Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verdächtiges Auto

53 Beiträge, Schlüsselwörter: Auto, Verdächtig
bmo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdächtiges Auto

21.07.2013 um 01:07
Hallo Allmygemeinde.

Ich bin an diesem Wochenende mal wieder meine Eltern besuchen. Heute abend bin ich zu Hause geblieben, anstatt was zu unternehmen.
Naja meine Mutter wollte sich was von unten holen und dann wieder ins Bett gehen. Mein Vater war arbeiten.
Nach gut ca. 10 min bin ich dann schauen gegangen, warum sie nicht wieder zurück kam. Ich frage was sie da unten an der Tür macht.
Vor unserem Haus war ein Auto mit zwei Personen drinnen, welche meine Mutter beobachtete. Sah sehr verdächtig aus. Ich habe mir das ganze auch eine viertel Stunde angeschaut, was die vor haben. Keine Ahnung, wie lange die da schon standen. (Wir haben die um ca. 00:30 entdeckt)
Ich war kurz davor, vor die Tür zu gehen und zu fragen, was das ganze auf sich hat. Es war definitiv kein Auto aus der Nachbarschaft.
Jedenfalls kam gerade ein anderes Auto mit Scheinwerfer vorbei und sofort darauf sind sie weg gefahren. Ich konnte das Nummernschild nur halb lesen...

Ich bzw. wir werden das im Auge behalten. Klar kann es dafür eine ganz banale Erklärung geben, aber es sah sehr nach auskundschaften für mögliche Einbruchsziele aus.

Vorallem wohnen meine Eltern in einem Wohngebiet, dass etwas außerhalb der Stadt ist. Wären wir nah an einer Hauptstraße, wäre das wahrscheinlich nicht so ungewöhnlich, aber sonst parkt dort nie einer. Zumal es direkt um der Ecke einen kleinen Parkplatz gibt.

Wie hättet ihr reagiert? Ich werde heute Nacht jede Stunde mal schauen, ob sich da nochmal was tut.
Wenn man diesen Wagen öfter sieht vor dem Haus zu später Stunde und ich quasie das Nummernschild der Polizei durchgeben würde, könnten die was machen? Ich meine konkret haben die ja nichts illegales gemacht.

Was mir jetzt Sorgen bereitet ist, wenn mein Vater oder ich mal nicht da sind und wirklich was passiert.

Wahrscheinlich und hoffentlich reagiere ich nur über. Mir ist mal etwas passiert, dass mich in der Beziehung ein wenig vorbelastet, aber das tut jetzt hier nicht zur Sache.

Bitte jetzt keinen Trollthread draus machen. Das ganze ist schon ernst gemeint.



melden

Verdächtiges Auto

21.07.2013 um 01:16
bmo
schrieb:
Sah sehr verdächtig aus.
Wie sieht man dann verdächtig aus?
Sahen die aus wie 2Pac?

Ich war mal in der Küche (2. Stockwerk) und sah wie einer richtung Hastür kam.
Weil ich dachte das wäre Nachbar oder so wollte ich schnell runter, damit der nicht klingelt und die Hunde aufschreckt. Als ich dann die Treppe runterging rief ich "Bitte nicht klingeln, komme schon" konnte man die Person schnell davonblitzen sehen. Die Tür und die Wand am Eingangsbereich war komplett verglast, aber man kann nur schemenhaft was sehen, da es so verkratzt/milchglasig ist.
Auf jeden hat er weder was in den Briefkasten gewofen, noch war er überhaupt ganz an der tür - er ist ja abgedreht, nachdem er mich gehört hatte. Das habe ich natürlich meinen Eltern auch gesagt - die haben das aber als Hirngespinnst abgetan. :(

Behalte den Wagen weiter im Visir - und baue Fallen auf wie Kevin allein zuhaus :D
Sollte mal was passieren, hast ja das Nummernschild als erste Adresse für die Polizei.
Ist es denn vergleichsweise einfach bei euch einzusteigen oder sieht man euren 1,60m
Fernseher von der Straße aus wie bei uns :X



melden

Verdächtiges Auto

21.07.2013 um 01:17
bmo
schrieb:
Nummernschild der Polizei durchgeben würde, könnten die was machen?
Wenig. Wohl erstmal den Halter ableuchten, ob gegen den etwas vorliegt - wenn nicht, Pech gehabt.
Mit einem ordnungsgemäß zugelassenen und versicherten Auto auf öffentlichen Strasen rumstehen ist nicht verboten.

Vielleicht waren es sogar Zivil-Cops...die sehen ja heut zu Tage aus wie die letzten Verbrecher^^



melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdächtiges Auto

21.07.2013 um 01:20
Jeder schätzt so eine Situation anders ein, ich selbst bin auch schon mal mit einem Freund in der Dämmerung bei einer Villa stehen geblieben und hab gesagt schau dir mal die geile Villa an soo groß leck mich am Arsch, danach haben wir etwa 20min im Auto Diskutiert bis ein Nachbar von denen kam und uns fragte was wir da tun...

Bei deinem Vorfall wäre ich einfach raus gegangen und hätte sie gefragt was sie tun, und hätte ihnen falls notwendig gesagt bei uns gibt es nichts zu holen geht wo anders hin.

Die Polizei selbst sagt aber immer, bei solchen Beobachtungen sollte man sie informieren. Ob es etwas bringt weiß ich nicht vielleicht haben sie dann ein wenig verstärkt ein Auge drauf.

Am besten du lässt mal irgend ein Licht in der Nacht an, damit im schlimmsten Fall es nicht so aussieht das ihr schläft.

Sollten es wirklich so Ostblock Einbrecher Banden sein, halten sich die nicht sehr lange an einem Ort auf meist 2-3 Tage und wenn es nicht klappt ziehen die wieder weiter.



melden
bmo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdächtiges Auto

21.07.2013 um 01:24
@RobbyRobbe
RobbyRobbe
schrieb:
Behalte den Wagen weiter im Visir - und baue Fallen auf wie Kevin allein zuhaus :D
Sollte mal was passieren, hast ja das Nummernschild als erste Adresse für die Polizei.
Ist es denn vergleichsweise einfach bei euch einzusteigen oder sieht man euren 1,60m
Fernseher von der Straße aus wie bei uns :X
Dann muss ich erst noch schnell Kevin alleine zu Hause gucken und auf den Dachboden mein altes Spielzeug suchen :troll:.
Keine Ahnung, ich denke es ist so einfach wie in jedem anderen 0815 Haushalt einzusteigen. Wir sind keine reichen Leute sondern einfache Arbeiter.

Wenn ich ein Einbrecher wäre, würde ich bei meinem Nachbarn 2 Häuser weiter einsteigen. Das Haus ist riesig und hat mehrere Balkone.
Funzl
schrieb:
Wenig. Wohl erstmal den Halter ableuchten, ob gegen den etwas vorliegt - wenn nicht, Pech gehabt.
Mit einem ordnungsgemäß zugelassenen und versicherten Auto auf öffentlichen Strasen rumstehen ist nicht verboten.
Gut, so habe ich mir das auch schon gedacht^^.
Nightshot
schrieb:
Jeder schätzt so eine Situation anders ein, ich selbst bin auch schon mal mit einem Freund in der Dämmerung bei einer Villa stehen geblieben und hab gesagt schau dir mal die geile Villa an soo groß leck mich am Arsch, danach haben wir etwa 20min im Auto Diskutiert bis ein Nachbar von denen kam und uns fragte was wir da tun...
Wie gesagt bin ich da etwas empfindlich in der Beziehung^^.



melden

Verdächtiges Auto

21.07.2013 um 01:36
@bmo

Deine Vorsicht ist durchaus angebracht - sowas wird viel zu oft auf die leichte Schulter genommen.

Fraglich bleibt nur, was die Cops letzt-endlich tun können, dass ist leider nicht viel.

Wenn es eine Zivilstreife war, wirst du gar nichts erfahren - allenfalls ein "gegen den Halter des genannten Fahrzeuges liegt nichts vor".

Also: Weiter Augen offen halten, Kennzeichen, Uhrzeiten und Datum notieren - und das dann melden - selbst fragen was die Typen da machen würde ich nicht.



melden
bmo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdächtiges Auto

21.07.2013 um 01:39
Funzl
schrieb:
Fraglich bleibt nur, was die Cops letzt-endlich tun können, dass ist leider nicht viel.
Das denke ich auch. :S
Also: Weiter Augen offen halten, Kennzeichen, Uhrzeiten und Datum notieren - und das dann melden - selbst fragen was die Zipfel da machen würde ich nicht.
Das mit dem Uhrzeit und Datum notieren ist schon mal eine gute Idee, werde ich machen. Ja irgendwie juckt es mir aber unter den Nägeln da dann hinzugehen um zu sehen wer das ist. Ich denke, dass werde ich spontan entscheiden. Mein Plan wäre dann eine Art Abschreckung zu erreichen, dass die da nicht mehr kommen, aber das ist jetzt sowieso viel zu spekulativ.



melden

Verdächtiges Auto

21.07.2013 um 01:40
@bmo

haben die den nicht deine Mutter gesehen ? Also ich meine,wo genau stand deine Mutter um sie zu beobachten?



melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdächtiges Auto

21.07.2013 um 01:41
@bmo
Am besten man macht sich bemerkbar, wenn solche verdächtigen Autos herumgeistern, entweder fragen was los ist, oder so wie ich mal im Stroboskop Modus vom Haus hinunter leuchten mit ner Lampe wie Diese
http://www.zweibrueder.com/produkte/html_highperformance/html_Mserie/mt7.php?id=mt7 (Archiv-Version vom 22.01.2013)

Dann gehen sie freiwillig und kommen eigentlich nicht mehr.



melden
bmo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdächtiges Auto

21.07.2013 um 01:43
@ophelia88
Sie war unten auf dem Gästeklo, welches direkt neben dem Haupteingang liegt. Licht hatte sie aus. Keine Ahnung, ob die uns gesehen haben.

@Nightshot
Nightshot
schrieb:
Am besten man macht sich bemerkbar, wenn solche verdächtigen Autos herumgeistern, entweder fragen was los ist, oder so wie ich mal im Stroboskop Modus vom Haus hinunter leuchten mit ner Lampe wie Diese
Werde ich mir merken. Ich denke auch, dass sowas dann abschreckt und die dann weiter ziehen.



melden

Verdächtiges Auto

21.07.2013 um 01:47
@bmo

wenn du ne Kamera hast, mach doch einfach mal Fotos von denen - innen, vom Fenster aus..



melden

Verdächtiges Auto

21.07.2013 um 01:50
Haus vielleicht nach seltsamen Einritzungen absuchen...



melden

Verdächtiges Auto

21.07.2013 um 01:59
@bmo

Vielleicht waren es auch nur Privat-Schnüffler, die eine all zu tüchtige Hausfrau, einen all zu eifrigen Ehemann beschattet haben...^^



melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdächtiges Auto

21.07.2013 um 02:00
Noch etwas nur die Kennzeichen sich merken bringt eigentlich meist nicht viel, diese Einbrecher Banden falls es so etwas in der Art überhaupt war, haben eigentlich immer gestohlene oder Erfundene Kennzeichen. Teilweise gestohlen und manchmal sogar noch mit einem Stift die Buchstaben verändert. Zum Beispiel aus einem F ein E gemacht oder oder F-P, I-L.. usw



melden

Verdächtiges Auto

21.07.2013 um 02:08
Nightshot
schrieb:
Noch etwas nur die Kennzeichen sich merken bringt eigentlich meist nicht viel
Sollten die Cops feststellen das es ein gestohlenes,gefälschtes oder erfundenes Kennzeichen ist kannst du Gift drauf nehmen, das die zumindest öfters dort vorbei fahren.....und sich die Brüder schnappen, sobald sie diese entdecken, darüber hinaus geht dann das Kennzeichen sofort in die Fahndung.



melden

Verdächtiges Auto

22.07.2013 um 14:53
@bmo
bmo
schrieb:
Wie hättet ihr reagiert? Ich werde heute Nacht jede Stunde mal schauen, ob sich da nochmal was tut.
Wenn man diesen Wagen öfter sieht vor dem Haus zu später Stunde und ich quasie das Nummernschild der Polizei durchgeben würde, könnten die was machen? Ich meine konkret haben die ja nichts illegales gemacht.
Kann sein das du vorbelastet bist in der Richtung? Du meintest ja da war mal was was jetzt Nichts zur Sache tut.
Kannst mir auch gern per PN schreiben was es war (wenn du möchtest)?
Oder bist du ganz sicher das es damit Nichts zu tun hat?

War das Auto von denen an oder aus? Scheinwerfer/Licht an/aus? (Also bis das zweite Auto ankam).
Bzw. hat das zweite Auto die verscheucht oder haben die auf das zweite Auto "gewartet"?

Ansonsten, hast du oder ihr Schulden bei Privatpersonen?
Könnte ein freundliches Inkasso-Unternehmen sein.

Privatermittler wären auch eine Option.

Oder natürlich die Cops.

Oder Einbrecher, wie du schon selber angemerkt hast.

...

Wie ich reagiert hätte? Aufgrund Paranoia und eben auch Vorgeschichten ähnlich wie du von den Überlegungen her.
Wenn ich was nicht ab kann dann ist es wenn jemand vor meiner Türe rumlungert der da Nichts zu suchen hat, oder im Auto längere Zeit an mir klebt.

Gruß



melden
derpreusse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdächtiges Auto

22.07.2013 um 15:06
Bei uns in der Gegend haben sich auch die Einbrüche gehäuft. Ich kann noch von zweifelhaftem Glück reden, das bei mir gegenüber ein größeres wolhabend-aussehendes Haus steht.
Das sind nunmal die Nachteile wenn man die Landesgrenzen für jeden offen lässt. Nur gut das die Vorteile die Nachteile überwiegen...oh warte...



melden

Verdächtiges Auto

22.07.2013 um 15:19
@bmo

Grundsätzlich sollte man bei Fällen, die einem verdächtig vorkommen, ein kurzes Gedächtnisprotokoll fertigen: Ort, Uhrzeit, Fahrzeugtyp, -farbe, ggf. Kennzeichen, Personenbeschreibung. Fotos könnten hilfreich sein.

Einbrecher brechen nicht dort ein, wo es etwas zu holen gibt, sondern dort, wo das Risiko gering ist.
Deshalb werden sie einen ungesicherten "Kleine-Leute-Haushalt" einer ggf. schwer gesicherten Villa vorziehen.



melden
bmo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdächtiges Auto

22.07.2013 um 17:27
Flaky
schrieb:
Kannst mir auch gern per PN schreiben was es war (wenn du möchtest)?
Oder bist du ganz sicher das es damit Nichts zu tun hat?
Nein möchte ich nicht erzählen und hat auch zu 99,999% nichts damit zu tun.
Flaky
schrieb:
War das Auto von denen an oder aus? Scheinwerfer/Licht an/aus? (Also bis das zweite Auto ankam).
War alles aus. Keine Ahnung, wie lange die da schon standen.
Flaky
schrieb:
Ansonsten, hast du oder ihr Schulden bei Privatpersonen?
Könnte ein freundliches Inkasso-Unternehmen sein.
Nope.
Flaky
schrieb:
Privatermittler wären auch eine Option.

Oder natürlich die Cops.
Ich wüsste nicht wieso lol. Habe keine nennenswerten illegalen Aktivitäten. :troll:
Doors
schrieb:
Grundsätzlich sollte man bei Fällen, die einem verdächtig vorkommen, ein kurzes Gedächtnisprotokoll fertigen: Ort, Uhrzeit, Fahrzeugtyp, -farbe, ggf. Kennzeichen, Personenbeschreibung. Fotos könnten hilfreich sein.
Ja so in der Art werden wir da ein Auge drauf werfe. Das halbe Nummernschild haben wir schon :D.

Wenn es was neues gibt, werde ich davon berichten.

Nochmal danke an alle die sich Gedanken gemacht haben ;).



melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verdächtiges Auto

22.07.2013 um 17:29
Hat es in dem Auto vll gespuckt?



melden