Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an 2 Jugendlichen an der Theodor Heuss Brücke

egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an 2 Jugendlichen an der Theodor Heuss Brücke

13.04.2015 um 00:04
ja, die anja,war ein sehr hübsches mädchen, das war vielleicht sogar ihr verhängnis.
ich finde die vorgehensweise beim mord an den 2 teens an der theodor heuss
brücke gar nicht so selten.man hört immer wieder davon, dass irgendwelche
triebtäter sich pärchen aussuchen, den männlichen part ausschalten,
um sich dann am weiblichen part zu vergehen.
vielleicht ist es der anblick einer glücklichen,harmonischen zweierbeziehung.
diesen anblick, dieses gefühl des glückes können die täter nicht ertragen, weil sie selbst dazu nicht fähig sind.
indem sie den männlichen part ausschalten haben sie dann vielleicht sogar die
meinung,sie hätten jetzt ein anrecht auf die frau.schliesslich haben sie ja bewiesen,
dass sie stärker waren.
sie sehen eine frau, die sich ihren partner gegenüber offen zeigt.
in diesen moment wünscht sich dann vielleicht so ein täter,er wäre jetzt gerne
dieser partner. in ihrer banalität und grobheit fällt diesen typ täter nichts anderes
ein als den partner der frau auszuschalten um selbst diese rolle übernehmen zu können.


melden
Anzeige
KonradTönz1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an 2 Jugendlichen an der Theodor Heuss Brücke

13.04.2015 um 07:53
egaht schrieb:in ihrer banalität und grobheit fällt diesen typ täter nichts anderes
ein als den partner der frau auszuschalten um selbst diese rolle übernehmen zu können.
Es gibt noch einen anderen Mord aus der XY - Geschichte, wiederum an einem Pärchen (beide 15). In gewissen Aspekten , sind die Taten sehr ähnlich: Die beiden Jugendliche sind in den Wald gefahren um für sich zu sein und waren danach verschwunden. Kurze Zeit später hat man den Jungen ermordet im Wald aufgefunden und längere Zeit danach wurde auch die Leiche des Mädchens gefunden. Ob sexueller Missbrauch bei dem weiblichen Opfer festgestellt werden konnte, kann ich nicht mehr sagen - allerdings wurde sie von den Tätern wohl noch mehrere Tage "mitgeführt", was zumindest ein Hinweis darauf sein könnte. In dem Fall wurde übrigens zeitweise spekuliert, dass der Junge in Drogengeschäfte verwickelt war und die Täter in dieser Branche zu suchen sind. Gelöst wurde der Fall bisher nicht...


melden
OfficerB
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an 2 Jugendlichen an der Theodor Heuss Brücke

13.04.2015 um 11:21
@KonradTönz
KonradTönz1 schrieb:Es gibt noch einen anderen Mord aus der XY - Geschichte, wiederum an einem Pärchen (beide 15). In gewissen Aspekten , sind die Taten sehr ähnlich: Die beiden Jugendliche sind in den Wald gefahren um für sich zu sein und waren danach verschwunden. Kurze Zeit später hat man den Jungen ermordet im Wald aufgefunden und längere Zeit danach wurde auch die Leiche des Mädchens gefunden. Ob sexueller Missbrauch bei dem weiblichen Opfer festgestellt werden konnte, kann ich nicht mehr sagen - allerdings wurde sie von den Tätern wohl noch mehrere Tage "mitgeführt", was zumindest ein Hinweis darauf sein könnte. In dem Fall wurde übrigens zeitweise spekuliert, dass der Junge in Drogengeschäfte verwickelt war und die Täter in dieser Branche zu suchen sind. Gelöst wurde der Fall bisher nicht...

weißt du zufällig in welcher XY Sendung dieser Fall vorkommt?


melden
KonradTönz1
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an 2 Jugendlichen an der Theodor Heuss Brücke

13.04.2015 um 11:41
Ich meine der Fall wurde sogar hier auf Allmy diskutiert - wenn ich mich nicht irre, hat sich sogar der Bruder des damaligen Opfers rege daran beteiligt und ein paar steile Hypothesen präsentiert. Leider hab ich den Thread hier auf die Schnelle jetzt nicht gefunden...

Das männliche Opfer wurde als zuverlässig und reif beschrieben, ist auch einer Ausbildung nachgegangen. Der Filmfall setzt mit einer Szene ein in der die beiden späteren Opfer in einer Gruppe von halbstarken Mopedfahrern gezeigt werden und der Junge durchaus ein bisschen als "Macker" präsentiert wird. Es werden sogar mögliche Verbindungen zum Drogenmillieu angedeutet, wenn ich mich recht erinnere.
Die beiden lösen sich dann irgendwann von der Gruppe und fahren in den Wald, wo sie nochmal von einem Schäfer gesehen werden. Danach bleiben sie für ein paar Tage verschwunden, bis die Leiche des Jungen gefundet wird, der mit seinen eigenen Schnürsenkeln erdrosselt wurde.

Vielleicht hilft das beim Suchen...


melden

Mord an 2 Jugendlichen an der Theodor Heuss Brücke

13.04.2015 um 12:28
@KonradTönz

Ich glaube du meinst diesen Fall

Diskussion: Mordfall Michael Walter & Petra Wohland

Mordfall Michael Walter & Petra Wohland


melden

Mord an 2 Jugendlichen an der Theodor Heuss Brücke

13.04.2015 um 13:49
@Carietta
@KonradTönz
das ist der Fall den Du gepostet hast. @Black_Smurf ist der Bruder von Michale Walter.


melden
OfficerB
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an 2 Jugendlichen an der Theodor Heuss Brücke

13.04.2015 um 19:48
vielen Dank, ich werde mich mal in den Fall reinlesen. Ich meine, ihn zu kennen. Ich schaue regelmäßig XY.


melden

Mord an 2 Jugendlichen an der Theodor Heuss Brücke

13.04.2015 um 22:10
Ich kann auch noch einen, besonders abstoßenden Mord an einem Liebespaar aus der XY-Geschichte beisteuern. Ein Soldat und seine Freundin wurden im Auto überfallen, sie vor seinen Augen vergewaltigt, dann beide ermordet. Geschehen im Bärenseegebiet nahe Stuttgart, gesendet in XY am 22.1.71.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an 2 Jugendlichen an der Theodor Heuss Brücke

14.04.2015 um 00:29
da draussen scheinen jede menge psychopathen herumzulaufen, die
vollkommen beziehungsuntauglich sind und frauen gegenüber sehr komplexbeladen
sind. die kommen wahrscheinlich aus elternhäuser, wo liebe ein fremdwort ist.
der eine oder andere wird ein heimkind sein, wenn sie pech hatten wurden sie in
katholischen einrichtungen auch noch missbraucht.
jemand, der in seinen tiefsten innersten unglücklich und kaputt ist,kann schwerlich
ertragen andere glücklich und zufrieden zu sehn.
dies könnte der impuls sein , der solche männer zu tätern werden lässt.


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an 2 Jugendlichen an der Theodor Heuss Brücke

14.04.2015 um 09:11
mir fällt zu diesen thema noch ein anderes wort ein, nämlich: urtrieb.
als männer noch als keulenschwingende jäger über wald und flur streiften,
dürften sich ähnliche szenen abgespielt haben. traf da ein einzelgänger
auf ein paar, dessen weiblicher teil attraktiv war dürften die männer
mitsamt ihren keulen einen kampf um die frau ausgefochten haben.
der verlierer lag im dreck, der sieger bekam die frau.übrigens dürfte es
auch zum urtrieb der frau gehört haben dem sieger zu folgen. auch damals
schon hiess das lieblingswort der frauen sicherheit. ein potenzieller partner
der diese sicherheit beweist, durch stärke zum beispiel, ist als partner also
erwünscht.
während kriegs- oder katastrophenphasen also wenn recht und ordnung verloren
gehen dringt dieser männliche urtrieb auch verstärkt wieder durch.
mann sieht frau und will sie augenblicklich haben. sollte diese frau einen
beschützer haben wird dieser einfach ausgeschaltet.die frau augenblicklich genommen.
offensichtlich ist dieser männliche urtrieb latent vorhanden. zum glück hat
sich die menschheit weiterentwickelt und gelernt diesen urtrieb zu beherrschen.
aber eben nicht alle. umso weiter jemand ausserhalb dieser zivilisierten
gesellschaft steht umso höher ist die wahrscheinlichkeit dass dieser urtrieb
wieder durchdringt.menschen die nie anerkennung fanden, aussenseiter, welche
die regeln einer sozialen gesellschaft nicht als ihre regeln anerkennen wollen
oder können.
während es nachweislich männer gibt bei denen dieser urtrieb sich immer
wieder seine bahn sucht steht fest dass es keine frauen mehr gibt die
sich dem fremden,neuen, starken mann bedingungslos anschliessen würde, nur weil er sich stärker als der letzte partner der frau erwiesen hat
was ich damit sagen will ist folgendes, ich würde nicht ausschliessen,
dass ein mann, der ein pärchen entdeckt, den männlichen part ausschaltet,
sogar erwartet dass sich die frau nun ihm freiwillig hingibt.
sollte die frau es also nicht freiwillig tun so nimmt der mann sie sich mit gewalt,
schliesslich denkt er ja er hat ein anrecht auf diese frau, da er sich ja stärker
als der letzte partner der frau erwiesen hat.
männer also, die auf der evolutionsstufe von vor 5000 jahren stehen geblieben sind.


melden
Anzeige

Mord an 2 Jugendlichen an der Theodor Heuss Brücke

26.10.2015 um 21:32
@Quinzy

da zitierst du meinen Text aus einem anderen Forum, das finde ich ja lustig!

Leider ist dieser Thread immer wieder vom Thema abgekommen und viel neue Erkenntnisse zu dem Fall sind ja nicht zustande gekommen.

Was mich noch interessieren würde, ob der Mann mit dem Seil am Brückengeländer irgendetwas mit der Tat zu tun hatte. Ich kann mich nicht erinnern, daß damals in der Presse darauf eingegangen wurde.

War es einer der Täter? Wenn ja, suchten die im Rhein vielleicht nach dem Nibelungenschatz? Und als sie dann das Pärchen sahen, änderten sie plötzlich ihre Absichten?

Immerhin soll der rote Opel Rekord D ja zuerst auf der Ludwigshafener Seite stehend gesehen worden sein. Hatten sie das Pärchen dort schon im Visier und fuhren dann zur Tatausführung über die Auffahrten Frankenthal und MA-Sandhofen auf die andere Seite? Und wem gehörte das Tatfahrzeug?

Nach meiner Erinnerung wurde der genaue Tatablauf damals nicht in den Zeitungen veröffentlicht und damalige Zeitungsberichte über den Fall im Internet gibt es offenbar nicht.

Ich weiß nur, daß der Haupttäter Alexander Becker, der noch vor Aufklärung des Falles Selbstmord beging, schon lange vor dem Tatzeitpunkt zur Fahndung ausgeschrieben war. Aber die Polizei fand seinen Aufenthaltsort nicht.

histokrat


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Rombachmord197 Beiträge
Anzeigen ausblenden