Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Glaubt ihr an Rückführungen?

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Wiedergeburt, Reinkarnation, Spirituell, Rückführung

Glaubt ihr an Rückführungen?

15.08.2019 um 11:10
@KL21

Das mit dem Rückführungen ist wirklich 100%ig nur esoterisches Geschwurbel. Wenn es so wäre, hätte ich in meinen vorigen Leben was ganz anderes gesehen und hätte in dem letzten Jahren keine Deja vus haben können, woher denn auch.
In dem letzten Jahren und dieses Jahr kamen mir einige Situationen bekannt vor, bin mir wirklich 100%ig sicher das ich genau diese Situationen in meinen vorigen Leben ebenfalls erlebt habe.

Ich bin mir auch sicher das es ein Multiversum gibt und das man nach dem Tod in ein Paralleluniversum wiedergeboren wird, also pro Universum wird man nur einmal geboren.


melden
Anzeige

Glaubt ihr an Rückführungen?

15.08.2019 um 11:24
Sascha81 schrieb:Wenn es so wäre, hätte ich in meinen vorigen Leben was ganz anderes gesehen und hätte in dem letzten Jahren keine Deja vus haben können, woher denn auch.
Das widerlegt weder die Wiedergeburt noch die Fakten aus Rückführungen, deren Anwendungen natürlich wiei mmer von gierigen Profithaien mißbraucht werden können. Die Probanden werden sich die Erlebnisse und Erfahrungen nicht alle aus den Fingern saugen. Mehr Infos auch wissenschaftliche dazu könnten für mehr Unvoreingenommenheit sorgen.


melden

Glaubt ihr an Rückführungen?

15.08.2019 um 11:34
@KL21

Wenn es so wäre, hätte ich Situationen aus einem anderen Jahrhundert gesehen z.B. 16. Jahrhundert, 13. Jahrhundert oder sonst was, dem ist aber nicht so. Fakt ist das ich in einem Paralleluniversum gelebt habe, wo ich ebenfalls 1981 geboren worden bin.
Die Erlebnisse und Erfahrungen sind wirklich nur Informationen die sich in Laufe des Lebens angesammelt haben z.B. Medien, Bücher, Internet, Erzählungen usw., das ist ebenfalls 100%ig Fakt.


melden

Glaubt ihr an Rückführungen?

15.08.2019 um 12:02
Sascha81 schrieb:Wenn es so wäre, hätte ich Situationen aus einem anderen Jahrhundert gesehen z.B. 16. Jahrhundert, 13. Jahrhundert oder sonst was, dem ist aber nicht so. Fakt ist das ich in einem Paralleluniversum gelebt habe, wo ich ebenfalls 1981 geboren worden bin.
Kinder haben vor Allem in ärmeren Ländern nicht soviel Zugang zu Medien und erinnern sich häufig an Ereignisse, von welchen sie nichts wissen können, auch nicht durch Erzählungen.In deinem Fall kommt noch der Glaube an Paralleluniversen dazu, von dem du Vorstellungen hast, die aber keine Erinnerungen sein müssen. Geht man davon aus das informatives Bewußtsein sich einen Körper baut und es nicht erzeugt, können in einem solchen unzählige Informationen aus anderen Leben enthalten sein, die nicht unbedingt nur von einem einzigen vergangenen Ich herstammen.Also sind aufgrunddessen Erinnerungen möglich, die mit dem aktuellen Ich nicht identisch sein, sondern mitgebracht wurden.

Da ursprünglich Antimaterie und Materie gleich verteilt waren, aber sich inzwischen in einer zerrissenen Symetrie dieser Gleichverteilung befinden wäre es ja durchaus möglich, das der Rest Antimaterie hauptsächlich spiegelverkehrte Welten importiert. Da wird noch geforscht. Zumal wir unsere Existenz diesem Rest Antimaterie verdanken, ansonsten wären wir gar nicht da.

https://www.focus.de/wissen/weltraum/odenwalds_universum/frage-von-hella-vieregger-wohin-ist-die-antimaterie-verschwunde...


melden

Glaubt ihr an Rückführungen?

15.08.2019 um 12:09
@KL21

Wenn es tatsächlich so ist das z.B. ich in meinen vorigen Leben in einem Paralleluniversum gelebt habe, wäre es möglich das ich trotzdem Erinnerungen aus einem anderen Jahrhundert habe, obwohl ich das Leben selber nicht gelebt habe? Also während z.B. Ich selber in einem Paralleluniversum gelebt habe, lebte mein Vorgänger hier auf der Erde, dessen Informationen ich in mir trage.


melden

Glaubt ihr an Rückführungen?

15.08.2019 um 12:20
Sascha81 schrieb:Also während z.B. Ich selber in einem Paralleluniversum gelebt habe, lebte mein Vorgänger hier auf der Erde, dessen Informationen ich in mir trage.
Genauso könnte es sein, wenn verlorengegangene Antimaterie noch irgendwo existiert, wo wir nicht hinsehen können.


melden

Glaubt ihr an Rückführungen?

16.08.2019 um 00:28
KL21 schrieb:Bei dem Thema versagt die Logik.
Die Logik versagt nie. Wenn sich etwas nicht logisch erklären lässt, dann heißt das, dass das Etwas eben nicht logisch ist. Was ja bei all diesen eingebildeten Dingen und Geschehen auf dieser Erde der Fall ist.


melden

Glaubt ihr an Rückführungen?

17.08.2019 um 15:52
off-peak schrieb:Was ja bei all diesen eingebildeten Dingen und Geschehen auf dieser Erde der Fall ist.
Ob alles immer nur Einbildung ist, wurde bisher nicht beweisen. Wenn du allerdings behauapest es wäre so, dann ist es vielleicht Einbildung ?


melden

Glaubt ihr an Rückführungen?

17.08.2019 um 18:06
@KL21
KL21 schrieb:Ob alles immer nur Einbildung ist, wurde bisher nicht beweisen.
Muss es auch nicht. Bewiesen werden muss nämlich die Behauptung, es gebe Rückführung.


melden

Glaubt ihr an Rückführungen?

17.08.2019 um 18:12
off-peak schrieb:Muss es auch nicht. Bewiesen werden muss nämlich die Behauptung, es gebe Rückführung.
Kannst du haben .

Youtube: WIEDERSEHEN IM JENSEITS. Spirituelle Rückführung mit Ursula Demarmels.

https://www.bild.de/news/mystery-themen/mystery/gibt-es-ein-leben-nach-dem-tod-43793248.bild.html

Also gibt es Rückführungen, inwieweit das dabei Erlebte Fakten entspricht kann ich nicht beurteilen.


melden

Glaubt ihr an Rückführungen?

17.08.2019 um 19:10
@KL21
KL21 schrieb:inwieweit das dabei Erlebte Fakten entspricht kann ich nicht beurteilen.
Wie auch, da werden ja auch keine faken präsentiert. Und daher ist es auch kein Beweis dafür, dass es Rückführungen gibt. So zu tun, as wäre man in Trance, kann jeder. Oder sich in Trance etwas vorstellen. Oder unter Hypnose das sagen, das der Hypnotiseur einem eingibt der womit er die eigenen Fantasie anregt.

Ist´s möglich, dass Dir nicht so recht klar ist, was Belege und Beweise sind?


melden

Glaubt ihr an Rückführungen?

17.08.2019 um 19:29
off-peak schrieb:Wie auch, da werden ja auch keine faken präsentiert.
Und woher willst da das wissen ? Warst du dabei oder hast du selbst sowas erlebt ? Du kannst von außen nicht beurteilen ob es sich um Tatsachen oder Fantasien handelt.
off-peak schrieb:Ist´s möglich, dass Dir nicht so recht klar ist, was Belege und Beweise sind?
Mir ist das schon klar, du weißt es eben auch nicht, tust aber so, als wäre schon bewiesen, das Rückführungen Fantasie sind. Außerdem was willst du von mir, ich habe nicht behauptet, das es diese Rückerinnerunen tatsächlich gib oder was sie sind sollten sie tatsächlich auftreten.Ganz im Gegenteil zu dir, wo behauptet wird genau zu wissen ob sie existieren oder nicht. Wir sind hier nicht in Wissenschaft, das nur am Rande.


melden

Glaubt ihr an Rückführungen?

17.08.2019 um 19:58
@KL21
KL21 schrieb:Und woher willst da das wissen ? Warst du dabei oder hast du selbst sowas erlebt ?
Dieselbe Frage geht an Dich zurück. Woher willst Du wissen, dass das Video Dir nicht etwas vormacht? Oder dass sich die im Video etwas vormachen.
Es ist auch völlig egal, ob man so etwas erlebt. Wie wir hier schon seit Jahren sagen, können sich Menschen irren. Subjektive Eindrücke, Gefühle, Wünsche und Hoffnungen sind keine Methoden, Fakten heraus zu finden.
Oder Belege von Behauptungen zu unterscheiden.

Im Gegenteil: sie sind in aller Regel ein Garant für Irrtümer und Täuschungen.
KL21 schrieb:Mir ist das schon klar, du weißt es eben auch nicht,
Nein, ist Dir nicht. Meine Frage bezog sich auch nicht auf das, was mir nicht klar ist. Sondern, dass es Dir nicht klar ist. Und Dein Ausweichmanöver bestätigt es mal wieder.
Ich kann zwischen Belegen und Behauptungen unterscheiden. Und der Film ist kein objektiver Beleg für Rückführung, nur dafür, dass da mal wieder jemand dran glaubt.

Da ist allerdings wirklich etwas, das mir nicht klar ist: Warum Du ausweichst, zB. Warum Du nicht in der Lage bist, auf meine eigentliche Frage einzugehen. Warum Du sie abblockst. Warum Du Strohmänner aufstellst, nur um Dich nicht mit der Frage auseinander zu setzen.
Warum hälst Du Dinge, die andere Dir vormachen, für wahr? Wohl gemerkt, nicht alle, nur einige.
Warum informierst Du Dich nicht mal woanders als nur bei anderen Gläubigen?
Warum setzt Du Dich nicht mit den Hinweisen, die man Dir schon zig mal aufgezeigt, auseinander?
Warum wirst Du grantig persönlich, unterstellend? Gibt Dir dieser Ad Hominem Zirkus eigentlich nicht zu denken? Den Du vor Allem jedes Mal aufführst, wenn Du andere nicht von Deinen Irrtümern überzeugen kannst.
Merkst Du echt nicht, dass Du NULL sachliche Argumente, NULL Fakten vorweisen kannst?
Nie. Bei all Deinen Glaubenssachen.

Wobei man sich obendrein fragen darf, wie so eine Reinkarnation eigentlich zustande kömmen sollte? Und warum? Welchen Sinn macht es, sich im neuen Leben nur durch Hypnose an das alte erinnern zu können?


melden

Glaubt ihr an Rückführungen?

17.08.2019 um 20:24
@KL21

PS: Alleine schon diese spirituelle Aufmachung des Videos, komplett unsachlich. Keine Spur neutral. So etwas soll Forschung sein?
Eso pur. Natur-Romantik pur. Das übliche Szenario: Moderne Zeiten sind böse und laut, Natur ist lieb Gejeiere. Karma. Bla bla. Lebensaufgabe. Bla bla. Alles in zuckersüßen Tönen.
Die kommt Minuten lang gar nichts zum Thema.
Sind das für Dich alles Belege? Für die Frage, die uns hier beschäftigt?
Es sind Belege, ja, aber nicht für das, was Du meinst, sondern für Schwurbel. Hier soll der Verstand komplett eingelullt werden, bevor man ihm dicken Unsinn präsentiert.
Klappt offenbar recht gut bei einigen Zusehern.
Fällt Dir nicht auf, dass die Art, wie sie mit ihn Trance redet, was sie ihm sagt, beeinflussend ist?

Aber was hat das Liebliche, bitte, mit dem Untersuchungsgegenstand zu tun?
Ob Menschen sich nach Ruhe sehnen ist völlig wumpe. Dieser Wunsch macht die Behauptung, es gebe Reinkarantion, nicht wahr. Er belegt sie auch nicht.

Warum sehen wir minutenlang, wie toll diese Dame sein soll? Was sie alles vermeintlich kann. Beweise gibt´s natürlich keine. 48 erfolgreiche Rückführugen? Kompliment. Nur wo sinddie Beweise?
Hallo? Geht so Forschung, ja?

Wenn ja, dann bin ich der Kaiser von China. Beweis? Warte mal ein Weilchen, ich setze nur schnell meine Krone auf und drehe davon ein Filmchen.

Oh, die Dame behauptet vollmundig, sie hätte die Rückführungen "historisch" belegt. Tja, jetzt musst Du aber sehr tapfer sein. Denn das tut sie die ganzen restlichen Minuten über gar NICHT.
Histrisch belegen, heißt nämlich, dass man zu den Behauptungen, die jemand in Trance/Hypnose murmelt, zusätzlich, objektiv nachweisen kann, dass das, was der behauptet, auch real wahr ist.
Nachweisen, wie zB mal seinen früheren Grabstein finden, man besuchen könnte.
Oder in einer anderen Sprache reden, weil jemand ja von wer weiß wo herkäme.
Etc.

Ausdrücke wie "Ich sehe Energieseelen um mich herum" sind keine objektiven Nachweise.

Tut mir leid, es bleibt dabei: Du hast echt keine Ahnung davon, wie man wertneutral an eine Thematik ran geht und erforscht. Und Du unterscheidest nach wie vor nicht zwischen Belegen und Behauptungen.

Kleine Hilfe: Alles in dem Filmchen sind Behauptungen. Auch das, was der da in seiner Trance/Hypnose von sich gibt. Für nichts davon wird auch nur einn klitzekleiner Beleg geliefert.


melden

Glaubt ihr an Rückführungen?

18.08.2019 um 16:08
Also für mich hört sich die Rückführung völlig realistisch an.


melden

Glaubt ihr an Rückführungen?

18.08.2019 um 19:04
@DuxBellorum

Und da Du auch toll erklärt hast, warum, und man der Überzeugungskraft Deiner höchst plausiblen Argumente nicht widerstehen kann, ist´s somit also bewiesen.


melden

Glaubt ihr an Rückführungen?

19.08.2019 um 12:50
@off-peak

Ich mag deine kritische Art. Du erinnerst mich an einen Foristen von vor gut 15 Jahren. Ich bin nur nicht mehr sicher wie er hieß.
Ich selbst war damals alles andere als kritisch, dies hat sich aber etwas geändert.

Daher nur kurz meine bescheidene Meinung zu dem Thema, schließlich habe ich Urlaub ;)

Gibt es Rückführungen?
Na offensichtlich schon wenn sie an gefühlt jeder Ecke angeboten werden.

Die eigentliche Frage lautet doch:
Führt eine Rückführung tatsächlich in ein früheres Leben?

Kurz: Vermutlich nicht. Es gibt keinerlei Beweise dafür. Es wurden weder plötzlich alte Sprachen gesprochen oder sonstige plausible Beweise dafür gefunden. So zumindest mein Kenntnisstand.
Zumal es echt viele Cleopatras gegeben haben müsste, so oft wie Rückgeführte meinen Cleopatra zu sein...

Aber! Die viel interessantere Frage (zumindest für mich als Hypnotiseur) lautet doch:

Machen Rückführungen überhaupt Sinn?

Egal ob das Erlebte nun objektiv verifizierbar ist oder nicht - das subjektive Erleben ist für denjenigen Real. So lässt sich therapeutisch auch mit Rückführungen sehr gut arbeiten. Sie dienen als Metaphern für psychische Blockaden o.ä...
Das Unterbewusstsein kommuniziert über Gefühle und Symbole. Und so sollte man die Schilderungen des Klienten sehr wohl ernst nehmen und damit arbeiten, auch wenn man (wie ich auch) nicht an den objektiven Wahrheitsgehalt der Schilderungen glaubt. Manchmal kann das in der Rückführung erlebte auch ein Platzhalter für ein reales Trauma sein. Ein Schutzmechanismus um ein Stück zu dissoziieren.

Interessant ist, dass wenn man vor der Sitzung die Möglichkeit einer Rückführung in ein früheres Leben während der Altersregression erwähnt, eben solche viel öfter vorkommen. Es wird eine Erwartungshaltung erzeugt.
Bei Hypnotiseuren die dies nicht ansprechen bzw. das Gegenteil (explizit die Erfahrung auf dieses Leben beschränken) kommt es so gut wie garnicht vor.

TLDR:
Rückführungen sind objektiv gesehen höchstwahrscheinlich Quark.
Subjektiv als innere Realität des Klienten für therapeutische Zwecke nicht zu unterschätzen.


melden
Anzeige

Glaubt ihr an Rückführungen?

19.08.2019 um 13:19
@Xero

Danke fr Deinen netten Worte.
Xero schrieb:Es wurden weder plötzlich alte Sprachen gesprochen
Das ist das Auffälligste daran.
Zumal es echt viele Cleopatras gegeben haben müsste, so oft wie Rückgeführte meinen Cleopatra zu sein.
Und das womöglich gleichzeitig.
Vielleicht ist die Dame sehr umtriebig? Oder/und hatte multible Persönlichkeiten? ;)

Mal abgesehen davon, das viele Hypnotiseure immer noch nicht zu wissen scheinen, dass die Art der Befragung die Antwort beeinflusst, und es leider jede Menge Leute gibt, die ohne Berechtigung hypnotisieren, ist es sehr wohl möglich, dass jemand meint, eine fremde Seele würde in ihm schlummern. Das können zB erdrängte Kindheitsereignisse sein. Ich denke da zB an Schizophrenie. Der Mann in dem Video wirkt ja glaubwürdig, was seine Empfindungen angeht.

Das Problem mit Gefühlen und Erlebnissen oder Erfahrungen ist eben, dass, wenn die Erlebenden sie sich nicht erklären können, sie aber, statt sich damit abzufinden oder nach rationalen Erklärungen zu suchen, offenbar lieber nach irrationalen Strohhalmen greifen.
Es ist ja auch viel angenehmer, davon auszugehen, dass man ein früheres Leben hatte. Das macht zum Einen Hoffnung auf ein weiteres nach dem Tod und zum Zweiten vertuscht es auch eventuell schmerzhafte Erlebnisse aus der eigenen Kindheit.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt