Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

269 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Sucht
Arisu_Yuki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

16.04.2013 um 20:48
Irgendwie bin ich ja beides. Ich sitze zwar oft vor dem PC gehe aber dennoch öfters auch mal nach draußen. Ich hoffe mal, dass das noch nicht als Suchtverhalten oder ähnliches abgestempelt werden kann und wenn doch, denke ich, dass es schlimmeres gibt als mein "Sucht-Verhalten"


melden
Anzeige

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

16.04.2013 um 20:49
Das Problem ist ja, dass mir die Einsamkeit nicht auf den Senkel geht, ja nicht mal als solche bewusst ist.
Ich will gar nicht unter Leute. Viel zu kompliziert.
Das Internet gleicht dieses Unbill wunderbar aus, was sein Suchtpotenzial verstärkt.


melden

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

16.04.2013 um 21:00
bis vor ein paar jahren hatte ich noch gar keinen pc :D. zumindest nicht zu hause. war sehr viel unterwegs, hatte viele kontakte. aber irgendwann hatte ich genug davon. wenn ich eins gelernt habe im leben, dann dass man sich auf niemanden verlassen kann. wozu soll ich mich also noch krumm machen?

bei der arbeit habe ich genug kontakt zum RL. das reicht mir.

auf mich und meinen pc :bier:


melden

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

16.04.2013 um 21:19
Ich war mein ganzes Leben so viel unterwegs, jetzt wo ich gesundheitlich nicht mehr so fit bin gefällt es mir daheim am besten.
Ja, ich bin viel bei meinem PC, aber nicht vorrangig in Foren, ich lese ganz gerne verschiedene Themen, was mich gerade interessiert.
Ich bin schon ein älteres Model und meine Bekannten reden nur mehr von Krankheiten und Arztbesuchen, da bin ich schon manchmal froh wenn sie mich in Ruhe lassen. Da schau ich lieber mal bei Allmy rein und kann mich öfters besser unterhalten als mit meine Pensionisten :D
Wenn es draussen schön ist, bin ich mit meine Hunde im Garten, da hält mich in der Wohnung nichts mehr ;)

Solange man sich ausdauernd bewegen kann, RAUS mit euch in die Natur - es gibt nichts schöneres! ;)


melden

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

16.04.2013 um 21:36
Ich kann mich @weisse_Wölfin nur anschließen: Die Natur zu erleben mit allen Sinnen- eine enorme Energiequelle. Tiere lügen nicht... Lieber wenige gute Gespräche und gemeinsame Erlebnisse mit lieben Menschen, als viel oberfächliches Blabla. Bei Allmy gibt es sehr interessante Foren mit klugen Leuten, mir machts Spaß. :)


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

16.04.2013 um 22:56
ich hab i-wie immer phasen wo ich andauernd draußen bin und dann wieder phasen wo ich nur zuhause hocke und mich am liebsten ins internet verkrieche. immo die internet-phase :D mich regt daran eig. nur auf das die leute in meinem alter dafür wenig verständnis haben.


melden

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

16.04.2013 um 23:06
du_selbst schrieb: Wie geht es euch dabei? Steht ihr noch mit beiden Beinen im Leben oder sitzt ihr auch schon täglich vor dem Computer und seht dabei zu wie die Wirklichkeit in Form von Buchstaben an euch vorüberzieht?
Arbeite Vollzeit, und habe jeden Tag mit unheimlich vielen verschiedenen Menschen zu tun und das ist eigentlich echt ein ganz angenehmer Ausgleich.

Viel besser als Fernsehen, oder so, das würde mich tödlich langweilen.

Was besonders spannend ist, dass hier manche sicherlich Dinge sagen, bzw. schreiben, die man so im realen Leben nicht unbedingt zu hören bekommen würde.

Daher würde ich sagen, dass das mindestens genauso Wirklichkeit ist, wie das "reale" Leben da draußen ...
Ist schon recht aufschlussreich, manchmal ;)


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

16.04.2013 um 23:20
Alicet schrieb:Daher würde ich sagen, dass das mindestens genauso Wirklichkeit ist, wie das "reale" Leben da draußen ...
Das Internet IST Teil der Realiät. Es ist mehr oder minder eine Parallelwelt, die genauso real ist wie die Welt da draussen, nur eben auf eine andere Art und Weise.


melden

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

16.04.2013 um 23:35
@El_Gato
Je nachdem wie ehrlich und authentisch die Protagonisten sind.

Im Netz kann jeder sein was er möchte.. Mich erschreckt immer wieder, dass so viele sich dafür entscheiden komplette Vollpfosten zu sein..


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

16.04.2013 um 23:40
@pumpkin

Das Internet mit seiner relativ guten Anonymität gewährleistet eben ausreichenden Schutz, um nach Herzenslust trollen zu können.
Wie alles andere auch hat eben auch das Internet seine Schattenseiten.


melden

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

16.04.2013 um 23:41
@El_Gato
Soviel dann zur "Realität" und Authentizität des Netzes ;)
Ich schaue meinem gegenüber lieber in die Augen und unternehme etwas in meiner Freizeit mit ihm/ihr. Im Netz wird meiner Meinung nach zuviel geposed, für mich nicht ernst zu nehmen und keinesfalls eine parallelwelt, höchstens Zeitvertreib..


melden

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

16.04.2013 um 23:44
Das Problem ist halt, dass man heutzutage so gut wie alle Hobbies die man hat (sofern sie nicht physisch sein müssen) oder auch Wissensbedürfnisse im Internet bzw. am PC ausleben kann. Man liest E-Book, Comics, Nachrichten, Reviews oder Informationen zu allen Themenbereichen die man wünscht im Internet/Computer, aber man schaut auch Filme oder sonst was da. Man zockt Games am PC, man plant und kauft ein am PC und man redet mit Gleichgesinnten im Internet. Da sind eben zig Dinge, die man tun kann. Als Vergleich bietet die Glotze z.B. nur Filme und News an und diese kann man dann auch nicht haben wie man möchte (z.B. mehr oder andere Infos zu einem betsimmten Thema) und man kann die Zeit nicht beeinflussen. Also TV ist rein passiv und man muss hoffen dass die zur rechten Zeit mal ab und zu was zeigen, dass man auch gucken möchte oder vorher warten. Internet ist halt fast alles - sogar verschiedene Arten von sozialen Kontakten sind mit inbegriffen. Daher nicht verwunderlich, wenn die halbe Nation davorhockt, sofern die Leute das Internet schon entdeckt haben.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

16.04.2013 um 23:45
@pumpkin

Du verstehst mich da falsch - das Internet ist genauso real wie alles andere auch,
was existiert. Alles, was im Internet vor sich geht, ist real.
Von irgendwelchen Diskussionen im Allmy bis hin zu einem Hoax.
Darüber hinaus gibt es ja auch im "Real Life" Lügner und Betrüger.
Das ist nichts internetspezifisches.


melden

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

16.04.2013 um 23:49
@El_Gato
Sorry musste meinen Post noch editieren..
Und kann dir da absolut nicht zustimmen.
Du sprichst von parallel Welt, ich kann meine "Freunde" im Netz bspw nicht mit realen Freunden die mich in den Arm nehmen oder mir unter die arme greifen vergleichen, das sind für mich 2 verschiedene paar Schuhe..


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

16.04.2013 um 23:53
@pumpkin

Das sicherlich. Im Internet gelten einfach etwas andere Gesetze und es gibt Freiheiten, die man außerhalb eben jener Parallelwelt nicht hat.
Natürlich hat es auch seine Grenzen, das will ich ja auch nicht bestreiten.


melden

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

16.04.2013 um 23:55
@El_Gato
real - im Sinne von existent - das ja.

Aber nicht in dem Sinne, dass man davon ausgehen kann, dass die Personen, mit denen man sich austauscht, ein vergleichbares Abbild zu dem liefern, was sie im realen Leben ausmacht.
Das ist fehlerbehaftet, ungenau, allenfalls eine Annäherung.


@pumpkin
so seh ich das auch.
Im Netz ist es doch ein Leichtes, sich hinter seiner Tastatur zu verstecken - Selbstdarstellung ohne Ende, auch die Hemmschwelle sinkt, was Beleidigungen, Täuschen etc. anbelangt.

mit Vorsicht zu genießen, diese virtuellen Bekanntschaften

Ausnahmen gibt es ;)

Echte Freunde dagegen kann nichts ersetzen.


melden

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

16.04.2013 um 23:55
Früher hat man Dinge noch in der Grill -Runde ausdiskutiert oder gerätselt , nein das smartphone wird gezückt , google und Ende!

Ich lege bewusst bei Treffen mit der Familie mein Handy beiseite um das RL bewusst zu genießen!

Ich z.b zocke nur wenn alles andere ins Wasser fällt ... An schönen Tagen will ich was unternehmen , Leute treffen und was vom echten Leben haben!

Manchmal muss man sich wirklich fragen.. " Was nützt es mir? .."

Zb ein Rollenspiel im Internet ..wie bringt dich das im wahren Leben voran? Brauche ich eine App wo ich eine Katze virtuell pflegen muss ? Ala Sims , andere betten?waschen?


Richtig ist natürlich auch wenn man Zeit überbrücken muss , sich nicht bewusst zu langweilen und in Zombiestarre zu verharren das wäre quatsch ...da ist das mobile Internet ideal um sich zu informieren und weiter zu bilden sei es durch lesen Wissenschaftlicher Artikel .

Allmy ist für mich schon seit Jahren eine einschlaf Hilfe ;) ...ich komme hier nie bewusst Tagsüber her um das Forum zu wälzen und Kontakte zu pflegen , stöbern ja und Threads verfolgen...aber kein Time wasten so wie ich das früher als Teenager mal gemacht habe!


melden

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

17.04.2013 um 11:15
Ich sehe die Kommunikation via Internet nicht als Ersatz, sondern als Ergänzung an.

Ich habe über das Netz jede Menge interessante Menschen kennen gelernt: Australische Jaguar-Schrauber, pakistanische Luftwaffen-Offiziere, belgische Schafzüchter, deutsche Masochistinnen, polnische Luftfahrthistoriker, amerikanische Modellbausatz-Sammler und eine Menge mehr. In unserem Dorfkrug wären mir die mit Sicherheit nie begegnet. Danke, liebes Internet!

Im reallife treffen kann ich mich mit ihnen bei Sympathie immer noch.


melden

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

17.04.2013 um 13:04
du_selbst schrieb:Ich lade euch hiermit ein, bei mir Zuhause auf eine Tasse Tee.
Alles klar, ich komm gegen 4.


melden
Anzeige
du_selbst
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich sitze alleine vor der Kiste und unterhalte mich mit Meinesgleichen

17.04.2013 um 13:14
Schön und gut, wir haben jetzt viele Stimmen gehört von Menschen die dem Computer auch Vorteile eingestehen können, zum Glück. Es war auch zum Glück niemand dabei der sich nur noch vor dem Computer wieder findet und alle sozialen Kontakte neben der Arbeit abgebrochen hat.

Ich spreche also aus meiner eigenen Perspektive, die Vereinsamung die mit der Bequemlichkeit zusammenhängt, lieber zu Hause zu sitzen, anstatt mit Freunden, sofern man noch welche hat, etwas zu Unternehmen, kommt natürlich schleichend über die Jahre.

Am Anfang merkt man es kaum, ja vielleicht findet man es sogar sehr angenehm, einmal in Ruhe gelassen zu werden, und seinen eigenen Gedanken nachzugehen.

Im Netz findet man denn auch bestimmt irgendwann irgendwo irgend jemanden der seine Ansichten mit den eigenen teilt. Das ist selbstverständlich etwas wunderbares. Man kann sich in seine eigene Welt flüchten, und denkt mit der Zeit, weil ja Google und Co. ihre Suchergebnisse den eigenen Interessen anpasst, dass die Welt irgendwie so tickt wie man selbst.

Trotzdem stelle ich mittlerweile fest, dass Kommunikation, bei mir selbst, nur noch über den Computer stattfindet.

Dass muss nicht unbedingt Allmystery sein, ich denke da vor allem an Leute die den ganzen Tag in einem Chat verbringen, wenn ich mir so anschaue, was die da den ganzen Tag so schreiben ...

Das Leben wird sozusagen auf einen Rechner aufgezeichnet.

"Ich geh was essen, habe mir gerade dies, oder das" ... usw.

Der Allmystery Chat ist dazu ein schlechtes Beispiel, aber für einen ersten Eindruck reicht es allemal.


Ob das wirklich die Erfüllung ist sei nun mal dahingestellt.

Nun gut. Da ich mich jetzt schon seit einer Weile mit loslassen, Sterben und Tod befasse, kam mir irgendwann unweigerlich der Gedanke, dass wenn ich so weiter mache, und wenn es dann soweit ist, und das Leben nochmal, wie von einigen Menschen nach ihrer NTE (Nahtodeserfahrungen) beschrieben, an mir vorüberzieht, ... ich nur noch lauter Buchstaben sehe, die in einem Chatfenster an mir vorüber und vorbeiziehen.

Ich habe mich deswegen entschieden auszubrechen aus diesem Netzwerk, indem man einfach alles und jedes schriftlich festhalten muss.


Und nicht nur das, ich habe vor meinen Ausstieg aus dem Internet schriftlich zu dokumentieren. :D


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Charakterschwach!?!21 Beiträge
Anzeigen ausblenden