Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

481 Beiträge, Schlüsselwörter: Wiedergeburt, Leben Nach Dem Tod
alamerrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

25.03.2012 um 23:15
@Kybalion7


Bitte verzeihe mir. Aber Du schreibst meiner Meinung viel zu viel zu diesem Thema und setzt ausserdem wohl als selbstverständlich voraus, dass hier alle Teilnehmer in einem christlichen Umfeld leben. Nun gut, hier ist jedenfalls einer, den das überhaupt nicht interessiert. Bitte halte Dir vor Augen, dass die Mehrheit der Menschheit nicht christlich ist oder vom Christentum überhaupt nichts weiss.

Für Milliarden von Menschen, nämlich die hinduistischen und buddhistischen Völker Asiens ist Wiedergeburt etwas Selbstverständliches.

Man muss weder Magier, Avatar oder Adept (von wem?) sein, um sich davon zu überzeugen, dass Wiedergeburt exstiert. Es gibt sehr viel gut dokumentierte Literatur und viele Videoclips, die das eindeutig beweisen. Ausserdem gibt es eine grosse Anzahl von Menschen, die sich an frühere Leben erinnern können.

Man muss also an Wiedergeburt nicht glauben sondern darf sie als gegeben annehmen.


melden
Anzeige
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

26.03.2012 um 01:02
Ich sprach eigendlich nicht ob man es glaubt oder nicht, wenn du gut gelesen hat, sprach ich direkt von Erfahrungen und nicht von teoretischen Beweisen.
Ich schrieb, dass ein normal tyerblicher keine direkten Beweise hat, sondern nur Magier, Adepten und Avatare.
Du schreibst von wem? Also hast du keine direkte Vorstellung was ein Magier ist, noch weniger eiin Adept und vom Avatar spreche ich nur mit Freunde, niemand kònnte einen von diesen erkennen, wenn sie es nicht erlauben wùrden. Deshalb wiederhole ich hier, dass nur wahre Studenten des Seins, solche Personen erkennen dùrfen.
Das soll keine Herausforderung sein und keine Herabsetzung deinerseits, es sind die Gesetze der wahren universalen Magie.
Meine Freunde warten auf diese Beitràge, es ist ganz richtig, wenn Kritik da ist, ich meine eine gesunde, keine Negative.
Ich mache auch keine Ueberzeugungen von Bla,Bla, und das verstehen wahre Studenten des Seins.

Ich kònnte es so drehen, dass die Wiedergeburt nicht mehr Glaubhaft ist.

Schau mal wie die Wissenschaft diese Erfahrungen interpretiert.
Bei ihnen ist es alls nur ein chemischer Vorgang.
Wenn sie es so veròffendlichen wùrden, wie wùrde es dann mit denen sein, die keine praktischen Erfahrungen haben.

Denkst du sie wùrden noch an die Widergeburt glauben?
Ich denke du weist, wie schnell eine Aussage veràndert weden kann, wenn die Wissenschaft es Welt weit so sehen wùrde.
Danke fùr deinen Beitrag.
Gruss, kybalion7


melden
alamerrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

26.03.2012 um 02:02
@Kybalion7
hmmmm, Du schiesst zu schnell. Ich nehme daher an, das Du noch ziemlich jung bist. Könnte das
sein? Zugegeben: Ich habe nicht alles detailliert durchgelesen, was Du geschrieben hast.

In meinem Leben habe ich in nächster Nähe mit drei mächtigen Magiern zusammengelebt. Eine davon, war meine Lebensgefährtin, mit der ich Jahrzehnte lang verheiratet war. Ein zweiter war mein Schwiegervater. Beide sind schon verstorben. Ein dritter ist ein guter Freund von mir.

Du magst es glauben oder nicht. Aber ich habe selbst drei flashartige Erinnerungen an frühere Leben. Drei Menschen, die einander nicht kannten und in verschiedenen Kontinenten lebten oder leben, haben mir auf den Kiopf zugesagt, das sie mich aus früheren Leben kennen. Meine Parterin konnte sich an vier verschiedene Inkarnationen erinnern, in denen sie mit mir zusammenlebte.

Das ist aber nicht alles. Um Dir ein Urteil über mich zu bilden, müsstest Du schon etwas mehr von mir wissen. Vielleicht hast Du Lust, einmal nachzuschauen, was ich hier in Allmystery schon alles geschrieben habe. Dann können wir weiter reden.

Nichts für ungut.
Gruss
Alamerrot


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

26.03.2012 um 11:48
Hallo alamerrot,

Ja ich bin noch ziemlich jung und sollte ich demnàchst diesen Kòrper verlassen und sofort eine Wiedergeburt vorbereiten, dann bin ich noch jùnger als du, lach....

Schòn, dass du so wichtige und interessante Erfahrungen sammeln konntest.
Vieleicht hat dich mein etwas einfacher Wortschatz verleitet mich jung anzusehen, weil ich in Italien aufgewachsen bin?.... lach

Auf jeden Fall fùhle ich mich schon noch jung, obwohl ich 71 mal die Sonne auf diesem Planeten umkreist habe.

Ich werde deine Beitràge lesen, so kann ich sicher mehr von deinen Abenteuern erfahren, danke . dass du mir diese Gelegenheit anbietest.

Also, demnàchst....
Gruss, kybalion7


melden
mnm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

26.03.2012 um 12:48
@Kybalion7

Es ist erstaunlich welches Ego die "Erlösten" hier bei Almy haben, würdest du diese Welt ohne Ego sehen, könntest du die Wiedergeburt des Lebens mit jedem neuen Baby entdecken.

Dazu benötigt man keine Ausbildung als Magier oder ..., nur eine freie Sicht auf das Leben, ganz ohne subjektive Identifikation. Das was du hier beweisen willst, ist das Ego, btw. interessiert eigentlich niemanden, außerhalb dieser Sphären.

Es gibt keine schwarze oder weiße Magie, es gibt nur Magie und die findet auf einer "dämonischen" gefallenen Ebene statt.

Davor kann ich nur abraten. Magie ist so blödsinnig wie man ein Leben nicht richten kann. Alles was existiert ist vollkommen, wenn auch nicht offensichtlich, ein Eingriff darin ist unmöglich und unterliegt nur einen gefallenen Aspekt des Seins.

Finger weg von der Magie bzw. jeglichen Versuch, noch der Annahme es würde etwas verändern oder könnte dies überhaupt.


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

26.03.2012 um 15:59
Da hast du meine Beitràge leider nicht ruhig un gelassen betrachtet sonst hàttest ein anderes Wort gewàhlt als "beweisen"

Hier will ich nichts "Beweise", hier geht es um Freunde, welche Erkenntnisse des Seins gerne annehmen und sie austauschen.

Das was Magie anbelangt, hast leider nicht die geringste Ahnung was es ist.
Dies soll kein Angriff sei und auch keine negative Kritik.
Der bleibe ich lieber Fern
Positive Kritik tut immer gut.
Dar blinde Glauben und das totale Vertrauen, haben schon genùgend Leiden der Menschheit gebracht.

Nun weiter zur universalen Magie.
Ich schreibe "universalen"

Du meinst vieleicht diese Zeremonienpfutscher und Rituale Beschwòrer, die nicht wissen was eigendlich eine Zeremonie bedeutet geschweige ein Ritual durchshauen kònnen.,

Magier wirst du so wieso keinen ausfindig machen, wenn er sich dir nicht offenbart.
Adept ist fùr dich ein Fremdwort und um mit einem Avatar zusammen sein zu dùrfen, da musst du schon ein paar bewusste Wiedergeburten hinter dir haben.
Da musst du auch schon mal die universalen magischen Gesetzmàssigkeiten des Evolutionsprozesses kennen.
dann wirst du sagen, ich weis, dass ich nichts weis.

Denn dann fàngt die erste Klasse des schòpferischen Magischen erst an.

Dann wùrdest du erkennen, dass ohne Ego du gar nicht existieren kònntest, also niemand.
Da wird soviel vom Ego, vom Bewusstsein im raum und zeitlosem Zustand gesprochen, weist du was das ist?
Ein ozeanisches nachplappern von Philosophen und Denkern, aber keine Worte von direkter Erfahrung.

Der ganze Evolutionsprozes, wenn du wissen wùrdest was das ist, (weist du aber nicht, ohne Beleidigyng)
also dieser ganze Prozes làuft durch Magie ab.

Du existierst nur weil es Magie gibt.

Aber da gewisse teilweise Wissende sehr mit Angst zu tun hatten, dass das Volk vieleicht ein paar magische Gestze erkennen kònnten,denn dann wùrden sie aufwachen, so wurde mit allen Mitteln und aller Macht dieses Wort "Magie" bekàmpft. So auch Personen wo man glaubte etwas magisches daran zu finden.

Aber der Start, was du nicht weist, kam nicht von Menschen, andere Kràfte hatten Angst ihre Macht zu verlieren, so wurden Menschen beeiflusst, die grausamsten Folterungen und Verfolginen herbeizufùhren, damit diese universalen Wahrheiten ja nicht auf diesem Planeten Fuss fassen.

Studiere in dieser Hinsicht die Geschichten, dann wirst du vieleicht sehen wo der Hacken liegt, bei der Magie oder bei den Widersachern, die mit unmenschlichen Grausmkeiten Ihresgleichen zerstùckelten und meistens es auf Frauen abgesehen hatte, das wùrde dier schon die Augen òffnen mùssen. Kann sein, dass du sie nicht òffnen wisst, und eine Wiedergeburt der grausamen Inqisition bist, denn nach deinen Worten richt es danach, ohne Beleidigung.
Diese willst du verdeitigen und eheren?

Ich habe dir hier nur einen Gefallen gemacht, bin sonst nur fùr ehrliche wahre Studenten des Seins hier, welche die Wahrheiten lieben, aber da kommen ja schon wieder jene die ein ganzes Leben diskutieren mùssen was Wahrheit eigendlich ist. aber zu keiner praktischen Erfahrung kommen.

Gruss kybalion7


melden
mnm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

26.03.2012 um 16:40
@Kybalion7

Eine Wiedergeburt der Inquisition?

Bist du mit deiner Argumentation schon so weit am Boden, um zu solchen Hilfsmitteln greifen zu müssen?

Ich bin in Hamburg geboren und Heide/Ungläubiger, habe die Kirche nur ein mal als Kind betreten und bin dort eingeschlafen und rausgeflogen. mnm der Inquisitor. :D

Hier hat der Glauben wenig Chancen.

Hast du auch noch was anderes zu bieten, als nur zu behaupten, ich habe keine Ahnung?

Wie willst du ein Menschen richten, wie willst du Magie anwenden?

Wie willst du gegen Adam, gegen das Leben Magie anwenden und wenn du es nicht kannst, welchen Sinn macht es noch?

Beantworte die Frage klar mit ja oder nein, kann irgendjemand einen Menschen richten?


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

26.03.2012 um 16:59
Oh ja, das kann er wenn er es erlaubt um etwas richtig zu stellen wo er vieleicht ein paar Inkarnationen benòtigen wùrde um es zu erfahren, um ihm etwas unter die Arme zu greifen.

Ein verstàndiger Mensch liebt Selbstkritik und auch die eine Freundes.

Man soll aber das Urteilen nicht mit Feststellungen verwechslen.

Und das Wort Richter, richten bedeutet richtig stellen.

Wenn du mit dem Auto falsch parkst, dann wird dich der Stadtpolizist zeigen wie es richtig ist, das ist kein direktes "Richten" wie du es gemeint hast.

Wenn deine Meinung fùr mich nicht richti ist, dann kònnte ich sie richtigstellen, aber das nehmen die wenigsten menschen an.

Nur eine Frage, was wàre fùr dich die Belehrung eines Avatars? (Ich bin keiner, auch kein Adept)

Gruss, kybalion7


melden
mnm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

26.03.2012 um 17:09
@Kybalion7

Was ist jetzt deine Antwort?

Er kann wenn er es erlaubt? Also nicht?



Zuviel Blabla, hast du dein Schwert in der Garderobe abgegeben?


melden
mnm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

26.03.2012 um 17:23
@Kybalion7

Ich finde einen Vers leider nicht, die Frage an Jesus ist, bist du der Sohn Gottes oder so ähnlich.
Die Antwort, wenn du es sagst, dann bin ich es.

Wenn wir Jesus und das Leben austauschen, dann lautet die Frage, bist du das Leben und die Antwort, wenn du es sagst, dann lebst du.

Alles andere ist irreführend, ein Magier der darin eingreift, versucht den Satz oder ein Teilaspekt für Denjenigen zu sagen, versucht etwas, das nicht funktioniert.

Jeder muss es selbst sagen.

Deshalb meinen Einwand zur Magie.

Was du unter Magie teilweise verstehst ist einfach nur das Leben, dazu würde ich nicht Magie sagen, weil der Begriff meistens anders besetzt wird und den Menschen ein falsches Weltbild vermitteln.


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

26.03.2012 um 17:26
Kònnen tut man es, ja.

Die Hùter der Schwelle tun es indem sie nicht jeden einlassen.
Da kommen die Besserwisendwollenden und schreien nein, so ist es nicht, der Hùter der Schwelle bist du. Sie sprechen wirklich nur von theorie.
Wissen gar nicht wer den Hùter der Schelle erzeugt hat.

Sie wissen auch nicht, dass nicht sie entscheiden welche geheime Methode der geistigen Enwicklung ihnen geoffenbart und bekanntgegeben werden darf.

Wer richtet hier?

Wie viel % von freien Willen glaubst du zu haben, kannst anwenden?

Gruss, kybalion7

Ps. Bist du eine Person die guten Willens ist, dann antworte ich dir gerne, ansonsten Lebe wohl, denn ander brauchen eine Speise die du nicht magst, respektiere deine Meinung, aber ich teile sie nicht mit meiner.


melden
mnm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

26.03.2012 um 17:33
@Kybalion7

Was ist deine Speise?

Geistiger Faschismus, ich bin toll, die meisten anderen zu blöd?


Stimmt, die Speise brauche ich bestimmt nicht.


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

26.03.2012 um 17:44
Du wùrdest nicht Magie sagen, weil der Begriff meistens anders besetzt wird und die Menschen ein falsches Weltbild vermitteln.

Aber ich sage dir, nicht die Menschen werden das richtige Weltbild vermitteln, sonder der Evolutionsprozess.

Und wenn du in diesen Prozess eine Stufe weiterblicken kònntest und den Begriff Magie, sowie das direkte Wort allgemein verwendet sehen kòntest, dann wùrdest deine meineung andern, ausser bdu wàrest zu stolz dazu, was ich nicht hoffe.

Nun einige deiner Argumente sind nicht zu verwerfen, aber von der Magie, ohne Beleidigung, hast du noch eine religiòse Anschauung.

Gerade die Religionen waren es, welche gemetzelt, gemordet umd grausam die wundebaren Wahrheten samt den Personen verstùmmelt worden.
So erreichte sie es, dass ein falsches Weltbild, wie due es richtig nennst, vermittelt wurde.

Gruss Kybalion7

Weist du eigendlich, welche geistigen "Atribute" ein Magier haben "muss" um Magier genannt zu dùrfen?

Vom Adepten will ich hier nicht reden, und den Avatar kann die Menschheit in dieser Generation so wieso nicht erkennen.

Gerichtet?

Gruss, kybalion7


melden
mnm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

26.03.2012 um 18:09
@Kybalion7

Jeder Mensch auch die "unvollkommenen" (Bewusstsein) sind im Leben (Vollkommenheit) eingebettet.
Diese Ordnung läuft ab, d.h. das Ego bewegt sich in Abhängigkeit zu seiner höheren Ordnung, du bezeichnest es als Magie, wenn du dort an einer Position eingreifen kannst, die weltlich nicht als normal angesehen wird.

Aus einer übergeordneten Sicht verändern sich gar nichts. Leben ist immer Leben, egal was innerhalb eines abgespaltenen Sein passiert. Nehmen wir ein vollkommenes Sein als Referenz, dann kann Magie wiederum nicht wirken, wo sollte sie wirken?

"Weist du eigendlich, welche geistigen "Atribute" ein Magier haben "muss" um Magier genannt zu dùrfen?"

Ich habe deine Aufzählung gelesen, das ist auch alles richtig. Um zu leben sollte man zuerst einmal demütig gegenüber dem Leben sein, ansonsten kann man es nicht annehmen.

Mit dem Wort Magier/Magie, damit kann ich mich nicht anfreunden, weil es auch die Möglichkeit eines fremden Eingriffes suggeriert.


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

26.03.2012 um 18:33
Ich verstehe das wegen der Demut, aber den Stolz oder den Hochmut mit dem hatte ich mich schon lange verabschiedet.

Wenn man aber nicht klar und mit zuviel Demut etwas Mitteilt, kommt es vieleicht nicht richtig an, was meinst du?
Du weist ja , wo laute Musik ist versammeln sich die Menschen, und damit die Lebenswasser nict stagnieren wende ich manchmal diesen Mitteilungs-Trick fùr meine Freunde an, die es wohl wissen.

Du bist eigendlich mit deinen Gedanken, mit deinem Sein ja schon ein schònes Stùck auf dem Weg, verstehe dass du nach Hause willst, nenne dich glùcklich.
Leider, aber doch mit Freude, muss ich noch viele tun.
Gruss, kybalion7


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

26.03.2012 um 18:56
Nun ich will nicht direkt mein Wissen so auf die Stange hàngen wie es Moses mit der kupfernen Schlange tun musste, (es wàhlte)

Mòchte ja nur sagen, damit die, welche jetzt unsere Beitràge lesen, nicht ein falsches Bild sich von wahren Magier, Adepten und Avatare machen, sondern wissen sollen, (kònnen) das es im Grunde Diener des Evolutionsgesetzes sind, und da und dort einiges einflechten oder entfernen dùrfen, so wie es eines Tages Wissende mit dem DNA der Menschen richtig in Anwendung tun dùrfen.

Das war das, was ich wegen eines Magiers noch hinzufùgen wollte, und wie mnm
so richtig sagt, dass eine Ordung sich mit einer hòheren ablòst, dazugehòrt.

mnm sagte es auf seiner schònen Art und ich habe es halt mit dem Evolutionsprozess und mit den Seinsdienern etwas unverstàndlicher ausgedròckt.
Gruss, kybalion7


melden

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

26.03.2012 um 19:50
Gott da versteht man ja gar nichts mehr -.- Es wäre an dieser Stelle mal gut in die neue Rechtschreibung zu wechseln, damit ich ungläubiger auch noch mitkomme.


melden
Superhyper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

26.03.2012 um 23:22
ich versteh hier bis jetzt alles, bin ja auch schon lange unter der Sonne ;-)

und diese 2 sätze finde ich richtig schön und richtig wahr und richtig magisch ;-)
Der ganze Evolutionsprozes, ...

also dieser ganze Prozes làuft durch Magie ab.

Du existierst nur weil es Magie gibt.
:mozart: grossen gruss von meiner universalen Grösse ;-))


melden
Solita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

27.03.2012 um 13:26
@Kybalion7
Weist du eigendlich, welche geistigen "Atribute" ein Magier haben "muss" um Magier genannt zu dùrfen?

Vom Adepten will ich hier nicht reden, und den Avatar kann die Menschheit in dieser Generation so wieso nicht erkennen.


.......Hallo Kybalion7,

ich lese schon länger hier mit, bin auch mal schon länger an Dir und deinen Aussagen hängengeblieben und habe zu den zwei Sätzen weiter oben eine oder zwei Fragen die mich persönlich interessieren;

1. Wenn die geistigen Attribute eines Magiers so hoch angesiedelt sind, daß ein "normaler" Mensch das nicht kapiert, warum gibt es dann trotzdem diesen Unterschied "schwarze" und "weiße" Magie?
Oder sagen wir; warum gibt es Magier die Böses tun?
(ich hatte eine Bekannte vor zig Jahren die war mit einem Schwarzmagier verheiratet, wußte das aber nicht am Anfang der Ehe und als sie sich nach 3 Jahren von ihm trennte ging sie psychisch und körperlich durch die Hölle, bis sie mit Hilfe von Jesus (nicht der Kirche) gerettet wurde).
Wäre wieder ne Frage; WARUM hat Jesus immer wieder diese absolute Macht über Magie? Besonders der "dunklen"?

2. Adepten, soviel ich weiß, (beschäftige mich überhaupt nicht mit Magie, habe aber viel darüber gelesen und habe einen ziemlichen Respekt davor....wahrscheinlich weil ich aus einem früheren Leben weiß was sie anrichten kann oder weil es mir vielleicht mal zum Verhängnis wurde...aber das ist hier nicht das Thema), haben seit ihrer Geburt angeborene Kräfte, die aber weder vererbt noch an andere weitergegeben werden kann.
WAs sind AVATARE??


Danke jetzt schon für deine Antwort!

lg, Solita


melden
Anzeige
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Glaubt Ihr an Reinkarnation?

27.03.2012 um 13:35
Na klar glaub ich dran. Ich war in einem früheren Leben Napoleon, Ramses der zweite, Hannibal und eine chinesische Prinzessin. Welche weis ich nicht mehr so genau, mein chinesisch hat seitdem ziemlich nachgelassen.


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt