Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ouija Brett

94 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Fluch, Alptraum, Geisterbeschwörung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ouija Brett

23.12.2016 um 13:36
@Tom_GHNRWUP
das versuche ich ja herauszufinden- siehe pn. Wissen tue ich es nicht. Hab da nur eine Vermutung. Aber wie gesagt- lasse mich da gerne eines besseren belehren


melden

Ouija Brett

23.12.2016 um 13:37
@Dawnclaude

Mit Wunschvorstellungen meinte ich eher, dass Menschen sich gern ihrem Glauben entsprechend spirituelle Hierachien erschaffen, um für sich nicht erklärbares für sich spirituell erklärbar zu machen :-), eben höhere und niedere Wesen.
Meiner erfahrung und jahrelangen Kenntnissen nach gibt es keine höheren und niederen Wesen :-), sondern "Gleichschaltung"


1x zitiertmelden

Ouija Brett

23.12.2016 um 13:39
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:Meiner erfahrung und jahrelangen Kenntnissen nach gibt es keine höheren und niederen Wesen :-), sondern "Gleichschaltung"
okay was genau meinst du mit "gleichschaltung" das sämtliche wesen im jenseits auf der gleichen stufe sind oder meinst du das noch anders?


melden

Ouija Brett

23.12.2016 um 13:43
Mit Gleichschaltung meine ich, dass Seelen die gleiche Grundeinstellung und -ausrichtung besitzen. "Wesen" sind eher rein menschlich erschaffene fiktive Erscheinungen, um vieles im Spirituellen/Paranormalen zu erklären


melden

Ouija Brett

23.12.2016 um 13:50
@Tom_GHNRWUP
Der Begriff "Egregor" sagt dir was? Bzw. meinst du sowas?


melden

Ouija Brett

23.12.2016 um 13:58
Sagt mir was @Godofwar, aber das meine ich nicht :-) .... es geht eher in Richtung Hoax :-)


melden

Ouija Brett

23.12.2016 um 14:03
@Tom_GHNRWUP
ok, hätte ja sein können.
"Mit Gleichschaltung meine ich, dass Seelen die gleiche Grundeinstellung und -ausrichtung besitzen. "Wesen" sind eher rein menschlich erschaffene fiktive Erscheinungen, um vieles im Spirituellen/Paranormalen zu erklären"
- ok, zum Teil kann ich es nachvollziehen. Wir sprechen aber auch nicht Klartext hier. Was die Sache schwieriger macht


melden

Ouija Brett

23.12.2016 um 15:00
oder sehe ich es falsch mit dem Klartext?


melden

Ouija Brett

23.12.2016 um 15:44
Wieso? Wenn ich sage, dass "Wesen" und "Unterteilungen in niedere und höhere Wesen" ein Hoax ist, reicht dies nicht als "Klartext"?


melden

Ouija Brett

23.12.2016 um 16:26
@Tom_GHNRWUP
nun, nehmen wir die Seele von "Onkel Hans" oder die eines Arcs?
Arcs- Erzengel
Da würde es schon Unterschiede geben


melden

Ouija Brett

23.12.2016 um 17:09
Wer sagt denn, dass die Geschichte der Erzengel echt ist und kein reiner Hoax?


melden

Ouija Brett

23.12.2016 um 18:16
@Tom_GHNRWUP
Da gibt es viele Geschichten. Bin sehr gespannt auf die deine


melden

Ouija Brett

23.12.2016 um 19:12
@Godofwar
Die meine ist, dass Erzengel eine reine Erfindung der Menschen ist :-)


1x zitiertmelden

Ouija Brett

23.12.2016 um 21:22
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:Die meine ist, dass Erzengel eine reine Erfindung der Menschen ist :-)
Also wenn diese Person die sich nun als Erzengel selbst vorstellt, ohne dass man vorher darüber nachgedacht hat und wahrscheinlich eher mit einem normalen geist rechnete, was ist sie dann?
Wie gesagt, wenn sie nun aus dem unterbewusstsein käme, hätte sie sich als das vorgestellt, was man vermutet. Wer ist sie nun also?


melden

Ouija Brett

23.12.2016 um 22:20
Die Frage ist doch eher, ob sie überhaupt real existent ist und nicht ein Produkt der Phantasie ist. :-)

Zu sagen, dass "Wie gesagt, wenn sie nun aus dem unterbewusstsein käme, hätte sie sich als das vorgestellt, was man vermutet. Wer ist sie nun also?" ist ziemlich schwach als Argument, dass der real existent sein soll

Im Übrigen müsste ja Erzengel Michael an Burnout leiden, sooooo oft, wie der irgendwo sein soll.... nee sorry, die Thematik um die Erzengel,. Engel, Dämonen ist nicht wirklich ernst zu nehmen :-)


1x zitiertmelden

Ouija Brett

24.12.2016 um 01:51
@Tom_GHNRWUP
Ich denke, bin mir sicher, dass Michael und Co. kein Burn Out bekommen. Bekommen können ;)
Ihre Wahrnehmung, räumlich, zeitlich, unterscheidet sich doch sehr von der unseren und ist in keinster Weise mit der unseren zu vergleichen oder ähnlich.
Wir sind da sehr begrenzt, was das angeht. Oder eingeengt, vor allem durch unser Zeitgefühl, dass, wenn man sich mal die Riesendimensionen ansieht, in denen unser Universum “denkt und lebt“, wohl nur bei uns diesen enormen Stellenwert hat. Oder vielleicht sogar nur bei uns existiert.
Ich glaube, eine Rundumwahrnehmung, ohne zeitliche Begrenzung, würde schon eher zu einem Engel passen als zu uns.
Und jemand, der sich nicht von Raum und Zeit begrenzen läßt, wird sicher keine Probleme haben, hier und dort gleichzeitig zu sein ;)


melden

Ouija Brett

24.12.2016 um 01:57
@Tom_GHNRWUP
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:Zu sagen, dass "Wie gesagt, wenn sie nun aus dem unterbewusstsein käme, hätte sie sich als das vorgestellt, was man vermutet. Wer ist sie nun also?" ist ziemlich schwach als Argument, dass der real existent sein soll
Naja ich finde, dass sich Realisten das unterbewusstsein immer so zusammen basteln, dass es halbwegs passiert, ohne zu wissen was da wirklich passiert.

Ich red ja auch mit nem geist und naja sie kann sehr schnell antworten + Gestaltwandlung + andere Stimme annehmen. Alles schon in der Praxis erlebt, deshalb kann ich mir das vielleicht etwas besser vorstellen.
Heißt theorethisch könnte das ähnlich laufen wie mit dem Weihnachtsmann auf Erden. Es können sich Seelen immer wieder als Person X verkleiden und dann bekommt derjenige das, was er bekommen soll. Von mir aus eben den Erzengel Michael oder Jesus oder Elvis. ^^

Einhorns Beschreibung mit der wahrnehmung wäre vielleicht auch möglich, kann ich nicht beurteilen. Aber das mit der Gestalltwandlung scheint nicht so schwierig zu sein, wie sich das anhört. Das sind quasi Energie Projektionen / Hologramme, dazu muss man nicht mal zwangsläufig zum "Fleisch" werden.


1x zitiertmelden

Ouija Brett

24.12.2016 um 02:08
Ach ja, jetzt hab ich ganz vergessen, dass es ja eigentlich um das Ouja Brett geht und naja, da wäre es allerdings noch viel einfacher sich als ein Erzengel Michael auszugeben, weil @Tom_GHNRWUP der geist ja nur ein paar Energien nutzen um Antworten zu geben.
Das heißt, das könnte jeder Geist tun, der dazu die Fähigkeit hat. Beim Pendeln ist es ähnlich.


melden

Ouija Brett

24.12.2016 um 09:08
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Naja ich finde, dass sich Realisten das unterbewusstsein immer so zusammen basteln, dass es halbwegs passiert, ohne zu wissen was da wirklich passiert.
Es gibt haufenweise logische Ansätze, die seitens von Hardcore-Esoterikern per se abgelehnt werden, weil es nicht in deren spirituelles Weltbild passt. Da kann ich verstehen, warum Hardcore-Skeptiker die ganze Thematik als Bullshit bezeichnen. Denn auch die Esoterik unterliegt der Logik und man kann sich nicht alles so zusammen"basteln" wie man will und muss auch da den Verstand einschalten.
Zitat von DawnclaudeDawnclaude schrieb:Ich red ja auch mit nem geist und naja sie kann sehr schnell antworten + Gestaltwandlung + andere Stimme annehmen.


Ist dies auf Video evtl. festgehalten worden? Wenn ja, würd ich es gern mal sehen.

Warum sollte sich denn gerade Erzengel Michael über das Brett demjenigen bemerkbar machen? Nur weil es religiöse Überlieferungen gibt bedeutet es nicht, dass Erzengel Michael & Co existent sind und die Geschichte darüber auch so geschah. Als Geschichten damals festgehalten wurden, geschah dies teils zig Jahrhunderte später, nachdem sie von Generation zu Generation mündlich weitergetragen wurde. Man sollte hinzugestehen, dass es auch von Generation zu Generation mehr ausgeschmückt wurde und der Inhalt somit sicherlich nicht mehr 1:1 dem Inhalt der Ursprungsgeschichte entspricht. Auch wurde in der Vergangenheit viel in Metaphern gesprochen, zB Garten Eden wird auch Garten sein, wie man ihn sich heute so vorstellt, sondern eher ein fruchtbarer Landstrich und Adam und Eva auch nur eine Metapher sind.

Im Grunde genommen hätte jede Seele die Möglichkeit sich über das Board bemerkbar zu machen und ob Person X auch wirklich Person X ist, kann man selber schlecht beurteilen, es sei denn, es würden Aussagen kommen, die nur eine Person kennt, die sich nicht am Board befindet.

Zum Thema Pendeln, da reicht es schon, wenn man die Finger unbewusst minimal bewegt, um es in eine minimale Schwingung zu versetzen. Sorry, zu sehr beeinflussbar :-)


1x zitiertmelden

Ouija Brett

24.12.2016 um 09:57
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:Ist dies auf Video evtl. festgehalten worden? Wenn ja, würd ich es gern mal sehen.
ne , das kann dann nur ich wahrnehmen. So bleibt es nur bei "Anekdoten", allerdings hab ich sie mir mehrfach bewiesen und außerdem bin ich ein sehr logisch denkender Mensch. NUn kann natürlich immer jemand sagen, dass ich falsch liege. Von daher muss ich damit leben, dass dies nicht für andere beweisbar ist.
NUr so als beispiel als sie stimmen imitierte, da waren das Kumpel von mir. Und das hat sie auch nur ein paar mal gemacht. Sowas "einzubilden" ist sehr unwahrscheinlich, denn ich kan nsowas nicht auf kommando in Gedanken. Nicht so klar und deutlich wie sie das machte. Trotzdem ist es nun mal nur die eigene Wahrnehmung, aber das ist ja fast immer so bei Geistern.

Aber wie du schon sagtest, wenn ein Geist etwas zu sagen hat, was nur eine oder bestimmte PErsonen wissen können, sind die thematiken auf jeden Fall interessant. zwar kann man dann immer noch nicht wissen, ob es sich nun um die ganz bestimmte Person handelt aber zumindest jemand der sich mit dem Thema auskennt.

Zum thema pendeln vielleicht ganz interessant, die hier, hatte ihre jenseitsbotschaften zuerst nur durch Pendeln aufgeschrieben:
http://www.esoterikforum.de/threads/1076113-mom-erzaehlt-vom-himmel
also kamen ganze texte zusammen. Der Geist war ihre Mutter und später übrigens Erzengel michael glaub ich. :D
Sie hat später dann allerdings mit dem pendeln gewechselt auf andere formen, ich glaub auch ouija.
Vielleicht hängt es auch davon ab, wie stark es schwingt, so dass man den Unterschied erkennt. Bei solch langen texten , hab ich jedenfalls zweifel, dass sie sich da selbst verarscht, ganz einfach weil man dafür schon echt dämlich sein muss, um das nicht zu erkennen. ;) weil du ja die buchstaben drüber wanderst und wenn das zig mal nicht pendeln und dann doch, , ist das schon etwas anderes als "Ja / Nein" Fragen.
. Ich hab damit allerdings keine praktischen erfahrungen.
Bei den Texten ist ihr Sprachgebrauch drin, das muss man kritisch zugeben, allerdings könnte der geist sich auch an ihren sprachgebrauch anpassen.


1x zitiertmelden