Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werde ich zu einem Werwolf?

124 Beiträge, Schlüsselwörter: Psyche, Paranormal, Werwolf, Arzt, Psychologe, Werden

Werde ich zu einem Werwolf?

10.06.2016 um 18:37
@MATULINE du hast recht, das ist nicht normal. Aber da er noch nicht lange mit dieser Meditation verbunden ist, könnte @Nihoto eigentlich damit aufhören. Vermutlich steigert er sich zu weit rein. Und seine Gdenken wieder umstellen muss er selbst tun, das kann kein Arzt. Wen es aber längere zeit nicht möglich ist, sollte man einen Psychologen aufsuchen. Der Wolf als Krafttier kann schnell zur lycanthropy führen. Aber momentan könnte man es selbst lösen.


melden
Anzeige

Werde ich zu einem Werwolf?

10.06.2016 um 21:55
@SchattenFuchs
Ich habe wie ich am anfang beschrieben habe versucht damit aufzuhören doch das klapte nicht es gin zwar 2 Monate Lang gut aber kamen die Symtome wieder. Warum weis ich nicht. Aufhören mit den Traumreisen geht gerade auch nicht da mein Kraftier mich dazu zwingt, also habe das verlangen sie weiterzumachen.


melden

Werde ich zu einem Werwolf?

12.06.2016 um 22:58
Sei froh, dass wir Neumond haben. Und sei froh, dass dieser Thread nicht in Mystery ist.

Würde dir auch empfehlen aufzuhören, was auch immer du tust. Es tut dir anscheinend nicht gut


melden

Werde ich zu einem Werwolf?

13.06.2016 um 12:59
@Nihoto
Man soll sich erstmal über werwölfe und über wölfe überhaupt informieren weil man soll ja wissen worauf man sich einlässt ... und so weiter und so fort ... blablabla
frage: wie haben das denn die ersten werwölfe geschafft? die konnten sich ja nicht informieren ... wie also konnten sie sich transformieren?

und um daher deine eingangsfrage, nämlich ob du zu einem werwolf wirst, zu beantworten: nein, dass wirst du nicht. es gibt sie nicht ... und das du jetzt reißzähne entwickelst, ist gutes trollniveau ... oder aber krankhaft ... ein psychiater wäre eine gute anlaufstelle für dich ...


melden

Werde ich zu einem Werwolf?

13.06.2016 um 14:22
@Nihoto
Du musst doch, damit wir dir glauben, nur deine Zähne Fotografieren.
Das dürfte doch kein Problem sein. Ansonsten denkt doch jeder hier, dass du nur trollst.


melden

Werde ich zu einem Werwolf?

13.06.2016 um 21:18
@MATULINE
In der Heutigen Zeit kann man Bilder leicht fälschen. Es geht mir auch nicht drum etwas zu beweisen sondern das ich Hilfe brauche oder jemand der Sich auskennt.


melden

Werde ich zu einem Werwolf?

13.06.2016 um 21:21
@Nihoto
Dass du Hilfe brauchst scheint mir unstrittig zu sein.
Sie wurde dir auch schon mehrfach empfohlen.
Wir können dich hier nicht an der Hand nehemen und dort abgeben.
Die notwendigen Schritte musst du schon selbst gebacken kriegen.


melden

Werde ich zu einem Werwolf?

13.06.2016 um 21:40
@Zyklotrop
Das ist mir schon klar. Dass ich hilfe brauche ist ja auch klar aber dass problem ist vom wem Klar wird mir Empfohlen zu einen Psychater zu gehen nur der wird mich in eine Klinik wie ich schon erwähnt haben einweisen und das nützt nichts


melden

Werde ich zu einem Werwolf?

14.06.2016 um 01:06
@Nihoto

Ich bin mal richtig ehrlich gerade, ich habe mir den Eintrag auf dieser Wikiseite durch gelesen und wenn das die einzige Sache ist die du gelesen hast, dann bitte höre erstmal auf damit. Wenn das ein Anfängertext sein soll bin ich mehr als geschockt. Es wird mitten drin angefangen, die Erklärungen zum Formwandeln sind in meinen Augen mehr als stümperhaft formuliert. Die Gefahren wurde zwar recht gut beschrieben, aber in meinen Augen wurden Schutzmaßnahmen zu sehr vernachlässigt. Es wurde auch nicht klar dargelegt das diese Sachen nichts für Anfänger sind.

Darum erstmal eine Frage an dich wie viel Erfahrung hast du auf dem Gebiet Magie?


melden

Werde ich zu einem Werwolf?

14.06.2016 um 10:01
Nihoto schrieb: nur der wird mich in eine Klinik wie ich schon erwähnt haben einweisen und das nützt nichts
Nicht jeder der zum Psychiater geht wird gleich eingewiesen.


melden

Werde ich zu einem Werwolf?

14.06.2016 um 17:29
@rambaldi
Wenn der Psychater mich für verrückt hält dann schon.


melden

Werde ich zu einem Werwolf?

14.06.2016 um 17:34
@J-Dark187
Ich habe mich nur mit Werwölfe beschäftigt (2 Jahre lang) und wollte es dann versuchen selber einer u werden.
Da sich gerade die Ergebnisse nicht übereinstimmen wie ichs mir gedacht habe suche ich nach anderen Bücher über Werwölfe um da eine Antwort zu finden.


melden

Werde ich zu einem Werwolf?

14.06.2016 um 18:15
@Nihoto

Es tut mir leid aber, wenn du dich ernsthaft damit beschäftigen willst kommst du um die Grundlagen in Magie nicht vorbei. Die Seite die du in deinem ersten Beitrag angesprochen hast ist eher was für Fortgeschrittene und selbst da drücke ich noch Augen zu. Du selber beschreibst starke psychische Veränderung und darauf hättest du dich vorbereiten müssen.


melden

Werde ich zu einem Werwolf?

14.06.2016 um 19:07
@J-Dark187
@Nihoto

Gerade bei psychischen Defiziten ist Magie (ob nun echt oder nicht), die ebenfalls viel mit der Psyche zu tun hat, keine gute Idee und kann vieles sogar wesentlich schlimmer machen. Ich erinnere, falls es jemand gelesen hat, an Staudenmaier und was am Ende mit ihm geschehen ist. Er hatte einen großen Ansatz (Magie als Wissenschaft), aber seine mangelnde Kenntnis sowie seine gefährlichen (psychischen) Selbstversuche haben ihn letztendlich wahnsinnig werden lassen und damit es auch unmöglich für ihn gemacht noch halbwegs objektiv zu urteilen. Es verwundert daher nicht, dass ein ernsthaft Studierender immer wieder rät erst mit den Grundlagen anzufangen, auch wenn sie noch nicht so "toll" und "besonders" sind wie die fortgeschrittenen Dinge. Erst die Arbeit, dann der Lohn!

Zu Staudenmaier: http://www.werkblatt.at/nitzschke/text/staudenmaier.htm

MfG,
TG.


melden

Werde ich zu einem Werwolf?

14.06.2016 um 19:50
@Tetragrammaton

Da muss ich dir recht geben, beim lernen der Grundlagen ist auch viel Training der Psyche dabei. Da die ganzen Erfahrungen einen sehr belasten können. Was unsere Themenersteller/in angeht ist die Gefahr groß sich in einen Zustand zu verlieren der nicht für sie in erster Linie gedacht war.


melden

Werde ich zu einem Werwolf?

14.06.2016 um 21:11
@J-Dark187
@Tetragrammaton
Auf welcher Internetseite kann man die Grundlagen der Magie erlernen?


melden

Werde ich zu einem Werwolf?

14.06.2016 um 22:01
@Nihoto

Ich werde wohl oder übel mal hier eine Anleitung schreiben müssen. Wurde schon gebeten dies zu tun habe mich nur noch nicht dazu durch ringen können.


melden

Werde ich zu einem Werwolf?

14.06.2016 um 22:02
@J-Dark187
du kannst dir ruhig zeit lassen


melden

Werde ich zu einem Werwolf?

18.06.2016 um 17:29
@Nihoto
falls ich das richtig verstanden habe hast du dich auf webseiten zu "werwolf spells" ("Sprüche") belesen, diese dann angewandt und "auswirkungen" erzielt?

bei solchen Sachen wird viel Unsinn geschrieben und es kursieren verschiedene Versionen dieser "spells", man liest das oft aus den verschiedensten Foren wo sich dann Leute auf diese "spells" beziehen und meinen irgendwelche Veränderungen erzielt zu haben. - Ich denke (abgesehen davon dass diese spells, zumindest die paar die ich bis jetzt gelesen habe einfache fantasieprodukte von irgendwelchen teenies sind und jeglicher Grundlage entbehren) dass aber kaum physische Erfolge zu erzielen sind.

Diese Sprüche können evtl. zur psychischen Konditionierung und der besseren visualisierung/fokkusierung des eigenen Willens dienen. Wo dann Erfolge auf Mentaler Ebene möglich sind. (Wird in der Szene oft als M-Shifting genannt also Mentale Verwandlung) - Noch keiner konnte mir jedoch einen Beweis fürs "P-Shifting" erbringen - also die "Physische Veränderung"

nicht vor langer Zeit gabs mal so ein Forum speziell über Werwölfe, was fast so schnell geschlossen wurde (werden musste) wie es gegründet wurde. Dort waren dann einige zwielichtige Gestalten aktiv, welche behauptet haben Mitglieder einer Wolfsgruppe zu sein. Also einer Gruppe von Werwölfen die scheinbar auch das P-Shifting beherrscht haben.

Um das ganze noch anzuheizen wurde wohl fragwürdiges "Beweismaterial" hochgeladen, bestehend aus Tonaufnahmen von angeblichen Geräuschen der "Verwandlung" bzw. "Werwolfknurren" welches beim kritischen Hinhören leicht als billiger Fake enttarnt werden konnte.

Ich werde keinerlei Namen nennen aber sollten hier die Beteiligten unwahrscheinlicherweise mitlesen, ihr könnt euch (und quasi jeder der solche Art von Verarschen veranstaltet) in die Ecke schämen gehen. :D Da das ganze Thema durch solche Leute nur noch mehr in den Dreck gezogen wird.

@Nihoto
Dass du dich in Träumen oder auf "Astralreisen" etc. verwandelst mag dagegen tatsächlich möglich sein. - Physisch glaube ich das weniger
Nihoto schrieb am 14.06.2016:Da sich gerade die Ergebnisse nicht übereinstimmen wie ichs mir gedacht habe
kannst du dazu mehr erklären?


melden
Anzeige

Werde ich zu einem Werwolf?

18.06.2016 um 19:46
@C3301
Ich dachte ich habe mehr Kontrolle über mich also dass es dieses Wildheitsgefühl nicht jede nacht Hochkommt und ich nicht wiederstehen kann, und dass ich nicht so eine Sucht nach Astralreisen bekomme also ohne konnte ich gar nicht einschalfen bin mal fast die ganze Nacht lang geblieben und habe versucht nicht eine Astralreise zu machen aber irgendwann konnte ich es dann auch nicht mehr aushalten und habe sie dann gemacht.


melden
135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden