Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Immer mehr Singles!

739 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Familie, Single, Alleine, Mehr, Viele

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 12:56
ahri schrieb:Ich BRAUCHE keinen Partner um ein schönes Leben zu führen, aber es ist doch schön einen zu haben. ;) Nur weil man sagt man braucht es nicht heißt es noch lange nicht, dass man dem ganzen abgeneigt ist.
Finde ich sehr beeindruckend, dass jemand, der selber in einer Partnerschaft lebt, dennoch auch für die andere Seite in so schöner Form sprechen kann, eben der Seite, die momentan in keiner Partnerschaft lebt. Ich finde das klasse und viele würden das nicht machen, sondern die Singles eher abkanzeln.

Du hast völlig Recht! Wie auch viele hier richtig geschrieben haben, ist jemand, der nicht in einer Partnerschaft lebt, nicht unbedingt unfreiwillig dorthin gelandet, sondern will in sehr vielen Fällen bewußt und aus eigener Entscheidung heraus erst einmal Single bleiben, vielleicht um sich selber klar zu werden, was eigentlich als nächstes kommen soll... oder einfach, um nicht von einer Partnerschaft in die nächste zu stolpern, wenn man noch gar nicht die Trennung beispielsweise auch nur ansatzweise verarbeit hat.

Ich habe das auch, leider, oft so gemacht... eine Partnerschaft aus, die nächste direkt ins Boot geholt... oh man... das ist so ein Mist, den man da baut. Aber es braucht eben auch seine Zeit, das Lernen zu erlernen.


melden
Anzeige
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 12:58
@ahri
Gut, im Nähe-Distanz-Verhalten sind die Menschen ja so unterschiedlich wie es nur eben geht. Und auch da passt sicherlich auf jeden Topf auch der richtige Deckel.
Der Wunsch nach totaler Isolation kann sicherlich in den Alpen mit einer kleinen Käserei erfüllt werden und es soll sogar Leute geben denen das Spass macht :D
moric schrieb:Ich habe das auch, leider, oft so gemacht... eine Partnerschaft aus, die nächste direkt ins Boot geholt... oh man... das ist so ein Mist, den man da baut. Aber es braucht eben auch seine Zeit, das Lernen zu erlernen.
Allerdings. Liegt aber nur an einem selbst - wenn man auf nichts verzichten will dann zahlt man immer auch den Preis dafür.


melden

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:01
moric schrieb:Finde ich sehr beeindruckend, dass jemand, der selber in einer Partnerschaft lebt, dennoch auch für die andere Seite in so schöner Form sprechen kann, eben der Seite, die momentan in keiner Partnerschaft lebt. Ich finde das klasse und viele würden das nicht machen, sondern die Singles eher abkanzeln.
Danke :D

Eben, ich denke auch es gibt einfach Phasen im Leben, in denen möchte man eher mal die Zeit alleine genießen. Ich finde das sogar besser, als dass man zwanghaft jemanden haben muss. Ich bin der Meinung man muss auch mit sich alleine grundlegend gut leben können um in einer Partnerschaft glücklich sein zu können. Der andere kann einen zwar unwahrscheinlich bereichern und das Leben schön machen, aber er kann einen nicht dauerhaft glücklich machen, wenn man es vorher unglücklich und unzufrieden mit sich selbst war. So eine Verantwortung sollte man dem Partner auch gar nicht geben.
Chefheizer schrieb:Gut, im Nähe-Distanz-Verhalten sind die Menschen ja so unterschiedlich wie es nur eben geht. Und auch da passt sicherlich auf jeden Topf auch der richtige Deckel.
Es ist dann vermutlich auch von Vorteil jemanden zu finden, der ein ähnliches Nähe - Distanz Verhalten hat. Sonst kommt es denke ich schnell dazu, dass sich eine Person weniger geliebt oder vernachlässigt fühlt.


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:03
ahri schrieb:Es ist dann vermutlich auch von Vorteil jemanden zu finden, der ein ähnliches Nähe - Distanz Verhalten hat. Sonst kommt es denke ich schnell dazu, dass sich eine Person weniger geliebt oder vernachlässigt fühlt.
Uneingeschränkt ja, wobei sich das auch mit der Zeit verändern kann.


melden

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:05
ahri schrieb:Eben, ich denke auch es gibt einfach Phasen im Leben, in denen möchte man eher mal die Zeit alleine genießen.
In manchen Fällen würde ich da sogar noch weiter gehen und behaupten, es ist ab und an sogar absolut notwendig, erst einmal eine Zeit alleine zu bleiben (allein sein hat ja nichts mit Einsamkeit zu tun, das verwechseln leider viele Menschen, man kann allein, also Single sein, aber ein erfülltes Leben mit anderen Menschen haben)... weil man für eine neue Partnerschaft überhaupt nicht bereit ist... und man jagt sich dann selbst den Baum hoch, weil man in einer Partnerschaft einfach auch die Zeit aufbringen muss, in der der neue Partner einen sehen will, ausgehen, in Urlaub fahren, was-weiß-ich alles... und DAS muss man erst einmal auch selbst wollen, sich wieder so zu binden.


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:08
moric schrieb:und man jagt sich dann selbst den Baum hoch, weil man in einer Partnerschaft einfach auch die Zeit aufbringen muss, in der der neue Partner einen sehen will, ausgehen, in Urlaub fahren, was-weiß-ich alles... und DAS muss man erst einmal auch selbst wollen, sich wieder so zu binden.
Wobei das ja noch der einfache Teil ist - viel wichtiger ist es doch, einen "neuen" Menschen an sich ranzulassen und sich 100% darauf einzulassen. Das macht man nicht mal eben nebenbei.


melden

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:10
@moric

Ja das Ding ist halt finde ich, dass es auch absolut wichtig ist, dass man auch mit sich alleine gut leben kann. Was bringt es denn, wenn man absolut vom Partner abhängig ist und der dann auf einmal weg wäre? Klar, davon geht man nicht aus wenn man eine Beziehung hat, aber wissen kann man es nie. Oder wenn man eine ganze Weile einfach niemanden findet, mit dem es passt? Dann wäre es finde ich schon schlimm, wenn man so lange nicht glücklich sein kann bis der nächste kommt.

Ich denke einfach, dass es wichtig ist jemanden zu haben, den man auch wirklich will. Und nicht nur jemanden zu haben um nicht alleine zu sein. Damit wird man auf Dauer nicht glücklich.
Chefheizer schrieb:Wobei das ja noch der einfache Teil ist - viel wichtiger ist es doch, einen "neuen" Menschen an sich ranzulassen und sich 100% darauf einzulassen. Das macht man nicht mal eben nebenbei.
Das stimmt allerdings. Das ist finde ich persönlich ne recht schwere Sache :D


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:14
ahri schrieb:Das stimmt allerdings. Das ist finde ich persönlich ne recht schwere Sache :D
Ja und Nein. Ich kann das grundsätzlich immer, aber brauche eine Auszeit dazwischen - auch aus Respekt vor dem Ex-Partner und um alles noch einmal aufzurollen, schließlich gab es ja auch mal Gründe warum man überhaupt etwas miteinander begonnen hat.


melden

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:15
Chefheizer schrieb:Wobei das ja noch der einfache Teil ist - viel wichtiger ist es doch, einen "neuen" Menschen an sich ranzulassen und sich 100% darauf einzulassen. Das macht man nicht mal eben nebenbei.
Und eben diese 100% hatte ich oft vorher nicht, eher eine Menge weniger ohne mir aber dessen bewusst zu sein... das war wirklich so... ich habe es selber nicht begriffen, wie anfällig ich war... und das ist jetzt zum ersten Mal anders... irgendwie... ja, es IST anders dieses Mal... was nicht heißen soll, dass ich nicht wieder irgendwelchen Mist bauen werde, aber ich erkenne die Zeichen jetzt eher und höre auf mich... und habe auch einen sehr guten Freund, den ich im Falle von Zweifel und "Ich-baue-Mist-und-weiß-doch-nicht-was-ich-machen-soll" sofort anrufen kann und der mit dann weiterhilft. Das haben wir so ausgemacht.
ahri schrieb:Ich denke einfach, dass es wichtig ist jemanden zu haben, den man auch wirklich will. Und nicht nur jemanden zu haben um nicht alleine zu sein. Damit wird man auf Dauer nicht glücklich.
Wenn man sich in diesem Fall ja nur alleine unglücklich machen würde, dann wäre das ja noch zu vertreten, aber es sind ja dann immer gleich zwei von betroffen... also doppelt schlimm.


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:16
moric schrieb:was nicht heißen soll, dass ich nicht wieder irgendwelchen Mist bauen werde, aber ich erkenne die Zeichen jetzt eher und höre auf mich... und habe auch einen sehr guten Freund, den ich im Falle von Zweifel und "Ich-baue-Mist-und-weiß-doch-nicht-was-ich-machen-soll" sofort anrufen kann und der mit dann weiterhilft. Das haben wir so ausgemacht.
Das ist doch gut, niemand ist perfekt würd ich sagen.


melden

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:18
Chefheizer schrieb:und um alles noch einmal aufzurollen
Du meinst die Beziehung nochmal aufzurollen? Oder die Punkte, an denen es gescheitert ist?

Tust du das dann weil du noch nicht so ganz abgeschlossen hast, oder einfach um etwas für weitere Beziehungen mitzunehmen und dich selbst auch weiter zu entwickeln?


melden

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:19
@ahri
ahri schrieb:Ja das Ding ist halt finde ich, dass es auch absolut wichtig ist, dass man auch mit sich alleine gut leben kann.
Deswegen finde ich, man sollte erst alleine wohnen, bevor man mit seinem Partner zusammenzieht. Irgendwann klappt es dann nicht mehr mit den Beiden und was macht der Einzelne dann? Er ist völlig aufgeschmissen, weil er ja so abhängig vom Partner gewesen ist!


melden

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:21
pika schrieb:Deswegen finde ich, man sollte erst alleine wohnen, bevor man mit seinem Partner zusammenzieht. Irgendwann klappt es dann nicht mehr mit den Beiden und was macht der Einzelne dann? Er ist völlig aufgeschmissen, weil er ja so abhängig vom Partner gewesen ist!
Ja, der Meinung bin ich persönlich auch. Wenn man dann auf einmal völlig auf sich allein gestellt ist und keine Ahnung hat wie es weiter gehen soll ohne den anderen, dann ist das etwas das einen meiner Meinung nach nochmal weiter runter zieht. Also zusätzlich zum (eventuellen) Trennungsschmerz. Wenn man vorher schon sein eigenes Leben gehabt hat und eigenständig war, dann hat man zumindest etwas, woran man sich orientieren kann. Und man weiß einfach auch, dass man grundsätzlich alleine leben kann :)


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:21
ahri schrieb:Du meinst die Beziehung nochmal aufzurollen? Oder die Punkte, an denen es gescheitert ist?

Tust du das dann weil du noch nicht so ganz abgeschlossen hast, oder einfach um etwas für weitere Beziehungen mitzunehmen und dich selbst auch weiter zu entwickeln?
Rundumschlag, also komplett noch einmal Revue passieren lassen. Mach ich mit allen Dingen so, sonst ist es nie eine Runde Sache denn Allem wohnt ein Anfang und ein Ende innen.
Klar entwickele ich mich dadurch auch weiter, und es ist natürlich nicht nur wichtig zu verstehen woran etwas letztlich scheitert, sondern auch womit es gestartet ist. Verändert man also am nächsten Start ein wenig was, dann verändert man automatisch auch das Ende - so zumindest meine Erfahrung. Abgesehen davon lassen sich Menschen nie kontrollieren, und eine zeitliche Entwicklung vorwegzunehmen ist deshalb unmöglich. Doch so ein Shit wie das letzte Mal passiert mir hoffentlich so schnell nicht wieder!


melden

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:23
@ahri
ahri schrieb:Also zusätzlich zum (eventuellen) Trennungsschmerz.
Ich kann mir aber auch vorstellen, dass man sich aufgrund des Trennungsschmerzes einredet, man kann dies und das nicht. Eben weil man den Partner und seine Fingerfertigkeiten (höhö) so arg vermisst.


melden

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:24
Chefheizer schrieb:Das ist doch gut, niemand ist perfekt würd ich sagen.
Es ist sogar schlimmer, niemand ist auch nur annähernd perfekt.

Im Grunde genommen sind die Fälle doch häufiger, wo wir uns selber beobachten und dann behaupten könnten, was für einen Blödsinn wir jetzt nun wieder veranstaltet haben... na ja, vielleicht spreche ich da mal wieder nur für mich, keine Ahnung, aber ich denke schon, dass wir immer und immer wieder Fehler machen, nur die Bewusstwerdung, dass wir irgendwo unsere Schwachstellen immer haben werden, hilft uns vielleicht bei zukünftigen Fällen, diese Lücken ein weing abzudichten und so manchen "Unfall" vermeiden zu können, bevor er unweigerlich eintreten kann.

Sehr theoretisches blabla, wie auch immer, aber ich meine damit, kurz gesagt, dass ich durch das Bewußt werden, ein Single-Dasein kann mir momentan viel mehr helfen als eine neue Partnerschaft, mir eine Kraft in eine Richtung gibt, die ich vorher noch nicht so erlebt habe... hört sich wieder theoretisch an, aber es hoffe, es ist auch praktisch so bei mir.


melden

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:25
@Chefheizer

Ahh gut, ich verstehe :)

Ich denke es ist auch wichtig wirklich gedanklich mit einer Sache abschließen zu können. Auf Seite schieben und ignorieren ist meiner Meinung nach der falsche Weg. Denn so kommt man ja irgendwie nie drüber weg und oft tauchen dann Probleme in der "neuen Beziehung" auf. Schließt man nicht ab, so wird einem die Sache immer unterbewusst noch im Kopf rumspuken.

@pika

Wenn denn Trennungsschmerz vorhanden ist, dann kann ich mir auch gut vorstellen, dass man sich das einredet. Aber wenn man dann doch irgendwo das Wissen hat, dass man schonmal alleine gelebt hat, dann kommt man denke ich eher wieder auf die Füße, als wenn man sich alles komplett neu aneignen muss.

Manchmal gibts ja aber auch Fälle, da ist Schluss und man hat schon relativ abgeschlossen und kaum noch Trennungsschmerzen.


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:27
moric schrieb:Im Grunde genommen sind die Fälle doch häufiger, wo wir uns selber beobachten und dann behaupten könnten, was für einen Blödsinn wir jetzt nun wieder veranstaltet haben.
Hahahaha...das stimmt allerdings! Ohne Blödsinn ist das Leben jedoch auch langweilig und öde.

Ich bin übrigens wirklich begeistert von der Diskussionsrunde hier, so eine intensive Diskussion hatte ich bei Allmy schon sehr lange nicht mehr.
ahri schrieb:Schließt man nicht ab, so wird einem die Sache immer unterbewusst noch im Kopf rumspuken.
Immer! Und das kann bis zu einem Jahr dauern, je nachdem wie lange und intensiv die Beziehung gewesen ist.


melden

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:29
Chefheizer schrieb:Immer! Und das kann bis zu einem Jahr dauern, je nachdem wie lange und intensiv die Beziehung gewesen ist.
Ich behaupte sogar, dass es unter Umständen auch noch länger geht. Sehe das auch an vergangenen Beziehungen von mir, dass der andere nicht richtig abgeschlossen hat und die Sache nicht an sich ran lassen will und immer noch an mir hängt.

Ist sicher auch schlimm für die andere Person, aber man muss halt einfach auch schauen, dass man mit sich selbst klar kommt.


melden
Anzeige

Immer mehr Singles!

01.08.2014 um 13:33
Chefheizer schrieb:Immer! Und das kann bis zu einem Jahr dauern, je nachdem wie lange und intensiv die Beziehung gewesen ist.
Mehr... jedenfalls bei mir... mir hat damals eine Frau gesagt, dass man ein Jahr braucht, um überhaupt wieder klar denken zu können... hat fast genau gepaßt bei mir... vorher konnte ich noch nicht mal eine Frau alleine treffen, ohne mich selber rotieren zu lassen... weia, weia... das passiert, wenn man vorher sich nie genug Zeit gegeben hat, eine Trennung zu verarbeiten... es holt einen irgendwann mit geballter Kraft ein.


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Augenkontakt...37 Beiträge