Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dämonen; Ritual und Risiko

97 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Dämon, Schwarze Magie, Demon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Dämonen; Ritual und Risiko

25.03.2017 um 13:39
@nocturnalbrat

Nein eine Freundin meinte das vorhin und hat mir ein Zeichen von ihm gesendet.


melden

Dämonen; Ritual und Risiko

25.03.2017 um 16:12
@nocturnalbrat

Keiner kennt hier weder dich noch deinen Freund persönlich.. :) Es ist also völlig anonym und dein Freund hätte gar keinen Grund sich aufzuregen. 

Du könntest allerdings die Verwaltung darum bitten den Threaditel zu ändern und ihn allgemeiner gestalten.. z.B. "Probleme mit Beschwörung" oder ähnliches. Dann wäre es für deinen Freund schwieriger durch Zufall auf diesen Thread zu stoßen. :)


melden

Dämonen; Ritual und Risiko

25.03.2017 um 16:23
@doree Danke, so werde ich es wohl machen :)


melden

Dämonen; Ritual und Risiko

26.03.2017 um 17:08
Lustiges Thema... wenn man bedenkt, dass Dämonen eine rein fiktive Geschichte sind :-), aber nur kein lustiges Thema mehr, wenn Menschen sich so dermaßen dort hineinsteigern, dass es zu psychischen Schäden kommt oder gar zu Suizid.

Schade nur, dass mit der Psyche und Leichtgläubigkeit so ein Unfug betrieben wird. Ich warte im Übrigen nach wie vor auf Deine Beweise @J-Dark187


melden

Dämonen; Ritual und Risiko

26.03.2017 um 17:11
@Tom_GHNRWUP

Du wolltest mich auf ignorieren setzen so das du nichts mehr von mir siehst oder hörst, dadurch hast du dich aus der Diskussion herausgezogen und verlangst von mir jetzt das ich dir was liefere ob wohl du nicht mehr mit mir reden wolltest.


melden

Dämonen; Ritual und Risiko

26.03.2017 um 17:12
@J-Dark187
Ja, bis ich mal Deine angeblichen Beweise über die Existenz von Dämonen endlich erhalte :-)


melden

Dämonen; Ritual und Risiko

26.03.2017 um 17:13
@Tom_GHNRWUP

Das hast du in deiner Ansprache zur Ignorierung nicht erwähnt, daher konnte ich davon was du mir jetzt sagst nichts wissen.


melden

Dämonen; Ritual und Risiko

26.03.2017 um 17:14
@J-Dark187
Wundert mich nicht, dass Du wieder mit Ausreden kommst :-)
Also bitte.... ich warte :-)


melden

Dämonen; Ritual und Risiko

26.03.2017 um 17:20
@Tom_GHNRWUP

@J-Dark187 ist dir zu nichts verpflichtet und muss dir keine Beweise liefern, wenn er es nicht möchte. Genau so, kannst du es glauben oder nicht und ihn endlich in Ruhe lassen!


1x zitiertmelden

Dämonen; Ritual und Risiko

26.03.2017 um 17:20
@Tom_GHNRWUP
Du schreibst hier in Esoterik. Da, wie auch in Magie, ist es sinnlos und unerwünscht nach Belegen zu fragen.
Eigentlich weiss doch jeder, dass niemand der "Praktizierenden" Belege für seine Behauptungen bringen kann.
Deshalb unterlasse es bitte danach zu fragen, die Rubriken Esoterik und Magie geniessen da einen "Sonderstatus".


1x zitiertmelden

Dämonen; Ritual und Risiko

26.03.2017 um 17:24
@InsaneMajesty
Wenn man sich immer wieder als Experte aufspielt, sind Rückfragen angebracht :-) - laufen genug Scharlatane herum ;-)

@Zyklotrop
Interesssant, dass hier dann keine Meinungsfreiheit besteht :-)
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Eigentlich weiss doch jeder, dass niemand der "Praktizierenden" Belege für seine Behauptungen bringen kann.
Also kann man mit Verlaub: "Nonsens hoch 10 schreiben" und ahnungslose User Märchen als Wahrheit auftischen.

Danke für den Hinweis :-)
keine weiteren Fragen mehr :-) und ziehe mich hier raus :-)


1x zitiertmelden

Dämonen; Ritual und Risiko

26.03.2017 um 18:50
Zitat von InsaneMajestyInsaneMajesty schrieb:@J-Dark187 ist dir zu nichts verpflichtet und muss dir keine Beweise liefern, wenn er es nicht möchte.
Dazu muß ich sagen, daß sich die Regeln für dieser Rubrik in diesem Falle (Es wird die Existenz von Dämonen und der Umgang mit Ihnen als Fakt dargestellt) anders lesen und es sollte schon belegt werden.

Ein Sonderstatus der eben nicht alles Erlaubt.
Diese Rubrik unterliegt nicht der "Beweispflicht" (Ausnahme: Wenn ein Diskussionsteilnehmer eine unwahrscheinliche Behauptung als "Fakt" darstellt, muss er dafür natürlich Belege bieten und diskutieren).
Allmystery-Wiki: Esoterik & Magie - Die Regeln
Ich finde es schon sehr grenzwertig, wenn hier User behaupten sich im Umgang mit Dämonen und Geistwesen bestens auszukennen, deren Realität und potentielle Gefahr propagieren und leichtgläubigen Personen möglicherweise damit in große Probleme zu treiben.


melden

Dämonen; Ritual und Risiko

26.03.2017 um 21:20
Die Dämonen "Beweispflicht" und "Skepsis" sitzen bereits sehr tief in euren Gehirnen. Fantasie, niemand kannte sie.


melden

Dämonen; Ritual und Risiko

26.03.2017 um 21:35
@blackmirror
Das ist natürlich Quark.
Die wenigsten "Gläubigen" geben ja so wie du zu, dass es sich nur um Fantastereien handelt.
Lies dir einfach mal die Formulierungen in den entsprechenden Threads durch.


melden

Dämonen; Ritual und Risiko

26.03.2017 um 21:56
@Tom_GHNRWUP
Zitat von Tom_GHNRWUPTom_GHNRWUP schrieb:Also kann man mit Verlaub: "Nonsens hoch 10 schreiben" und ahnungslose User Märchen als Wahrheit auftischen.
Nur weil du auf dem Gebiet schon viel erlebt hast bedeutet es nicht unbedingt, dass du schon alles kennst. Immerhin betreibt euer Team vielversprechende Geisterbeschwörungen in Form von Ouija-Brett Sitzungen. Das musst du zugeben. Was wäre denn wenn ihr weiter gehen und auch andere Beschwörungen ausprobieren würdet? Vielleicht wärst du von den Ergebnissen überrascht. :)


melden

Dämonen; Ritual und Risiko

26.03.2017 um 22:19
@Zyklotrop
Zwischen Quark und Fantasie besteht ein feiner Unterschied.

Für mich hat diese Fantasie übrigens durchaus Substanz, während Quark keine hat. ( Zumindest in dieser Beziehung )

Abgesehen davon ist es tatsächlich nicht ganz ohne, irgendwelche Geistwesen herbeizurufen, schon gar nicht in Kombination mit irgendwelchen in die Unendlichkeit weisenden Spiegeln, da spreche ich aus eigener Erfahrung und wenn die Skeptikerfraktion das alles in Nonsens zerredet, kann dies um so mehr dazu führen, dass übermütige Geister dazu neigen, in genau so einem Spiegel zu erscheinen.


melden

Dämonen; Ritual und Risiko

26.03.2017 um 23:43
@blackmirror
Die Fantasiewesen schrecken mich nicht.
Bisher wurde noch keines nachgewiesen, sie liegen für mich also auf dem Level rosaroter Einhörner und neongelber Stossmichziehdichs.
Ich neige weder zu eingebildeten Erscheinungen noch dazu irgendwelche Stimmen zu hören und neide das Betroffenen auch nicht die Bohne.

Wenns bei dir anders ist versuch mal bei Licht zu schlafen, vielleicht hilft dir das.


melden

Dämonen; Ritual und Risiko

27.03.2017 um 00:28
Alles klar, dann nichts wie ab ins Reich der Dämonen mit all den Fantasiewesen und umgekehrt.

Es steht demnach einer fantastischen Geisterbeschwörung nicht mehr das Geringste im Wege, man nehme möglichst viel Fantasie, einige schöne schwarze Spiegel und einen Computer und bilde damit einen Kreis. Dann richte man seine Aufmerksamkeit gezielt auf all die Wesen die in diesem Spiegel leben, es dürfen explizit Wesen aus der Zukunft sein. Am besten solche die es niemals wirklich gab. Zum Beispiel DNA modifizierte rosarote Einhörner, inklusive überdimensionale beflügelte Echsen, natürlich ebenso Genmanipuliert.
Wenn man das alles irgendwie heraufbeschworen und vor seinem geistigen Auge herbeikonstruiert hat, erbittet man noch einige verrückte Biologen, das Genalphabet zu entschlüsseln und so die Grundlage für diese gespiegelten Kreaturen zu schaffen. 

Bei unerwünschten Nebenwirkungen, wie übertriebenem Hang zur Skepsis, ständigem verneinen, Ablehnung jeglicher Neuerungen, Ideen und Vorschläge usw. kann man dann ganz einfach das Mantra: Alles nur Einbildung vor sich hin und hersagen.


Zitat von unbekannt:

Wir ritten lachend, mit Honig verschmierten Mündern, auf Einhörnern durch die Nacht. Dann haben sie uns die Medikation geändert.


melden

Dämonen; Ritual und Risiko

30.03.2017 um 13:22
@nocturnalbrat

Wurde das Ritual von deinem Freund nun durchgeführt oder konntest du ihn davon abhalten? 


melden

Dämonen; Ritual und Risiko

01.04.2017 um 23:27
Zitat von nocturnalbratnocturnalbrat schrieb am 23.03.2017:Wie der Titel schon sagt, geht es um Goetische Dämonen. Ich kenne jemanden, der einen von ihnen beschwören möchte um ihn um eine Antwort zu bitten, die ihm keine irdische Person geben kann. 
Ob das gefährlich ist oder nicht, hängt vom Wesen des Beschwörers ab. Grob dargestellt verhält es sich folgendermaßen:

Wenig Fantasie + psychische Stabilität = Erlebnis von geringer Intensität und ohne schädliche Folgen; 
viel Fantasie + psychische Stabilität = Erlebnis von annehmbarer Intensität und mit keinen oder angenehmen Folgen; 
wenig Fantasie + psychische Labilität = Erlebnis von geringer Intensität und mit anschließenden paranoiden Ängsten;
viel Fantasie + psychische Labiltät = Höllenritt, der in psychotischem Wahn enden kann. 

Die Dämonen der Goetia sind nicht gerade die besten Adressen für empfindliche Menschen, da sie bereits als Horrorgestalten konzipiert wurden - von christlichen Magiern, die eine grauenhafte Angst vor dem hegten, das sie zu kontaktieren gedachten.  Wer sie aktivieren möchte, sollte eine ironische Distanz zu magischen Themen aufrechterhalten können; andernfalls bleiben sie gerne hängen. Auch wenn sie nur fixe Ideen sein mögen, können sie einigen Schaden anrichten.  


melden