Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

111 Beiträge, Schlüsselwörter: Magie, Beweis, Ereignis, Erzählung, Beleg, Selbstreflektion

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 20:38
@Levena

Also abgestempelt wird man so oder so, die Angst vor der Zukunft kann ich verstehen. Aber siehe es so weiß man was passiert kann man es ändern oder findest du das nicht?

Danke für die ehrliche Antwort wie du deine Magie machst.


melden
Anzeige

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 20:43
@J-Dark187

Du hast recht. wer weiß vielleicht taste ich mich an die visionen nochmal rann. es ist nur so beide male haben mich ziemlich mitgenommen.
J-Dark187 schrieb:Danke für die ehrliche Antwort wie du deine Magie machst.
kein problem wenn du noch weitere fragen hast schreib mir ruhig privat.
ich danke dir eher für deinen rat :)


melden

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 21:00
@Zyklotrop

Aber so was von gezielt und getroffen ;) , ungefähr das habe ich mir auch gedacht.

@all

Magie ist etwas an das gerne 13-16-jährige Kids glauben, vielleicht auch ein paar hängengebliebene Ältere. Es mag vielleicht unerklärliche Dinge auf dieser Welt geben, aber ich spreche den heutigen Menschen jede Art magischer Fähigkeit ab. Wenn es mal Magie gegeben haben sollte ( da hege ich extreme Zweifel) , dann vielleicht in einem anderen Zeitalter. In unserer Zeit ist dafür einfach kein Platz mehr.

Ansonsten ist es ganz nett und unterhaltsam wenn Jüngere ihre Fantasie ein wenig nutzen, es sollte aber nicht ausarten, sonst bleibt man später an Engelchen und Heilsteinen kleben. ;)


melden

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 21:03
@Yong
Deine Antwort bezieht sich ungefähr genau so viel auf das Threadthema, wie 80% der bereits gebrachten Beiträge - Nämlich gar nicht ;)
J-Dark187 schrieb:Danke für die ehrliche Antwort wie du deine Magie machst.
Eigentlich hat sie dir nicht gesagt "wie" sie etwas macht, sondern "womit". Ich kann mit den Antwort wenig anfangen, im Bezug auf das "wie" und "was".


melden

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 21:14
@Zerox


Natürlich können sich die Einträge nicht darauf beziehen, weil Du Unmögliches verlangst. Vielleicht solltest Du diese Frage in einem Steinkreisel- oder Pendelforum stellen, da gibt es bestimmt genug Weichgekochte die Dir tolle Erlebnisse schildern können. ;)

Update: Einen Thread weiter unter "Gemeinsam zaubern" wirst Du anscheinend doch auch hier fündig *sich kugelt* ^^


melden

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 21:25
@Yong
Zerox schrieb:Müsstet ihr jemandem ein Ereignis in eurem Leben erzählen, welches sich rein wissenschaftlich, physikalisch oder psychologisch definitiv nicht erklären lässt, welches wäre das? Was ist für euch der ultimative Beweis, dass es Magie gibt?
Eine subjektive Erfahrung mitzuteilen, die für den Erzähler ein Schlüsselerlebnis war, ist also "unmöglich"? Interessant.

Wieso sollte ich einem Thread beiwohnen, der meine Frage nicht beantwortet? Ich möchte mit niemandem zaubern. Ich zaubere nämlich nicht. Solltest du dem EP aber entnommen haben.


melden

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 21:38
@Zerox

Du suchst ein "reales" Erlebnis, ergo reale Magie. Dies impliziert das Vorhandensein einer solchen oder ist die Überschrift nur Bauernfängerei und es geht Dir nur um den Austausch diverser "Schlüsselerlebnisse" zur allgemeinen Belustigung? Noch einmal: Wie soll der ultimative Beweis geliefert werden, wenn er nicht vorhanden ist und niemals sein kann. Ist das nicht ein wenig paradox?

Die im anderen Thread zaubern eifrig, dann werden sie ja das ein oder andere magische Erlebnis gehabt haben und Dir sicher auch mitteilen können. ;)


melden

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 21:43
@Yong
Yong schrieb:Wie soll der ultimative Beweis geliefert werden, wenn er nicht vorhanden ist und niemals sein kann. Ist das nicht ein wenig paradox?
Zerox schrieb:Was ist für euch der ultimative Beweis, dass es Magie gibt?
Der EP ist ausführlich genug, du musst dich also nicht dumm stellen, um hier eine Scheindiskussion mit mir anzufangen. "Für euch" ist subketiv, nicht objektiv. Ein letztes Mal. Du kannst den EP bei einer beruhigenden Tasse Fencheltee nochmal trinken, wenn du, trotz markierter Textpassagen nicht verstehst, was der Thread bezwecken soll.

Die im anderen Thread können sich ja gerne hier beteiligen, wenn sie möchten. Im anderen Thread ist mein Thema "off-topic".


melden

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 22:41
@Zerox
Ich hatte mich mal vor Jahren damit intensiver beschäftigt, Bücher gelesen, Übungen gemacht und auch Rituale gehalten. Für mich war immer der Mittelweg interessant also weder weit rechts noch weit links. Umso mehr man darin eintaucht umso mehr schaltet man sich gleich mit diesen Dingen. Manchmal kommt jemand Fremdes und erzählt plötzlich ohne erst ersichtlichen Zusammenhang wirres Zeug oder belangloses Zeug. Hin und wieder werden die Gespräche sogar recht tief und mysteriös. Wer sich länger mit sowas befasst hat kennt dies. Manchmal erschließest sich das Gesprochene erst später. Manchmal Geschehen auch seltsame Begebenheiten bis hin zu tiefsten mystischen, mysteriösen Erfahrungen.

Es gibt so ein paar Dinge woran man besser erkennen kann ob wer wirklich eine besondere Erfahrung gemacht hat. Dies sind meist Beschreibungen welche man so noch nie gehört hat weil sie eben nicht ständig passieren. Ich nehme mal ein Beispiel: Ich hatte mal vor Jahren ein Ritual gehalten in dem ohne das dies beabsichtigt war sich eine Erscheinung offenbarte. Man kennt die Zeichnungen und Bilder eines Engels aber keiner weis so recht was es immer mit diesem Ring über den Kopf auf sich hat, Nun diese Erscheinung hatte ein strahlendes Licht komplett um sich rum als stünde es in einem Tor aus Licht. Und so interpretiere ich diesen Heiligenschein als ein Tor nur das dies immer in Zeichnungen als Heiligenschein wieder gegeben wurde.

Es gäbe da einige Erfahrungen welche ich hier wiedergeben könnte. Zum ersten ist dies hier das falsche Forum und wenn würde ich eine geschlossene Gruppe empfehlen wo man Trolle leicht ausladen kann. Zum andren gibt es die Erfahrung das wann immer ich jemanden diese Dinge mitteile sie sich gerne verstecken oder dann sogar verschwinden. Es scheint als schütze es sich Selbst.

Heute habe ich keine Zeit mehr für solche Beschäftigungen da ich Familie habe und einer geregelten Arbeit nachgehe. Es ist nicht möglich mal eben nen Spruch zu machen und man zaubert was daher, hin. Werde mich erst im Alter wieder mehr damit beschäftigen.

freundliche Grüße.


melden
Liquida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 23:04
Hi,
vlt. kann mir von euch jemand was dazu sagen..
ich wurde vorhin astral "entführt"..habe gelegen (fast eingeschlafen), dann hat jemand links über den Kopf von vorne nach hinten gestrichen (hatte mal abgewartet, weil es mich interessiert hat, warum, hab es aber als ungewollte , aber nicht direkt unangenehme berührung empfunden), am Körper gezielt ein paar Stellen berührt (Hüfte auch) , dann wurden meine Beine hochgenommen (ich habe mal abgewartet, was passiert..) und ich quasi "ausgeloggt" mit dem Kopf zum Schluss. Dann wurde ich mit einem Ruck weggezogen (der Schwung hielt immer ne Weile, muss anstrengend gewesen sein ;) ) , durch ein Portal, die Person reagierte nicht auf meine Anfragegedanken und war auch unsichtbar (trug wohl eine magische Tarnkappe, typisch für dunkle Magier) , es gab 3 Rucks, die sich anfühlten, als zöge man mich an einem um die Hüfte gebundenen Seil (das einzige, was auch beim Ruck körperlich weh tat), und dann stoppte es und ich war wieder im Körper, allerdings in einem anderen Zustand (fühlte sich leichter an).
Kann jemand was dazu sagen? @J-Dark187 z.B. ?
edit: ich wurde rückwärts gezogen


melden
Liquida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 23:11
grmf schrieb:Zum andren gibt es die Erfahrung das wann immer ich jemanden diese Dinge mitteile sie sich gerne verstecken oder dann sogar verschwinden. Es scheint als schütze es sich Selbst.
@grmf

Normalerweise sage ich auch nichts, aber ich wollte den Typen "verraten"(indem ich seine Methoden hier offenlege)..grad deine Zeilen gelesen, wär toll, wenn es verschwindet, da ich meinen Schlaf für mein reales Leben brauche..


melden

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 23:12
@Liquida

Es ist vielleicht unpassend hier, das darf Zerox entscheiden.

Wurdest du auch an den Armen und am Solarpelxus berührt? Also wenn man die Stellen durch geht würden mir bei den Oberarmen, die mitten einfallen. Bei den Beinen auch in der Mitte der Oberschenkeln. Bei den Hüften die Stellen wo das Hüftgelenk ist etwas höher vielleicht aber seitlich nicht vorne oder hinten. Am Brustkorb etwas unterhalb der Schlüsselbeine und Natürlich direkt am Solarpelxus.


melden
Liquida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 23:15
@J-Dark187

Danke für deine Antwort. Ist ja ein magisches Erlebnis, wird schon passen..
Hüftstelle kommt hin. Arme war auch was und glaube Fuß..Beine weiss ich nicht mehr wo, Schenkel könnte sein. Lag auf dem Bauch, Solarplexus nicht..
Und was kannst du mir dazu sagen? Waswill so jemand damit erreichen? Mich interessiert das Warum..
p.s. PN geht auch, falls du hier nicht das öffentlich schreiben kannst/willst. Muss morgen wieder Alltag erledigen, habe nur heute Zeit dafür. Ansonsten lasse ich es so stehen und hake es ab. Hab meinen Raum eh schon energetisch abgegrenzt jetzt..


melden
Liquida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 23:23
@J-Dark187

Was mir grad auffällt, es war sehr kurz, aber es waren 1,5 std. vergangen..schätze, man hat mir Zeitgeklaut..vlt. ist es das, was er wollte.


melden

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 23:26
@Liquida

Also man kann auch vom Rücken auf diese Punkte einwirken also ist es nicht so das es nicht zu treffen kann. Von der Beschreibung und das was ich raus gefunden habe sind das mögliche Positionen um die Seele aus dem Körper holen zu können ohne dabei jemanden töten zu müssen. Wenn ich es gerade richtig verstanden habe von dem Buch ist diese Technik aber zeitlich begrenzt. Was noch sein kann ist das du morgen nicht so gut deinen Körper benutzen kannst also Richtung Muskelkater an den besagten Stellen.

Also bei der langen Dauer davon kann es sein das die betroffene Person körperlich etwas sehr ausgepowert sich fühlt.

Man kann zwar jetzt nicht sagen wer das war und was es wollte, daher müsste man weitere Untersuchungen darüber anstellen.


melden
Liquida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 23:32
@J-Dark187

Ok alles klar..ich hatte mich zum Schluss dann bewegt bzw. leicht gedreht, da "einfrieren" bei mir nicht wirkt..danach war es auch vorbei. Hab alles wieder reingeholt, keine Sorge..bin auch nicht auf den Kopf gefallen. Ich wollte nur warten, bis er erschöpft ist, bevor ich mich dann doch bewege.. ;)
Muskelkater hab ich zZ sowiso, macht keinen Unterschied.
Das glaube ich auch, dass der ausgepowert ist. Bei den ersten Berührungen habe ich mich durch positive Wesen vorschützen lassen, ich wusste, mir kann nichts geschehen. Nervig ist nur, dass ich schlafen wollte. Vielen Dank für deine Recherchen und Mühe :)
Frag mich nur, was an mir so interessant ist, dass man sowas tun muss..
Alles liebe


melden

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 23:35
@Liquida

So etwas kann man nur herausfinden wenn man mehr Untersuchungen macht.


melden
Liquida
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

17.03.2019 um 23:39
@J-Dark187

Ja, aber das würde bedeuten, dass man sich darauf fokussiert und die energie dahin dann geht..die brauche ich aber komplett für mein real life..sowas kann auch ne Falle sein, dass man eben etwas verfolgt und dadurch von seinem eigentlichen Fokus abkommt. Ich lasse die Dinge lieber auf mich zukommen..dann kann ich reagieren. Das Karma macht Der sich, nicht ich..


melden

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

19.03.2019 um 01:09
@Zerox

Du scheinst mich nicht verstehen zu wollen, macht aber nichts, ich danke Dir trotzdem für die herrliche Inspiration und schlürfe genüsslich den Fencheltee. ;)


melden
Anzeige

Magie - Ein reales Erlebnis gesucht

19.03.2019 um 01:16
@Yong
Wer will das schon?


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt