Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schreibt ihr ein Buch?

SawCleaver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schreibt ihr ein Buch?

15.09.2019 um 21:56
BlackToThePink schrieb:Die User hier, die auch eher "frei" schreiben, wissen bestimmt, was ich meine ;)
Momentan mache ich beides. Ich habe alles komplett ausgearbeitet, hangel mich aber von Kapitel zu Kapitel. So habe ich gerade noch ein wenig Spielraum einiges zu verändern, was mir gerade spontan (oder im Laufe des Tages) einfällt.
BlackToThePink schrieb:Einmal ist mir was eingefallen und ich habe, ohne es richtig zu merken, die ganze Story umgekrempelt. Am Ende saß ich vorm Rechner und dachte: WTF, wieso ist das jetzt ganz anders, als geplant? :troll:
Das kenne ich. :troll: Ich habe auch mal in einer bereits abgeschlossenen Geschichte einen Nebencharakter weiter entwickelt. Im Endeffekt war dieser um Lichtjahre spannender als der Protagonist, hat ihm komplett die Show gestohlen und hätte eigentlich einen eigenen Roman verdient. 😂
BlackToThePink schrieb:Den schreib ich auf. Am besten da, wo ich ihn immer sehen kann - besonders diese Woche, wo sämtliche Lehrer unbedingt Notenpunkte von uns brauchen und der pflichtbewusste Teil von mir rummault, warum ich denn bitte nach Karten von Amerika suche, wenn ich eigentlich lernen soll :D
Ich kenne diesen inneren Konflikt, und auch mein Pflichtbewusstsein zofft sich ständig mit meiner Kreativität, bzw Freiheit. ;)


melden
Anzeige

Schreibt ihr ein Buch?

15.09.2019 um 22:08
@SawCleaver
SawCleaver schrieb:was mir gerade spontan (oder im Laufe des Tages) einfällt.
Oder mitten in der Nacht im Halbschlaf. Hätte nie geglaubt, dass ich mal so schnell aus dem Bett springen könnte. Als wäre Feueralarm :lolcry:
SawCleaver schrieb:Im Endeffekt war dieser um Lichtjahre spannender als der Protagonist, hat ihm komplett die Show gestohlen und hätte eigentlich einen eigenen Roman verdient
Hahaha, das ist lustig :D
Ist mir am Anfang aber auch passiert, allerdings umgekehrt: Ich hatte eine richtige Story für eine meiner Nebenfiguren im Kopf und dann stirbt sie relativ früh am Anfang.

Einfach so.

Da hab ich selber erst mal dumm geguckt. Huch, die brauche ich doch eigentlich noch? :ask: :D


melden
SawCleaver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schreibt ihr ein Buch?

15.09.2019 um 22:15
BlackToThePink schrieb:Oder mitten in der Nacht im Halbschlaf. Hätte nie geglaubt, dass ich mal so schnell aus dem Bett springen könnte. Als wäre Feueralarm :lolcry:
Das ist mir leider noch nie passiert. :lolcry:
BlackToThePink schrieb:Ich hatte eine richtige Story für eine meiner Nebenfiguren im Kopf und dann stirbt sie relativ früh am Anfang.

Einfach so.

Da hab ich selber erst mal dumm geguckt. Huch, die brauche ich doch eigentlich noch? :ask: :D
Ich hasse es bei mir immer, wenn Figuren ein Eigenleben entwickeln. Ich wollte z.B. einen Protagonisten cool darstellen, und im Endeffekt ist er unfreiwillig komisch, bzw gerät immer in komische Situationen. Keine Ahnung warum. xD


melden

Schreibt ihr ein Buch?

16.09.2019 um 06:03
@SawCleaver
SawCleaver schrieb:wenn Figuren ein Eigenleben entwickeln
Das geht schneller, als man denkt. Einer meiner Protagonisten macht so ziemlich immer das Gegenteil von dem, was ich wollte. Allerdings fasziniert mich das eher, da die Story dann meistens in eine Richtung geht, die ich gar nicht geplant hatte und das kann richtig spannend sein. Nervig wird es nur, wenn er die anderen beiden ansteckt - das ist dann schlimmer als auf eine Gruppe Kindergartenkinder aufzupassen :D


melden
SawCleaver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schreibt ihr ein Buch?

16.09.2019 um 08:20
@BlackToThePink
Deswegen musste ich auch einmal ein Sci - Fi Projekt komplett abbrechen. Mein Stufendiagramm stand, und ich wusste wie es in jeden Kapitel weiter ging, bis zum Höhepunkt, Entwicklung der Charas von einem Pol zum anderen, Prüfung der Prämisse usw. usf. Die Protagonisten jedoch hatten andere Dinge im Sinn, ich blieb entsetzt vor dem Laptop zurück und kapitulierte schließlich. :lolcry:


melden

Schreibt ihr ein Buch?

16.09.2019 um 13:46
@SawCleaver

:lolcry: :D

Abgebrochen habe ich bis jetzt noch nichts, das meiste staubt auf meiner Festplatte vor sich hin :troll:
Habe mal bei einem Projekt spekuliert, ob ich es abbrechen soll, aber dann ist mir doch was eingefallen und jetzt strukturiere ich neben meinem Hauptprojekt diese Geschichte nochmal um, ändere die Figurenkonstellationen und bringe ein paar neue Ideen mit rein... Tja, so schnell kann es gehen :)


melden
SawCleaver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schreibt ihr ein Buch?

17.09.2019 um 19:22
@BlackToThePink
Respekt für dieses exorbitante Multitasking! Chapeau!
Und ich schwitz schon mit nur einem aktiven Projekt. :lolcry:


melden

Schreibt ihr ein Buch?

17.09.2019 um 21:43
@SawCleaver

Bin nicht die Einzige... das Mädchen neben mir im Deutschkurs schafft es, im Unterricht an ihrer Geschichte weiterzuschreiben und nebenbei noch halbwegs mitzukriegen, worum es geht :D
Und dabei nicht erwischt zu werden. Irgendwie scheint es nie jemandem aufzufallen, dass sie da etwas anderes macht. Nur wenn ich deswegen vor mich hin grinse, guckt mal ein Lehrer in unsere Richtung :troll:


melden
SawCleaver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schreibt ihr ein Buch?

17.09.2019 um 21:48
@BlackToThePink
Ich konnte damals mit mega lauter Musik schreiben, und sie lenkte mich nicht ab. Heutzutage bräuchte ich wohl inspirierende Musik oder Totenstille. Ich werde alt. :troll:


melden

Schreibt ihr ein Buch?

17.09.2019 um 21:53
@SawCleaver
SawCleaver schrieb:Ich werde alt. :troll:
Vielleicht steigt mit dem Alter auch die "Weisheit" in deinen Werken :troll:
Man soll ja immer küger werden, je älter man wird. Was ich jetzt noch nicht bestätigen kann :troll:


melden
SawCleaver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schreibt ihr ein Buch?

17.09.2019 um 21:55
@BlackToThePink
Das kommt mit der Zeit. Ich wollte immer nur 18 werden, und alles darüber schockierte mich. Nun bin ich 36, und ranzel vor mir hin. :troll: Hoffentlich profitieren meine Geschichten wirklich von meinem greisigen Alter.


melden

Schreibt ihr ein Buch?

17.09.2019 um 22:05
@SawCleaver
SawCleaver schrieb:Ich wollte immer nur 18 werden, und alles darüber schockierte mich.
Das erinnert mich daran, wie meine Oma früher immer laut (und sehr schief :D) "Mit 17 hat man noch Träume" gesungen hat :troll:
SawCleaver schrieb:Hoffentlich profitieren meine Geschichten wirklich von meinem greisigen Alter.
Bestimmt. Schließlich müsstest du schon einiges erlebt haben ;)


melden

Schreibt ihr ein Buch?

29.09.2019 um 14:35
BlackToThePink schrieb am 10.09.2019:Anstrengend, aber wichtig. Einen Lektor habe ich aber nicht, da müsste ich mich mal umschauen.
Das Problem ist halt das Du an einem gewissen Punkt Deine eigenen Sachen nicht mehr objektiv einschätzen kannst.
Professionell schon gar nicht. Ich habe das z.B. bei Testlesern gemerkt, die mich durch ihre Fragen darauf aufmerksam gemacht haben das ich manche Dinge zu wenig erklärt habe.
Als Autor kennt man seine Welt, die Figuren und deren Motivationen. Deshalb kommt es schon mal vor das man Wissen (unbemerkt) voraussetzt welches der Leser nicht haben kann.
Und das ist nur eine der Tücken, da lauern noch ganz andere Fallstricke. Ein Lektorat ist natürlich sehr teuer, aus meiner Sicht aber unumgänglich. Es mag sehr begabte Menschen geben die einen Roman einfach so herunterschreiben.
Ich zähle wahrlich nicht dazu, so viel ist mal sicher.

Mir geht es aber sowieso primär darum eine Geschichte zu erzählen, die hoffentlich anderen Menschen auch gefällt und Emotionen hervorruft.
Letztens habe ich mich mit einer Freundin darüber unterhalten, die auch schreibt und die sagt dasselbe. Sie machte das an dem Beispiel von Jack Ketchums "Evil" fest, bei dem sie zuerst geweint hat und später nur noch seitenweise lesen konnte, immer kurz vor dem Abbruch.
Ich konnte ihr da nur beipflichten, dass Buch ist wie ein Schlag in die Magengrube.
Wenn man es hinbekommt Menschen emotional derart zu berühren, auf welche Weise auch immer, hat man es geschafft. Es muss sich dabei ja nicht um Gewalt, Horror etc. handeln, dass geht auch ganz anders.
Letztens habe ich z.B. Frederik Backmanns "Kleine Stadt der großen Träume" gelesen und der konnte mich ebenfalls begeistern.
Und zwar mit purem Humanismus. Ein großartiges Buch!

edit:
Ich schreibe übrigens auch manchmal mit Musik und seltsamerweise habe ich dafür die Klassik entdeckt.
Das ist ein wunderbarer Background für mich, der mich auch nicht ablenkt und unaufdringlich im Hintergrund rangiert.
Mit anderer Musik funktioniert das bei mir nicht.


melden

Schreibt ihr ein Buch?

01.10.2019 um 06:11
@RandallFlagg
RandallFlagg schrieb:Das Problem ist halt das Du an einem gewissen Punkt Deine eigenen Sachen nicht mehr objektiv einschätzen kannst.
Ja, das stimmt allerdings. Deswegen sollte ich vielleicht mal ein Schild aushängen: "Testleser gesucht!"
RandallFlagg schrieb:und Emotionen hervorruft.
Ich glaube, darum geht es eigentlich immer... wenn ich beim Lesen gar nichts fühle, finde ich das Buch auch langweilig. Das sollte man vermeiden.
RandallFlagg schrieb:Ich schreibe übrigens auch manchmal mit Musik
Das mach ich bloß, wenn bei uns zu Hause mal wieder die Türen knallen :troll:
Da nehme ich dann immer die Instrumentalversionen von den Liedern, die ich höre.


melden

Schreibt ihr ein Buch?

01.10.2019 um 07:28
BlackToThePink schrieb:Ja, das stimmt allerdings. Deswegen sollte ich vielleicht mal ein Schild aushängen: "Testleser gesucht!"
Bei uns geht ohne Testleser gar nichts. Am besten auch niemanden, der Dich kennt. Die sind unter Umstaenden nicht objektiv. Bisher hat's an Freiwilligen nie gemangelt.


melden

Schreibt ihr ein Buch?

01.10.2019 um 08:28
Alari schrieb:Bei uns geht ohne Testleser gar nichts. Am besten auch niemanden, der Dich kennt. Die sind unter Umstaenden nicht objektiv. Bisher hat's an Freiwilligen nie gemangelt.
Beneidenswert. Ich hab nicht einen freiwilligen Leser gefunden. Entweder "keine Zeit", "nicht mein Genre" oder "wie? Keine Lovestory enthalten, ne, dann nicht" -_-

Und ein Lektorat müsste ich beim selfpublishing selber zahlen und dafür hab ich kein Geld (mein Buch hat ca 800 Normseiten... da bin ich bei einem Lektorat von ~ 3 - 6€/ Seite schnell bei 2400 bis 4800 €. Wo soll ich das denn her nehmen? O_o hab nur einen 450€ Job)

Von daher muss ich wohl das Risiko eingehen und das Buch unlektoriert raus bringen -_-


melden

Schreibt ihr ein Buch?

01.10.2019 um 08:47
GalleyBeggar schrieb:Ich hab nicht einen freiwilligen Leser gefunden.
Wo hast Du denn gesucht?
GalleyBeggar schrieb:"wie? Keine Lovestory enthalten, ne, dann nicht"
Was heisst, dass meine Strategie richtig ist. :D Sex sells. Und Buecher verkaufen sich besser, wenn auf dem Cover ein Mann und eine Frau zu sehen ist.


melden

Schreibt ihr ein Buch?

01.10.2019 um 09:27
Alari schrieb:Wo hast Du denn gesucht?
Bisher nur bei Facebook. Ein Kumpel von mir ist der Supporter einer riesigen P&P Gruppe und er hat dort mal nachgefragt. Dachte, in einer P&P Gruppe stößt ein Fantasy-Roman vielleicht auf mehr Interessenten, aber irgendwie hatten dann doch alle keine Zeit und keine Lust. -_-
Hab auch schon in einem Schriftstellerforum gefragt, aber die suchen alle selber Testleser O_o
Wollte auf der Seite "Leselupe" die ehrenamtlichen Lektoren anschreiben, aber die haben entweder keine Kapazitäten frei, lesen kein Fantasy oder Lesen nur 10-50 Seiten kostenlos.
Alari schrieb:Was heisst, dass meine Strategie richtig ist. :D Sex sells. Und Buecher verkaufen sich besser, wenn auf dem Cover ein Mann und eine Frau zu sehen ist.
Stimmt :D
Ich mein... im zweiten Teil der Reihe wird es Lovestorys geben... aber im ersten Teil gabs dafür nun mal kein Platz ^^


melden
SawCleaver
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schreibt ihr ein Buch?

01.10.2019 um 09:40
Wo wir gerade bei Lovestorys sind... Sollte man Sexszenen eigentlich nur andeuten oder ausschreiben? Mein Genre ist gerade Horror, oder Dark Fantasy, wenn man so will.


melden
Anzeige

Schreibt ihr ein Buch?

01.10.2019 um 10:03
@GalleyBeggar
Vielleicht suchst Du besser in einer Buechergruppe. Wo Leute sind, die gerne lesen! :)
SawCleaver schrieb:Sollte man Sexszenen eigentlich nur andeuten oder ausschreiben?
Wie Du lustig bist. Wir machen das mal so und mal so. Kommt auch drauf an, ob die Sexszene irgendeine Bedeutung fuer die Handlung bzw. Beziehung der Protagonisten hat. Erfahrungsgemaess geht's da im Genre Horror schon auch mal deutlicher zur Sache.


melden
206 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt