Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ouija Brett

94 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Fluch, Alptraum, Geisterbeschwörung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ouija Brett

07.12.2016 um 14:01
Hey Leute. Mich beschäftigt ein Erlebnis bis heute immer noch, weil ich keine erklärung dazu finde und weil mir viele nicht glauben, aber ich versichere euch das ist mir wirklich passiert, ich mache keine witze darüber. Es liegt an euch ob ihr es glaubt oder nicht, wenn nicht dann bitte nicht diskutieren.

Vor etwa 2 Jahren auf der Hausparty meines besten Freundes beschlossen wir, geister zu beschwören da er ein sehr altes haus hat und sich darin ein ouija brett befand. Wir waren neugierig und nicht jeder war davon überzeugt. Aber es klappte, das glas bewegte sich ... doch unser etwas betrunkener freund nahm es immer noch nicht ernst und so bewegte sich das glas vom Brett...schnell beendeten wir alles. 2 Tage danach fing der ganze Horror an. Ich, meine freundin und mein bester freund hatten in der selben nacht alle einen schrecklichen alptraum, jeder etwas anderes. Dann fing es damit an, das wir alle immer zur selben Uhrzeit aufstanden, z.b. 3:03, nächste nacht 3:13, nächste nacht 3:33....doch der Horror fing erst richtig an, als mein bester freund fotos in der gesamten Wohnung schoss in der Hoffnung etwas zu entdecken, da sich geister in Medien zeigen. Tatsächlich- es war nicht bearbeitet, auf einem bild war eine durchsichtige Frau mit weißem Gewand und langen schwarzen Haaren zu sehen. Als er uns das Bild zuschickte , eskalierte alles. Wir alle 3 bekamen seltsame Anrufe, private nummer, ich ging ran und hörte nur ein unberständliches flüstern. Ich hörte meine stimme im echo im hintergrund, und plötzlich fing eine Frau an sehr schrill zu lachen, und diese Anrufe verfolgten uns jeden tag, immer wenn wir 3 in Kontackt standen oder uns trafen. Mal war es die frauenstimme, mal war es eine sehr dunkle stimme oder ein atem, oder eine komische musik...bei meinem besten freund fielen auch sachen um in der wohnung wie bücher etc. Zu der zeit fing ich an zu beten und wollte das das ganze aufhört. Meine freundin sah sogar in der nacht schwarze gestalten. Aber nur sie. Irgendwann hat das ganze aufgehört, weil wir uns einfach nicht mehr damit beschäftigt haben...ungefähr 3 Monate vergingen und komischerweise konnte ich eine zeit lang durch träume und gedankengänge wissen, was in der zukunft passiert, ganz alltägliche dinge. Diese sind tatsächlich immer nach paar tagen genau so geschehen. Ich hatte in meinem gedanken unbeabsichtig geflucht, z.b. hatte in der zeit mein freund mit mir schluss gemacht. Und ich sagte in meinen gedanken "hoffentlich verreckst du an deiner lunge" (er hatte lungenprobleme) . Nach 1 monat meldete er sich und sagte, sein lungenzustand hätte sich massiv verschlechtert. Doch nach paar monaten verging das alles wieder. Jetzt ist das 2 jahre her, und dennoch habe ich seit der sache fast jeden Tag alpträume. Wer kann mir erklären was vorgefallen ist ??


3x zitiertmelden

Ouija Brett

07.12.2016 um 18:23
Augenkrebs Text :vv:
Zitat von La_BomBaa126La_BomBaa126 schrieb:Wer kann mir erklären was vorgefallen ist ??
na da wird dich dann wohl ein Geist verfolgen/ärgern,
kauf am besten nen Sixpack Weihwasser, nen bisschen Knoblauch und warte einfach ab,
vielleicht noch ne "Linie Ziegelstaub vor die Tür streuen für alle Fälle..


melden

Ouija Brett

07.12.2016 um 18:25
Okay mal sehn ob das hilft...wir bekommen zwar keine anrufe oder sonst was nur alpträume jede nacht...


melden

Ouija Brett

07.12.2016 um 18:56
@La_BomBaa126
Ohhhh das Ouija Brett von Parker?
Die haben auch Monopoly raus gebracht ;)
Super Spiel :)


melden

Ouija Brett

07.12.2016 um 19:08
???


melden

Ouija Brett

07.12.2016 um 20:11
@La_BomBaa126
Ja, @xsaibotx hat recht. Dieses Spiel wurde im Mittelalter für die reichen Leute erfunden, die sich immer sehr gelangweilt hatten. Die Rechte an dem Spiel wurden dann an die Fa. Parker verkauft.

Irgendwann später haben ingendwelche dummen Esoteriker gemeint, mit dem Brett ließen sich Antworten von Geistern und/odere Verstorbenen damit beschworen. Das hat dann sehr schnell die Runde in den Esoterikkreisen gemacht und sich bis heute gehalten.

Tatsache bleibt aber, das das Brett ein Gesellschaftsspiel der Reichen am Hofe war und niemals das, was Esoteriker dem Brett angedichtet haben.


Deine Ereignisse beruhen also auf ganz rationalen Erscheinungen und nicht etwas auf ein Gesellschaftsspiel.
Denn - wenn man Skat, Mensch-ärgere-Dich-nicht oder andere Gesellschaftsspiele spielt, wird man ja auch nicht von irgendwelchen "paranormalen" Ereignissen überrascht, warum sollte es bei diesem Gesellschaftsspiel pöltzlich anders sein?


melden

Ouija Brett

07.12.2016 um 20:42
@Micha007
@xsaibotx
Nur mal so, als Erinnerung. Hier ist der Esoterikbereich, das bedeutet, dass das Ouija-Brett keine simples Gesellschaftsspiel ist, sondern tatsächlich ein Kommunikationsmedium ins Jenseits ist.

Ihr habt aber vollkommen recht. Wollte ich nur mal gesagt haben und niemandem auf den Schlips treten.


melden

Ouija Brett

07.12.2016 um 21:17
@La_BomBaa126
Du musst wissen, das die Skeptiker Fraktion hier im Forum sowieso kein Wort von dir glauben. also spar dir schon mal die Energie dich darüber aufzuregen.
Zitat von La_BomBaa126La_BomBaa126 schrieb:Wer kann mir erklären was vorgefallen ist ??
Die Antwortet lautet kurz und knapp: geister :) Zumindest wenn das so vorgefallen ist, wie du schreibst.


melden

Ouija Brett

08.12.2016 um 15:17
hat der geist gerufen gürtel garn im modem ma tongo ?


melden

Ouija Brett

08.12.2016 um 18:05
@La_BomBaa126
Zitat von La_BomBaa126La_BomBaa126 schrieb:Irgendwann hat das ganze aufgehört, weil wir uns einfach nicht mehr damit beschäftigt haben.
Ihr bekommt komische Anrufe, der paranormale Zoo tobt quasi durch Eure Wohnungen und die Träume und Ihr... beschäftigt Euch einfach nicht mehr damit? Wenn ich daran denke, welche Energien ich aufbringe, um eine einzige winzige Stechmücke zu erwischen, die sich in mein Schlafzimmer verirrt hat, dann kann ist eine hochgezogene Augenbraue ob dieser Coolness eigentlich schon fällig.

Und gleichzeitig scheint das auch schon die Antwort zu sein: Beschäftigt Euch nicht damit. Ihr scheint Euch gegenseitig in Eurer Angst zu verstärken.

Und wegen Deiner Andeutung, Du hättest Deinem Ex die Lunge verwünscht, da habe ich eine Aufgabe für Dich: Wünsche pro Tag mindestens einem Menschen etwas Gutes, das auch ganz sicher niemand anderem schadet. Wünsche von ganzem Herzen. Merke Dir, wem Du was gewünscht hast und führe Buch, ob es eintritt oder nicht.


1x zitiertmelden

Ouija Brett

08.12.2016 um 19:20
Na ja, die wahre Geschichte des Ouija-Bretts ist ein bisschen anders als die Geschichte, die sich @Micha007 da zusammengebastelt hat, und in der Wahres, Falsches und Unsinniges bunt – und in falscher chronologischer Reihenfolge – durcheinander purzeln.

Mit dem „Mittelalter“ (ganz grob gesagt: der Zeit von ca. 500 bis 1500 n.Chr.) oder irgendwelchen „gelangweilten Höflingen“ (wieso eigentlich „gelangweilt“?) hat das schon mal gar nichts zu tun. Auch wenn gelegentlich behauptet wird, die Geschichte des Ouija Brettes gehe bis auf die Antike und hier speziell Pythagoras zurück, lassen sich solche Bretter erst seit Mitte des 19. Jahrhunderts nachweisen.

Es ist auch nicht so, dass zuerst die Spieleindustrie das Ouija-Brett entwickelt hätte, und dann „irgendwelche dummen Esoteriker“ (warum „dumm“?; dieses wertende Adjektiv ist nur wegen der Meinungsmache eingesetzt) damit ihren Unfug getrieben hätten. Sondern umgekehrt wird ein Schuh daraus: Zuerst – so gegen 1860 – wurde das Ouija-Brett von Spiritisten als Kommunikationsmittel mit dem Jenseits entwickelt, das frühere Kommunikationsversuche etwa mittels Klopfen, Buchstabenwahl oder „automatisches Schreiben“ vereinfachen sollte. Und erst danach kamen dann die Investoren Charles Kennard und Elijah Bond, die sich 1890/91 eine Variante des spiritistischen „talking board“ patentieren ließen und unter dem Markennamen „Ouija“ als Spielgerät vermarkteten. (Was eben nur eine rechtliche und kommerzielle Verwertung ist und daher nichts darüber sagt, ob und wie das Brett „funktioniert“.) 1966 ging das Patent und damit die Vermarktung des Spielgeräts dann an die Firma Parker Brothers („Monopoly“) über.

Seitdem ist das Brett sowohl als Gesellschaftsspiel als auch in seiner eigentlichen Funktion als Werkzeug zur Kommunikation mit angeblichen Totengeister oder sonstigen geistigen Entitäten (Stichwort: „Channeling“) benutzt worden.

Auch Poeten wie Sylvia Plath oder James Merrill („The Changing Light at Sandover“, ein 560 Seiten langes episches Gedicht, das mit Hilfe eine Ouija-Bretts geschrieben wurde) haben mit dem Brett gearbeitet, um Texte zu erstellen.

James Merrill (1926-1995) sagte zu seiner Arbeit mit dem Ouija Brett: „Wenn man es selbst ist, von dem die Botschaften kommen, dann ist dieses Selbst viel seltsamer [„stranger“] und freier und weiter ausgreifend [„more far-seeking“] als das Selbst, das Du zu kennen glaubtest.“ Und an anderer Stelle: „Wenn die Geister nicht extern sind, wie erstaunlich werden dann die Medien!“ („If the spirits aren't external, how astonishing the mediums become!“)

Und das ist auch der Grund, warum Ouija– anders als „Mensch ärgere dich nicht“ oder „Monopoly“ – potentiell gefährlich sein kann, weil es ein exzellentes „Steigrohr des Unbewussten“ (Hand Bender) ist, bei dem man – eben weil dabei das Unbewusste und seine möglichen Kräfte „angezapft“ werden – unerwartete – und eventuell böse - „Überraschungen“ erleben kann, vielleicht sogar bis in zur Freisetzung psychokinetischer Kräfte, wie es oft nach solchen Sitzungen gerichtet wird. Das gilt besonders, wenn man an die Wirkung des Boards „glaubt“ und sich hineinsteigert. Das kann dann im schlimmsten Fall sogar eine „mediumistische Psychose“ begünstigen. Und das gilt ganz unabhängig davon, ob man nun tatsächlich externe Geistwesen kontaktiert oder „nur“ das eigene Unbewusste (das eben möglicherweise viel seltsamer, freier und weit ausgreifender ist, als man sich das vorstellen möchte).

Deshalb kann ich den Rat von @docmat eigentlich nur bestätigen:
Zitat von docmatdocmat schrieb:Beschäftigt Euch nicht damit. Ihr scheint Euch gegenseitig in Eurer Angst zu verstärken.
http://www.museumoftalkingboards.com/history.html

http://www.smithsonianmag.com/history-archaeology/The-Strange-and-Mysterious-History-of-the-Ouija-Board-229532101.html#ouija-board-planchette-gallery.png)


http://www.patienceworth.com/author/amos/

Wikipedia: The Changing Light at Sandover

http://dl.ub.uni-freiburg.de/diglit/zs_parapsychologie1959-02/0176?sid=3b5111039488bdcb1ce995dc7b05e366


1x zitiertmelden

Ouija Brett

08.12.2016 um 21:50
@anonyheathen
Zitat von anonyheathenanonyheathen schrieb:Na ja, die wahre Geschichte des Ouija-Bretts ist ein bisschen anders als die Geschichte, die sich @Micha007 da zusammengebastelt hat,
Ich habe den Wikiartikel vor langer Zeit mal gelesen und habe halt aus den Erinnerungen geschrieben, weil ich keine Lust hatte großartig zu recherchieren, x- Links hier noch anzuführen, etc. pp.
Den Grundtensor:
    es handelt sich um ein altes Gesellschaftsspiel
habe ich übermittelt. Wie, warum und in welcher Chronologie spielt doch dabei keine Rolle, wenn es nur um die Vermittlung der Anwendung des Brettes geht.
Aber schön, daß ich mir etwas zusammengebastelt habe, das ich aus meiner Erinnering geschrieben habe und Du Dir gerade angelesenes mit eigenen Worten niederschreibst. Soll ja auch irgendwie eine Kunst sein.


melden

Ouija Brett

09.12.2016 um 00:36
@anonyheathen
Endlich mal jemand, der die Geschichte des Brettes erklärt :)
Auch wenn's wohl manchen egal ist, wie die Geschichte der Entstehung wirklich war.
Aber dass das höfische Leben im Mittelalter als Entstehungszeit, Frühmittelalter, Hochmittelalter? ,
hergenommen wird, war selbst für mich neu :D
Das Brettchen wird doch nicht die vielen Hexenfolterungen und Verbrennungen auf dem Scheiterhaufen ausgelöst haben? 😜


1x zitiertmelden

Ouija Brett

09.12.2016 um 21:45
Zitat von HaretHaret schrieb:Endlich mal jemand, der die Geschichte des Brettes erklärt
Sobald man die Geschichte des Brettes so erzählt, dass es auch ins Konzept passt, gehen die Lobhudeleien los.

Meine Quellen sagen, dass die Entstehung nicht ganz klar ist. Am wahrscheinlichsten wird es wohl eine Modeerscheinung gewesen sein, da Ende des 19. Jahrhunderts Spiritismus "in" war.
Echte Kommunikation mit Geistwesen ist jedenfalls bis heute nicht bewiesen worden, was wohl Nahe legen mag, dass es in der Tat nur ein Spiel ist.


melden

Ouija Brett

09.12.2016 um 23:10
@onuba
Nein, ich habe kein Konzept.
Und ich selbst gehöre auch zu denen, denen es eher egal ist, wie und wann das Brett entstanden ist.
Deshalb muss ich gestehen, noch nie selbst danach geforscht zu haben, welche Entstehung es hat. Liegt zum einen daran, dass ich, so wie du auch meinst, die große Zeit des Spiritismus für die Entstehung verantwortlich gemacht hätte. Und zweitens, ich noch nie Verlangen nach solchen Seancen hatte.


melden

Ouija Brett

10.12.2016 um 00:12
@La_BomBaa126
ihr habt nicht die Kompetenz Geister zu beschwören. Das was da in der regel durchkommt, sind relativ niedere Wesen. Diese reichen jedoch, um einen den Hintern bis zum Stehkragen aufzureissen.

"Tatsächlich- es war nicht bearbeitet, auf einem bild war eine durchsichtige Frau mit weißem Gewand und langen schwarzen Haaren zu sehen"
- Schick mir Bilder über pn wenn es dir damit ernst ist, dies zu beenden. Davor werde ich nichts unternehmen. Nichts gegen dich, aber hier wird mind. 1x pro Monat ein Fake reingesetzt.


melden

Ouija Brett

23.12.2016 um 00:36
Die Vorstellung das man durch die Nutzung des Brettes sich böse Geister nach Hause holt basiert eher auf Hollywood-Geschichten und übersteigerten Erwartungshaltungen :-)

@Godofwar
Du hältst Dich für jemanden der "Geister beschwören" kann? Seelen in höhere und niedere Wesen zu unterteilen basiert eher auf der (Wunsch)Vorstellung von Menschen.


1x zitiertmelden

Ouija Brett

23.12.2016 um 12:54
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:Du hältst Dich für jemanden der "Geister beschwören" kann? Seelen in höhere und niedere Wesen zu unterteilen basiert eher auf der (Wunsch)Vorstellung von Menschen.
Ich will nicht deinen Glauben anzweifeln, aber diese "Wunschvorstellungsache" ist ziemlich unlogisch, so dass ich hier meine Klappe nicht halten kann.
Wenn es wirklcih so wäre, dass die wunschvorstellungen der Menschen lebendig wären, würde das auch passieren. Aber das pssiert doch gar nicht.
WEnn man sich sowas wünscht müsste ein Geist augenblicklich erscheinen, wenn ich mir was wünsche, müsste ich überall halbnackte playboygeister sehen, sehe ich aber nicht und dennoch kommuniziere mit nem geist.

Diese Wunschvorstellungsphilosophie und wie sie in der praxis aussehen sollte, müsste man mal zu ende denken. Und dann müsste es auch solche Experimente dazu geben, die das belegen. aber gibt es die? Mir ist keines bekannt.

Soweit ich das verstehe, kommt diese Theorie nur zu stande weil es viele Leute gibt, die keine Geister wahrnehmen und (deshalb) nicht daran glauben, also kommt man zu dieser Erkenntnis. Wenn ich sie nicht sehe, aber jemand anderes, ist das sein wunschdenken. Und das ist einfach zu simpel gedacht.


melden

Ouija Brett

23.12.2016 um 13:30
@Tom_GHNRWUP
"
Die Vorstellung das man durch die Nutzung des Brettes sich böse Geister nach Hause holt basiert eher auf Hollywood-Geschichten und übersteigerten Erwartungshaltungen :-)"
Teils richtig. Die Hollywood-Geschichten häufig auf reale Sachen- obwohl größten verändert um mehr Action in die Sache zu bringen. Das mit den übersteigerten Erwartungshaltungen basiert eher darauf. Es komm bei der Nutzung des Brettes das, was man erwartet, nicht das, was man beschwört. Sollte jeder wissen, wer damit zu tun hat.
"Du hältst Dich für jemanden der "Geister beschwören" kann?"
- Nun, spontan gesagt halte ich mich für jemanden, der sich hierzu mehr auskennt als du. Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.


melden

Ouija Brett

23.12.2016 um 13:33
Woher willst Du wissen, wie weit mein Wissen reicht Godofwar? :D


melden