Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

182 Beiträge, Schlüsselwörter: Sonnensystem, Jupiter, Aufstieg, Fünfte Dimension, Jupiter-sonne

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

12.04.2009 um 08:26
Also, wir gehen mal davon aus das aus Jupiter eine vollwertige Sonne werden würde...

Nun wir hätten höchstens solange was davon bis die Erde zwischen sonne und Jupiter ist.
Da er ja nach ansicht dieser Leute eine vollwertige Sonne wird, müsste er Hitze abstrahlen, dazu noch das ganze Uv und Ir Spektrum und ja dann gäbe es einen "Aufstieg" für die Menschheit...
Denn die würde schlicht und einfach verdampft... ;)


melden
Anzeige

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

12.04.2009 um 11:48
@Luzifuge:

Cool bleiben - auch wenn's heiß wird. ;-)

Da der Jupiter selbst bei größter Annäherung an die Erde immer noch um eioniges weiter weg ist als die Sonne würde die Strahenbelastung sich nur um ein paar Prozent (oder Promille?) erhöhen, von Verdampfen also kein Spur.

CU m.o.m.n.


melden

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

13.04.2009 um 03:46
@MyMyselfAndI
nein bevor ein stern zum stern wird muss er zussammen fallen wie so ne gas wolke kennst du bstimmt und das passiert wenn erst die wolke ganz kalt ist und dann durch die erhöte dicht sie wieder wärmer wird und dann zündung! diesen schritt hat der jupiter aber leider versaut theoretisch kommt auf eine funktionierende sonne 10 sonnen die wie braune zwerge durch die galaxis schwirren und ab und zu mal kurz puff machen und halt voll versager wie der jupiter halt aber er hätte theoretisch die ausreichende masse! aber das der jupiter selbst ein brauner zwerg sein könnte und odder sich selbst entzündet finde ich etwas sehr unwarscheinliches!


melden

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

13.04.2009 um 07:38
ich sag nur lol


Klickt mal unten auf weiter oder vorhergehendes. ^^


melden

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

13.04.2009 um 09:47
Manche hier sollten mal ein bisschen zum Thema lesen. Da gibts doch sooo viele tolle Bücher zu (auch ohne Eso-Einschlag)

Das ein Protostern relativ kalt ist, stimmt schon. Allerdings ist seine Ausdehnung sehr groß (in dem Link wird von 1000 AE gesprochen) was auf Jupi ja schonmal nicht zutrifft.

http://www.astronomia.de/index.htm?http://www.astronomia.de/sternent.htm

Außerdem hat Jupi zum Vergleich eine Temperatur von ca. 165 K (–108 °C) und ein Protostern nur ca. 16 K. Passt also auch nicht so ganz.

Da mit seiner fehlenden Masse hab ich ja schon erwähnt.

Ihr seht, Jupi kann einfach keine Sonne werden. Ist halt einfach so.

Aber ihr denkt wahrscheinlich dass Ashtar und co. irgendwelche technischen Mittelchen haben um sowas in die Wege zu leiten, oder?

Naja, danke, wenigstens hab ich mich jetzt mal wieder etwas mit der Materie befasst und mein Wissen etwas aufgefrischt. :)


melden

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

13.04.2009 um 10:10
Also Arthur C. Clarke einer der bekanntesten Si Fi Autoren war auch der Meinung das Jupiters Masse an sich zur Bildung eines Sterns ausreichen würde - auch wenn die Brenndauer vergleichbar kurz wäre.
Nur müsste man seine Masse verdichten. Ein abkühlen so wie der Lesch es sagt würde den Gasdruck und damit das Volumen senken und hätte eben diesen effekt. ... ähm ja was eben nicht machbar ist.

An sich sind Clarkes Vorstellungen meist recht realistisch, der Mann hat immerhin Mathematik und Physik studiert und auch das Konzept der geostationären Kommunikationssatelliten entwickelt.
... andererseits war er auch der Meinung das es gut möglich sei, der Kern des Jupiters bestehe aus einem erdgroßen Diamanten ;)


melden

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

13.04.2009 um 14:18
wo kommt eigentlich jetzt schon wieder dieser quatsch überhaupt her das der jupiter sich hätte endzündet hätte ?


melden

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

13.04.2009 um 17:28
Der wissensstand zum zeitpunkt als Clarke 2010 geschrieben hat war ein anderer...
Wir reden hier von mehr als einem vierteljahrhundert... und das ist ein haufen holz in der derzeitigen wissenschaftsentwicklung.

Isaac Asimov hat in den 50ern auch noch geglaubt das die Venus ein stark bewölkter Dschungelplanet ist... (oder wars ein Wasserplanet? Hab Lucky Star vor ewigkeiten gelesen)


melden

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

14.04.2009 um 01:17
@Belafonte
@Adrianus

Seid ihr ganz sicher, daß die beiden das nicht nur geschrieben haben weil es bessere Geschichten gibt?

CU m.o.m.n.


melden

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

14.04.2009 um 02:09
Ich werd mal ne Seance abhalten und Asimov fragen *grins*


melden

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

14.04.2009 um 05:16
@Adrianus:

Wenn du schon mal dabei bist, dann frag doch Clarke auch gleich. ;-)

CU m.o.m.n.


melden

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

14.04.2009 um 12:22
Meiner Erinnerung nach ging er im Vor- oder Nachwort eines der 4 Odysee Büchers darauf ein. Gerade in den 4 Odysee Büchern war Clarke Realismus wichtig, er betont in jedem Vorwort welche neuen Erkenntnise von aktuellen Raumfahrtsmissionen er nun wieder eingeflossen sind und das er mit dem schreiben des Buches auf die Ergebnisse von Mission XYZ gewartet hat.

Ob er bis zu seinem Tod bei allen neusten Erkenntnissen immer noch 100% davon überzeugt war, kann ich natürlich nicht wissen, aber ich denke er hielt es durchaus für ein interessantes Gedankenspiel.


melden

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

20.04.2009 um 10:02
Also sprach Zarathustra...^^

Also an sich könnte Jupiter schon leuchten. Besteht er doch zu nem Grossen Teil aus Methan. Fehlt nur noch Sauerstoff und n Funke...
Ihr versteht was ich meine ;)


melden

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

20.04.2009 um 15:39
Der Jupiter hat sich entzündet? Na dann schnell ab zum Doktor, damit ist nicht zu spaßen.


melden
breimarder
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

20.04.2009 um 22:43
methan? ----> kommt methanol vom jupiter?


melden
jelena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

20.04.2009 um 23:59
Fehlgeburt


melden

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

21.04.2009 um 08:10
ich spreche vom beginn einer neuen zeit.
Der Jupiter ist Wiedergeboren und wird uns mit seinen interstellaren Blähungen auf eine neue Evolutionsstufe bringen. Wir werden uns freiwillig die Nasen abschneiden, bis uns keine mehr nachwachsen.
Apokalyptisch sag ich euch.^^


melden

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

26.04.2009 um 11:45
Es ist doch mehr als deutlich wo das herstammt: Wikipedia: 2010_%E2%80%93_Das_Jahr,_in_dem_wir_Kontakt_aufnehmen

Jaja...dazu noch nen bisschen was anderes dichten und zack, fertig ist der Jupiter-Sonne-Aufstiegs-Salat


melden

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

26.04.2009 um 16:07
>u< muahahhahahaha

jetz auch noch saturn xD

http://www.youtube.com/watch?v=EJtQZ_-rQaA&feature=related


melden
Anzeige

Geboren, die neue Jupiter-Sonne

26.04.2009 um 21:31
@Gruselschinken
aaah ja,^^ das Video ist ja das reinste Hirngespinnst, NASA verschwörung, Lucifer(Name der 2ten Sonne in 2010) 28 Days. Schlimmer gehts nun wirklich nicht xD


melden
606 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Elementarmagie402 Beiträge