Literatur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schreibt ihr ein Buch?

SawCleaver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schreibt ihr ein Buch?

04.10.2019 um 16:31
Alarmi
schrieb:
Wuerde ich so pauschal nicht sagen. Die meisten Buecher leben dadurch, dass der Leser sich mit der oder einer der Hauptfigur/en identifiziert, und nicht, dass er zu ihr/ihnen aufschaut.
Wenn es danach geht, habe ich derzeit einen Protagonisten zur Verfügung, zu welchen man aufschauen könnte, eine Protagonistin die man fürchtet und hasst und . . . mein Problemfall. Alle drei stehen durch den Plot in einer Beziehung zueinander. Die Teenagerin könnte ich natürlich als Identifikationsfigur präsentieren, aber noch immer fehlt mir bei ihr das gewisse Etwas. Aber ich arbeite noch dran. Nachher gibt es warmen Tee, dann fahre ich den Schreib - Laptop hoch, und schau mal was ich machen kann.
Dr.Manhattan
schrieb:
grunsätzlich sollte es geben:

ein prämisse
einen schmelztiegel
ein problem
einen konflikt
einen inneren konflikt
einen antagonisten (das muss keine person sein)
ach und noch n paar sachen

kann jedem nur das buch : wie man einen verdammt guten roman schriebt ... teil 1 udn 2 empfehlen. das hab ich von nem studenten bekommen

da lernt man alle basics udn kniffe
Es gibt bereits einen zweiten Teil? Ich kenne nur den Ersten von James N. Frey, und zwar auswendig. ;)

Besonders der Leitsatz: Eine Geschichte ist eine Schilderung von folgenschweren Ereignissen, an denen bemerkenswerte, menschliche Figuren beteilt sind, die sich in Folge dieser Ereignisse von einem Pol zum anderen verändern.

Ich hoffe das war korrekt. ^^


melden

Schreibt ihr ein Buch?

13.11.2019 um 09:30
Ich bin schon ein wenig aufgeregt...

Mein Buch liegt nun beim Lektor und wenn alles klappt, kommt das dieses Jahr noch raus.


melden

Schreibt ihr ein Buch?

13.11.2019 um 18:04
@GalleyBeggar

Wie cool ;)

Ich schreibe gerade nichts außer Klausuren. Na ja, noch vier Wochen, dann hat sich das für dieses Kurshalbjahr erledigt und ich komme vielleicht wieder hinter den Rechner :)

Drück dir die Daumen! ;)


melden

Schreibt ihr ein Buch?

01.12.2019 um 04:21
@Falath_Deaclow

Erinnerst du dich noch daran, dass du etwas von mir lesen wolltest?
Jetzt habe ich eine coole Geschichte auf Lager!


Eines Tages am 24.01.1987 wurde erst geborenes Licht geboren und er wuchs zu einem herzigen Jungen heran. Aber als er älter wurde und in die Oberstufe kam, wurde er von den Mitschülern gemobbt und herunter gemacht, damals hörte er noch keine Musik, da seine Eltern, Jazz, Blues und Afromusik hörten und seine Mitschüler vorallem Rap, Hip Hop und Techno hörten und er diese Musikgeschmäcker schrecklich fand! Aber davon liess er sich nicht herunter machen, er wollte unbedingt eine Ausbildung machen, er suchte und suchte und suchte...aber vergebens er bekam immer nur Absagen. Damals war der Junge noch scheuh und introventiert. Aber mit der Zeit blühte er auf, er fing an, das Leben zu geniessen und entwickelte einen eigenen Musikgeschmack! Er wurde frech, mutig und eigenwillig! Er entwickelte eine Idee wie es den Regenwald schützen konnte für eine Co2-Differenzabgabe auf Tropenwaldholz und er kämpfte 10 Jahre lang für diese Idee, schrieb Prominenten, Organisationen, dem WWF, Greenpeace, aber er erntete immer nur Absagen! Aber er kämpfte weiter und liess nie locker! Der Wunsch war ungebrochen und so stark, dass er weiter wuchs und wuchs und immer zunahm und immer stärker wurde und Besitz von dem mittlerweilen, jungen Mann ergriff! Er war auch ziemlich Fan, des einen Umweltministers, dessen Namen: Zu gerne mit Lorbeer ist! Er schrieb ihm hunderte von Briefe, aber bekam nie eine Antwort! Das Anagramm, dass man aus seinem Namen und dem des Umweltministers bilden konnte lautet: Zeig Betels Arm, Ulo irr-Gen!

Er ging allen Umweltministern mit seiner Idee, regelrecht auf die Nerven und schrieb denen hunderte von e-mails! Auch war er auf seltsame Art und Weise mit Umweltministern verknüpft, mit dem einen früheren Umweltminister konnte er mit ihrem Namen ein Anagramm bilden, mit der Frau die darauf folgte, stellte er fest, als er das Buch über sie las, dass die Namen all ihrer Brüder und der Mutter auch in seinem Leben vorkam. Und mit der 3. Umweltministerin, war einmal auf einem Foto eines Doppelgängers abgebildet, das aussah wie er selbst, die sogar noch in der gleichen Partei war, wie er selbst, dieser hatte braune Haare, braune Augen, hatte Übergewicht wie er selbst und im Sommer ein grünes Hemd an, wie er selbst gerne im Sommer trug! Ihm passierten 24 Doppeleffektereignisse, also 2 Erlebnisse die kurz hintereinander folgten, die beide ähnliche Zusammenhänge beinhalteten und schrieb diese in einem Doppelspalttheater nieder!
Und auch fand er heraus, dass, dass man mit seinem Namen 8 Anagramme bilden konnte. Sie lauteten: Luis Rao Lingg, Luisa Ring Orgel, Ulo Isar Lingger, Rigo Laus Ringel, Gorilla Ur-eis, Sirri long Laune, Ring Egli Rio Laus, also Ur-Gering

Er fand, die Menschen seien eine Art programmiert und es gäbe sehr unterschiedliche Arten von ihnen, jeder war für eine bestimmte Aufgabe programmiert, die einten waren eher mathematisch, die Einten informatisch, die dritten waren Clowns, Arbeiter, Verkäufer, Coiffeure alle hatten sie ihre Bestimmung! Alle hatten ihre Bestimmung, nur er nicht! Aber er fragte sich, für was er denn überhaupt lebte, wenn er den Regenwald nicht schützen konnte? Für was war sein Leben gut? Und war das ein verrücktes Programm, dass ihm da eingepflanzt war?

Aber Einige waren aber auch falsch programmiert worden und begingen böse Dinge, wie: Sie quälten Tiere, rodeten Urwälder ab, waren grenzenlos kapitalistisch, überfischten die Meere und verschmutzten diese! Diese Menschen hielt er für "bekloppt"! Und fragte sich, ob es wohl an ihrer Programmierung lag, dass sie so falsch tickten und ob evt. alles eine Matrix war? Weil: Was ihm auch noch passiert war: Als er einmal bei seiner Grossmutter war und mit einem Schaukelstuhl schaukelte, quietschte dieser wie verrückt, dies ging circa eine halbe Stunde so lang und nach einer halben Stunde hörte das Quietschen plötzlich auf, wie wenn jemand dieses Quietschen einfach abgestellt hätte, also wie von einer höheren Dimension!

Auf einer Technikmesse in Japan, die er besuchte, sah er einen weiblichen, japanischen Roboter der wie ein strahlender Quarz war, sie konnte auf alle Fragen der Welt Antwort geben, in ihr war tausendmal mehr gespeichert als in einem normalen menschlichen Gehirn, sie besass aber keine eigene Meinung und sie besass keinen Humor! Und da erstgeborenes Licht, tausende von Fantasien in seinem Kopf besass, wie er die Zeit bereiste und diverse prähistorische Werke, wie etwa die Osterinselstatuen schaffen konnte, fragte er den japanischen Roboter, ob es möglich war, durch die Zeit zu reisen? Und ob es jemals möglich war, durch die Zeit zu reisen? Und dieser antwortete: Ja mit dem Antitelefon, sei es möglich, Informationen zurück durch die Zeit zu schicken! Und, dass in der Zukunft ein Physiker oder Mathematiker eine Zeitmaschine bauen würde und mit dieser durch die Zeit reisen würde! Und wenn dieser einmal sich das Nichts anschauen wollte, und ins Nichts hinein reisen würde, zu Licht explodieren würde und dies den Urknall ausgelöst hätte! Und Licht, also Photonen die Eigenschaft hätte, sich selbst zu verdoppeln und dies der Ursprung von allem sei. ;)


melden

Schreibt ihr ein Buch?

31.01.2020 um 12:43
Jetzt bin ich fertig :D
Und hab veröffentlicht. Bin mal gespannt, wo das hin führt :-)


melden

Schreibt ihr ein Buch?

05.02.2020 um 01:50
Ich habe schon 20 fertige Romane daheim liegen, schreibe seit über 25 Jahren, hab mit 14 angefangen. Vor zehn Jahren hab ich mal was an zwei Verlage geschickt, aber nur Absagen kassiert und enttäuscht und traurig aufgegeben.
Aber jetzt bekomme ich immer mehr Lust, es nochmal zu versuchen und arbeite gerade an einem dystopischen Roman, den ich an die Verlage schicken möchte.


melden

Schreibt ihr ein Buch?

05.02.2020 um 05:50
@Galadriel80
In Verlagen kommst du auch nur sehr schwer unter. Besonders Fantasy hat einen schweren Start, weil es da einfach zu wenige Leser gibt.
Ich hab mich mit meinem Buch bei etwa 15 Verlagen beworben, denn viele hatten in ihren Manuskriptanforderungen schon stehen "Bitte kein Fantasy".
Habe daher im Selfpublishing veröffentlicht.
Weiß ja nicht, ob ich hier Werbung machen darf, daher hab ich das nur in meinem Profil stehen ^^


melden

Schreibt ihr ein Buch?

05.02.2020 um 11:07
@GalleyBeggar

Ich habe ja auch Horror und Dystopien geschrieben, weißt du was die Verlage von Horror halten?
Und was kostet denn Selfpublishing, ist das sehr teuer?
Und ich werde mir das mal anschauen in deinem Profil.


melden

Schreibt ihr ein Buch?

05.02.2020 um 14:55
Dystopien sind wohl im Moment relativ häufig vertreten - liegt halt im Trend. Allerdings schreiben zur Zeit auch viele Autoren grade deswegen Dystopien, bzw. werden von den Verlagen dazu angehalten.
Also... da musst du mal schauen, ob sich deine Buchidee ein wenig aus dem Einheitsbrei heraus heben kann.
Da ich selber eigentlich nur Fantasy lese, kann ich da leider nicht viel zu schreiben ^^ Selbiges bei Horror... hm... da finde ich es schwer das abzugrenzen. Ich weiß auch gar nicht, ob es da überhaupt eine eigene Rubrik gibt.
Meist ist es ja eher sowas wie Horror-Thriller, oder Horror-Fantasy, oder Horror-Scifi.
Mein Buch enthält explizite Gewaltszenen... daher läuft es unter "Dark Fantasy", wo ich Horror schon mit zu zählen würde.


Selfpublishing "kann" auch gar nichts kosten ^^
Also für den Fall, dass du einen Lektor kennst, der das auf Freundschaftsbasis macht und falls du jemanden kennst, der dir ein Cover gestaltet.
Bei einem Lektorat musst du schon ca. 2000-5000 € rechnen (je nach Zeichenmenge im Manuskript). Cover kommt dazu, aber da kann ich nichts zu sagen, weil ich meines selber gestaltet habe.
Nun... und dann das Marketing. Ich habe eine Leserunde auf Lovelybooks gestartet und muss die Bücher dafür finanzieren.... und dann die großen Buchmessen, bei denen man sich schon blicken lassen sollte.


melden

Schreibt ihr ein Buch?

05.02.2020 um 15:28
Meine Dystopie enthält auch Gewaltszenen, weil sie in einer extrem brutalen Diktatur spielt, ob die Verlage das nehmen würden, weiß ich nicht, aber ich glaube, dass meine Dystopie zwar nicht komplett was Neues ist, aber doch von der Handlung her noch kein anderer eine solche geschrieben hat, deswegen will ich es damit versuchen.
Das Cover von deinem Buch sieht wirklich gut aus, das macht Lust, es zu lesen.
Oje, das ist mir zu teuer, dann kann ich mir Selfpublishing nicht leisten und muss es doch auf dem herkömmlichen Weg versuchen.


melden

Schreibt ihr ein Buch?

05.02.2020 um 16:04
Galadriel80
schrieb:
Selfpublishing nicht leisten
du kannst auch aufs Lektorat verzichten. Oft merkt man das leider auch.


melden

Schreibt ihr ein Buch?

10.02.2020 um 14:09
Man brauch nicht viel, um Bücher (online) zu verkaufen:

Für Amazon braucht man nicht mal eine ISBN, ihre ASIN reicht.
Sonst kauft man halt eine ISBN.
Für das Cover nimmt man ein gratis Bild, das jede Verwendung erlaubt. oder kauft um wenig Geld eine entsprechende Lizenz.

Für eine gedruckte Version kann man mit einem free DTP selber das Layout machen.


melden

Schreibt ihr ein Buch?

16.02.2020 um 23:06
@Galadriel80
Galadriel80
schrieb am 05.02.2020:
Ich habe schon 20 fertige Romane daheim liegen,
Boah krass, da musst du ja richtig viel Zeit investiert haben o_O
Galadriel80
schrieb am 05.02.2020:
und arbeite gerade an einem dystopischen Roman,
Same ;)
Galadriel80
schrieb am 05.02.2020:
den ich an die Verlage schicken möchte.
Ehhh... nee, erst mal nicht, haha :D
Galadriel80
schrieb am 05.02.2020:
aber ich glaube, dass meine Dystopie zwar nicht komplett was Neues ist, aber doch von der Handlung her noch kein anderer eine solche geschrieben hat, deswegen will ich es damit versuchen.
Magst du mir verraten, worum es geht? Du hast mich neugierig gemacht... ;)


melden

Schreibt ihr ein Buch?

18.02.2020 um 01:01
@BlackTo The Pink

Ich schreibe seit 25 Jahren, da kamen schon einige Stunden zusammen....und ich hoffe wirklich dafür auch mal einen Verlag zu finden. Ich liebe das Schreiben hab aber nicht den Mumm, was von mir zu verschicken, nach 2 Absagen hatte ich völlig entmutigt aufgegeben.
In meinem Roman geht es um eine düstere Zukunft in einer rechten Diktatur, ist sehr hart und brutal, weiß nicht ob ich dafür nen Verlag finden kann, weil es ziemlich hardcore ist. Und das Thema rechte Diktatur ist vielleicht auch schon ein wenig zu sehr ausgereizt. Aber versuchen werde ichs auf jeden Fall.


melden

Schreibt ihr ein Buch?

18.02.2020 um 19:58
@Galadriel80
Galadriel80
schrieb:
Ich liebe das Schreiben hab aber nicht den Mumm, was von mir zu verschicken, nach 2 Absagen hatte ich völlig entmutigt aufgegeben
Och nööö, ich wette, du bist richtig gut...
Galadriel80
schrieb:
In meinem Roman geht es um eine düstere Zukunft in einer rechten Diktatur,
Galadriel80
schrieb:
Und das Thema rechte Diktatur ist vielleicht auch schon ein wenig zu sehr ausgereizt.
Warum denn? Ich denke eher, das ist gerade heute noch aktuell, so viele Recht(sradikal)e, wie es in alleine Deutschland gibt, ist ja immer wieder in den Nachrichten... Und aus meinem Jahrgang gibt es genug Leute, die sich fragen, wie es wäre, in einer Diktatur zu leben. (Was ich zwar nicht unbedingt erwartet hätte, ein paar von uns sind wirklich totale Niestüten, aber na ja :D). Und wenn du überzeugt bist, dass noch niemand so geschrieben hat wie du, dann ist das so und basta ;)


melden

Schreibt ihr ein Buch?

18.02.2020 um 23:16
Galadriel80
schrieb:
In meinem Roman geht es um eine düstere Zukunft in einer rechten Diktatur, ist sehr hart und brutal, weiß nicht ob ich dafür nen Verlag finden kann, weil es ziemlich hardcore ist.
Zum Beispiel bei Amazon kannst du das im "Selbstverlag" machen. Es wird mittlerweile wohl mehr im Nachgang ausgesiebt als zu Beginn aber das betrifft wohl eher urheberrechtliche Sachen.


melden

Schreibt ihr ein Buch?

19.02.2020 um 20:36
Juhu, seit heute gibts mein Buch auch als eBook ^^

Hat doch etwas länger gedauert.
(Kelch der Toten)


Muss aber sagen, dass dieses ganze Marketing echt nicht zu unterschätzen ist.

Bis auf eine Leserunde auf Lovelybooks hab ich noch gar keine Idee, was ich wie und wo machen könnte....
Hab aber festgestellt, dass es offenbar ein Fehler war den "Gesponsert"-Service von Amazon nicht zu nutzen, da viele beim Stöbern dort drin herum klicken.
Aber der war so teuer... sollte über 250 € kosten -_-


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Büchersuche23 Beiträge