Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

281 Beiträge, Schlüsselwörter: Facebook, Soziale Netzwerke

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:13
Hallöchen die Herrschaften!

Ich wollte euch mal so fragen, was ihr denn so von Facebook und Co. haltet?!
Und vor allen Dingen:
Seid ihr auf Facebook? Warum/Warum nicht?
Wozu nutzt ihr Facebook und wie oft?

Ich bin selbst auf Facebook, aber langsam kommt immer mehr das Gefühl in mir hoch, dass es das soziale Umfeld echt zerstört.
Geht man mit Kollegen weg, sitzen alle mit ihrem Handy nebenbei auf Facebook, was ein Führen vernünftiger Gespräche beinahe unmöglich macht.
Egal wo man mit wem hingeht, überall hängen die Leute in sozialen Netzwerken rum, nur um ''Up-to-date'' zu sein, Status zu liken oder zu kommentieren, teilweise unlustige Bilder zu teilen und zu posten, was man gerade wo und mit wem tut und sich dabei möglichst viele Likes zu erhoffen.
Mit manchen Menschen kann ich schon teilweise gar nichts mehr anfangen, weil ich nicht weiß, was mit ihnen reden, weil sie schon ihr ganzes Leben auf Facebook preisgegeben haben...

Spinne ich mir da was zusammen oder empfinden das auch andere langsam als eine Art... sozialen Zusammenbruch?

Ich meine, Facebook hat natürlich viele Vorteile, wie man ja schon bei kritischen politischen Themen gesehen hat, auch um Interessen zu vertreten oder zum Beispiel bei uns in der Klassengruppe wichtige Infos auszutauschen. Aber dass Leute so verbissen und vernarrt in Facebook den ganzen Tag hocken, finde ich etwas fragwürdig. Vor allen Dingen, weil die Leute nicht mal wirklich soziale Kontakte pflegen übers Netz, sondern sich hauptsächlich mit Liken und Teilen von Inhalten beschäftigen.
Eine Studie hat vor einer Weile rausgebracht, dass posten auf Facebook und Co. in etwa die selbe innere Befriedigung darbietet, wie ein Orgasmus. Sind viele Menschen vielleicht deshalb so ''Facebook-süchtig''??

Ich meine, es ist ja ok, Kontakt mit Leuten übers Internet zu halten, aber nicht mal das wird ja wirklich betrieben. Ich seh selten Leute wirklich anständig über Facebook mit Freunden chatten. Da frag ich mich, was tun Leute denn den ganzen Tag auf Facebook, außer überwiegend ihre Zeit zu verschwenden? Anspruchsvolle Gespräche findet man dort ja wirklich selten...

Nicht dass mich jemand falsch versteht. Ich bin kein absoluter Facebook-Feind, sonst wäre ich dort nicht angemeldet. Aber mich schokiert einfach irgendwie, was da zurzeit am Laufen ist...

Was denkt ihr darüber?


melden
Anzeige
bmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:18
Seid ihr auf Facebook?
Ja, leider.

Warum?
Ich habe nach langem Widerstand von meinen Freunden nachgegeben, da man doch viel "verpasst" im Sinne von Planungen Wochenende und so....

Wozu nutzt ihr Facebook und wie oft?
Informieren über diverse Veranstaltungen Partys....Freunde...Geburtstage....

Wenn ich in meinen Email sehe, dass mir einer geschrieben hat, gehe ich da rein. Mache ich nur wenn ich alleine bin.....
Madame.Irrwitz schrieb:Geht man mit Kollegen weg, sitzen alle mit ihrem Handy nebenbei auf Facebook, was ein Führen vernünftiger Gespräche beinahe unmöglich macht.
I know that feeling bro.

Soziale Netzwerke werden von Generation zu Generation immer selbstversändlicher und somit einen wahrscheinlch auch immer größeren Einfluss auf die Realität haben. Diese Entwicklung ist praktisch nicht umkehrbar.


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:18
Madame.Irrwitz schrieb:Ich bin selbst auf Facebook, aber langsam kommt immer mehr das Gefühl in mir hoch, dass es das soziale Umfeld echt zerstört.
Geht man mit Kollegen weg, sitzen alle mit ihrem Handy nebenbei auf Facebook, was ein Führen vernünftiger Gespräche beinahe unmöglich macht.
Genau das nervt mich auch. Ich bin auch auf Facebook, allerdings habe ich kein Handy mit Internet und ich brauche es auch nicht, denn ich muss nicht rund um die Uhr dort online sein. Wer mich erreichen will, hat meine Nummer.
Hier gab es auch mal so einen ähnlichen Thread: Diskussion: Facebook


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:20
Facebook ist u. macht dumm


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:22
Wenn es diese nervtötenden Smartphones nicht gäbe, dann würden die Leute nicht auch noch unterwegs in Facebook abhängen. -.- Wie abhängig kann man eigentlich sein! Wenn Studenten in einen Vorlesungssaal kommen, das erste was sie aufn Tisch legen, ist ihr Smartphone. Während der Vorlesung wird dann alle 5 Minuten aufn Bildschirm gestarrt und wenn es aufleuchtet, wird danach gegriffen, als würde das Leben von dieser Nachricht abhängen. Ein richtig gestörtes Verhalten. Ich hatte schon mal ein Date, der hing dann nur am Handy. Ich hab den sitzen lassen, dann rede ich lieber mit ner Wand. -.-
Die einen sagen, Facebook macht unglücklich, die anderen behaupten das Gegenteil. Keine Ahnung, was stimmt, aber man hat das selber in der Hand. Keiner ist gezwungen, da den ganzen Tag abzuhängen. Viele machen es trotzdem. Was die Kontakte angeht: Bekanntschaften und Freundschaften halten nicht besser oder schlecht durch Facebook. Meine Meinung. Wenn man mit jemandem nicht sonderlich dick ist oder jeder seinen eigenen Weg geht, dann bricht der Kontakt irgendwann ab. Das lässt sich mit Facebook auch nicht verhindern. Ich bin insofern abhängig von Facebook, da ich dort jeden Tag mit meiner Schwester schreibe. Sie ist auch die einzige, die mich online sieht, so können mir andere nicht auf die Nerven gehen. :D


melden
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:24
Daaanke. Dann gibt es ja doch noch Hoffnung.
Meine Töchter machen das auch so. Ich hoffe, es geht da irgendwann mal weniger.
Selbst Frauen in meinem Alter sind nur noch dabei zu schauen, wer was von wem gut findet/liked.

In der Pause wird kaum gesprochen unter uns Kolleginnen, weil alle ausser mir mit dem Handy rumfuchteln.

Ich kann kaum mit meinen Mädels reden, ohne dass sie mit einem Auge auf's Handy schielen.
Das nervt.

@Madame.Irrwitz
Hättest noch ne Abstimmung machen sollen. das Ergebnis wäre mal interessant.


melden
DasBöse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:24
Ich war bis vor kurzem in facebook sehr aktiv, habe das jetzt aber etwas zurückgeschraubt, weil da einfach zu viel mist passiert und man sich seinen ruf ganz schön versauen kann. (wobei mir der eh ziemlich egal ist.)


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:25
Ich bin wieder auf dem FB.
Ich hatte mein Profil für ein paar Monate deaktiviert gehabt.
Mir ging ständig diese Spieleanfragen dermassen auf den Senkel, und dann die schrecklichen Bilder von den misshandelten Tiere.
Jetzt habe ich das Profil wieder aktiviert, aber es ist immer noch der gleiche Mist darin.


melden
DasBöse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:28
Deaktiviert hatte ich es auch eine zeitlang, und seitdem bin ich nicht mehr so "süchtig" danach.


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:31
Ich muss sagen, ich hab ebenfalls ein Iphone und bin auch mit Facebook verbunden, allerdings habe ich mir selbst zu Regel gemacht, dies nur zu nutzen, wenn es sehr nötig ist und ich nicht mit Leuten unterwegs bin. Da ich zuhause kein Internet habe, ist das immerhin ne Alternative, um auch allgemein das Internet nutzen zu können.
Aber ich persönlich finde ja, dass diese Facebook-Kultur langsam echt den Höhepunkt erreicht. Irgendwie macht mich das depressiv, vor allen Dingen, wenn Leute den ganzen Tag so hirnlosen Mist posten...


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:32
@Tanith22
Es nervt extrem. Ich finde es auch unhöflich, so ein Verhalten. Die finden es aber ganz normal, das ist total traurig. Ich nutze mein Handy so gut wie gar nicht. Wenn die anderen ihr Handy zücken und sinnlos auf Facebook rumgammeln, hole ich lieber ein Buch raus und lese.^^


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:34
@Madame.Irrwitz
ich bin da angemeldet, schaue aber nur noch selten rein. hat mir sinnlos zu viel zeit genommen. da kann ich besseres machen...

und dieses ewige verfügbar sein ist doch eh nervig. als ich letztens sagte, ich hätte kein fb auf dem handy, haben sie mich angeschaut, als käme ich aus der steinzeit.
weiter find ich es auch mehr als unhöflich während eines gespräches immer aufs handy zu glotzen, ob irgendwer irgendwas gepostet hat.


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:34
Wenn man Facebook richtig nutzt, kann es schon ganz nett sein.

Bei so manchem gehts aber ziemlich nach hinten los. Ich beobachte auch immer öfter Leute die mit anderen Leuten am Tisch sitzen und bei Facebook rumsurfen. Was soll der Blödsinn?


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:34
Schlimm finde ich eben auch noch, dass Eltern ihren kleinen 10 jährigen Kindern Facebook zulassen. Was will denn ein 10-jähriger auf Facebook?!?! Kinder gehören raus an die frische Luft, genauso wie alle anderen eigentlich auch. Verschwendete Zeit.


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:35
Daenerys schrieb:Es nervt extrem. Ich finde es auch unhöflich, so ein Verhalten. Die finden es aber ganz normal, das ist total traurig.
Die Leute sind dann fast gar nicht mehr ansprechbar. Überall sieht man jeden nur noch aufs Display glotzen. Mit meinem Exfreund hatte ich auch schon sehr oft Diskussionen, weil er immer springt, wenn sein Handy piepst, weil jemand in Facebook etwas gepostet hat.


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:35
Madame.Irrwitz schrieb:Ich bin selbst auf Facebook, aber langsam kommt immer mehr das Gefühl in mir hoch, dass es das soziale Umfeld echt zerstört.
Geht man mit Kollegen weg, sitzen alle mit ihrem Handy nebenbei auf Facebook, was ein Führen vernünftiger Gespräche beinahe unmöglich macht.
Das ist ein Phänomen, was noch ganze Generationen zerstören wird. Ich finde es traurig und es macht mich wütend, wenn ich so etwas erlebe. Immer in die Facebook-Welt zu flüchten und normalen Gesprächen aus dem Weg zu gehen kann nicht der richtige Weg sein.
Sei es Angst, oder Faulheit, oder sonst was.
Es muss aufhören!

im Sinne von Prinz Pi:
"...Die ganze Welt wird schneller, jeder schreibt seinen eigenen Blog
Im Apple Store da zahlen wir Raten ab, beim weißen Gott
Unsere smarten Handys machten aus Beziehungen
Chats, Text-Messages und Touchscreenberührungen
Wir haben verlernt zu warten, wir wollen Erlebnisse..."


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:36
Ciela schrieb:Die Leute sind dann fast gar nicht mehr ansprechbar. Überall sieht man jeden nur noch aufs Display glotzen. Mit meinem Exfreund hatte ich auch schon sehr oft Diskussionen, weil er immer springt, wenn sein Handy piepst, weil jemand in Facebook etwas gepostet hat.
Schlimm sind auch all diejenigen, die während dem Laufen nur noch auf ihr Handy starren.
Ist bei mir an der Schule sehr schlimm.


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:36
Ich denke, das kann man nicht so schwarz-weiß malen. Für einige ist es möglicherweise die Rettung da sie sonst niemanden haben - wobei man ja immer Leute kennen muss um bei FB Freunde zu bekommen - für andere zerstört es vielleicht reale Kontakte durch zu viel Konzentration aufs Online-Leben.

Ich finde es allgemein schon eine praktische Erfindung um sich für gemeinsame Interessen, Austausch und Aktionen zu vernetzen. Und um in Bezug auf Dinge, die einen interessieren, auf dem Laufenden zu bleiben. Nicht nur Unternehmen setzen verstärkt auf FB, um ihre Zielgruppe zu erreichen, sondern heute haben ganze Städte dort schon eine Profilseite.:-)

Da ich einen Social Media Kanal mit betreue, bin ich zwangsläufig bei FB. Privat nutze ich es aber nicht, meine wenigen Freunde auch nicht.


melden
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:36
@Daenerys
Ich komme mir nur immer wie das einzigste Alien auf Erden vor.
Aber mehr Sorgen mach ich mir eben um die Kids, die ja auch immer einsamer werden und weniger erleben, durch die FB Sucht.


melden
Anzeige

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

29.04.2013 um 20:37
Madame.Irrwitz schrieb:Schlimm finde ich eben auch noch, dass Eltern ihren kleinen 10 jährigen Kindern Facebook zulassen. Was will denn ein 10-jähriger auf Facebook?!?! Kinder gehören raus an die frische Luft, genauso wie alle anderen eigentlich auch. Verschwendete Zeit.
Ich habe das Gefühl, das eine Verschiebung stattfindet, von der Außenwelt in die vernetzte Welt. Nur frage ich mich, wo soll das noch hinführen?!


melden
452 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt