Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Egal was andere denken"

148 Beiträge, Schlüsselwörter: Akzeptanz, Anpassung, Individualismus, Soziale Kontakte

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 17:31
Wenn die Person mir etwas bedeutet, ist es mir nicht egal was sie über mich denkt

Sonst hab ich im Moment eher die Einstellung : Rutsch mir doch den Buckel runter

Natürlich vermeide ich es aber irgendetwas zu tun, wenn es Nachteile für mich hätte.

Ich sag nicht immer was ich denke


melden
Anzeige
deja-vu.
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 17:32
@tic
@Dr.AllmyLogo
@neonbible

Angenommen ihr merkt dass ihr Euch von Eurer Denkweise / Weltbild, Verhalten und Hobbies radikal von der Masse unterscheidet. Ändert ihr Euch oder bleibt ihr wie ihr seid, dafür aber allein und ggf. im sozialen Abseits?

Und im Berufsleben, bei der Bewerbung auf eine Stelle kann es so egal auch nicht sein. Da geht man hin um zu gefallen und um angenommen zu werden.

Und bei der Partnersuche ist es doch ähnlich.


melden

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 17:35
@deja-vu.

Eine Partnerin muss zu mir passen, wenn sie mich also nicht akzeptiert wie ich bin, ist es sinnlos, eine Beziehung einzugehen.
Ich verändere mich nicht, ich komme auch so meistens ganz gut an, bei einem Vorstellungsgespräch hätte ich zB nie Probleme.


melden

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 17:36
deja-vu. schrieb:Eigentlich Jeder möchte doch Freunde haben, einen Job und eine/n Partner/in. Und dafür muss man anderen Menschen gefallen und ihren Vorstellungen entsprechen.
es ist ein ding der unmöglichkeit jeden zu gefallen und zudem sollte man nicht den vorstellungen anderer menschen entsprechen wollen sondern nur sich selbst und dadurch das man sich NICHT den vorstellungen anderer anpasst wird man auch freunde, partner ectr. finden die wirklich zu einen passen und kann so sein wie man wirklich ist.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 17:37
ich bleib so, bin ja nicht schlecht.. im Abseits bin ich ..


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 17:37
Ich kann es mir heute „leisten“ nicht mehr mit diesem Strom zu schwimmen.
Auf gut deutsch „es ist mir egal was man über mich denken könnte“
Denn ich muss mit mir und meinem Leben eine Harmonie finden.
@deja-vu.


melden

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 17:42
Das bin ich schon im Abseits, da ich ja wegen meinem Verhalten schon sehr auffalle. Das gehört zu mir das bin ich.
Die, die mich kennen akzeptieren das und nehmen mich so an, wie ich bin.

Die Vorstellungsgespräche sind für mich passè, da ich arbeitsunfähig bin zur Zeit.

Ich brauche keinen Partner/in, da ich gar nicht fähig bin, in einer Partnerschaft zu Leben.


melden
deja-vu.
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 17:44
neonbible schrieb:Ich verändere mich nicht, ich komme auch so meistens ganz gut an, bei einem Vorstellungsgespräch hätte ich zB nie Probleme
Das ist das Geheimnis. Ich denke schon, dass zutrifft was ich eingangs geschrieben habe. Wirklich unabhängig davon, was andere von ihnen halten, sind nur Leute die von sich aus ohnehin gut ankommen.

Oder die weitgehend ihre Position im Abseits akzeptiert haben.


melden

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 17:51
deja-vu. schrieb:Das ist das Geheimnis. Ich denke schon, dass zutrifft was ich eingangs geschrieben habe. Wirklich unabhängig davon, was andere von ihnen halten, sind nur Leute die von sich aus ohnehin gut ankommen.
genau deshalb kommen diese personen so gut an weil ihr gegenüber merkt das die person niemanden etwas vorspielt und einfach so ist wie sie ist. man bekommt eine ganz andere ausstrahlung wenn man selbstbewusst auftritt und selbstverantwortlich sein leben in die hand nimmt.


melden
deja-vu.
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 18:01
@-Therion-

Mag sein. Andererseits sehnt sich auch jeder Mensch irgendwo nach Bestätigung und Akzeptanz, ohne die er schwer Selbstbewusstsein aufbauen kann. Und wieder andererseits gibt es wirklich auch Leute die, gerade weil sie sind wie sie sind, und sich nicht verstellen, abgelehnt werden. Weil ihre Wesensart und Interessen einfach nicht dem Durchschnitt entsprechen.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 18:42
Man lernt mich so kennen wie ich bin. Entweder mag man mich so oder eben nicht. Sehe es nicht ein das ich mein kostbare Leben, Zeit und Energie dafür verschwende damit andere Menschen mich für meine "gekünstelte Verhalten" für ne gewisse Zeit mögen/akzeptieren.

Meine Grundbedürfnisse, die meine mentale Gleichgewicht halten, sind bescheiden und lechzen nicht nach gekünstelte Aufmerksamkeit/Sympatie.


melden

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 18:59
@deja-vu.
Was sollte denn von den interessen her so gar nicht irgendjemandem entsprechen heutzutage? Es gibt doch eigentlich immer jemanden, mit dem man etwas teilen kann, es sei denn, du bist ein massenmörder oder hast sonst irgend eine krankhafte neigung, bei der es wahrscheinlich sowieso besser ist, du bleibst alleine, oder du keine gesellschaft dabei suchst. Kann mir aber sonst halt nur schwer vorstellen, dass sich keine gleichgesinnten finden lassen?


melden
deja-vu.
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 19:16
@aseria23
aseria23 schrieb:Was sollte denn von den interessen her so gar nicht irgendjemandem entsprechen heutzutage? Es gibt doch eigentlich immer jemanden, mit dem man etwas teilen kann,
Hängt auch mit Altersgruppen zusammen und ist leider auch geschlechtsspezifisch (weil die Masse halt so in Schubladen denkt).

Da reicht es schon wenn Du als Jugendlicher nicht gerne auf Parties gehst. Biste gleich ein Langweiler oder Nerd.

Oder interessiere Dich mal als (junge) Frau für Technik, Architektur, Eisenbahn und sowas. Die Ecken die (zumindest im Klischee) sowieso nur von (männlichen und älteren) "Freaks" besetzt sind.

Teilt man ein Hobby ist man sich zudem auch nicht automatisch auf menschlicher Basis grün.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 19:36
@deja-vu.
deja-vu. schrieb:Wie wichtig ist es Euch, was andere von Euch halten?
Ich finde Individualität wichtig. Man muss wissen, wer man ist, was man mag, und was man will. Aber man muss auch schauen, dass man mit seinen Ansichten nicht alleine ist. Dann sollte man sich ggfls anpassen.

Zum Beispiel Musik. Ich habe eine bestimmte Musikrichtung, die ich sehr mag. Da es aber kaum jemanden gibt, oder ich keinen kenne, der auch sowas hört, muss ich mich diesbezüglich anpassen, wenn ich bei anderen Leuten bin. Das Gleiche mit dem Essen. Ich esse so ziemlich alles, und bin dadurch sehr flexibel. Oder auch Kleidung etc.

Deswegen finde ich die Fähigkeit, sich anpassen zu können, noch wesentlich wichtiger als den unbedingten Willen zur Individualität. Nur wenige Menschen können das. Nehmen wir mal das Beispiel Döner. Ich esse oft beim Dönermann, und beobachte dann die anderen Gäste. Manche nehmen ohne rotes Kraut, andere keine Knoblauchsoße usw. Der Dönermann kommt dann richtig ins Schwitzen, und die Sache ist unnötig kompliziert. Da ich nicht so kompliziert bin, geht die Bestellung bei mir viel schneller --> Punkt für mich. :D

Ob mich jemand für seltsam hält, ist mir eigentlich relativ hupe, da ich andere Menschen für mindestens genau so seltsam halte.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 19:40
Es kommt darauf an, mit wem man zu tun hat. Darauf, dass ein Freund schlecht von mir denkt, lege ich es bestimmt nicht an. Aber wenn mir irgendein völlig Fremder dumm kommt, dem erzähl ich was. So jemand geht mir am Arsch vorbei. Unterm Strich kann ich sagen: wer wichtig für mich ist, bei dem will ich gut dastehen. Wer unwichtig für mich ist, der hat keinen Einfluss auf mein Verhalten.


melden

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 19:47
sich auf dauer zu "verbiegen" damit man anderen gefällt funktioniert sowieso nicht. das ist es besser man hat freunde die einen so mögen wie man ist und der rest sollte einem schnuppe sein.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 19:51
Rasenmoped schrieb:sich auf dauer zu "verbiegen" damit man anderen gefällt
Warum denken eigentlich alle, dass man sich nur deswegen "verbiegt", weil man anderen "gefallen" will?

Ich selber verbiege mich sehr oft, aber nicht um anderen zu gefallen. Sondern um Teil von "ihnen" zu sein. Ich bin diesbezüglich besser als ein Chamäleon. Ich kann nämlich nicht nur die Hautfarbe wechseln (bildlich gesprochen), sondern mich bei Bedarf sogar in ein komplett neues Tier verwandeln. :D Niemand würde den Unterschied merken. Wikipedia: Mimikry


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 19:52
KillingTime schrieb:Ich selber verbiege mich sehr oft, aber nicht um anderen zu gefallen. Sondern um Teil von "ihnen" zu sein.
Ein Teil von welcher Gruppierung?


melden

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 19:54
@KillingTime
also um teil von "ihnen" zu sein kann und werde ich mich nicht verbiegen. mir ist sehr wohl bewusst das ich damit auch anecke oder nicht so dazu gehöre. aber ich muss auch nicht mit dem strom schwimmen ;)


melden
Anzeige
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Egal was andere denken"

25.04.2013 um 19:56
Zeo schrieb:Ein Teil von welcher Gruppierung?
Das ist ganz egal. Prinzipiell jede Gruppierung ist möglich (naja fast jede).

Beispiel: ich werde dieses Jahr auf ein Rockfestival fahren, obwohl Rock nicht unbedingt meine Lieblingsmusik ist. Aber so erhalte ich die Möglichkeit, mit Freunden auf ein Festival zu fahren.


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Glück empfinden41 Beiträge