Literatur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ebooks oder normale Bücher?

729 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Buch, Bücher, Lesen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ebooks oder normale Bücher?

24.03.2022 um 03:30
ich liebe e-books... das e-book ist jederzeit beleuchtet und daher praktisch im dunklen zu lesen und bei kindle merkt es sich die seite wo ich aufgehört habe zu lesen... ja, ist ganz praktisch.

bücher? nur wenn es sein muss und es keine kindle version davon gibt.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

27.04.2022 um 05:31
eBooks kann ich gebrauchen wie einen Ziegelstein, der durch die geschlossene Panoramascheibe fliegt.

Werde nie den Hype um die Dinger verstehen; klar, es ist platzsparend, man kann 5000 Bücher auf einmal überall hinschleppen und ein Umzug wird damit auch nicht mehr zur Qual.
Dennoch will ich etwas "echtes" in der Hand haben.
Ich will das Gefühl vom Papier in meiner Hand, samt sämtlicher Schnittwunden durchs Papier. Ich liebe den Geruch eines Buches, wie es sich beim Blättern anhört. Wie es mir in die Badewanne fällt und zur 5-facher Dicke aufquillt - dann ist auch nur ein Buch hin und kein ganzer Reader.
Außerdem kann man ein Buch ganz gewaltig auf den Tisch schlagen, wenn man es dem anderen nicht gegen den Kopf werfen kann. Das Buch hält das aus, der Reader wohl nicht und es macht beim Brockhaus richtig Spaß, wenn alles zuckt.

Von daher: liebes Buch in Papierform...komm zu Papa, ich geb dir in meinem Regal gerne ein Zuhause...


1x zitiertmelden

Ebooks oder normale Bücher?

27.04.2022 um 07:54
Zitat von MacsMacs schrieb:Von daher: liebes Buch in Papierform...komm zu Papa, ich geb dir in meinem Regal gerne ein Zuhause...
Ich bevorzuge auch echte Bücher, aus Papier und Pappe. Für mich sind Bücher meistens mehr als nur der geschriebene Inhalt. Sie sind auch Gegenstände, die ich anfassen und in die Hand nehmen mag, mit einem Cover, einem individuellen Layout, sogar mit einem Geruch.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

01.05.2022 um 20:16
Ich bin eindeutig für echte Bücher.
Ich mag die Haptik, dass stöbern in Büchereien. Sie füllen mein Bücherregal, welches sich gut ansehen lässt im Wohnzimmer. Würde da ein Reader liegen, was würde das schon über mich aussagen?


1x zitiertmelden

Ebooks oder normale Bücher?

02.05.2022 um 07:50
Zitat von PantivainPantivain schrieb:Ich mag die Haptik, dass stöbern in Büchereien.
Ja genau, das ist es, was ich auch an echten Büchern mag. Ein Reader reduziert die Bücher auf den reinen Inhalt, aber für mich sind Bücher mehr als nur der Textinhalt, sie sind auch Gegenstände, die man fühlen, drin blättern, ansehen, ins Regal stellen kann. Und für mich gibts nichts Schöneres, als in einer Bücherei mit Regalen voller echter Bücher zu stöbern.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

03.05.2022 um 18:10
Ich hab ungefähr 700 Bücher bei mir zu Hause. Ich mag aber auch meinen Reader. Als ich vor Jahren auf ReHa musste, war ich dankbar, dass ich einige meiner Bücher in einem kleinen Gerät bei mir haben konnte. Das mit der Haptik verstehe ich nicht und das mit dem Geruch auch nicht. Wenn ich daran zurück denke, als ich das Buch "Der Anschlag" von Stephen King gelesen habe. Gebunden, kein Taschenbuch, erste Ausgabe. War schon schwer. Also das Buch in der Hand, war schwer. Ich höre es mir demnächst wieder an. Hörbuch ist noch leichter. :D


melden

Ebooks oder normale Bücher?

03.05.2022 um 18:25
Für mich ganz klar nur normale Bücher.

Gibt nichts schöneres als ein echtes Buch aus bedrucktem Papier in Händen zu halten und darin zu blättern und zu lesen. Und sie halten bei guter Pflege und Aufbewahrung ewig. E-books unter Berücksichtigung gewollter Obsoleszenz seitens der Hersteller mit Glück einige Jahre.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

28.05.2022 um 09:44
In der alten bzw letzten Wohnung hatte ich fünf randvolle Bücherregale. Dann gab es in der Wand dahinter einen versteckten Rohrbruch und alles war verschimmelt.

Nun habe ich nur noch zwei e-Reader. Klar vermisse ich meine Bücher, aber wir hätten hier gar nicht den Platz und ich war jetzt auch nicht so traurig, dass ich keine zig Kartons mit Büchern in den 4. Stock schleppen musste.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Literatur: Zuletzt gekauftes Buch
Literatur, 868 Beiträge, am 13.06.2022 von Marianne48
Dr.Manhattan am 30.10.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 40 41 42 43
868
am 13.06.2022 »
Literatur: Wann legt ihr ein Buch vorzeitig zur Seite?
Literatur, 31 Beiträge, am 11.03.2022 von Algorithmus
symbiotic am 19.04.2018, Seite: 1 2
31
am 11.03.2022 »
Literatur: Zeig mir deine Bücher und ich sag dir wer du bist
Literatur, 326 Beiträge, am 11.07.2021 von Abbygail
Somayyeh am 16.01.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 14 15 16 17
326
am 11.07.2021 »
Literatur: Ich weiß nicht zu welcher Kategorie dieses Buch gehört?
Literatur, 19 Beiträge, am 06.03.2016 von Warhead
achvonmirauus am 24.01.2016
19
am 06.03.2016 »
Literatur: Welches Liebesbuch soll ich bitte lesen
Literatur, 68 Beiträge, am 26.05.2015 von DaXx
achvonmirauus am 21.10.2014, Seite: 1 2 3 4
68
am 26.05.2015 »
von DaXx