Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

134 Beiträge, Schlüsselwörter: Matrix, Aufwachen, Schlafschaf

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

26.01.2017 um 17:26
@KAALAEL

Aber um im Ganzen sein Teil des Puzzels zu erkennen, muß man sein eigenes ja zumindestens erstmal soweit zusammen setzen, das man sich selbst erkennen kann.


melden
Anzeige

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

26.01.2017 um 17:26
cucharadita schrieb:Wie bzw was genau meinst Du damit?
Mal schauen ob Ich es beschreiben kann.
Es gibt EIN großes Bewusstsein und das was du als DEIN Bewusstsein kennst ist nur ein Teil eben dieses Großen Kollektiven Bewusstseins.
Hoffe Das Ich es so besser beschreiben konnte,bin sehr schlecht im beschreiben :X
Wir sind alle nur teilfraktale.
Zusammen ergibt sich das große Ganze...
cucharadita schrieb:sich selbst erkennen kann.
Ein Ego des großen Egos möglicherweise.
Oder eine große Selbsttäuschung,wer weiß das schon zu 100%.
Irgendwann kommt schon die große Erkenntnis...
Wohl aber nicht mehr in diesem Leben..


melden

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

26.01.2017 um 17:32
@KAALAEL

Könnte dieses kleine Bewusstsein nicht das große Bewusstsein, welches hinter allem steht, erkennen und sich quasi mit ihm verbinden und dann ein Gefühl davon erhaschen, wenn diese kleine Bewusstsein in die Welt Blickt, das sich das Große in allem und in ihm spiegelt und sich dann unendlich freut, sich selbst erkannt zu haben?
KAALAEL schrieb:Wohl aber nicht mehr in diesem Leben..
Und das glaube ich eben nicht.
Ich bin davon überzeugt, das wir es auch in dieser Inkarnation erkennen können und das es genau darum geht.
Erkenne Dich selbst und das ist immer möglich, man muss es nur wollen und zulassen können.


melden
kutulus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

26.01.2017 um 17:36
cucharadita schrieb:schwankender Prozess.
Ich denke auch nicht, dass es so etwas wie permanentes Erwachen gibt. Ich denke, es hat mit der menschlichen Neigung zur Glorifizierung zu tun, dass heute viele übertriebene Vorstellungen zum Erwachen kursieren. Wir sind ja ständig Ablenkungen ausgesetzt, da reicht schon ein Werbespot im TV oder irgendwas, was Gier auslöst und schon ist man nicht mehr absolut bewusst. Auch wenns nur kurz ist, ist man dann vielleicht wieder für einen kurzen Moment unbewusst. Buddha war ja auch nur ein Mensch, also hatte er bestimmt auch so seine Tage, wo er mal vielleicht nicht 100% bewusst war.

Was das Bewusstsein betrifft, so denke ich, dass es sich nur im anderen erkennen kann. Das Auge braucht ja auch einen Spiegel, um sich selbst zu erkennen, ohne Spiegel kann das Auge sich nicht selbst sehen. Beim Bewusstsein ist eben der Spiegel die Umwelt, andere Lebewesen, Menschen, Tiere usw. Wie wir anderen begegnen spiegelt sich dann in deren Verhalten uns gegenüber.


melden

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

26.01.2017 um 17:36
cucharadita schrieb: und sich quasi mit ihm verbinden
Möglich wäre es eine Ahnung vom großen Bewusstsein zu erhaschen,jedoch begegnete Mir noch niemand der dauerhaft davon berichten konnte.
Ist vielleicht wie ein Traum an den man sich nur noch zum teil und wage zu erinnern vermag,aber Ich habe die Weisheit noch nicht mit dem Löffel gegessen eines Tages höre Ich vielleicht von so jemandem.
Ist dir schon mal so jemand begegnet ?
Ich warte sehnsüchtig auf so jemanden...


melden
PollyP
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

26.01.2017 um 17:48
@Kotknacker
Kotknacker schrieb:Da kann ich an der Stelle Harald Lesch, Physiker und Philosoph, sinngemäß zitieren:
"DIE goldene Wahrheit oder DEN goldenen Weg zur Wahrheit gibt es nicht."
Nachdem ich das kleine Video von Hr. Lesch angesehen habe, war ich kurz verunsichert...."meint er das jetzt ernst oder ist das ironisch gemeint"? Also Hr. Lesch holt sich als erstes seine Information bei öffentlich rechtlichen Sendern!....o.k. lassen wir es!

Ich merke schon auch hier ist wohl nichts zu holen für mich....das ist wohl nicht meine Plattform!

Ich bin raus!


melden

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

26.01.2017 um 17:50
cucharadita schrieb:KAALAIL Aber um im Ganzen sein Teil des Puzzels zu erkennen muß man sein eigenes ja zumindestens erstmal soweit zusammen setzen, das man sich selbst erkennen kann.
Dafür braucht man aber nicht jedesmal das Rad neu erfinden. Lieber erst mal nachlesen, was die Psychologie und Verhaltensforschung zu den Dingen meint, denen man bei sich selber auf den Grund gehen will, dann tut man sich viel einfacher, wenn man schon mal weiß, wie der Mensch allgemein tickt, und man selber vermutlich auch als menschliches Wesen.


melden

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

26.01.2017 um 17:53
@PollyP : laß Dich nicht gleich entmutigen, sondern bring DEINEN Thread wieder in das Fahrwasser, das Du befahren möchtest! Wer zu oft OT geht, wird einfach gelöscht. Du mußt Dich hier nicht herausdrängen lassen!


melden

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

26.01.2017 um 17:59
@kutulus
kutulus schrieb: Beim Bewusstsein ist eben der Spiegel die Umwelt, andere Lebewesen, Menschen, Tiere usw.
Ja und je klarer man ist, desto Stimmiger wird das Drumherum.
Kennzeichen Deiner Unwissenheit ist die Stärke Deines Glaubens an Ungerechtigkeit und Unglück.

Richard Bach
@KAALAEL
KAALAEL schrieb:Ist dir schon mal so jemand begegnet ?
Manchmal wenn ich in den Spiegel schaue, dann erhasche ich einen Blick auf ihn.

Für mich waren seine Worte so ein feiner Schlüsselbart, vierlleicht magst Du Dir das mal zum schlafen anhören, macht echt glücklich ;)

Darin geht es um das sich selbst erkennende, ewige Bewusstsein.



@Rao

Was bringt mir das ganze lesen und therapieren, wenn ich mein Verhalten doch nicht ändere? ;)
Und ich muss das Rad nicht neu erfinden, jedoch vielleicht einfach mein eigenes bauen.

Hä, wo sind wir denn OT?

@PollyP

Na Du bist ja süss.
Erst so eine schöne Diskussion anstoßen und wenn es darum geht, auf sich selbst zu schauen und völlig neu über alles nach zu denken, sich aus dem Staub machen :D
Gehst Du jetzt Schlafschafe scheren oder was?


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

26.01.2017 um 18:05
PollyP schrieb:Nachdem ich das kleine Video von Hr. Lesch angesehen habe, war ich kurz verunsichert...."meint er das jetzt ernst oder ist das ironisch gemeint"? Also Hr. Lesch holt sich als erstes seine Information bei öffentlich rechtlichen Sendern!....o.k. lassen wir es!

Ich merke schon auch hier ist wohl nichts zu holen für mich....das ist wohl nicht meine Plattform!

Ich bin raus!
Hm...oder wohl doch nur tatsächlch die falsche Rubrik anfänglich. Meinst denn es ist hier in "Esoterik & Magie" besser aufgehoben als woanders?

Also wenn du wirklich raus willst übernehme ich gerne die Diskussionsleitung und wir pushen den Thread hier wieder in die Philosophie. ^^

Ansonsten kann ich ab jetzt meine magische Brille anziehen, falls es dir entgegenkommt. Da bin ich sehr anpassungsfähig. ^^ Frag mich. Ich weiß alles und nichts, denn ich bin DOT und trotze jedem Spott. :D


melden

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

26.01.2017 um 18:55
@cucharadita
cucharadita schrieb:Es gibt so einschneidende Erlebnisse, wo alles "Alte" von einem abfällt, man sich quasi wie grade neu inkaniert fühlt und das alte Selbst nichts mehr mit einem zu tun hat,
Wunderbar.
Du bist eine der wenigen Menschen, die Inkarnation nicht vom nächsten Leben abhängig machen, sondern vom nächsten Schritt.
Wie viele Schritte muss man wohl gehen um zu erkennen, dass man schon da ist, oder falsch gegangen ist?
Wie lange muss man gehen bis man merkt "die alte Einstellung" bringt mich nicht weiter, noch führt sich mich "jetzt" zur Erlösung.
Erlöstes braucht keine neuen Inkarnation mehr und auch keine nächstes Leben, denn es IST im ewigen Leben angekommen.
Man will ja schließlich nicht im nächsten Leben erlöst werden sondern im jetzigen.


melden

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

26.01.2017 um 18:59
@cucharadita
cucharadita schrieb:Ich bin davon überzeugt, das wir es auch in dieser Inkarnation erkennen können und das es genau darum geht.
Erkenne Dich selbst und das ist immer möglich, man muss es nur wollen und zulassen können.
Und noch einmal "Ja"^^
"Jetzt" ist der Zeitpunkt und nicht irgendwo anders oder irgendwann.


melden

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

26.01.2017 um 19:09
@PollyP

ich finde es problematisch wie heutzutage von Selbsterklärten Erleuchteten Informationen aufbereitet und verbreitet werden. wenn man nicht selbst weiter auch auf anderen Seite bei anderen Quellen forscht dann verbleibt man bei einer Meinung/Sicht die auch falsch sein. durch die Aufbereitung wird es relativ einfach ein bestimmtes Bild zu erschaffen.

btw: auf Facebook gibt es auch einige die dort leichtgläubig Dinge teilen. erst vor wenigen Tagen teilte jmd. ein Bild mit der Aufschrift, das man das System zum Sturz bringen sollte weil dieses das Problem sei. als ich dann mal nachfragte und Details wissen wollte bekam ich die Meldung das Steuern Diebstahl seien und ein Bild geschickt von einem angeblichen Liberalen auf dem stand, dass es bis Anfang des 20Jhdt.keine SteuerAbgaben gab in den USA und es hat dennoch Schulen, Infrastruktur usw. gegeben.
in diesem Fall war es sehr einfach herauszufinden, dass da jmd.einem Irrglauben erlegen war indem ich unsere Freundin Wiki befragte:

Wikipedia: Taxation_in_the_United_States#History

also nicht auf diesen Seiten bleiben die dir sagen das sie die Wahrheit gepachtet haben und dich Erleuchten wollen. ruhig mal in den MainstreamSeiten nach gegenteiligen Meinungen suchen, auch wenn die Aufklärer dir schon von Anfang an beibringen, dass diese dich belügen und alles geheim halten wollen..

so wie ich das sehe gehört zum sogenannten 'Erwachen' auch genau das, nicht blindlings glauben was einem aufgetischt wird. immer auch selbst bereit sein von seiner eigenen Meinung wieder zurückzutreten und sich die Möglichkeit offenhalten anderen oder gegensätzlichen Argumenten und Informationen eine Chance zu geben.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

26.01.2017 um 19:47
@PollyP
Gibt es jemanden der mich versteht oder gerade eine ähnliche Erfahrung durchlebt?
Ähnliche Erfahrungen kann man es schon nennen. Bezogen darauf daß meine Mitmenschen lieber über Wetter, Fussball und oberflächliches Blabla reden möchten und sich nicht gerne mit Themen beschäftigen, die darüber hinaus gehen.

Möchte ich mich beispielsweise über Physik, Astronomie, Meteorologie, Geschichte, Biologie, Hobby, Technik o.d.Ä. mit Jemanden unterhalten wird die Auswahl extrem eng.


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

26.01.2017 um 20:53
@PollyP
welches Forum suchst du dir jetzt? mit unterschiedlichen Meinungen wirst du wohl überall leben müssen.
Außerdem fand ich jetzt, dass irgendwie untergangen ist, für welche thematiken du dich jetzt insbesondere interessierst.


melden

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

26.01.2017 um 23:25
Ihr vertretet krude Theorien, die jeder sechstklässler, der in Physik nicht die ganze Zeit geschlafen hat, widerlegen kann.
Das ist übrigens die Vorstufe zum Reichsbürger und anderen sehr weit rechtsaußen angesiedelten Spinnern, die sich genau der Taktik bedienen auf die ihr so volles Gedeck reingefallen seid.
Viel Spaß, wenn ihr irgendwann aufwacht um dann festzustellen, was für ne alberne Scheiße ihr da vertreten habt.
Spoiler
main-qimg-7c6148068e8b37e4818dbbb90c8163


Ich ... sag mal nix dazu.

@PollyP
Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?
Nur mittlerweile habe ich manchmal das Gefühl von "Zombies" umgeben zu sein!
Und ja in der Erkenntniss werde ich immer mehr bekräftigt wenn ich mir derzeit die Situation in den USA und die Medienlandschaft so anschaue. z.B.


melden

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

27.01.2017 um 08:46
PollyP schrieb: hier ist wohl nichts zu holen für mich
Ich denke man kann immer etwas für sich daraus ziehen.
Auch negative Kritik bringt einen immer weiter und man kann daraus lernen.
Man muss es nur für sich annehmen und es vor allem wollen,verweigert man sich dem sollte man seinen Standpunkt möglicherweise neu überdenken.
Selbstreflektion ist ein Mächtiges Werkzeug das wenn richtig benutzt zu vpllig neuen Perspektiven und neuen Wegen führen kann.


melden

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

27.01.2017 um 10:47
PollyP schrieb:Ich bin raus!
Und tschüss... informier dich ruhig weiter bei den üblichen Nazi- und Putinmedien...


melden

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

27.01.2017 um 11:22
uhm also ich bin sehr neutral aber bin jetzt schon sehr lange im internet unterwegs und meist führen die wege die du gerade gehst in die konservative bis rechte szene,eso abteilung und im schlimmsten fall zu zu bezahlenden gruppierungen die geld für erleuchtung und unnützes wissen verlangen, alles sehr interessant und neu ich weiss habe mich auch mal damit beschäftigt,aber mir ist und war immer kkar dahinter steckt auch eine billige agenda - dein geld - es gibt wahrlich besseres womit man sich fie zeit vertreiben kann um sein horizont zu erweitern- dichter und denker aus alt und neuzeit deren schriften und gedanken deine seele mit weit mehr berreichern können- du hast die wahl


melden
Anzeige

Ein Leben umgeben von Menschen im "Tiefschlaf"?

27.01.2017 um 11:34
klick dich mal durch alle werbungen und partnerschaften deiner quellen durch mal mschazen wie lang es dauert bis du bücher ,lehrgänge etc kaufen kannst , die es nicht mal in elektronischer form gibt da nichts wert und niemand sich die mühe macht den schund ein zu scannen, paralell steht dir historisches und seelisches gedankengut jahrtausender gelehrten auf alken möglichen gebieten zur verfügung...verplämper nicht deine zeit,solltest du bereits geld für eso etc ausgegeben haben- versuch es zurück zu erstatten aber bitte finger weg,ich habe mir dieses zeugs manchmal zum einschlafen angehört(youtube) und ja manches war interessant und freudig jedoch meist humbug und eher fantasie(wie gesagt manches war interessant aber dann auch wiederrum von seriöses abgekupfert(heilmedizin,meditation etc)


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dualseele607 Beiträge
Anzeigen ausblenden