Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

808 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Scheidung, Unterhalt, Exfrau ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
zukunftsdenker Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 10:48
Es ist nachvollziehbar, dass Männer Unterhalt für ihre Kinder zahlen müssen, aber wieso müssen sie auch oft Unterhalt für ihre Exfrau zahlen? Ich bin der Meinung, dass die meisten Frauen genauso arbeiten können, trotz Kind. Bringt der Unterhalt die Frauen nicht eher dazu, dass sie sich auf ihre faule Haut legen und nichts mehr tun?

Meines Erachtens geht das in eine völlig falsche Richtung. Ich kann verstehen, wenn die Frau krankheitlich angeschlagen ist und dadurch arbeitsunfähig ist, aber es gibt auch viele Frauen, die einfach nicht arbeiten wollen und der Mann muss dann für sie blechen.

Nur weil der Mann einige Jahre verheiratet war, muss er nun oft für den Rest seines Lebens zahlen. Wo bleibt da die Fairness?

Was sagt ihr dazu? Ist es fair, dass Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen müssen?

divorce


1x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 10:50
Nur wenn diese kranheitsbedingt nicht arbeiten kann.


melden
zukunftsdenker Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 10:52
@Lessy

Das Problem ist heutzutage kann sich jeder ein Attest vom Arzt besorgen, indem steht, dass man beispielsweise unter Depressionen leidet.

Psychische Krankheiten kann man oft einfach nicht nachweisen. Ich kann auch zum Arzt gehen und alle Symptome, die eine Depression hat aufzählen und mich dann zu einem Kranken machen lassen.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 10:53
@zukunftsdenker

Kommt auf die Situation von der Frau an. Wenn sie finanziell gut kein Unterhalt und wenn es ihr schlecht geht Unterhalt.


1x zitiertmelden
zukunftsdenker Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 10:55
@BlackPearl
Zitat von BlackPearlBlackPearl schrieb:Wenn sie finanziell gut kein Unterhalt und wenn es ihr schlecht geht Unterhalt.
Jeder ist seines Glückes Schmied, würde ich sagen. In Deutschland ist es wirklich nicht schwer einen Job zu finden, selbst wenn man keine Ausbildung hat. Natürlich verdient man dann keine 2000-3000 im Monat, aber wieso soll der Mann zahlen, nur weil die Ex keinen Job findet?


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 10:56
@zukunftsdenker
Ja, ich meine damit aber 'richtig' kranke Frauen die mehr oder weniger auf Hilfe anderer angewiesen ist. Diese Frauen (aber auch Männer) die auf krank machen versteh ich sowieso nicht, aber das ist 'n anderes Thema ;)


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 10:57
Gerade wenn Kinder in der Beziehung entstanden sind, dann muss der Mann Unterhalt zahlen, schließlich kann sich die Frau schwer um einen Job und um ihr/e Kind/er kümmern. Daher sehe ich das schon als richtig an.


1x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 10:57
@zukunftsdenker

Ich bin trotzdem der Meinung das es auf die Situation der Frau ankommt ob Unterhalt gezahlt werden soll oder nicht.

Bist Du selbst betroffen oder warum fragst Du?


1x zitiertmelden
zukunftsdenker Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:03
@Lessy

Ja, aber in den meisten Fällen ist es nicht so.

Mein Stiefvater muss beispielsweise auch Unterhalt für seine Exfrau zahlen, weil sie nicht arbeitet und angeblich krank ist. Allerdings ist sie kerngesund. Sie ist einfach nur faul. Sie hat damals, als die beiden noch verheiratet waren auch gearbeitet und ihr gings gut. Mein Stiefvater ärgert sich natürlich darüber, schließlich muss er jetzt für einen Fehler im Leben für den Rest seines Lebens büßen, was ich persönlich auch unfair finde. Er ist jetzt auch nicht Topverdiener. Er verdient gut, aber er muss auch das Haus, Auto etc. abbezahlen und letztlich bleibt ihm auch kaum was übrig. Man könnte natürlich jetzt sagen: Wozu kauft er sich ein Haus und Auto? Aber wieso soll er darauf verzichten, nur weil er ne Exfrau hat?

@Aniara
Zitat von AniaraAniara schrieb:Gerade wenn Kinder in der Beziehung entstanden sind, dann muss der Mann Unterhalt zahlen, schließlich kann sich die Frau schwer um einen Job und um ihr/e Kind/er kümmern. Daher sehe ich das schon als richtig an.
Die arme Frau wird als Opfer dargestellt, aber dass sie den Mann jahrelang das Leben zur Hölle gemacht hat und er sich dann letztlich von ihr hat scheiden lassen, interessiert niemanden. Ich finde eine Frau, die überhaupt für sich Unterhalt beansprucht sollte sich schämen.

Meine Mutter hat mich auch ohne Unterhalt aufgezogen, hat gearbeitet und alles ist gut. Klar war es nicht immer einfach, aber wessen Leben ist auch einfach?


1x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:05
@zukunftsdenker

Wer heiratet, sollte um Risiken und Nebenwirkungen wissen. Hinzu kommt unter dem Stichwort "Ehevertrag" die Lebensweisheit, wonach man Verträge in guten Zeiten für schlechte Zeiten schliesst.

Mit den unterhaltszahlungen für Ex-Partner ist es ja seit der Reform 2008 nicht mehr so dolle. Um noch mal Old Wiki zu zitieren:

Die Möglichkeiten zur Befristung und Begrenzung von Zahlungen sind durch die Reform gestärkt, wobei der in der Ehe erreichte Lebensstandard nur noch einen von mehreren Aspekten dafür darstellt, ob und in welchem Umfang nach der Scheidung eine Erwerbstätigkeit wieder aufgenommen werden muss. Daneben sind die Dauer der Ehe und die tatsächlich praktizierte Rollenverteilung zu berücksichtigen. Die beim Gesetzentwurf federführende Bundesjustizministerin Brigitte Zypries erklärte dazu: „Einmal Zahnarztgattin immer Zahnarztgattin, das gilt nicht mehr.“


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:06
@zukunftsdenker
Auch wenn es nicht fair ist, ist es eben so. :/
Wenn Frauen erst arbeiten und dann plötzlich nichtmehr is das schon ziemlich mies, aber vielleicht haben die durch die Trennung nen psychischen Knacks?


1x zitiertmelden
zukunftsdenker Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:06
@BlackPearl
Zitat von BlackPearlBlackPearl schrieb:Ich bin trotzdem der Meinung das es auf die Situation der Frau ankommt ob Unterhalt gezahlt werden soll oder nicht.
Ja, das bestreite ich auch nicht. Es gibt sicherlich Fälle, wo das zutrifft.

Aber psychische Krankheiten wie Depressionen, Burn-Out etc. würde ich nicht dazu zählen.


3x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:08
Zitat von zukunftsdenkerzukunftsdenker schrieb:Aber psychische Krankheiten wie Depressionen, Burn-Out etc. würde ich nicht dazu zählen.
Dann hast Du eben keine Ahnung von solchen teils schwerwiegenden Erkrankungen.


1x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:08
Klar für die kinder muss gezahlt werden aber für die exfrau nicht


melden
zukunftsdenker Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:09
@Lessy
Zitat von LessyLessy schrieb:Wenn Frauen erst arbeiten und dann plötzlich nichtmehr is das schon ziemlich mies, aber vielleicht haben die durch die Trennung nen psychischen Knacks?
Und der böse Mann ist daran Schuld, dass sie nach der Trennung einen psychischen Knacks hat?

Ihr Frauen stellt euch immer als starke Wesen dar, aber wenn es dann um Scheidungen geht, seid ihr immer die armen Opfer, die die Kinder abkriegen und dadurch sehr schwer belastet werden.


1x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:09
@BlackPearl
Naja, wenn die Erkrankung wirklich da is, is es verständlich. Und wenn es vorgetäuscht is, is es wohl auch verständlich dass sich jemand aufregt, oder?


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:11
@Lessy

Klar ist das verständlich, aber man kann nicht einfach sagen, dass alle die eine Depression oder eine PTBS haben diese nur vortäuschen.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:11
@zukunftsdenker
Hab ich nie behauptet! Es gibt sicher auch Fälle wo es umgekehrt ist.


melden
zukunftsdenker Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:12
@BlackPearl
Zitat von BlackPearlBlackPearl schrieb:Dann hast Du eben keine Ahnung von solchen teils schwerwiegenden Erkrankungen.
Das glaube ich weniger. Ich war selbst früher ein paar Jahre depressiv und weiß wie es ist.

Ich sehe das aber mittlerweile alles ein wenig anders. Wenn man soziale Kontakte knüpft, arbeiten geht und sich natürlich nicht überarbeitet, dann kommen solche Krankheiten auch nicht zustande, aber wenn man im Selbstmitleid versinkt, ist man meines Erachtens selbst schuld!


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:14
zukunftsdenker
Und der böse Mann ist daran Schuld, dass sie nach der Trennung einen psychischen Knacks hat?

Ihr Frauen stellt euch immer als starke Wesen dar, aber wenn es dann um Scheidungen geht, seid ihr immer die armen Opfer, die die Kinder abkriegen und dadurch sehr schwer belastet werden.
In vielen Fällen, trägt der Mann gut dazu bei, dass die Frau einen Knacks hat, wie du es nennst.
Desweiteren kenne ich auch verdammt viele Väter/Ehemänner, die sich nach einer Trennung/Scheidung um den Unterhalt drücken, mit Absicht ihren Job verlieren und sich auf die faule Haut legen und widerrum Mütter, die arbeiten gehen, die Kinder deshalb den halben Tag vernachlässigen müssen. Auch total toll, oder?


2x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:14
@BlackPearl
Dass "alle" diese Erkrankung vortäuschen hat doch auch niemand gesagt, oder irre ich mich da?


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:14
@zukunftsdenker

Wurde diese Depression therapiert? Nur weil man mal in nem Tief ist und traurig durch die Welt geht hat man noch lange keine Depression.
Zitat von zukunftsdenkerzukunftsdenker schrieb:Ihr Frauen stellt euch immer als starke Wesen dar, aber wenn es dann um Scheidungen geht, seid ihr immer die armen Opfer, die die Kinder abkriegen und dadurch sehr schwer belastet werden.
Immer? Warum scherst Du sämtliche Frauen über einen kamm und behauptest das wirklich alle Frauen ihre Ex-Männer ausnutzen?


1x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:15
@Lessy
Zitat von zukunftsdenkerzukunftsdenker schrieb:Aber psychische Krankheiten wie Depressionen, Burn-Out etc. würde ich nicht dazu zählen.
Aus diesem Satz hatte ich geschlossen, dass er katagorisch alle Erkrankungen dieser Art ausschließt weil die vorgetäuscht wären.


1x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:19
Menschen werden nicht in büscheln greifen @zukunftsdenker
Klar es gibt männer und frauen die den partner bei ner scheidung ausnehmen wollen aber das sind nicht alle


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:19
Zitat von janine86janine86 schrieb: und widerrum Mütter, die arbeiten gehen, die Kinder deshalb den halben Tag vernachlässigen müssen.
kinder gehen in der regel in den kindergarten oder die schule, da sind die eltern sowieso nicht anwesend.
Zitat von zukunftsdenkerzukunftsdenker schrieb:Aber psychische Krankheiten wie Depressionen, Burn-Out etc. würde ich nicht dazu zählen.
burnout ist keine krankheit...


melden