Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Rituale
Seite 1 von 1

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

23.01.2019 um 18:49
Ich lese oft und gerne in allen möglichen Ritualbüchern, je älter ich werde, desto öfter aber frage ich mich, was sich die Autorin dabei gedacht hat.
Ich möchte ein Beispiel geben, für ein Wunschritual von Ulrike Ascher, die ich sehr schätze:

Alle seine Wünsche auf bunte Zettel schreiben, die Zettel verknüllen, dann alle verknüllten Zettel zu einem einzigen großen Ball zerknüllen,
mit grünem Band verknoten, die Knoten mit weißem Wachst versiegeln und letztendlich den Wunschball in einer Ecke des Hauses,
wo viel los ist, aufhängen.

Ich sehe den Gedanken hinter diesem Ritual nicht. Was denkt ihr über undurchschaubare Rituale ? Soll man die Anleitung blind befolgen ?
Soll man solange nachdenken, bis es Sinn ergibt, oder soll man es einfach bleiben lassen ?


melden
Anzeige

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

23.01.2019 um 19:01
Klingt für mich nach Beschäftigungstherapie. Irgend eine Wirkung ist dabei aber definitiv nicht zu erwarten. Sollte man nur machen, wenn einem langweilig ist und sonst keine Idee hat womit man sich die Zeit vertreiben soll.


melden

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

23.01.2019 um 19:11
Steht da wirklich "bunt", oder bestimmte Farben? Spontan würde ich das ja in die New-Age-Ecke stellen, aber ich kenne die Autorin ja auch nicht (hab noch nie was in Deutscb zu dem Thema gefunden).


melden

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

23.01.2019 um 19:13
vielleicht hat sie es nicht selber ausgedacht :D
ich kann mir vorstellen das es einen unterschied macht was wir sehen und dann tuen, wenn wir abgelenkt sind, aber ob solche trix immer funktionieren, würde heissen, man hat ein Problem und kann sich nicht entwikeln, es wäre dann sowas wie "meine Art".
ich finde auch keinerlei experimente von Ihr in die richtung,
dafür aber viel mit lustigen hexen :D


melden

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

23.01.2019 um 19:13
Blind folgen bringt für mich nichts. Der Hauptzweck eines Rituals sollte es sein, die entsprechenden Energien an der richtigen Stelle zu bündeln und sie auf das thematische Feld einwirken zu lassen. Darum sind solche Rituale auf lateinisch auch immer etwas zum Schmunzeln für mich. Da wird irgendetwas gebrabbelt oder auf Papier aufgesetzt, von dem man die Bedeutung nicht verinnerlicht und erwartet trotzdem ein gutes Ergebnis.

Meine Vermutung zum Wunschball:
Die Idee der Autorin dahinter könnte esoterisch gesehen sein, dass dort an dieser Stelle alle Wünsche komprimiert in Wortform präsent sind und durch die Aura Derjenigen, die an ihm vorbei gehen oder ihm gar Aufmerksamkeit schenken, ein energetischer Austausch stattfindet, wodurch der daran Vorbeigehende dem Ball und somit den Wünschen auf dem Zettel einen kleinen Schub geben.

Nur fände ich es - wenn das der Hintergedanke ist - etwas sinnlos, dass die Wünsche zerknüllt, anstatt zur Schau gestellt werden.
Insgesamt klingt es dennoch nach einer ziemlich schwachen Methode und man hat mehr Aufwand damit als wirklichen Effekt.

Auch weil man sich nur einmal bei der Knüllballerstellung wirklich um die Formulierung kümmert. Wäre das ein regelmäßiger Prozess dadurch, könnte ich es als etwas.. aufwendige Visualisierungszeremonie ansehen, aber so einmalig, sehe ich das nicht.


melden

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

23.01.2019 um 19:19
schneeding schrieb:Ich sehe den Gedanken hinter diesem Ritual nicht.
eigentlich muss sie den gedanken selber erklären :D
man kann alles mögliche hinnein interpretieren, z.b. das die wünsche nicht durch die "lappen gehen" (neben bei ist ja kein anerkanntes symbol, so ein wunschball)


melden

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

23.01.2019 um 19:25
Aber warum tun sie das, Rituale erfinden ?
Ich meine wirklich, was denken sie sich dabei.

Das ist der totale Trend, dass die Rituale immer unnachvollziehbarer werden. Kann uns das nicht alle verwirren oder ins Chaos stürzen ?
Das ist ja dann alles im morphogenetischen Feld.

Da macht jemand einen Wunschball, dass ihm eine fremde Frau eine Rose schenkt und ich bin so eine Nette.
Ich geh dann so durch die Stadt, wo auch gerade der Wünscher ist und alles was bei mir ankommt
ist die Energie eines zerknüllten Papierballs mit Wachsflecken.
Verwirrt mich das dann nicht und alle, die morphogenetisch mit mir verbunden sind ?


melden

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

23.01.2019 um 19:27
CriticalRush schrieb:eigentlich muss sie den gedanken selber erklären :Dman kann alles mögliche hinnein interpretieren, z.b. das die wünsche nicht durch die "lappen gehen" (neben bei ist ja kein anerkanntes symbol, so ein wunschball)
Ja, das kann sein. Man soll ja auch Preisauschreibenbriefe einwenig knicken, damit der Zieher was in der Hand hat.
Das wird es sein. Dass das griffig ist, so dass einem die Wünsche nicht durch die Lappen gehen.


melden

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

23.01.2019 um 19:28
einmal hat mir ne bekannte erzählt, sie habe eine warze verloren in dem Sie ne zwiebel in ein tuch wickelte und mit einer schnur verknotete und in die erde grub,... ich interessiere mich nicht für sowas, Aber
schneeding schrieb:Aber warum tun sie das, Rituale erfinden ?
es ist eigenlich assi von anderen auf sie zu schliessen, aber ich denke mal sie findet es toll und will es mitteilen und weiß selber nicht was sie da so toll findet.
ein büschel zählt ja auch im schwarzwald zur kultur, sieht vielleicht gut aus ?
vielelicht ist sie einfach verspielt oder sie ist wie die eingeborenren die ein flugzeug aus pflanzen nachbauen und es anbeten.

wer weiß, frag Sie doch
schneeding schrieb:Man soll ja auch Preisauschreibenbriefe einwenig knicken, damit der Zieher was in der Hand hat.
siehst du es gibt zu viele möglichkeiten denk was Dir gefällt :D
Aber ich denke die kunst etwas zu erklären geht durch symbole und kunst versisage verloren ;D
wenn du gut fragst und ihr eine diskussion ebene gibst kann sie auch drauf antworten


melden

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

23.01.2019 um 19:37
mir passiert das ich einen falschen eindruck durch Fotos habe und Sie hat nunmal nicht erklärt, kann ja sein, dass Dir da was entgeht,... hättest du diese eröffnungs frage doch nur in ein wunschzettel geschrieben :D dann könntest du vielleicht ihr ne mail schreiben
:witz las nach:


melden

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

23.01.2019 um 19:40
@schneeding mir fällt noch ne auslegung aus, man arbeite an der erfüllung der Wünsche, weil es leichter ist als den zettel aus den wachs zu entknoten und zu öffnen und den richtigen wunsch rauszusuchen und wegzu werfen Lol

wer hat denn das buch gegen gelesen? ich wette die hatten keine lust mehr, das ist bestimmt einfach nicht ausgearbeitet, sie kann ja auch fehler machen.
sag bitte ob Du sie anschreibst


melden

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

23.01.2019 um 19:49
Ich schreibe sie nicht an, weil das Beispiel exemplarisch ist und sie auch nachvollziehbare Rituale vorschlägt.
Ich hätte sie aber auch so nicht angeschrieben, ich weiß ja, dass dieses Ritual ein Pfusch ist.


melden

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

23.01.2019 um 19:50
ich fand es einfach nur wichtig die bedeutung herauszu finden
ich weiß ja
du weißt das du es nicht weiss ;D ich verstehe Dich , ich weiß , ist n großes buch und es gibt mehr


melden

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

23.01.2019 um 19:53
Dass das Ritual für mich nicht funktioniert heißt nicht, dass es für niemanden funktioniert. Vielleicht ist das eben schon ganz hohe Magie,
die mir verboten ist, weil ich einem anderen System angehöre.


melden

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

26.01.2019 um 11:31
Das mit den zetteln als ball zu knüllen und zu versiegeln hat den gleichen Effekt wie deren ziele für das nächste jahr auf einen brief zu Schreiben (das hatten wir mal in der schule)

so entwickelt man im kopf den gedanken das ziel zu erreichen.
es sind schwingungen die man an das Universum schickt in positiver weise. das universum macht den rest und versucht es zu erfüllen dazu sollte man positiv am ball bleiben..

es kann auch genau in die negative Richtung gehen.

hier ein beispiel:

ich mache das ritual mit den zetteln und den ball. auf einem der zettel steht das ich in 2019 mehr geld verdienen möchte.
ich versiegel den knäul und häng ihn auf wo ich ihn jeden tag sehen kann oder ihn andere sehen und mich darauf ansprechen. so werde ich jeden tag an mein ziel mehr geld zu verdienen erinnert und stelle mich positiv darauf ein und es funktioniert versucht es selbst nicht unbedingt mit dem ball doch es klappt

jetzt was ähnliches nur negativ

sagen wir ich bin allgemein negativ eingestellter mensch und wie einige von euch die das lesen und sich denken "das funktioniert eh nicht die labert müll" sehe nur das schlechte im Leben selten gutes es kommt eine Rechnung nach der anderen auf mich zu und bin tag für tag darauf eingestellt das jeden moment noch eine hohe rechnung dazu kommt.
da passiert genau das gleiche wie beim anderen Beispiel. eure Gedanken werden weitergeleitet und das universum erledigt den rest und gibt euch mehr gründe zur Bestätigung das es euch schlecht geht.

wenn ihr nicht ganz so verstanden habt was ich meine sieht euch mal "the secret- das Geheimnis " an dort sind mehr beispiele dabei die das besser erklären können.


melden

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

26.01.2019 um 12:27
@Levena
Ja, eben. Ich habe Probleme mit diesem Ritual, weil ich aus ganz einer anderen, gnostischen Richtung komme.
Mir muss die Sinnhaftigkeit offenbart werden und für mich soll das nicht funktionieren, weil ich alles
ins Detail begründen muss, wenn ich ein Ritual mache.

Und das ist doch was Schönes, dass wir unterschiedliche Gruppierungen sind, die all an Magie glauben,
aber vollkommen unterschiedliche Konzepte haben.


melden
Anzeige

Was hat sie sich dabei gedacht? - mysteriöse Rituale

26.01.2019 um 21:39
Na da bleib ich doch lieber bei der Schwarzen Magie,
dat is net ganz so bunt *hähä*


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Runen57 Beiträge
Anzeigen ausblenden