Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

808 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Scheidung, Unterhalt, Exfrau ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:37
@zukunftsdenker
Zitat von zukunftsdenkerzukunftsdenker schrieb:Wenn das Kind so eine große Belastung ist, wieso wollen sie es dann nicht dem Vater überlassen?!
Das Kind alleine ist ja auch keine große Belastung. Deshalb gehen ja auch viele Frauen in Elternzeit. Sie verzichten lieber auf mehrere hundert Euro im Monat und entscheiden sich dafür, für das Kind da zu sein. Mal davon abgesehen, dass es mit Kindergartenplätzen in Dtl. immer noch eher mau aussieht.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:38
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:väter von unehelischen kinder haben selbst wenn sie die engere verbindung zum kind haben keine chance auch nur einen teil des sorgerechts zu bekommen.
Diese Situationen kenne ich auch, ich habe freiwillig unterschrieben, denn wenn was passiert dürfte der Vater laut Gesetz sonst nichtmal zum Kind in die Intensivstation.. Es ist traurig was Menschen machen, aber Wohnrecht ist was anderes.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:39
Üblicherweise weiss man, was Kinder in emotionaler, finanzieller, räumlicher und zietlicher Hinsicht für Folgen haben, bevor man ungeschützt Körperteile ineinander schiebt.


1x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:39
@Eya

Ja, ich habe einen Sohn und bin geschieden.

Und ja, diejenigen die sich dann auf Kinder herausreden haben einen an der Glocke. Spätestens wenn das Kind in die Schule kommt, kann man, wenn man will, einer Arbeit nachgehen, und sei es nur den halben Tag.


3x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:41
@25h.nox
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:ach, da ist sexismus also wieder okay?
Das hat überhaupt nix mit Sexismus zu tun.
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:väter von unehelischen kinder haben selbst wenn sie die engere verbindung zum kind haben keine chance auch nur einen teil des sorgerechts zu bekommen.
Der Vater meines Kindes hat auf mein Anraten eine Vaterschaftsanerkennung gemacht. So hat er mehr Rechte, aber eben auch Pflichten gegenüber dem Kind.
Wenn mir was passiert, soll er sich um die Kleine kümmern (und das würde er auch von sich aus wollen - was ja auch nicht so die Regel ist bei den Männern, nä.)


1x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:43
@Kältezeit wenn man biologische argumente anführt ist sexuelle diskriminierung also okay?
wieso gilt das dann nicht auch in anderen feldern?


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:45
Zitat von DoorsDoors schrieb:bevor man ungeschützt Körperteile ineinander schiebt.
Das ist absolut richtig, man sollte sich schon vorher im Klaren sein, ob man mit dieser Person ein Kind möchte. Man wird ja nicht plötzlich von heute auf morgen zu einem Arschloch/Terrorziege.
Zitat von nanusiananusia schrieb:Spätestens wenn das Kind in die Schule kommt, kann man, wenn man will, einer Arbeit nachgehen, und sei es nur den halben Tag.
Richtig, Knackpunkt ist aber, diese Arbeit ginge nur halbtags und halbtags verdient man nicht genug um sich und sein Kind richtig groß zu ziehen, mit allem, was das Kind braucht, und erst recht ist das nicht leicht zu managen für die Frau.

@zukunftsdenker
Ich sehe schon, du hast es leider negativ erlebt, was Unterhaltspflicht mit sich bringt aber in der Regel ist Unterhalt schon eine durchaus gute Sache. leider gibt es immer mal "Schwarze Schafe".


1x zitiertmelden
zukunftsdenker Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:45
@nanusia
Zitat von nanusiananusia schrieb:Die Dame die ich meine, hat bis heute keinen Bock auf Arbeit, schlittert von einer Ausbildung in die nächste, bezieht lieber Notstandshilfe und den Unterhalt von ihrem Ex-Mann. Ist lieber abhängig als zu arbeiten, denn sie möchte sprichwörtlich, ihrem Ex das letzte Hemd ausziehen. Dieses hat sie in der halben Gemeinde rumerzählt und ist noch stolz drauf, naja. Gott, das wäre jetzt ne lange Geschichte.
Solche Damen kenne ich leider auch. Die haben einfach die Trennung nicht verkraftet und wollen dem Mann das Leben zur Hölle machen. Darauf sind sie dann noch stolz, statt sich einfach einen neuen Typen zu suchen oder ihr Leben unabhängig selbst zu führen. Das Leben ist kein Zuckerschlecken, aber jeder muss alleine klar kommen.

@Kältezeit
Zitat von nanusiananusia schrieb:Spätestens wenn das Kind in die Schule kommt, kann man, wenn man will, einer Arbeit nachgehen, und sei es nur den halben Tag.
Das sehe ich auch so, aber meistens kommt es ja eher zu ner Scheidung, wenn die Kinder schon etwas älter sind. Ich kann absolut nachvollziehen, dass ein Mann Unterhalt für seine Exfrau zahlen muss, die ein Kleinkind großzieht, aber irgendwo ist dann auch Schluss.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:48
@Kältezeit
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:...was ja auch nicht so die Regel ist bei den Männern, nä
Ist wie bei Frauen, Da ist es ja zum Glück auch nicht die Regel dass sie ihre Kinder verhungern lassen und in Blumenkästen vergraben.^^


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:49
@25h.nox

Ich weiss nicht, wovon du redest. Ich bin jetzt hier bei dem Thema und nich woanders...

Mir gehts da auch um das Wohl des Kindes. Der Mann hat leider erst nach der Geburt die Möglichkeit, Bindung zu dem Kind aufzubauen, wohingegen eine Frau dies schon während der Schwangerschaft tut.
Wird das Kind einem dann weggenommen... das muss sich anfühlen, als würde dir ein Körperteil abgehackt. Aber das können wahrscheinlich nur Frauen nachvollziehen, die mal schwanger waren.

Da spielen einfach sehr viele Faktoren eine Rolle, wieso es Müttern leichter ist, auch das Sorgerecht zu behalten.

Davon mal ab, hätt ICH mich gefreut, hätt sich mein Vater mal für mich interessiert. Aber da kam ja nicht mal ne Karte zu besonderen Anlässen, als würde ich nicht existieren. Es gibt halt auch zu viele Negativbeispiele....


melden
zukunftsdenker Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:51
@Aniara
Zitat von AniaraAniara schrieb:Ich sehe schon, du hast es leider negativ erlebt, was Unterhaltspflicht mit sich bringt aber in der Regel ist Unterhalt schon eine durchaus gute Sache. leider gibt es immer mal "Schwarze Schafe".
Ich sehe das auch genauso wie du. Ich würde auch nicht Unterhalt für die Exfrau total ablehnen. Es gibt viele Fälle, wo es den Frauen zusteht, aber eben auch viele, die es ausnutzen, um den Mann eine auszuwischen.

Es ist schwierig die Grenzen festzusetzen. Im Fall meines Stiefvaters ist es so, dass er ihr sogar ein Haus gelassen hat. Sie muss keine Miete bezahlen, sie hat einen gutverdienenden Freund, ihr Sohn ist 15 und kann sich selbst um sich kümmern, und sie will noch mehr Geld, um meinen Stiefvater einfach fertig zu machen. In solchen Fällen kann man nur den Kopf schütteln.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:53
Zitat von nanusiananusia schrieb:Und ja, diejenigen die sich dann auf Kinder herausreden haben einen an der Glocke. Spätestens wenn das Kind in die Schule kommt, kann man, wenn man will, einer Arbeit nachgehen, und sei es nur den halben Tag.
Du kannst dennoch von dir nicht einfach so auf andere schliessen. Du hast nen Job der sich mit den betreuungszeiten von Kita oder Schule vereinbaren lässt, doch so einen Job erstmal finden ist nicht einfach. Heute muss man flexibel sein und das kann nicht jede Frau und schon wird man aussortiert.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:54
Es gibt allerdings auch eine hohe Anzahl von unterhaltsflüchtigen Männern. Da muss dann der Steuerzahler einspringen, weil der Papa die Bilanzen frisiert hat und als Unternehmer seinen Porsche vom Betriebsverlust finanziert, oder weil Papa ein Attest hat, dass er eine Arbeitsallergie hat - oder seinen Wohnsitz mit seiner Zweitfrau nach Thailand verlegt hat, etc. In einigen Grossstädten wird die Zahl der männlichen Unterhalts-Drückeberger auf gut ein Viertel der Zahlungspflichtigen geschätzt.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:57
@Kältezeit also ist die biologie ein grund für sexismus.

@Doors die sind häufig uneheliche väter, und haben damit praktisch keine rechte. ich sehe keinen grund warum die unterhalt zahlen sollten. das sollte nur der fall sein bei geteiltem sorgerecht und aufenthalt bei einer person, oder bei alleinigem sorgerecht und gutem grund(z.b. weil ein elternteil wegen kindesmißhandlung oder häuslicher gewalt verurteilt wurde)


1x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 11:59
@25h.nox

@25h.nox
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:die sind häufig uneheliche väter, und haben damit praktisch keine rechte.
Doch haben sie, wenn sie die Vaterschaft anerkannt haben.


1x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 12:01
@Kältezeit väter unehelicher kinder sind zwangsläufig auf die zustimmung der mutter angewiesen um gemeinsames sorgerecht zu bekommen...


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 12:04
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Doch haben sie, wenn sie die Vaterschaft anerkannt haben.
Ja, wenn er die Vaterschaft anerkennt ist er zahlungspflichtig jedoch weit davon entfernt auch das geteilte Sorgerecht zu besitzen. Fürs Sorgerecht muss die Mutter unterschreiben und es sozusagen auch auf den Kindsvater übertragen oder eben per Gericht was natürlich immense kosten bedeutet. Es gibt auch Frauen die egoistisch handeln und kein bisschen dabei ans Kind denken.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 12:05
@Eya

Ich schliesse nicht von mir auf andere. Ich sehe was in der Umgebung ist und wie es abläuft.

Ist wohl eher so, dass die Dame schon vorher keiner Arbeit nachging, weil es natürlich bequemer ist zuhause zu sitzen, n Essen zu kochen, die Hausaufgaben zu kontrollieren,. Der Mann arbeitet (in der Regel) u bringt das Geld heim. Wenn ihm dann mal die Hutschnur reißt und er die Koffer packt, ist es doch meistens die Frau die damit nicht zurecht kommt und ihm eins auswischen will.

Natürlich trifft das was ich eben beschrieben habe nicht auf alle zu. Es geht auch anders und das weiß ich.

Trotzallem bin ich der Meinung, dass auch eine Frau arbeiten gehen sollte, spätestens wenn das Kind in die Schule kommt und nicht erst dann wenn die Scheidungspapiere am Tisch liegen. Schon allein deswegen um nicht wegen jedem € den Mann fragen zu müssen, sei es fürn Friseur, Schuhe etc.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 12:10
@nanusia
Liest du meine Beiträge? Ja die Frau sollte arbeiten gehen, aber der Arbeitsmarkt ist beschissen momentan und so n Job muss man erst finden. Nicht alle Frauen haben in nem Unternehmen gearbeitet wo es danach Elternteilzeit gibt...


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 12:14
@Eya

Ja klar lese ich deine Beiträge, was fürne Frage.

Vielleicht wäre es eine Lösung, wenn man sich rechtzeitig davor, bevor man schwanger wird, bzw bevor man den Job antritt, darüber informiert ob dieses Unternehmen Elternteilzeit anbietet.

Es ist immer leicht sich danach auf alles andere auszureden. Der Mann - der Job - die Kinder.

Klar kann es so sein. Jedoch ist es auch so, dass viele Frauen nicht WOLLEN.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 12:18
@nanusia
Manche wollen nicht, manche können nicht.

:troll: genau im Vorhinein erkundigen :D weil das Leben auch immer planbar ist ..

Super :D danke


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 12:18
wenn kinder mit im spiel sind, dann muss man halt zahlen.
wenn aus der ehe keine kinder enstehen, dann auf keinen fall.
auch nicht wenn die frau pflege bedürftig ist, dafür gibt es andere institutionen.


melden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 12:21
@Eya

Nein, es ist nicht planbar. Der Mann zahlt dann ja für die Kinder, oder etwa nicht? Sie kann arbeiten gehen, wenn sie keine Arbeit findet (weshalb auch immer) gibt es, wenigstens bei uns, viele Möglichkeiten um sich umzuschulen etc. In der Zwischenzeit bezieht man Arbeitslosengeld. Aber ja, man muss es auch wollen.


2x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 12:23
Zitat von nanusiananusia schrieb:Der Mann zahlt dann ja für die Kinder, oder etwa nicht? Sie kann arbeiten gehen, wenn sie keine Arbeit findet (weshalb auch immer) gibt es, wenigstens bei uns, viele Möglichkeiten um sich umzuschulen etc.
wenn sie sich um die kinder kümmern muss, wird das mit dem arbeiten schwer.
es gibt natürlilch kitaplätze usw, aber die sind begrentzt. dann bleibt einem höchstens das umstrittene elterngeld in anspruch zu nehmen ^^


1x zitiertmelden

Warum müssen manche Männer Unterhalt für ihre Exfrauen zahlen?

01.08.2013 um 12:25
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:es gibt natürlilch kitaplätze usw, aber die sind begrentzt.
die kannste ab demnächst(oder heute????) einklagen


1x zitiertmelden