Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

106 Beiträge, Schlüsselwörter: Charakter, Gesicht, Einschätzen
m.shiva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 11:05
Das Gesicht ist ein Spiegel des Lebens, es reflektiert wie wir leben, zb. gesund oder ungesund, es zeigt ob wir Drogen nehmen und es zeigt diverse Gefühlsausdrücke, und da kann man sich verstellen. Ich nehm mir meistens "nur" die Augen vor, weil die lügen nie ;)
Auf den Charakter kann man erst schliessen wenn man mal ne Weile die Person reden gehört hat, und das nicht nur unter vier Augen.


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 11:17
@hawaii


Man erkennt einen Menschen nicht anhand seines Gesichtes, sondern anhand seiner Wörter......

Gesichter kann man interpretieren wie man möchte, gesprochene Wörter jedoch kann man nicht anders interpretieren, auch wenn man es versucht...... :)


melden

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 11:20
dergeistlose schrieb:gesprochene Wörter jedoch kann man nicht anders interpretieren, auch wenn man es versucht
"Oh mann, ich bring Dich um!" - oft gesagt, selten gemeint. Selbstverständlich sind gesprochene Worte interpretierbar.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 11:21
@JohannJunker


Sind sie das ?! Du kannst also einen Baum anders Interpretieren als ich ?! :)


melden

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 11:25
dergeistlose schrieb:Sind sie das ?! Du kannst also einen Baum anders Interpretieren als ich ?!
Sogar das kann man. Ist es noch ein Strauch oder doch schon ein Baum. Wenn es umgestürzt ist, ist es noch ein Baum? Wie lange? Bis es ganz verrottet ist?

Und ein Baum ist noch ein Ding, bei dem viele sehr ähnliche Vorstellungen haben.

Wie sieht es mit "Berg" aus? Wann ist es kein "Hügel" mehr? Oder ein Felsen?


melden

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 11:26
@dergeistlose

I.d.R. sprechen wir auch in Sätzen. Oder wie oft passiert es Dir, daß Du zu deinem Gegenüber "Baum" sagst?


melden

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 11:26
@dergeistlose
Noch deutlicher wird es, wenn es nicht nur bei einem Substantiv bleibt. "Ich gehe!"

Nun? Was bedeutet es? Ich gehe kurz weg? Ich verlasse Dich? Ich kündige?


melden

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 11:33
Worte stehen nie alleine und isoliert. Sie entstehen aus Hintergedanken heraus, sie beziehen sich auf Situationen oder Gegenstände.

Und genau aus diesem Grund sind Worte interpretierbar. Weil sie durch außerhalb der Worte liegende Umstände andere Bedeutungen erlangen können. Und es ist Adressaten er Worte, diese Umstände zu erkennen, deren Relevanz zu bemessen und deren Auswirkung auf das Wort. Das ist Interpretation at its best, wie der Engländer sagen würde :D


melden

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 11:36
@kleinundgrün

Sehr richtig. Eigentlich alles gesagt. Watzlawick läßt grüßen.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 11:43
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Sogar das kann man. Ist es noch ein Strauch oder doch schon ein Baum. Wenn es umgestürzt ist, ist es noch ein Baum? Wie lange? Bis es ganz verrottet ist?
Es kann ein Strauch oder ein Baum sein, was es jedoch nicht sein kann, ist beides, denn eines ist es bestimmt. Jemand der einen Baum sieht, sieht einen Baum, jemand der einen Strauch sieht, sieht einen Strauch. Niemand der zu dem Baum, Baum sagt, würde diesen Baum als Strauch bezeichnen. Und niemand der den Strauch als Strauch bezeichnet, würde diesen als Baum bezeichnen......

Deshalb sehen alle Menschen Bäume wenn sie in den Wald gehen......den Wald jedoch, sehen sie vor lauter Bäume nicht......so wie ein Mensch das Gesicht eines Menschen sieht, aber den Mensch an sich nicht sieht......

Mann kann also Wörter nicht interpretieren wie man will. Man versucht es, doch am Ende ist alles doch so, wie es ist und nicht wie es sein soll...... :)
kleinundgrün schrieb:Und ein Baum ist noch ein Ding, bei dem viele sehr ähnliche Vorstellungen haben.
Seit wann muß man sich einen Baum vorstellen?! Seit wann muß man sich Menschen vorstellen?! Stelle ich mir das Gesicht eines Menschen böse vor, dann werde ich zwar mir etwas vorstellen aber damit nicht wirklich sehen......was resultiert daraus wenn nicht Menschen die sich Auge um Auge blind sind?! :)
kleinundgrün schrieb:Wie sieht es mit "Berg" aus? Wann ist es kein "Hügel" mehr? Oder ein Felsen?
Würdest du zu einem Berg Hügel sagen?! Wenn es ein Hügel wäre, warum dazu Berg sagen?! :)

Wenn 2 einen Berg betrachten, dann betrachten zwei einen Berg. Wenn einer ein Berg betrachtet und der andere einen Hügel, dann betrachtet der eine ein Berg und der andere ein Hügel. Welche Beobachtung entspricht nun der Tatsache? Ist der Berg nun ein Berg oder ist der Berg ein Hügel?!

Jemand der ein Berg als Hügel sieht, dem wird letztendlich die Wirklichkeit klar, wenn dieser dieser den Hügel, den Berg zu besteigen versucht......dann wird er merken, das der Berg nicht ein Hügel ist, sondern ein Berg der ihn herausfordert um ein Berg zu sein...... :)

Das tun wir mit Menschen auch. Wir sehen sie mit unseren Augen und versuchen dadurch Menschen zu klassifizieren.....
kleinundgrün schrieb:Noch deutlicher wird es, wenn es nicht nur bei einem Substantiv bleibt. "Ich gehe!"Nun? Was bedeutet es? Ich gehe kurz weg? Ich verlasse Dich? Ich kündige?
Ich gehe bedeutet ich gehe......interpretiert man die Wörter, wenn man fragt, wohin dieser eine geht?! Oder stellt man eine Frage?!

Seit wann sind Fragen Interpretationen?! :)

Interpretation (von lat. interpretatio, „Auslegung, Übersetzung, Erklärung“) bedeutet im allgemeinen Sinne das Verstehen oder die subjektiv als plausibel angesehene Deutung einer Aussage oder einer sozialen Situation.

Wenn dich jemand beschimpft, interpretierst du dann diese Beschimpfung als etwas anderes, als es ist?!

Wenn dir jemand dankt, interpretierst du diese Worte dann anders als sie sind?!

Du könntest versuchen sie anders zu interpretieren, doch gelingen wird dir das nicht. Denn eine Beschimpfung bleibt immer eine Beschimpfung und ein Dank immer ein Dank....... :)


@JohannJunker
JohannJunker schrieb:I.d.R. sprechen wir auch in Sätzen
So wie hier....?
JohannJunker schrieb:"Oh mann, ich bring Dich um!"
Warum spricht man solch einen Satz aus?! Etwa nicht, weil man das was der andere getan hat nicht gutheißen kann? Kommt das vielleicht daher, weil man den Menschen falsch eingeschätzt hat? Hat man den Menschen falsch eingeschätzt, weil man dachte ihn richtig ein zu schätzen? :)


Das Gesicht eines Menschen spiegelt nicht sein Verhalten wieder, sondern das Wort aus dem er sich spiegeln will...... :)


melden

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 11:48
dergeistlose schrieb:Mann kann also Wörter nicht interpretieren wie man will. Man versucht es, doch am Ende ist alles doch so, wie es ist und nicht wie es sein soll
Nein, alles ist relativ. WIR erschaffen die Welt um uns herum.


melden

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 11:48
dergeistlose schrieb:Mann kann also Wörter nicht interpretieren wie man will. Man versucht es, doch am Ende ist alles doch so, wie es ist und nicht wie es sein soll.....
Unfug. Stell Dir zwei Menschen vor, die auf ein Bild schauen. Denken beide stets das selbe?
dergeistlose schrieb:Wenn 2 einen Berg betrachten, dann betrachten zwei einen Berg.
Für den Österreicher ist es ein Hügel, für den Dänen ein Berg.
dergeistlose schrieb:Wenn dich jemand beschimpft, interpretierst du dann diese Beschimpfung als etwas anderes, als es ist?!
Klar, kann sein. Jemand sagt: "Korinthenkacker" zu mir, um mich zu beleidigen. Ich freue mich aber darüber, weilch ich mir viel Mühe gegeben habe, sorgfältiger zu werden. Gerade Beleidigungen oder vermeintliche Beleidigungen sind ein Paradebeispiel für unterschiedliches Verständnis des verbalen Ausdrucks.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 11:58
@JohannJunker
JohannJunker schrieb:Nein, alles ist relativ. WIR erschaffen die Welt um uns herum.
Das heißt ein Vergewaltigtes Kind hat seine Realität so erschaffen, das es vergewaltigt wird?! Wie kann es seine Realität ohne Verstand erschaffen?! :)



@kleinundgrün
Unfug. Stell Dir zei Menschen vor, die auf ein Bild schauen. Denken beide stets das selbe?
Sind Wörter den Bilder?! Sehen wir auf ein Bild, dann werden die 2 vielleicht, im Bild, etwas unterschiedliches sehen wollen. Beide merken aber nicht, das beide ein Bild betrachten. Sie versuchen in dieses Bild zwar etwas zu interpretieren, doch gelingen tut es ihnen nicht. Beide Beobachtungen resultieren aus der Beobachtung eines Bildes. Da kann man versuchen so viel hinein zu interpretieren wie man möchte, das Bild wird dennoch ein Bild bleiben. So wie ein anderer beleidigender Mensch, eine anderer beleidigender Mensch bleibt. An seinem Gesicht wirst du nicht erkennen, was er versucht zu sagen, sondern nur an seinen Worten wirst du erkennen, wie er versucht zu ticken..... :)
kleinundgrün schrieb:Für den Österreicher ist es ein Hügel, für den Dänen ein Berg.
Es gibt in Wirklichkeit gar keine Österreicher und damit auch keine Dänen. Der Österreicher sieht den Hügel als Hügel, weil der Däne es als Berg sieht. Und beide liegen sie weder richtig, noch falsch, sondern genau so wie sie zu sehen versuchen. Ob der Hügel wirklich ein Hügel ist oder ob der Berg wirklich ein Berg ist finden beide raus, wenn sie gemeinsam diesen Hügel, Berg begehen. So wir wir mit unseren Worten in unseren Gedanken zu gehen versuchen....... :)
kleinundgrün schrieb:Klar, kann sein. Jemand sagt: "Korinthenkacker" zu mir, um mich zu beleidigen. Ich freue mich aber darüber, weilch ich mir viel Mühe gegeben habe, sorgfältiger zu werden. Gerade Beleidigungen oder vermeintliche Beleidigungen sind ein Paradebeispiel für unterschiedliches Verständnis des verbalen Ausdrucks.
Und trotzdem siehst du es als Beleidigung.....wie du damit umgehst, ist nur das danach.....die Beleidigung bleibt aber eine Beleidigung.Seine Taten, bleiben seine Taten. Das Gesicht eines Menschen kann nicht böse bleiben, denn es ist nur ein Gesicht, so wie deines und hat mit der tatsächlichen Einstellung eines Menschen genau so viel zu tun wie ein Pickel auf deiner Nase mit deinem Gesicht...... :)


melden

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 12:04
@hawaii
Mimik, Gestik und Verhalten sagen einem Viel aber wie ein Mensch wirklich tickt wirst du nur mit dem Kontakt herausfinden. Aber anhand deiner Frage scheinst du noch sehr jung zu sein, und du musst noch lernen Meschen einzuschätzen.


melden

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 12:04
dergeistlose schrieb:Und trotzdem siehst du es als Beleidigung....
nein, eben gerade nicht.
dergeistlose schrieb: Sie versuchen in dieses Bild zwar etwas zu interpretieren, doch gelingen tut es ihnen nicht
Doch gerade.

Aber ich habe keine Lust, immer wieder das selbe zu schreiben, wenn Du - so scheint es mir - nicht darüber nachdenkst und immer wieder die selben Antworten schreibst.

Du kannst es also entweder zum Anlass nehmen, in Ruhe darüber nachzudenken. Oder eben auch nicht. Wofür auch immer Du Dich entscheidest, viel Erfolg dabei.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 12:08
@kleinundgrün
dergeistlose schrieb:Und trotzdem siehst du es als Beleidigung....
kleinundgrün schrieb:nein, eben gerade nicht.
kleinundgrün schrieb:Jemand sagt: "Korinthenkacker" zu mir, um mich zu beleidigen.
:)
kleinundgrün schrieb:Doch gerade.
Was siehst du auf, in diesem Bild?

Wikipedia: Mona_Lisa

:)


melden

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 12:12
bundy313

Wie soll man anhand des Äusseren eines Menschen auf seinen Charakter schliessen?
Es ist übrigens nicht Nicholas Sarkozy


melden

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 12:20
@dergeistlose
Manchmal fällt es mir schwer, nicht auf die Wahl des Nicknamen abzuziehlen.
kleinundgrün schrieb: Jemand sagt: "Korinthenkacker" zu mir, um mich zu beleidigen.


:)
Eben, Er will beleidigen. Aber ich verstehe es NICHT als Beleidigung. Eine Aussage, zwei Deutungen. Denk doch bitte nach, bevor Du postest.
dergeistlose schrieb:Was siehst du auf, in diesem Bild?
Eine zufriedene Frau.
Eine lächelde Frau, die sich freut, gemalt zu werden.
Ein Landschaftsbild mit Frau im Vordergrund.
Und Du auf dem:
Hommage C3A0 Picasso2C 1914


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 12:27
@kleinundgrün
kleinundgrün schrieb:Eben, Er will beleidigen. Aber ich verstehe es NICHT als Beleidigung. Eine Aussage, zwei Deutungen. Denk doch bitte nach, bevor Du postest.
Wenn du es als Beleidigung nicht ansiehst, warum bezeichnest du es dann als eine Beleidigung?! :)

Wer eine Beleidigung nicht mehr als Beleidigung ansieht, der bezeichnet Beleidigungen nicht mehr als Beleidigungen, sondern als Wörter die verletzen wollen......du kannst dir gerne selber etwas vormachen...... :)
kleinundgrün schrieb:Eine zufriedene Frau.
Eine lächelde Frau, die sich freut, gemalt zu werden.
Ein Landschaftsbild mit Frau im Vordergrund.
Und jemand, der eine traurige Frau sieht oder gar einen traurigen Mann......betrachtet genau so wie du ein Bild, das er mit seinen Augen zu interpretieren versucht, in dem er auf das Gesicht achtet, anstatt auf das Bild. Leonardo da Vinci hat die Mona Lisa nicht unabsichtlich so gezeichnet......egal wie man die Mona Lise auch intepretieren mag, es bleibt dennoch letzendlich nur ein Bild.....


Was bildest du dir durch das Gesicht von Menschen ein?! Und was bleibt durch diese Einbildung letztendlich übrig?! :)


melden
Anzeige

Kann man vom Gesicht eines Menschen auf seinen Charakter schließen?

25.04.2013 um 12:28
@dergeistlose
Ich habe keine Lust mehr auf eine solche Art der Diskussion. Viel Spaß noch.


melden
404 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
PETA50 Beiträge