Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

118 Beiträge, Schlüsselwörter: Eltern, Regeln, Privat, Privatsphäre, Spionieren, Schnüffeln, Erlaubnis
Scott97
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 20:39
Also meine Eltern schnüffeln mir garnicht nach. Sie wissen meistens nichtmal welche Hausaufgaben ich offen habe oder ob ich eine Arbeit schreibe, aber manche Eltern übertreiben es mit dem nachschnüffeln.


melden
Anzeige
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 20:39
@RobbyRobbe

aber man sollte dem Kind vermitteln, bitte zeig mir deine Verläufe, wenn du blöd oder unangemessen angemacht wirst!


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 20:40
@BluePain
Ja meine Eltern haben auch oft genug geschnüffelt, aber meine Privatsphäre habe ich... Wenn es dich stört zieh entweder aus oder rede mit denen und sag ihnen, was dich stört ect...


melden

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 20:41
@DieSache
Naja es war eigentlich bei denen mehr
"Zeig mal deine Nachrichten, was für leute du dich rumtreibst"

Sowas geht meiner meinung nicht - würde ich mir auch nicht gefallen lassen


melden

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 20:42
@RobbyRobbe
Da gebe ich dir Recht!

@DieSache
Nicht unbedingt, weil gerade wenn meine Tochter z.B. Streit via einer schriftlichen Kommunikation hat, würde ich das nie von ihr verlangen, mir zu zeigen. Wenn ich sehe, dass sie traurig ist, hinterfrage ich das und versuche auch herauszufinden, um was es geht aber würde nie sagen:"Zeig mal her!"


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 20:44
@RobbyRobbe

bin froh, dass es zu meiner Zeit nicht schon Handy und Co in dem Ausmaß gab wie heute, hatte ne Mutter und Großeltern, die wollten mir sogar vorschreiben mit wem ich soziale Kontakte habe und Freundschaften eingehe. Dummerweise war denen meine Wahl nicht "standesgemäß"...geht garnich sowas!


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 20:45
@Veritasaequita

meinte ich doch mit vermitteln!


melden

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 20:48
@DieSache
Das habe ich so an deiner Satzstellung nicht gelesen. Aber wenn du es nun auch so meintest, sind wir uns ja einig ;-)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 20:50
@Veritasaequita

wenn das Kind einem wirklich vertraut und weiß, was im Netz so alles sein kann, dann denke ich zeigts sowas eh von selbst!


melden
BluePain
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 20:53
@DieSache

Es gibt dennoch Eltern, die absolut keinen Grund haben, es zu übertreiben, es doch trotzdem tun.
Eine Bekannte von mir ist eine fleissige Schülerin, geht nur selten aus und bringt nie irgendwelchen Ärger, jedoch wird sie ständig kontrolliert und ich frage mich schon, was der Grund dafür ist, wenn ihre Tochter in dem Alter ein gutes Vorbild ist.


melden

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 21:00
@DieSache
Manchmal kann man umfangreich aufgeklärt sein und verhält sich dann doch entsprechend anders. Das betrifft nicht nur Kinder sondern selbst erwachsende Menschen. Manchmal nehmen wir gewisse Dinge eben auch nicht als Gefahr wahr.

@BluePain
Ich weiß was du meinst aber könnte man nicht auch in Betracht ziehen, dass die Tochter gerade wegen dieser Erziehung so geworden ist wie sie ist? Ich kenne auch einen umgedrehten Fall. Eine Freundin die sehr streng erzogen wurde und kontrolliert, war bei uns die Schlimmste von allen :D In Situationen wo wir moralischen an unsere Grenzen gestoßen sind und dachten:" Oh man, dass können wir unseren Eltern nicht antun!", da hat sie erst angefangen, richtig aufzudrehen. Sie hatte Zuhause überhaupt nichts zu lachen..


melden

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 21:08
Ich war immer "brav", ... keine Freunde, ich rauchte nicht, verursachte keine Probleme, blieb daheim (auch am Wochenende - zumindest bis ich meinen zweiten festen Freund hatte).

Dennoch wurde in meinem Zimmer geschnüffelt (im wahrsten Sinne des Wortes) "Hier riechts aber komisch, du hast da doch irgend ein Schulbrot vergessen".
Besonders schlimm war es für mich wenn ich es mal wagte Nagellack in meinem Zimmer auszuprobieren und meine Mutter anschließend das Zimmer betrat, schnüffelte und herausposaunte "Sag mal, schnüffelst du etwa Nagellack??" <- Das brachte sie sogar noch als ich schon über 18 Jahre alt war.

Es wurde (während meiner Schulzeit) auch gerne mal in meinen Schränken und Schubladen herumgekramt wenn ich nicht da war, mein Tagebuch wurde auch mal gelesen von meiner Mum (woher hätte sie sonst ganz gewisse Details über meinen damaligen Freund wissen sollen).

Privatsphäre "eigenes Zimmer" galt auch nicht wirklich. Abschließen war tabu - "wer abschließt hat was zu verbergen". Ständig kam einer meiner Eltern rein, wehe ich las grade in irgendeinem Buch zu meinem Vergnügen. Dann hieß es automatisch "Wenn du nix zu tun hast dann lerne oder räum dein Zimmer auf oder helf im Haushalt".
Das heftige daran ist: Noch Jahre nach meinem Auszug sprang ich - egal was ich grade machte - sofort wie ertappt auf sobald jemand an meine Tür klopfte (WG), wenn jemand an der Wohnungstür klingelte (eigene Wohnung). Jedesmal beschlich mich ein schlechtes Gewissen, ich fühlte mich ertappt.


melden
BluePain
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 21:14
@slobber

Oh Mann. Das finde ich heftig. Haben das deine Freunde miterlebt? Haben sie dir gesagt, wie sie das finden?


melden

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 21:20
Mein damaliger fester Freund (naja, der 2. richtige Freund... mit ihm war ich von 16 bis 20 zusammen). hat es so halbwegs mitbekommen, ihm erzählte ich auch immer viel. Aber er war lieber "der perfekte zukünftige Schwiegersohn" und hielt die Klappe, tat meine Erzählungen als übertrieben ab.

Mein jetziger Mann hat mir aber von Beginn unserer Beziehung an immer zugehört und mich aufgebaut. Seit ein paar Jahren springe ich nicht mehr wie ertappt auf sobald ich irgendwas "unproduktives" mache und jemand ins Zimmer kommt


melden

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 22:55
@BluePain

Wie alt bist du denn?

Wenn du so Teenageralter bist, dann rede mit deinen Eltern vernünftig und mach ihnen klar, dass du kein kleines Kind mehr bist, auf das man ständig aufpassen muss und du auf gewissen Freiräumen bestehst.

Diese musst du auch durchsetzen und ihr müsst euch gemeinsam auf vernünftige Freiräume einigen.

Kann auch mit kleinen Schritten beginnen.


melden
BluePain
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 22:56
@Kc

Ich glaube, hier verstehen es ein paar falsch. Ich sagte, ich brauche keine Tipps.
Aber danke :)


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 23:07
@BluePain

Du kannst Gegenmaßnahmen ergreifen. Könnte man auch Spionageabwehr nennen. :D

Kannst du eine Sprache, (Englisch) die deine Eltern nicht können? Würde dann nur noch in Englisch chatten, wenn dein Gegenüber der Sprache auch mächtig ist.
SMS am besten gleich löschen und für E-Mails oder andere sensible Daten auf deinem PC bietet sich TrueCrypt an.


melden

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 23:09
@BluePain
Ich hab immer gemacht was ich will aber ich kenn das wenn die Eltern einmal klopfen und sofort die Tür aufreißen^^ Aber an sich hatte ich viel Freiraum


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

13.04.2013 um 23:11
slobber schrieb:"Sag mal, schnüffelst du etwa Nagellack??" <- Das brachte sie sogar noch als ich schon über 18 Jahre alt war.
Richtige Antwort wäre gewesen?

"Na klar. Der Alk war leer und ich brauchte einfach einen Flash."


melden
Anzeige
konter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schnüffelnde Eltern- Wann ist Schluss?

14.04.2013 um 04:16
Zieh halt aus.


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden