weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hexen: Gut oder böse?

520 Beiträge, Schlüsselwörter: Hexen

Hexen: Gut oder böse?

23.09.2008 um 18:22
lach strolch nix vodoo ich pikse net und beise äußers selten
aber es gibt schon möglichkeiten im bereich der magie sich zur wehr zu setzen
allerdings sollte man das maß einhalten ;)


melden
Anzeige

Hexen: Gut oder böse?

23.09.2008 um 18:28
also bleiben eigentlich nur "flüche" übrig.


melden

Hexen: Gut oder böse?

23.09.2008 um 18:48
manche nennen es auch schadenszauber oder schwarze magie ich nenne es selbstverteitigung :D


melden

Hexen: Gut oder böse?

23.09.2008 um 18:53
ach komm sitara unterm strich ist es doch das gleiche ob du es schadenszauber nennst, selbstverteidigung oder verfluchen. das resultat wäre das gleiche, jemanden schaden mit etwas wo der gegenüber nichts entgegenzusetzen hätte.
hm
wenn jemand daran glaubt ist es sicher eine gute sache, weil dadurch verarbeitet man ja (in dem fall eine hexe) eindrücke und erlebnisse.. so wie andere trauern oder ins fitnes studio gehen. geühle in gewisse bahnen lenken...


melden

Hexen: Gut oder böse?

23.09.2008 um 19:29
gefühle sind immer auch energie und um energie geht es dabei strolch da hast du völlig recht


melden

Hexen: Gut oder böse?

23.09.2008 um 20:53
warum sollte ne hexe böse werden wenn doch alles auf sie zurück kommt??


melden

Hexen: Gut oder böse?

24.09.2008 um 10:04
so ist es @kamekaze


melden
Arcorvian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexen: Gut oder böse?

25.09.2008 um 09:43
Wer sagt das alles auf einen zurückfällt gut da wäre einmal der gute Hermes Trismegistos der sagt das alles dreifach auf einen zurückfällt. ist das zu 100% wahr?!
Ich denke wenn man es annimmt das es auf einen zurückfällt wird es auch so sein nimmt man es nicht an bleibt die frage obs trotzdem passiert.

und zu der Frage gut oder böse sag ich mal nix weil schwarz und weiss gibt es nicht wenn ein grau und es liegt immer an dem der energi enutzt wie sie genutzt werden.
In den augen von nicht wissenden könnte ein liebeszauber schon böse sein selbst wenn es gut gemeint ist. von daher immer relativ zu sehen!

was schadenszauber bzw. kampfmagie angeht ist das die falsche plattform zum drüber diskutieren.

Herzlichst
Euer Arco


melden

Hexen: Gut oder böse?

25.09.2008 um 10:01
Arcorvian schrieb:wäre einmal der gute Hermes Trismegistos der sagt das alles dreifach auf einen zurückfällt.
wäre mir neu diese ansicht?


melden
Arcorvian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexen: Gut oder böse?

25.09.2008 um 10:05
lernt man je aus? ;)


melden
adonim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexen: Gut oder böse?

25.09.2008 um 10:50
"Wer sagt das alles auf einen zurückfällt gut da wäre einmal der gute Hermes Trismegistos der sagt das alles dreifach auf einen zurückfällt. ist das zu 100% wahr?!
Ich denke wenn man es annimmt das es auf einen zurückfällt wird es auch so sein nimmt man es nicht an bleibt die frage obs trotzdem passiert."

Ein guter Freund von mir, der auch Telekinese und Telepathie beherrscht hat mir das gesagt. Ich denke er weiss was er sagt und tut also wirds stimmen.
Ist auch eine praktische Ansicht, so wird man einerseits für das gute was man tut belohnt und andererseits für das schlechte die Konsequenzen tragen müssen.


melden

Hexen: Gut oder böse?

25.09.2008 um 10:56
acorvian

was ich damit sagen wollte ist das es mir neu ist im zusammenhang mit trismegistos
so wie du es schreibst... es kommt alles dreifach auf dich zurück :-)

die zahl drei in verbindung mit hermes trismegistos beziehe ich da doch lieber auf das überlieferte, so wie herr der magie, der wissenschaft und der schrift.
mir fehlt im moment der faden zu deinem "auf dich zurück kommen"


melden
Arcorvian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexen: Gut oder böse?

25.09.2008 um 10:58
@ strolch:
Ich muss mal wühlen wo es genau stand in meinen Büchern dann kann ich dir nen Quellennachweis geben.
Jo das mit dem Trismegistos der 3mal Große ist ja klar aber das andere kam da auch vor.

@adonim:
Ich wollte ja nicht sagen das es nicht stimmt ich wollte damit nur zum ausdruck bringen wer das annimmt bekommt es auch so einfach ist das.


melden

Hexen: Gut oder böse?

25.09.2008 um 11:03
ich wäre dir dankbar wenn du dir die mühe machen würdest, arcorvian

lieben gruß


melden
Hexe_Taja
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexen: Gut oder böse?

29.09.2008 um 16:15
gut oder böse ....nun wer ein böser mensch ist kann keine gute hexe sein

und selbst wenn hier" pseudohexen" rumlaufen
sind sie mir alle male lieber
als verlogene,feige, berechnende,heuchlerische ,auf sich bezogene Menschen.
Darauf kann ik sehr gut verzichten.

stimmt hexe sitara....jeder hat seine grenzen
aber meiner ansicht ist...wer diese grenzen bei mir überschreitet
der verdient net mal ein böses wort .... man sollte doch seine energie net für negatives verbrauchen...es gibt immer schöne dinge bzw es wird immer besondere menschen geben die einem im leben begegnen ....ein stück des weges einen begleiten und ja sogar solche die im herzen verankert sind.
und dann solche die man sehr leicht vergessen kann.
aber das jemand mit meinem argwohn oder boshaftigkeit rechnen muss NEIN
nun .... vieleicht sind ja hexen so...das wenn sie wat negatives erfahren auch negativ handeln...hmmmmmm ?

lg


melden

Hexen: Gut oder böse?

30.09.2008 um 02:27
Salutations Hexe_Taja...

Es freut mich solche Wörter wie deine zu lesen...

Ich wünsche Dich weiter einen guten Reise... Vielleicht trifft man sich später am Feuer, wenn alles wieder am Leben ist...

Ich grüße Dich,

M.M.


melden
Hexe_Taja
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexen: Gut oder böse?

30.09.2008 um 14:18
sei gegrüßt missmoraya

Ich danke dir ...und wünsche dir ebendso eine gute reise.....
und nun wir werden sehen ob uns des feuer zusammenführt...lächel

aber eins noch es sind nicht nur worte die ich hier schreibe.....
ich bin grad dabei in meinem leben aufzuräumen und da ist viel staub und dreck
aufgetaucht den ich entsorgen muss und auch schon hab....es ist energie die ich sinnlos verschwendete....und jetzt kann ich wieder durchatmen.
doch wie schon geschrieben....ich werde keinen davon beschimpfen oder beleidigen
oder irgendjemanden für irgendwas schuld geben...klar muss es nen grund haben warum ich so handle aber das wissen die jenigen selber....ich kann nur für die schöne zeit mit denen dankbar sein aber die wege führen net gemeinsam weiter.
ich gehe meinen weg weiter und freue mich über meine weggefährten die bei mir sind
und auf vieles neues ...
ich möchte mich mit der vergangenheit nimmer beschäftigen.....weil ich die Kraft
für meine zukunft brauche und für mein jetzt.
net für beschimpfungen , beleidigungen,heuchelein von leuten die in meiner vergangenheit eine rolle spielten...geht gar net.

LG Hexe Taja


melden

Hexen: Gut oder böse?

02.10.2008 um 19:19
Nunja weit umstrittenes Thema , lassen wir mal diese überall aufkeimende "schwarz-weiß" Diskussion ausser acht , da dies glaube ich bereits zur genüge diskutiert wurde.
Was die Hexen ansich angeht, gibt es natürlich solche und solche , die anderen zu schaden komplett entsagen und die realisten die sich auch mal wehren, denn es kommt immer auf die Einstellung an.
Die Gesetzmäßigkeite das alles dreimal auf einen zurück fällt ist meiner Meinung nach jedoch nur ein Mittel um die "Anfänger" auf dem Teppich zu behalten, ich praktiziere nun schon mehrere Jahre und zwar jegliche Bereiche, doch bis jetzt hab ich noch nie bemerkt das wenn ich jemandem geschadet habe (was zum Glück noch nie oft der Fall war, denn irgendwo hat man ja doch ein Gewissen udn Moralvorstellungen), alles dreifach zurück fällt, denn dies ist meiner Ansicht nach eine sich selbst erfüllende Prophezeiung in diesem Sinne "glaub dran udn es tritt ein". Das einzigste wo es daneben gegangen ist war als man schlampig arbeitete.

Seal


melden
Hexe_Taja
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexen: Gut oder böse?

02.10.2008 um 20:11
was zum Glück <B<noch nie oft </B<der Fall war, denn irgendwo hat man ja doch ein Gewissen udn Moralvorstellungen),
ich sag ja :" pseudohexen" die sind mir dann aber viel lieber wenn ich sowas oder ähnliches lese....kischer....kopfschüttel


melden
Anzeige
Hexe_Taja
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hexen: Gut oder böse?

02.10.2008 um 20:13
upssssss da fehlt noch text

wo ist der hin??? wer hat hex hex gemacht???
das sollte da noch stehen
Seal schrieb:(was zum Glück noch nie oft der Fall war,


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden