Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Amulett herstellen und weihen

53 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schutz, Amulett, Schmieden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Amulett herstellen und weihen

26.01.2009 um 23:03
Hallo zusammen,
ich hab vor für ein gute Freundin von mir ein Amulett zu schmieden.
Sie fühlt sich oft beobachtet und sieht manchmal eine schwarze gestalt, die nur da steht und nichts macht. Das macht ihr Angst - besonders nachts.
Da ich zu Hause eine Schmiede und eine Kirche besitze habe ich mir gedacht ich Schmiede ihr ein Schutzamulett, gravier ein Zeichen hinein (Irgendein Schutzsymbol) und werde es dann für sie aufladen. Am besten am Altar in der Kirche, die steht eh das ganze Jahr leer. Da hab ich dann Zeit und Ruhe.
Ich hab mich jetzt ein bisschen informiert über die verschieden Symbole und was sie bewirken. So richtig Ahnung hab ich allerding nicht.
Ich würde von euch gerne weissen:

-Was muss ich beachten wenn ich das Amulett herstelle. ( Ich werde ein altes Hufeisen im Feuer zu einem Amulett formen (zumindes ein Teil vom Hufeisen))
Soll ich noch irgendwelche Sachen mit einschmelzen? (Z.B. irgendwas von Ihr)

-Soll ich schon beim Schmieden in gedanken bei dem Amulett und seinen späteren Eigenschaftn/Funktionen sein?

-Welches Symbol nehme ich am besten? Oder soll ich ihr Sternzeichen nehmen?...

-Wie soll ich das Amulett dann am Altar aufladen?

-Gibts irgendwas worauf ich sonst noch achten muss?

MfG


2x zitiertmelden

Amulett herstellen und weihen

26.01.2009 um 23:17
Also eine der wichtigsten Bedingungen sind gute Absichten hinter Schutzobjekten und es empfiehlt sich, voll bei der Sache zu sein (sollte man das nicht eh immer als Schmied?).
Was für Zeichen man verwendet, hängt davon ab, wovor man jemanden schützen will, gut sind meiner Meinung nach aber immer beispielsweise christliche Kreuze. Besonders wenn das Objekt in einer Kirche geweiht werden soll.
Hier kommt nun aber der schwierigste Punkt:
Gute Absichten sind eine Sache, aber regelrecht weihen können eigentlich nur Priester Gegenstände, egal bei welcher Religion. Man kann das Teil nicht einfach eine Nacht auf dem Altar einer leeren Kirche liegen lassen und schon ist es gesegnet.
Was man möglicherweise selbst tun kann, ist die Bitte an Gott und Jesus (da es hier ja wohl um Christentum geht -> Kirche), ihre Kraft und ihren Schutz in das Objekt einfließen zu lassen. Aber wie gesagt, es ist keine Priesterweihung.
Über die Wirkung kann man sich wahrscheinlich streiten.

Aber allgemein gilt: Gute Absichten sind wichtig und man muss drauf achten, dass man nicht einfach wild irgendwelche Sachen zusammenmischt.
Zuerst einmal muss man sich drüber klar sein, wovor man schützen will.


1x zitiertmelden

Amulett herstellen und weihen

26.01.2009 um 23:49
"Sie fühlt sich oft beobachtet und sieht manchmal eine schwarze gestalt, die nur da steht und nichts macht. Das macht ihr Angst"
sollte es rein psychologische gründe haben, kann das amulet, egal ob geweiht, etc helfen ;)


melden

Amulett herstellen und weihen

27.01.2009 um 00:18
@lib_beta
..wieso Hufeisen......ich hab mal wieder das passende Zitat:

"Bringen Hufeisen wirklich Glück? Ich bezweifle es - ich habe schon viele unglückliche Pferde gesehen. "
Pearl Sydensticker Buck (1892 - 1973), US-amerikanische Schriftstellerin, 1938 Nobelpreis für Literatur

....du besitzt eine Schmiede und eine Kirche...hab ich das richtig verstanden und du fragst jetzt nach magischen Formeln und Rituale...um die schwarze Gestalt loszuwerden…?

Mmhh..ne dazu fällt mir echt nichts ein..muss an der Uhrzeit liegen…sorry


melden

Amulett herstellen und weihen

27.01.2009 um 00:20
sorry war an @buschinskil gedacht...


melden

Amulett herstellen und weihen

27.01.2009 um 00:31
ich glaube du solltest dir vor allem die frage stellen: willst du ein religiöses, christliches amulett schaffen?!
da du es in der kirche "aufladen" willst, denke ich, deine antwort ist ja. in diesem fall stimme ich kc zu, denn nur ein priester kann es weihen.
wenn es dir "nur" um die positive kraft geht, die du deiner freundin zukommen lassen willst, dann ist das meiner meinung nach nicht notwendig. recherchiere im internet und such dir ein schutzsymbol, bei dem du denkst es könnte deine freundin ansprechen (keltisch, ägyptisch, usw.) und versuch dich während dem schmieden darauf zu konzentrieren, deine positive energie frei zu lassen.

hat deine freundin schon versucht herauszufinden warum sie diese gestalt sieht? vielleicht hatte sie in der vergangenheit probleme zu bewältigen, die sie jedoch verdrängt hat. ich glaube es wäre sehr wichtig, dass sie sich jemandem anvertraut. je nachdem woran sie sich im leben orientiert: psychologen, priester, spiritisten, ...

achtung:das waren nur tips von einem laien!!


melden

Amulett herstellen und weihen

27.01.2009 um 01:04
Also bei aller Liebe: geht sowas wirklich ? Wer hat denn hier echte Erfahrung mit sowas ? Ich möchte dann gern auch eins... :D


melden

Amulett herstellen und weihen

27.01.2009 um 01:13
naja, was heißt denn hier: geht das wirklich?
wir sind hier doch in einem mystery-forum. das ist alles sache des glaubens. glaubst du daran? dann ist die chance groß dass es geht. glaubst du nicht daran, wird dir nie ein glücksbringer glück bringen, ein amulett dich vor gefahren schützen oder ein hypnotiseur hypnotisieren :-)


melden

Amulett herstellen und weihen

27.01.2009 um 01:21
Traditionell sollen sieben silbernägel in Kreuzform in der Schuhsohle gegen den bösen Blick helfen, aber das nur nebenbei.

Generell muß deine Freundin an die Wirkung des Amuletts glauben, also wäre es z.B. völligsinnlos Kreuze einzugravieren wenn sie Atheistin ist oder das Christentum für "Humbug" hält. (Sie wird schon sehen, was sie davon hat...)

Kreise (besonders mit nach außen gerichteten Zacken oder Strahlen) sind allgemein recht gebräuchlich als Symbol für abgeschloßenen (und somit geschützte) Räume, damit kannst du ja schonmal anfangen, für das weitere frag sie einfach, woran sie glaubt und wovon sie sich Schutz verspricht.

CU m.o.m.n.


melden

Amulett herstellen und weihen

27.01.2009 um 08:22
Vielen Dank schonmal. Meiner meinung nach spielt sich Ihre Angst nur im Kopf ab. Daher möchte ich sie durch das amulett auch so wieder rausbekommen.
Je genauer ich mich jedoch daran halte so ein Amulett perfekt herzustellen umso mehr glaub ich selbst auch daran und sie dann auch...
Hufeisen nehme ich weil sie Glück bringen sollen und weil ich sie halt da rumliegen hab.
Wir haben zwar eine Kirche aber das heißt nicht dass ich streng gläubig bin. Ich glaube zwar an Gott aber ich kann von mir aus auch ein anderes Ritual durchziehen. Dachte nur das passt ganz gut mit der Kirche.
Also als Symbol hab ich leider nicht so viel im internet gefunden. Ich muss sie nochmal fragen ob die schwarze gestalt ein Geist sein soll, dann könnte ich ja einen Kreis mit einem Kreuz drin nehmen. <- soll geister abhalten...
aber ich glaube ich nehme echt das normle Kreuz.
Ich habe einen bekannten der ist Pastor. Ich könnte ihn ja mal fragen was er davon hält und ob er es weihen kann...


melden

Amulett herstellen und weihen

27.01.2009 um 18:41
@grullohr

genau das ist das Problem: wenn ich nicht daran glaube, dass mir ein Gegenstand hilft - dann hilft er nicht, aber wenn ich daran glaube - dann hilft´s. DAS bedeutet doch aber eigentlich nur, dass MEIN Geist / Wille Glück und Unglück beeinflußt... So bräuchte ich dazu dann wiederum KEINEN Gegenstand, der mich schützen sollte...

Das 2. Prob ist: ich glaube nicht an Gott - existiert er deswegen nicht...??? (also für die, welche an ihn glauben)...
Weiterhin denke ich, dass gerade die Kirche solche Amulette als "Teufelszeug" "Hexerei" abtun und davon abraten....

Mein Fazit: Wenn es magische Dinge / Kräfte gibt, dann müssen sie wirken - egal ob ich daran glaube oder nicht !!! Wenn sie dann wirken, dann kann ich auch an sie glauben...

Ich vergleiche es mal mit einer Kopfschmerztablette: auch wenn ich nicht glaube, dass meine Schmerzen davon weggehen - die Tablette funktioniert...


melden

Amulett herstellen und weihen

27.01.2009 um 19:48
@nahele

... ui, jetzt wirds langsam zu einer philosophischen diskussion...

meiner meinung nach sind amulette die "materialisierung" der positiven energien. für menschen ist es einfacher sich auf etwas zu konzentrieren, das sie in der hand halten können, als einfach nur der gedanke allein. ich hatte als kind vor prüfungen und schularbeiten immer totale panik. meine mutter schenkte mir einen kleinen schlüsselanhänger und sagte mir er bringe mir glück und konzentration. hätte sie zu mir einfach nur gesagt: "so, ich wünsch dir viel glück und gute konzentration!!!!" hätte ich nichts gehabt auf das ich mich stützen hätte können.

2.Problem: um ehrlich zu sein: ich weiß darauf keine antwort. das thema gott ist sehr schwierig und ich bin mir (auch mit 22) noch nicht sicher wie ich darüber denken soll. wobei ich sagen muss: vergleichst du die erschaffung eines glücksbringers/eines amuletts wirklich mit der theologischen frage nach gott und seinem wirken???
wenn amulette teufelszeug und hexerei sind, warum hat gerade die christliche religion so viele kettchen und anhänger? christopherus-, marien-, kreuzanhänger, ...

Der unterschied ist: Magie ist keine kopfschmerztablette (außerdem: hast mal was von placebos gehört???)

tatsache ist: glaube kann berge versetzen. das ist medizinisch bewiesen!!! und ich denke dass das auf alle lebenssituationen zutrifft. und magie erschafft man durch glauben, magie wirkt durch glaube.


melden

Amulett herstellen und weihen

27.01.2009 um 20:33
@grullohr

im Grunde genommen bestätigst Du ja das, was ich sage / denke: das Amulett als solches ist nutzlos...... Nur der eigene Wille "wirkt". Schade eigentlich, denn dann ist meine Hoffnung auf Magie soeben zerflossen... Ich hätte gehofft, dass Magie einfach funktioniert und Punkt - egal ob ich es glaube oder nicht...

Mit der Tablette meinte ich natürlich eine "echte" , mit echtem Wirkstoff. Aber ja, der Placebo-Effekt ist bewiesen - wo wir wieder beim Amulett und seine "Nichtwirkung" ohne den Glauben daran wären... *schnief*

Ich hätte gern ein Amulett, was meinen (anscheinend zu schwachen) Willen / Glauben stärkt...

Mit dem Vergleich zu "Gott" wollte ich nur darstellen, dass auch ein Ungläubiger wie ich, die (vllt mögliche) Existenz dieses "Wesens" nicht zerstören kann bzw. dessen Macht... Aber mein Unglauben an ein Amulett sol dies verrichten können...........


melden

Amulett herstellen und weihen

28.01.2009 um 02:30
@nahele
denk daran, dass ich nur ein laie bin. ich habe dir nur gesagt was ich denke. vielleicht wird dir eine richtige hexe etwas komplett anderes über magie erzählen und mich verfluchen, dass ich so einen blödsinn erzähle ;-)
also gib deinen glauben an magie nicht so schnell auf...


melden

Amulett herstellen und weihen

28.01.2009 um 20:34
@grullohr

hhmmm, oki. Aber wo sindse denn die erfahrenen Magier... ? Ich bin hier doch bei allmystery...


Haaaallllooooo, wo seid ihr ??? (mit starkem Willen gerufen / geschrieben!)


melden

Amulett herstellen und weihen

28.01.2009 um 20:45
Kann mir denn jemand genau sagen wie ichs am besten machen soll? Als Symbol schlag ich dann ein Kreuz in das Eisen. Soll ich dem Amulett noch eine bestimmte Form geben?
Kennt sich jemand wirklich gut damit aus?


melden

Amulett herstellen und weihen

09.02.2009 um 20:20
also die schwarze Gestalt könte Asrael der gefallene Engel sein
und das Amulet sollte ein fünfzackiger Stern sein.


melden

Amulett herstellen und weihen

27.02.2009 um 16:38
Ich würde vielleicht ein Symbol nehmen was für Frieden und Ruhe steht oder für Glück. Kann ich auch eins haben :-)


melden

Amulett herstellen und weihen

27.02.2009 um 17:24
Schutzamulett?... Das hat doch schon bei Vincent Raven nicht funktioniert.


melden

Amulett herstellen und weihen

27.02.2009 um 18:41
@SSDD Vincent Raven hat auch ein "Schutzamulett" aus der "Anderswelt" was bedeutet es hat böse Kräfte. Merkt man ja daran dass sich Vincent Raven sich die Halsschlagader angeblich verletzt hat.

-> ich schlage immer noch ein Friedens- oder Glücksamulett vor ^^


2x zitiertmelden

Amulett herstellen und weihen

28.02.2009 um 01:40
@magiiq:
Zitat von magiiqmagiiq schrieb:-> ich schlage immer noch ein Friedens- oder Glücksamulett vor ^^
Dabei muss ich jetzt an eine Taube denklen, die ein vierblätriges Kleeblatt im Schnabel trägt. ;-)

CU m.o.m.n.


melden