Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

1.158 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schule, Mathematik, Mathe ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 19:30
@silberhauch
Zitat von silberhauchsilberhauch schrieb:Das Tier macht alles instinktiv richtig
Das Tier tut mir echt Leid und das Bild bricht mir das Herz, aber ja, du hast Recht. Tiere machen immer alles instinktiv richtig:
pferd-steckt-im-baumstamm-fest

@FEUERPHOENIX
Naja. Tauben können zählen. Mehr aber auch nicht. Logisches Denken besitzen (meines Wissens nach) keine Tiere, außer dem Menschen.
Zitat von silberhauchsilberhauch schrieb:Es gibt noch etwas Schwerwiegendes, das die gesamte Mathematik in Frage stellt!
Stellt die Mathematik nicht in Frage. Ist ein Teil von ihr.
Zitat von silberhauchsilberhauch schrieb:Es geht dabei um die Berechnung von natürlichen Grundrissen. Z.B. Bergketten, Baumkronen, Sträucher usw.
Es ist völlig unmöglich so etwas zu berechnen, weil es der Natur entspricht!
Der Mensch hat sich nach seiner eigenen Vorstellung Formen erschaffen, die er mathematisch einwandfrei beherrscht. Aber halt unnatürlich.
Auch falsch. Fraktale machen es möglich so etwas zu berechnen.

Man kann durch Fraktale sogar an einem Baum aus einem Wald berechnen, wie der gesamte Wald strukturell aufgebaut ist und wie es dem gesamten Wald geht.
Youtube: How Fractal Patterns Perpetuate Through a Tree, and then a Forest - Bonzai Permaculture -
How Fractal Patterns Perpetuate Through a Tree, and then a Forest - Bonzai Permaculture -



melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 19:32
@Heizenberch
Bezüglich Deiner Wolkenkratzerfrage: wie wurde denn eine Pyramide statisch berechnet? Es gab keinen Präzedenzfall nach dem man sich hätte richten können? Wurde es berechnet? Wurde ein Modell erschaffen?

Ein Modell kann durchaus nützlich sein. Ich würde es jedenfalls so machen!


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 19:34
@silberhauch
Die Pyramiden sind fast exakt nach den Himmelsrichtungen ausgerichtet. Zu bestimmten Jahreszeiten zeigen die "Luftschächte" zu gewissen Sternen, die eine besondere Bedeutung für die Ägypter hatten. Und die Pyramiden von Giza bilden den Oriongürtel ab. Erklär mir bitte, wie das alles ohne Aufzeichnungen und Berechnungen möglich gewesen sein soll. Natürlich hat man das damals Geometrisch gelöst, aber auch das ist Mathe.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 19:41
@Heizenberch
Das Pferdebild ist die rühmliche Ausnahme.
Das Fraktal-Video ist sehr konträr zu dem was ich damals gesehen habe (das ging über 1 1/2 Stunden).
Wird immer viel Unsinn verzapft....

Vielleicht sollten wir mal zum Ursprung der Mathematik gehen, um festzustellen ab wann und wofür es für die Menschheit wichtig wurde!


1x zitiertmelden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 19:46
@silberhauch
Ägypter. Diese haben sehr früh die Sterne und deren Bewegungen festgehalten und haben Vorhersagen treffen können, wann der Nil über die Ufer tritt. Sie haben den beobachtet, dass ein Monat ca 30 Tage dauert und sich darauf eingestellt. Sie haben im 60er und nicht im 10er System gerechnet, was eigentlich viel praktischer ist. Auch Multiplikation und Division kannten sie bereits.
Wikipedia: Mathematik im Alten Ägypten
http://www.pharaonen.info/zeit.htm

PS: "Nachweise erster Anfänge von Zählverfahren reichen ca. 50.000 Jahre zurück." Quelle Wiki


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 19:53
Das ist interessant! Ausgehend davon, das die Menschheit schon länger existiert und nach dem alten Ägypten lange Zeit Stillstand herrschte...da stellt sich mir die Frage, warum der Fortschritt doch als so wichtig empfunden wird?
Um irgendwann in den Weltall flüchten zu können, um unsere Existenz aufrecht zu erhalten?

Da nehme ich aber ein paar Tiere mit! ( Die Lachen sich dann scheckig). ;)


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 19:55
@silberhauch
Du hast gut Reden. Du musst auch nicht in einer Welt ohne Elektrizität, Autos, Supermärkte, Elektronischen Zahlungsverfahren, Computern, fließend Wasser, Medizin und Gesundheitssystem leben.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 19:58
@Heizenberch

geht so.
Mathematik sit das beweisen von Folgerungen auf Grundlage von festgelegten Axiomen.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 19:59
@Heizenberch
Ja, aber das war den Leuten doch gar nicht bewußt. Gibt kaum jemanden der unzufrieden ist mit der "Zeit" in der er lebt. Damals waren die Pyramiden noch neu, und die ganzen Paläste! Warum sollte da jemand Zweifel gehabt haben, das es eventuell unmodern sein könnte?


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 20:01
@shionoro
Mathe ist auch Geometrie. Logik ist nur ein Teil davon.

@silberhauch
Nein, sicher nicht. Aber würdest du, nur weil dir Mathe nicht gefällt, auf das alles verzichten wollen? Meinst du es würde dir mit einer Lebenserwartung zwischen 30 und 40 besser gehen?

Mal ganz ehrlich - warum verdammst du die Mathematik und den Fortschritt so?


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 20:07
@Heizenberch
Das ist eine philosophische Frage. Es geht dabei um s Glücklichsein. Der Fortschritt macht uns nicht glücklicher, eher umgekehrt. Aber das steht jetzt in keinem Zusammenhang das Ich eine Rechenschwäche habe, mehr ist das auch nicht. Ich bin eher der philosophisch / künstlerisch begabte Mensch.

Ich verteufel den Fortschritt ja auch nicht, bin selber froh wenn ich bei Abdomen eine CT bekomme, aber wenn der Mensch generell nur 40 Jahre alt würde, wäre es auch nicht schlimm. Manch Einem sind 70-80 Jahre zuviel oder zuwenig.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 20:09
@silberhauch
Ach ja. Warum denken die Menschen dann immer an die Zukunft, wenn sie im jetzt so Glücklich sind? Warum versucht man effizientere Autos zu bauen, wenn man mit dem Jetzt so zufrieden ist? Warum hat man Kanalisationen erfunden, wenn das Plumsklo oder die Straßen ihren Zweck erfüllt haben? Sicher nicht, weil man Glücklich ist.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 20:10
Zitat von silberhauchsilberhauch schrieb:Das Pferdebild ist die rühmliche Ausnahme.
dieses-eichhoernchen-ist-nicht-zu-beneid

v=s/t und NICHT t*s


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 20:12
@Heizenberch

Das ist nicht richtig.
Axiome sind auch Grundlage der Geometrie.
Axiome sind Grundlage jeder Mathematik, auch der Logik.

Man kann nur folgern wenn man feste Grundlagen hat, und die sind axiomatisch festgelegt.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 20:14
@Heizenberch
Das Thema Glück ist sehr Weitfächerig, da kommt man heute Abend zu keinem Ergebnis mehr.
Aber der Menschheit zu unterstellen, das sie erst seit Kurzem (durch Forschung und Technik) glücklich zu sein hat, das halte ich für sehr falsch.

Auch Heute gibt es genug Leid auf der Welt, nur nicht unbedingt in Deutschland.
Nein, der Fortschritt ist auch vom Egoismus geprägt. Es kommt nicht allen zugute!


1x zitiertmelden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 20:16
@shionoro
Okay. Schon klar. Was willst du aussagen?
Zitat von silberhauchsilberhauch schrieb:Aber der Menschheit zu unterstellen, das sie erst seit Kurzem (durch Forschung und Technik) glücklich zu sein hat, das halte ich für sehr falsch.
Hab ich nicht geschrieben. Ich hab nur geschrieben, dass zB die Lebenserwartung nicht so hoch wäre.

Nochmal zurück zum Thema: Ich habe noch nicht ganz verstanden, warum du was gegen Mathe in der Schule hast. Sollen andere doch die Möglichkeit haben, es zu lernen.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 20:17
@Beekeeper
Sowas aber auch! Zwei fehlgeleitete Tiere! Ich muß meine Fürsprache für tierische Intelligenz neu überdenken!
;)


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 20:27
@Heizenberch
Ganz ehrlich, Mathe ist sehr wichtig, wer es anwenden möchte braucht es unbedingt! Es wird nur viel Schindluder damit getrieben. Man kann nicht von jedem Menschen erwarten das er das schnallt. Es ist ja nachgewiesen das es vier Intelligenz-Kategorien gibt, wobei sich da durchaus welche kreuzen dürfen, aber es macht mich traurig, das egal was man macht, die Mathematik immer im Vordergrund steht ( obwohl es nicht immer wichtig ist) und man dann leider auch das Pech hat, damit finanziell nicht besonders weit zu kommen.
Die harte Arbeit wird nicht gut bezahlt, die Geistige schon.
Das ist genauso unfair wie wenn jemand häßlich oder attraktiv ist. Der Häßliche hat es immer schwerer im Leben.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 20:28
@Heizenberch

Aussagen will ich, dass Berechnungen allein noch keine Mathematik machen.

Mathematik fängt wirklich an im alten Griechenland, es ist insofern schon richtig, dass die Ägypter zwar rechnen und berechnen konnten, Mathematik kann man das aber noch nicht nennen.


melden

Mathe als Schulfach - wirklich so wichtig?

22.06.2014 um 20:31
@shionoro
Ägypter haben Geometrie verwendet - die wie du schon sagtest, auch auf logischen Folgerungen und Axiomen gegründet ist. Die haben nicht nur gerechnet.


melden