Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

281 Beiträge, Schlüsselwörter: Facebook, Soziale Netzwerke
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

01.05.2013 um 17:04
@wobel
Ist auch eines meiner grundsätzlichen Probleme mit FB. Bin dort nur um Kontakte zu halten, die Infos sind überwiegend unwichtig. Da bietet eine Community wie Allmy deutlich besseren Content.


melden
Anzeige

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

01.05.2013 um 17:07
Soley schrieb: und kann Freunde die neben einem sitzen niemals ersetzen
Genaus so ist es.

Ich hatte vor Jahren mal einen Account, hab ihn dann gelöscht, weil es mir zu blöd wurde.....
Als ich mich dann nach ein paar Jahren wieder anmelden wollte, ging es erst nicht, weil mir gesagt wurde diese Internet Adresse existiert bereits(logisch, war ja dieselbe wie früher)....hat 3-4 Anläufe gebraucht bis ich mich doch anmelden konnte. Ich mein das abmelden ging ja schon nicht reibungslos. Ich bin da eigntlich auch nur weil einige meiner Kontakte nicht in DE leben, und man so am besten kontakt halten kann. Aber sonst nervt es einfach nur, wenn jeder ständig jedes Bild teilt, es sind 2 Wochen lang dieselben Bilder nur von anderen Leuten so ungefähr... und wenn jemand jeden Tag an die 40-50 dinger teilt, liked. oder sonstwas. Ich hab auch schon einige gesperrt weils mich echt nervt.
Bin höchstens einmal am Tag für ein paar Minuten drin, aber eher doch alle paar Tage. Ich hock generell nicht jeden Tag am Rechner.

Und dann unterwegs ja, brauch ich auch nicht. Bin ich nicht zuhause, bin ich nicht online!
Das nervt ohne Ende.... Facebook, Jappy und wie sie alle heissen....was auch echt nervt ist dieses Whats-app......

Man kann sich mit keinem in ruhe unterhalten.....ständig das geticker....dann erzählt man gerade was, und schon fallen einem die Leute ins Wort weil es ja ach so lustig ist was der und der gerade wieder geschrieben hat. Es interessiert mich nicht!!!!!!


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

01.05.2013 um 17:52
retter ist facebook bestimmt nicht: die welt war vor handy, walkman und dem ganzen technikwahn um längen sozialer, mentaler, emotional intelligenter und mit einer höheren, tiefgründigeren auffassungsgabe gesegnet. persönlich hab ich den eindruck, dass facebook zu oberflächlichkeit, zu viel schein, image und profilneurosen verleitet, zu exhibtionismus und voyeurismus.
und zu mehr urteil: wir "kennen" plötzlich die leute. sie zementieren es selber, was sie von sich halten.
facebook bindet einen durch seine kontakte und ersetzt nahezu die emails, die vormals das briefeschreiben abgelöst haben.

lieb sind mir die news- und motivations-profile. die sind wirklich ein segen im gegensatz zur restlichen zurschaustellung. auch die fake- und troll-profile find ich großartig.
aber vor dem gewöhnlichen, ehrlichen profil mit privatem fotoalbum à la "Mein Haus, mein Auto, meine Frau" graut es mich extremst.

was soziale interaktionen angeht ist facebook eigentlich auch ne super sache. flashmobs, proteste, petitionen. aber farmville und dergleiche zeitfresser halt ich dann doch für eher kacke, weil sie einen noch länger an den gerät fesseln statt einen vom hocker zu reissen.
hoffentlich ist anonplus bald irgendwann fertig.


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

02.05.2013 um 05:25
@matraze106
Guter Beitrag. Würde ich so unterschreiben :)

Was ist anonplus? Hat das was mit anonymos zutun?


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

02.05.2013 um 11:23
Warum sollte ich auf Facebook sein? Nur weil Millionen anderer Deppen das auch tun?
Meine Daten, Interessen, Kontakte, Konsumgewohnheiten, Ansichten etc. müssen sich Unternehmen und Geheimdienste dann doch schon etwas mühseliger zusammen sammeln. Beispielsweise hier.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

02.05.2013 um 11:35
@Doors

Kann ich so unterschreiben. Daß alle bei Failbook sind lässt sich folgendermaßen erklären:
Fresst Scheisse! Milliarden von Fliegen können nicht irren!


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

02.05.2013 um 11:46
Doors schrieb:müssen sich Unternehmen und Geheimdienste dann doch schon etwas mühseliger zusammen sammeln. Beispielsweise hier.
Hier geht´s ab 20.000 Beiträgen direkt in die Schublade für Rasterfahndung LOL


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

02.05.2013 um 11:58
Heisst das bei Allmy nicht König Rasta-Fahndung?


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

02.05.2013 um 12:15
Die Möglichkeiten von Facebook habe ich schon oft genug zu meinem Vorteil ausgenutzt – beruflich und privat. Darauf möchte ich besser nicht eingehen. Aus der Erfahrung weiß ich deshalb, wie sehr virtuelles Netzwerken zwischenmenschliche Beziehungen verändern kann.

Der direkte Kontakt ist eng verbunden mit dem richtigen Timing, Fingerspitzengefühl, Aufregung – darin liegt sogar ein großer Reiz. Der Kontakt, der über soziale Netzwerke stattfindet, lässt sich auf perfide Weise manipulieren. So werden Beharrlichkeit, Vertrauen und Zuverlässigkeit verlernt.

In der Summe kann ich nicht schlecht über soziale Netzwerke reden, lieber packe ich mir an die eigene Nase und ändere somit meine Gewohnheiten.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

02.05.2013 um 12:37
sanatorium schrieb:Was ist anonplus? Hat das was mit anonymos zutun?
jupp
Wikipedia: Anonplus


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

02.05.2013 um 12:40
@matraze106
Geil.. Hoffentlich melden sich aber genug Leute an :D Ich werd auf jeden Fall meinen Bekanntenkreis damit abfucken wie scheiße Facebook ist und das sie sich dort anmelden sollen haha.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

03.05.2013 um 21:38
@Madame.Irrwitz
Seid ihr auf Facebook? Warum/Warum nicht?
Wozu nutzt ihr Facebook und wie oft?
matraze106 schrieb:auch die fake- und troll-profile find ich großartig.
Ich habe ein Fakeprofil -mit richtigem Foto- , bin dort, weil es mir eine Freundin eingerichtet hat. Auch bei Tagged. Nehme das alles aber nicht ernst.
Im Prinzip würde ich Deinen EP so unterschreiben.


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

03.05.2013 um 22:38
Mit Facebook ist's irgendwie wie mit Bildzeitung oder McDoof. Finden offiziell alle doof - diese Anti-Haltung gegenüber all den bösen neuzeitlichen Dingen ist heutzutage schon eine eigene Attitüde - aber irgendwie ist dann doch jeder Zweite dabei.:-)
matraze106 schrieb:die welt war vor handy, walkman und dem ganzen technikwahn um längen sozialer, mentaler, emotional intelligenter und mit einer höheren, tiefgründigeren auffassungsgabe gesegnet
Das wage ich mal zu bezweifeln. Wie kommst Du denn darauf?
matraze106 schrieb:lieb sind mir die news- und motivations-profile. die sind wirklich ein segen im gegensatz zur restlichen zurschaustellung
matraze106 schrieb:was soziale interaktionen angeht ist facebook eigentlich auch ne super sache. flashmobs, proteste, petitionen
Sehe ich genauso.:-)


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

04.05.2013 um 02:36
deja-vu. schrieb:Das wage ich mal zu bezweifeln. Wie kommst Du denn darauf?
zum einen kann ich das selbst nachvollziehen, weil ich tatsächlich noch eine zeit ohne handys und mit zumindest sehr wenig TV kannte.
zum anderen kann man über das phänomen sehr viel lesen und man kann es auch erfahren, wenn man mal mit leuten spricht, die äusserst viel medien konsumieren und mit welchen, die bewusst und dezent mit medien umgehen.
Spoilergo play outside
(ich hab leider die illustration nicht gefunden wo die kinder alle am smartphone hängen und in der mitte einer allein mit nem fussball steht.)
TechnologyEinstein1

einer meiner lieblings-autoren ist neill postman. von ihm stammt folgendes zitat:
Die Menschen in Schöne neue Welt leiden nicht daran, daß sie lachen, statt nachzudenken, sondern daran, daß sie nicht wissen, worüber sie lachen und warum sie aufgehört haben, nachzudenken.
und genau das ist nämlich das problem an der gruppendynamik und der steten vernetzung. es reisst viele unverholfen mit. sie werden gelebt. keine eigene meinung mehr. keine eigenen gedanken. kein eigener humor. kein bewusstsein. keine identität. alles nur fassade, schein, täuschung, aufgesetztes verhalten. man wächst rein in die heuchelei. fühlt sich sich selbst verpflichtet bzw. muss das bild pflegen, das man den anderen von sich zusammengestellt hat.
http://www.gabrieleweis.de/2-bldungsbits/schulprojekte/d10-2002/textkiste/frisch-bildnis.htm
facebook ist aus dieser sicht eine art freiwilliges identitätsgefängnis.
"In Gerichtssälen, Klassenzimmern, Operationssälen, Sitzungssälen, Kirchen und selbst im Flugzeug sprechen die Amerikaner nicht miteinander, sie unterhalten einander. Sie tauschen keine Gedanken aus; sie tauschen Bilder aus. Sie argumentieren nicht mit Sätzen; sie argumentieren mit gutem Aussehen, Prominenz und Werbesprüchen."
Neil Postman, Wir amüsieren uns zu Tode
aber wir waren ja bei der auffassungsgabe. "sei klug, stell dich dumm" ist im prinzip der leitspruch der generation; mit betonung auf "stellen" bzw. "verstellen".
mir ist irgendwann beim 111zigsten eingespielten tv-lacher das lachen vergangen und ich hab festgestellt, dass ich das meiste davon überhaupt nicht lustig finde. noch nicht mal zum schmunzeln.
der immer weiter sinkenden auffassungsgabe widmet postman mehrere kapitel.
vielleicht kennst du den witz: "wenn mein taschenrechner reden könnte, würde er mich auslachen"
genau das ist das problem: wir haben keins mehr. wir haben unsere halben gehirnkapazitäten ausgelagert in die technik. viele menschen von vor 100 jahren würden den meisten leuten heute was im kopfrechnen vormachen. heisst nicht, dass es solche heute nicht gäbe. aber in dem fall wär auch mal interessant, wieviel solche leute mit technik und medien am hut haben.

ich kann dir das buch "wir amüsieren uns zu tode" von neil postman nur empfehlen, wenn du dich mal in die thematik reinlesen willst.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

04.05.2013 um 02:42
das video ist auch der hammer dazu
Spoilerhttps://www.youtube.com/watch?v=5AUmCL1Y-HM


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

04.05.2013 um 02:47
Bernddasbrot schrieb:Im Prinzip würde ich Deinen EP so unterschreiben.
hihi. danke. "EP" heisst hier aber nicht sowas wie "electronic post" sondern "Eingangs-Posting" oder auch "Eröffnungs-Peitrag" ;)


melden

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

04.05.2013 um 02:57
Sie glauben, dass Grundbesitz und Ausbeutung gleichbedeutend mit Erfolg ist


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

04.05.2013 um 02:57
@deja-vu.
@matraze106
die welt war vor handy, walkman und dem ganzen technikwahn um längen sozialer, mentaler, emotional intelligenter und mit einer höheren, tiefgründigeren auffassungsgabe gesegnet

Das wage ich mal zu bezweifeln. Wie kommst Du denn darauf?
Weil man sich damals noch zusammengesetzt und richtig geredet hat?


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

04.05.2013 um 03:04
@Bernddasbrot
stimmt. kurz und knapp stimmt das. aber es geht halt auch um mimik und gestik und so. das wird heute teilweise echt aus dem tv übernommen. im prinzip wär das auch nicht so fatal, wenn die daily soap darsteller nicht alle so grottig wären.
Spoilerhttp://www.youtube.com/watch?v=CCUPKYjXcFk


melden
Anzeige

Facebook - Retter oder Zerstörer sozialer Kontakte?

07.05.2013 um 23:39
@Bernddasbrot
Bernddasbrot schrieb am 04.05.2013:Weil man sich damals noch zusammengesetzt und richtig geredet hat?
Das macht(e) die Menschen noch lange nicht sozialer und intelligenter. Diverse Kriege / Diktaturen und das "finstere Mittelalter" kamen gänzlich ohne die böse Technik und Facebook aus.

Es kommt doch immer auf die Gesprächsteilnehmer an. Wir "unterhalten" uns hier doch auch gerade virtuell, aber vernünftig (möchte ich meinen). Genauso kann wiederum in einem persönlichen Gespräch die Kommunikation auch total gestört sein, weil die Leute zwar reden, aber nicht zuhören / artikulieren / argumentieren können.


@matraze106

In Deinen Ausführungen steckt natürlich viel Wahres, wenn auch stark verallgemeinert.

Dennoch würde ich aufhören die Ursachen stets im Außen und bei vermeintlichen Sündenböcken zu suchen. Die Ursachen liegen in einem Teil des menschlichen Wesens. Der Mensch ist eben nicht nur "gut" und wird durch künstliche äußere Einflüsse quasi "verdorben", das halte ich für einen gravierenden Denkfehler.


melden
205 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wahre Liebe1.210 Beiträge