mich nicht zu weit aus dem fenster lehnen, aber die wird er sicher haben, sofern nicht andere gründe dagegen sprechen.
denn diese oft proklamierten einzelgänger sind es nur ganz selten.


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

13.09.2015 um 06:56
@osttimor
Ich lehne mich noch weiter aus dem Fenster und sage, dass er möglicherweise schon damals zu diesem Zeitpunkt Frau und Kinder hatte. Das könnte gerade der Punkt gewesen sein, weshalb er komplett ausgeflippt ist und Regina ermordet hat. Ich bin immer noch überzeugt, dass er keine Vergewaltigung geplant hatte, sondern sich auf freiwilliger Basis etwas erhoffte. Als aber dann die Abfuhr kam, hatte er sich nicht mehr unter Kontrolle und holte sich mit Gewalt, was er freiwillig nicht bekam. Danach das böse Erwachen! Ich denke einfach, dass die Zielgruppe, von der Speichelproben genommen wurden, altersmäßig zu eng eingegrenzt wurde.


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

13.09.2015 um 07:04
.......oder dass die Person zu diesem Zeitpunkt bereits verstorben war. Wenn dann keine Angehörigen des Täters zum Personenkreis der Speichelprobeabgeber gehört haben, dann kann man nicht mal eine verwandte DNA feststellen. Zudem frage ich mich auch, weshalb nur in drei Gemeinden der Täter gesucht wurde.


melden

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

13.09.2015 um 20:27
Hallo
hatte keiner meinen post gelesen
weil laurentien gleich wieder auf den anderen fall übergelenkt hat

war das absicht
oder war mein beitrag uninteressant


hier mein eintrag:
Ich bin ja immer noch der Meinung das der Täter aus dem Umfeld der Bundeswehr kommt.
Ist natürlich möglich, das er sogar in der Nähe von regina gewohnt hat und er sie angesprochen hat und gefargt ob sie ihn mitnehmen würde, da er am wochenende dienst hat.

Weiss jemand ob mal darüber berichtet wurde, was es evtl. für ein Messer gewesen sein soll, wegen der Klinge oder Länge der Klinge?

Bei der Bundeswehr hatten die Soldaten auch immer ein Taschenmesser (ein rotes Schweizer), welches an einem Band oder Schnur an der Hose befestigt war.
Aus diesem Grunde wäre es auch möglich das der Täter einen Ast benutze um Regina niederzuschlagen, da das Messer befestigt war und er sie damit nicht erreicht hätte, erst beim zweiten Mal als sie am Boden lag, kam das Messer zum Einsatz.
Möglich wäre aber auch ein Messer vom Essbesteck das jeder Soldat bei sich trug.
Nur meine Meinung.
gruss
curt


melden
Anzeige

1988: Wathlingen (Celle) Mord an Regina Fischer

13.09.2015 um 22:02
@curt

ich persönlich kann zur soldaten thematik nichts sagen. daher habe ICH nicht auf deinen beitrag reagiert! ;)


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden