Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Teufel/Satan für immer wegschicken!

85 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Magie, Teufel, Satan ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Teufel/Satan für immer wegschicken!

29.01.2021 um 21:10
Den Teufel für immer wegschicken?
Das hat doch nicht einmal der allmächtige Gott geschafft ;)


1x zitiertmelden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

29.01.2021 um 21:28
Zitat von paxitopaxito schrieb:42.
Geht 50Hz auch noch, dann könnten die Betroffenen es ja mal mit einem beherzten Griff in den Stromkasten probieren?

(für die Begriffslangsamen, das sollte man tunlichst nicht machen!)


1x zitiertmelden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 15:18
@DuxBellorum
Zitat von DuxBellorumDuxBellorum schrieb:Wenn es keinen Satan gibt und keine dunklen Kräfte gibt,
womit arbeite ich dann als Schwarzmagier?
Sind dann die gesamten schwarzmagischen Erfolge die ich
durch diese Künste erreicht habe nur Zufälle?
So viele Zufälle kann es gar nicht geben, denn Niemand
schafft jede Woche sich 6 richtige im Lotto zu holen.
Hast du für den ganzen Dreck den du dir da aus dem Arsch gezogen hast auch nen halbwegs anständigen Beweis?
Ich mein, bei all deinen "Erfolgen" in der Schwarzmagie wirst du doch wenigstens ETWAS haben das du vorzeigen kannst?
IRGENDWAS das auf etwas paranormales hindeutet?
Heiligs Zauber-Robo-Blechle, du glaubst den Mist doch selber nicht den du da zusammen fabrizierst?


1x zitiertmelden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 15:20
Zitat von paxitopaxito schrieb:Das wird schwierig auseinander zu dröseln, ob ein Gebet jetzt einen Effekt hatte oder ob es auf einem psychischen Effekt beruht.
Bei Flüchen sieht das aber schon anders aus, wie sollen die eine Wirkung haben, wenn der Verfluchte nicht daran glaubt oder nichts davon weiß?
Merkst Du was?

Was für Gebete gilt, gilt doch auch für Flüche. Leute beten ja auch mitunter für andere Leute, wünschen also von einem imaginärem Wesen für andere eine bestimmte Wirkung, wie beim Fluchen. Nur das die gewünschte Wirkung beim Beten positiv, und beim Fluchen negativ ausfallen soll.

Wenn dann das gewünschte Ergebnis auch eintritt, lässt es sich doch nicht so einfach sagen, ob psychischer Effekt oder physische Wirkung oder Zufall (Korrelation).
Zitat von DuxBellorumDuxBellorum schrieb:womit arbeite ich dann als Schwarzmagier?
Barnum-Effekt, Dunning-Kruger Effekt, Cold Reading, Wahrnehmungsselektionen, -täuschungen und -verzerrungen, Beestätgungsfehern (BIAS), selbst erfüllenden Prophezeiungen, Wunschdenken und anderen Irrtümern.
Ebenso mit
Zitat von nachthauchnachthauch schrieb:Mit deiner Fantasie und der Leichtgläubigkeit (labiler) Menschen.
Und das sind nur die völlig normalen, wertneutralen Erklärungen.
Zitat von DuxBellorumDuxBellorum schrieb:So viele Zufälle kann es gar nicht geben, denn Niemand
schafft jede Woche sich 6 richtige im Lotto zu holen.
Ach? Hast Du es denn geschafft?
Und hat außer Dir noch nie jemand sechs Richtige im Lotto gehabt?

Nein, doch wohl nicht, nicht wahr? Und somit haben wir bereits ein schönes Beispiel für verzerrte Wahrnehmung.


2x zitiertmelden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 15:52
Zitat von TeabagginsTeabaggins schrieb:Hast du für den ganzen Dreck den du dir da aus dem Arsch gezogen hast auch nen halbwegs anständigen Beweis?
Natürlich hat er den nicht. Ich habe ja bereits zwei mal freundlich nachgefragt. Er fühlte sich persönlich angegriffen und bockte nur rum, anstatt seriöse Antworten zu liefern. Anhand dieser Antwort siehst du ja schon, um welch Geisteskind es sich handelt.


melden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 17:30
Zitat von AlibertAlibert schrieb:Geht 50Hz auch noch, dann könnten die Betroffenen es ja mal mit einem beherzten Griff in den Stromkasten probieren?
Tut mir Leid, 42 ist die einzig sinnvolle Antwort.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Und das sind nur die völlig normalen, wertneutralen Erklärungen.
Die sind alles andere als wertneutral. Du sagst nix anderes als das @DuxBellorum einer Selbsttäuschung unterzieht.
Und wenn ich das an der Stelle anmerken darf, es gibt kaum etwas Dümmeres als nen Schwarzmagier zu beleidigen. Gibt es nix zu gewinnen, nicht mal nen Blumentopf.


2x zitiertmelden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 17:55
Zitat von paxitopaxito schrieb:Und wenn ich das an der Stelle anmerken darf, es gibt kaum etwas Dümmeres als nen Schwarzmagier zu beleidigen.
Eine Beleidigung kann ich hier beim besten Willen nicht erkennen. Nur mehrere mögliche Erklärungen für die von ihm genannten Phänomene.


melden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 18:00
@nachthauch
Jemandem zu sagen, seine spirituellen Überzeugungen seien schlicht ein Konglomerat von:
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Barnum-Effekt, Dunning-Kruger Effekt, Cold Reading, Wahrnehmungsselektionen, -täuschungen und -verzerrungen, Beestätgungsfehern (BIAS), selbst erfüllenden Prophezeiungen, Wunschdenken und anderen Irrtümern.
ist beleidigend und wird es immer bleiben. Selbst dann, wenn man Recht damit hat.


2x zitiertmelden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 18:08
Zitat von paxitopaxito schrieb:Die sind alles andere als wertneutral. Du sagst nix anderes als das @DuxBellorum einer Selbsttäuschung unterzieht.
Das ist wertneutral. Selbsttäuschungen sind normal. Nur wer meint, er wäre was Besonderes, fühlt sich beleidigt, wenn an ihm erklärt, er ist es nicht.

Nicht wertneutral wären Vorwürfe wie Lug und Trug.
Zitat von paxitopaxito schrieb:ist beleidigend und wird es immer bleiben
Nope. Beleidigend empfinde ich aber Deine Versuche, jedem, der nicht Deiner Meinung ist, immer etwas zu unterstellen, was einfach falsch ist. dabei ist es egal, ob Du diese Sachen wirklich nicht kennst, oder einfach fröhlich drauf los hetzt.
Du solltest allmählich mal mit der Nummer der persönlichen Empörung aufhören oder/ und anfangen, Dich mal seriös mit der Thematik zu beschäftigen.


1x zitiertmelden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 18:16
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Das ist wertneutral. Selbsttäuschungen sind normal.
Das sind sie. Anderen ein Selbsttäuschung zu attestieren ist es nicht, zumindest in den meisten Fällen.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Nope.
Doch sicher. Geh in eine Kirche und sage dort vor einer betenden Gemeinschaft, ihre Handlung basiere auf Selbsttäuschung. Und dann frag mal rum, wie das so ankommt.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Beleidigend empfinde ich aber Deine Versuche, jedem, der nicht Deiner Meinung ist, immer etwas zu unterstellen, was einfach falsch ist.
Was unterstelle ich dir denn?
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Du solltest allmählich mal mit der Nummer der persönlichen Empörung aufhören oder/ und anfangen, Dich mal seriös mit der Thematik zu beschäftigen.
Mit seriös meinst du so wie du, richtig?


melden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 18:27
Zitat von paxitopaxito schrieb:Jemandem zu sagen, seine spirituellen Überzeugungen seien schlicht ein Konglomerat von ist beleidigend und wird es immer bleiben. Selbst dann, wenn man Recht damit hat.
Das ist natürlich nicht mal im Ansatz beleidigend. Wenn die Überzeugung stark genug ist, werden solche Erklärungen ja sowieso an der Person abprallen, ähnlich wie bei einem starken religiösen Glauben.


1x zitiertmelden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 18:31
@paxito

Ich erlaube mir mal, diesen hier ausgezeichnet passenden Satz aus einem anderem Thread zu mopsen:
Zitat von perttivalkonenperttivalkonen schrieb:Ja, sauf Dir die Realität nur schön...



melden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 19:38
Wenn Kritik kommt, wird einfach auf "Beleidige mich nicht" ausgewichen...
In der Hoffnung das der Kritiker dann für ein paar Tage mundtot gemacht wird.


1x zitiertmelden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 19:39
Zitat von nachthauchnachthauch schrieb:Das ist natürlich nicht mal im Ansatz beleidigend.
Welcher Sinn steckt denn hinter so einer Aussage und wie sollte die Antwort sinnvoll aussehen?
Die Aussage: XYZ basiert auf irgendwelchen Selbsttäuschungen, sagt nichts anderes als:
XYZ ist falsch und du glaubst das trotzdem, weil du dich selbst täuscht.
Und das nicht als Vermutung, Meinung, Vorschlag sondern als faktische Aussage.
Welchen Zweck erfüllt so eine Aussage, die in einem textbasierten Forum ohnehin unbewiesen bleibt?
Sich selbst über den anderen zu erhöhen.
Ich kenne die Wahrheit, du täuscht dich und ich kläre dich jetzt mal über deine Täuschung auf.
Zitat von TeabagginsTeabaggins schrieb:Wenn Kritik kommt, wird einfach auf "Beleidige mich nicht" ausgewichen...
In der Hoffnung das der Kritiker dann für ein paar Tage mundtot gemacht wird.
Quatsch der Ton macht die Musik. Wenn man das Gleiche als persönliche Meinung formuliert, seh ich kein Problem.


1x zitiertmelden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 19:43
Zitat von paxitopaxito schrieb:Welcher Sinn steckt denn hinter so einer Aussage und wie sollte die Antwort sinnvoll aussehen?
Die Aussage: XYZ basiert auf irgendwelchen Selbsttäuschungen, sagt nichts anderes als:
XYZ ist falsch und du glaubst das trotzdem, weil du dich selbst täuscht.
Und das nicht als Vermutung, Meinung, Vorschlag sondern als faktische Aussage.
Welchen Zweck erfüllt so eine Aussage, die in einem textbasierten Forum ohnehin unbewiesen bleibt?
Sich selbst über den anderen zu erhöhen.
Ich kenne die Wahrheit, du täuscht dich und ich kläre dich jetzt mal über deine Täuschung auf.
Verkompliziere doch nicht die einfachsten Sachverhalte so dermaßen. Es ist doch ganz einfach. X hat Meinung A und Y hat Meinung B. Da muss man auch nicht ständig schreiben "meiner Meinung nach" oder "ich denke". Es liegt auf der Hand, dass es sich um die eigene Ansicht handelt. Alles weitere was du daraus machst ist deine subjektive Interpretation... Und sei bitte nicht gleich so empfindlich, wenn Leute hier anderer Meinung sind und diese auch klar kommunizieren und vor allem, höre bitte auf zu behaupten, dass diese Leute, nur wenn sie eine Meinung äußern, andere Leute beleidigen.


melden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 19:47
@nachthauch
Es gibt einen Unterschied für eine faktische Feststellung und einer Meinungsäußerung oder?
Du hast fast durchgehend deine Aussagen als deine Meinung kenntlich gemacht, daher trifft dich mein Vorwurf nicht mal. Aber blub, das geht hier völlig ins OT, bin raus.


melden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 19:48
Zitat von satansschuhsatansschuh schrieb:Den Teufel für immer wegschicken?
Das hat doch nicht einmal der allmächtige Gott geschafft ;)
Das hat er sogar mit Leichtigkeit geschafft. Er hat den schwachen "Teufel" nämlich aus dem Himmel geworfen und ihm stattdessen einen Platz am schlimmsten Ort überhaupt verschafft: Der Hölle!


melden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 19:51
Das muss wirklich ein "mächtiger", "OMNIPOTENTER" Gott sein, der SEIN Universum nicht mal so hinbekommt wie er es will...


1x zitiertmelden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 20:04
Zitat von TeabagginsTeabaggins schrieb:Das muss wirklich ein "mächtiger", "OMNIPOTENTER" Gott sein, der SEIN Universum nicht mal so hinbekommt wie er es will...
Also mal vorne weg, ich selbst glaube nicht an Gott, sondern habe nur das wiedergegeben, was mir beigebracht wurde.

Aber woher weißt du, dass Gott (sollte es ihn geben) das Universum nicht genau so "hinbekommen" hat, wie er es haben wollte?


melden

Teufel/Satan für immer wegschicken!

30.01.2021 um 20:18
Wie oft waren "Gottes-Kinder" in Bedrängnis, in Verfolgung etc. - dies alles ließe sich mit nem Fingerschnippsen erledigen.
Der biblische Gott ist doch eher eine wohlwollende Entität, warum erschafft er ein Universum in dem alles Scheisse ist und man nur durch IHN Erfüllung findet?
Das ist für mich keine Liebe, sondern Erpressung.
Jeglicher Gott-Glaube ist für mich nur der kindische Wunsch das der Tod nicht das Ende ist.
Dabei kann ich mir nach dem Tod nix schöneres vorstellen als das schwarze nicht-sein.


1x zitiertmelden