Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

83 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tiere, Welt, Klima ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

03.03.2020 um 08:22
Zitat von happyislahappyisla schrieb:RobbyRobbe schrieb am 18.06.2013:Also dürfte man doch aus sowas schlussfolgern, dass man nur in seinem Gebiet bleiben soll, und niemals was exotisches zu sehen bekäme,das war etwa 3,6 millionen jahre normal. und,hat es der menschheit geschadet?
Ist aus meiner Sicht eine seltsame Argumentation.

Es war auch lange normal, anderen den Schädel mit einem Faustkeil einzuschlagen, Hexen zu verbrennen, Inkas zum Zwecke der Errichtung eines geschmacksbefreiten Protzbaus in Rom zu meucheln und Schwarze als Sklaven zu halten.

Davon haben wir uns ja auch verabschiedet.


melden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

03.03.2020 um 09:01
Zitat von RobbyRobbeRobbyRobbe schrieb am 28.02.2020:Also am besten warte ich, bis es wieder eine freiheitlichere Gesellschaft gibt.
Du hast doch den Wunsch seit 7 Jahren, mach es Dir doch nicht so schwer - flieg doch einfach endlich nach Australien. Es kläfft nur ein kleiner Teil, lass Dich nicht verunsichern.
Wir werden jetzt mit dem Corona sehen wie eine globalisierte Gesellschaft ohne Touristeneinnahmen bzw. Flugreisen und Schiffsfahrt aussieht....die weit aufgerissenen Augen werden die Anzahl der Pleiten und ganze Regionen die wegen entgangenen Einnahmen klagen nicht erfassen können.


melden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

03.03.2020 um 15:04
@abahatschi


Ich würde sogar so weit gehen zu sagen: Wer mit offenen Augen Reisen unternimmt, wird als Folge wohl die Welt an sich doch mehr schätzen und nicht weniger. Das dürfte den einmaligen CO2 Ausstoß einer langen Reise als Effekt überwiegen.

Wer möchte, kann dann ja auch Geld geben, damit Bäume gepflanzt werden und den CO Abdruck damit wettmachen. Das ist natürlich auch kompletter Blödsinn bzw Spiegelfechterei. man kann ja auch Bäume pflanzen ohne vorher zu fliegen.

Wir haben in der letzten Zeit auch einige längere Reisen gemacht, zum Teil nicht nur zum Spaß und seither ist es bei uns eigentlich nicht wärmer geworden...


melden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

04.03.2020 um 11:50
Ich sehe eine freiwillige Einschränkung nicht als Einschränkung an, sondern als Befreiung. Wenn ich der Meinung bin, dass mein Handeln mir und anderen Menschen nicht gut tut, dann verzichte ich darauf.


melden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

04.03.2020 um 12:16
Mir tut es sehr gut. Bereise nächste Woche mein 51 Land und dieses Jahr kommen noch 5 andere dazu. Reisen gibt mir und meiner Partnerin so viel, ich werde, bis es verboten wird, garantiert nicht drauf verzichten.
Und mir ist auch egal ob es anderen gefällt. Von mir aus dürfen die vor Wut schäumen, ob meiner ca 15-20 Flüge im Jahr.
Egoistisch? Mag sein.


melden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

04.03.2020 um 12:47
@V8Turbo
Auf Leute wie dich bin ich neidisch :D
In meinem Leben war ich einmal in Polen im Ausland, aber auch nur im Rahmen einer Klassenfahrt. Wenn der Staat diese nicht bezahlt hätte, wäre ich aus Deutschland noch nicht rausgekommen. Inzwischen bin ich 27 Jahre alt und es hat sich aufgrund fehlender finanzieller Mittel nichts daran geändert. Am reisen reizt mich die Möglichkeit, mal eine andere Lebenswirklichkeit kennenzulernen. Wir hier in Deutschland nehmen unsere Flora und Fauna bspw. als selbstverständlich und normal an, dabei ist das Ökosystem in Amerika und Australien wieder ein ganz anderes. Es wäre spannend, diese Ökosysteme mit eigenen Sinnen zu erforschen und entdecken zu können und nicht nur durch Bilder in Dokus angefixt zu werden.

Blöd finde ich es übrigens auch von den Unis und Arbeitgebern, dass sie heutzutage Auslandssemester und Arbeitserfahrungen „abroad“ als Standard ansehen und man ohne diese Erfahrungen das Nachsehen hat. Bzw. dann umso mehr mit anderen Vorteilen auftrumpfen muss. Ich kann nur bedingt was für meinen Geldmangel. Man möchte ja an gute Arbeitsstellen kommen, um eben auch mal ins Ausland gehen zu können. Aber die Auslandserfahrungen werden ja schon als Voraussetzung für diese Jobs gesetzt.
Irgendwie beißt sich da die Katze in den Schwanz...


2x zitiertmelden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

04.03.2020 um 14:56
@V8Turbo
Joah, wenn einem völlig egal ist, was mit der Umwelt passiert und wie die nachfolgenden Generationen zu leben haben, dann kann man das schon so machen. Das Problem sind ja nicht die Leute, die alle 10 Jahre mal 'ne Fernreise machen, sondern die, die zig mal im Jahr fliegen und das dann auch noch geil finden, obwohl sie die Folgen ihres Handels kennen.


1x zitiertmelden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

04.03.2020 um 15:07
Zitat von CrusiCrusi schrieb:Auf Leute wie dich bin ich neidisch :D
In meinem Leben war ich einmal in Polen im Ausland, aber auch nur im Rahmen einer Klassenfahrt. Wenn der Staat diese nicht bezahlt hätte, wäre ich aus Deutschland noch nicht rausgekommen. Inzwischen bin ich 27 Jahre alt und es hat sich aufgrund fehlender finanzieller Mittel nichts daran geändert. Am reisen reizt mich die Möglichkeit, mal eine andere Lebenswirklichkeit kennenzulernen. Wir hier in Deutschland nehmen unsere Flora und Fauna bspw. als selbstverständlich und normal an, dabei ist das Ökosystem in Amerika und Australien wieder ein ganz anderes. Es wäre spannend, diese Ökosysteme mit eigenen Sinnen zu erforschen und entdecken zu können und nicht nur durch Bilder in Dokus angefixt zu werden.

Blöd finde ich es übrigens auch von den Unis und Arbeitgebern, dass sie heutzutage Auslandssemester und Arbeitserfahrungen „abroad“ als Standard ansehen und man ohne diese Erfahrungen das Nachsehen hat. Bzw. dann umso mehr mit anderen Vorteilen auftrumpfen muss. Ich kann nur bedingt was für meinen Geldmangel. Man möchte ja an gute Arbeitsstellen kommen, um eben auch mal ins Ausland gehen zu können. Aber die Auslandserfahrungen werden ja schon als Voraussetzung für diese Jobs gesetzt.
Irgendwie beißt sich da die Katze in den Schwanz...
Das ist auf jeden Fall bedauerlich.
Nicht nur die Ökosysteme. Ich finde vor allem das Leben an sich spannend. Ich habe mich zum Beispiel bei meinem ersten Besuch in Asien direkt verliebt und war seitdem jedes Jahr dort. Das werde ich mir von niemandem nehmen lassen. Sollen sie es uns in Deutschland verbieten. Gibt ja diverse Nachbarländer. Sogar mit fertigen Flughäfen.

Häufig allerdings, zumindest war es an meiner Hochschule so, zugegebenermaßen war es eine private, dass Auslandssemster teil der Studiengebühren waren. Lediglich das Studieren an der Columbia zum Beispiel, kostete (immensen) Aufpreis.


melden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

04.03.2020 um 15:12
Zitat von SallyBellySallyBelly schrieb:Joah, wenn einem völlig egal ist, was mit der Umwelt passiert und wie die nachfolgenden Generationen zu leben haben, dann kann man das schon so machen. Das Problem sind ja nicht die Leute, die alle 10 Jahre mal 'ne Fernreise machen, sondern die, die zig mal im Jahr fliegen und das dann auch noch geil finden, obwohl sie die Folgen ihres Handels kennen.
Ich finde es geil, ja.
Dafür lebe ich in anderen Bereichen bewusst. Zum Beispiel verzichten wir, soweit es geht auf Plastik. Festes Schampoo, Duschgel, Putzmittel, keine eingeschweißten Lebensmittel, Nudeln aus dem unverpackt Laden, keine Strohhalme, keine Fast Fashion, usw...


melden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

04.03.2020 um 16:04
Ich habe live Kängurus in Australien gesehen und sage dir das du nichts verpasst.

Ich habe mehr tote als lebendige Tiere gesehen. Viele werden überfahren und einfach zur Seite geschoben. Habe mal mitgezählt: 3 lebendige und über 70 tote.


melden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

04.03.2020 um 21:02
Zitat von CrusiCrusi schrieb:Blöd finde ich es übrigens auch von den Unis und Arbeitgebern, dass sie heutzutage Auslandssemester und Arbeitserfahrungen „abroad“ als Standard ansehen und man ohne diese Erfahrungen das Nachsehen hat.
Ok, man wird also mehr oder weniger gezwungen, zeiten im Ausland zu verbringen? Sorry für diese krasse Wortwahl, aber sowas zeigt doch eindeutig, in welcher dekadenten welt wir leben.


2x zitiertmelden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

04.03.2020 um 21:57
@Goldboy
Wenn du gut genug bist, dann kommst du natürlich ohne diese Erfahrungen in die engere Auswahl. Aber das ist eben wie mit Vitamin B oder nem mathematisch versiertem Gehirn - es zu haben, erleichtert das eigene Leben ungemein.


melden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

04.03.2020 um 22:04
Zitat von RobbyRobbeRobbyRobbe schrieb am 18.06.2013:Sagen wir mal, ich wäre ganz scharf ein Känguru live zu sehen. Diese wundersamen und intelligenten Gechöpfe sind aber hier nicht heimisch. Also bin ich wohl oder übel gezwungen in ein Zoo zu gehen, wo aber viele sagen werden "Da gehören die Tiere nicht hin", wenn ich in ein Tierprak mit Kängurus aufsuchen würde, würde man dann meinen, dass die Tiere nicht hierher gehören, sondern in ihre Breitengeraden.
Ich verstehe diesen Zwang ehrlich gesagt nicht, in dem Moment wo du dich umdrehst und das Känguru aus dem Blick verlierst ist es nur noch eine Erinnerung und nicht mehr als eine Vorstellung. Weder hast du groß einen Nutzen davon noch wird es dein Leben groß verändern, außer den Haken bei "Känguru gesehen".


melden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

05.03.2020 um 06:37
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Ok, man wird also mehr oder weniger gezwungen, zeiten im Ausland zu verbringen? Sorry für diese krasse Wortwahl, aber sowas zeigt doch eindeutig, in welcher dekadenten welt wir leben.
Ja, stell Dir das mal vor: Studenten aus einem der exportstärksten Länder der Welt fahren in den Ländern wo die Kunden sitzen um sie und ihre Kultur und Mentalität in der Arbeit kennenzulernen. Und Multikulti ist nur dann gut wenn viele herkommen...
Für dein "dekandent" solltest Du Dich schämen, wirklich.


1x zitiertmelden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

05.03.2020 um 06:39
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Für dein "dekandent" solltest Du Dich schämen, wirklich.
Nein, tu ich nicht, weil es trotzdem meine Einstellung ist.


1x zitiertmelden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

05.03.2020 um 06:43
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Nein, tu ich nicht, weil es trotzdem meine Einstellung ist.
Aber schon gut wenn Deutschland Steuern durch Exporte einnimmt, da ist man nicht dekadent oder?
Oder zig Millionen Touristen nach Deutschland für paar Tage kommen und die Kohle hier lassen?
Da ist das Doppelmoralkissen sehr weich :D


1x zitiertmelden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

05.03.2020 um 06:45
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Aber schon gut wenn Deutschland Steuern durch Exporte einnimmt, da ist man nicht dekadent oder?
Oder zig Millionen Touristen nach Deutschland für paar Tage kommen und die Kohle hier lassen?
Keine ahnung ob das gut oder schlecht ist, man kann das so oder so sehen, ich seh das selber neutral.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Da ist das Doppelmoralkissen sehr weich :D
Ich seh zumindest bei mir keine Doppelmoral.


1x zitiertmelden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

05.03.2020 um 06:48
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Keine ahnung ob das gut oder schlecht ist, man kann das so oder so sehen, ich seh das selber neutral.
Wenn Du es nicht weiss, warum bewertest Du es so arrogant? Anhand von welchen Kriterien hast Du für Dich entschieden dass es "dekadent" ist?
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Ich seh zumindest bei mir keine Doppelmoral.
Bei wem dann?


1x zitiertmelden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

05.03.2020 um 06:55
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Anhand von welchen Kriterien hast Du für Dich entschieden dass es "dekadent" ist?
Ich kenn schlicht und ergreifend leute, die aufgrund dessen Flugmilen sammeln wie verrückt. Ich mein, ich kann ja verstehen, das man mal andere Länder sehen will, aber muss man ständig im Flieger sitzen um da und dahin zu Fliegen? Bei manchen ist es zwar Berufsbedingt, ich weiß, aber trotzdem glaube ich da gibt es andere Möglichkeiten.

Ausserdem handelt dieser Thread vom Reisewahnsinn mancher leute.


2x zitiertmelden

Darf ich denn nie ein Känguru sehen?

05.03.2020 um 07:22
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Ok, man wird also mehr oder weniger gezwungen, zeiten im Ausland zu verbringen?
Dein Spruch hat mit Reisewahnsinn nichts zu tun, Du wolltest halt bashen.
Zitat von GoldboyGoldboy schrieb:Ausserdem handelt dieser Thread vom Reisewahnsinn mancher leute.
Ok, dann bis Du wohl dafür dass keine Touris mehr nach Deutschland kommen, die sind wohl alle wahnsinnig.


melden