weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

151 Beiträge, Schlüsselwörter: Tattoo, Handgelenk

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 21:51
Hallo Leute,

Wie die Überschrift schon sagt, interessiere ich mich für ein Tattoo speziell am Handgelenk!
Ich finde es sieht gut aus und ist nicht sofort sichtbar - zumindest ist meine Vorstellung nicht so ein auffälliger "klotz".

Ich habe bereits ein Tattoo, allerdings am Knöchel. Ich weiß, Tattoos sind im Normalfall mit Schmerzen verbunden, ist auch okay, aber ich dachte bei meinem, mir wird der Knöchel zertrümmert! Obwohl ich normal nicht schmerzempfindlich bin!
Der Typ hat auch nicht unbedingt sauber gestochen (überstehende Linien!), außerdem vermute ich, er hat evtl. zu tief gestochen?! Naja.., such mir diesesmal hoffentlich nen guten "Stecher" :D

Achja, ich will ein selbst erstelltes Motiv benutzen, muss halt noch etwas verbessert werden, ist ca . 3-4cm lang, 1cm hoch und hat eher feine Linien. Passen auch zusammen - ich finde Tattoos müssen zusammenpassen vom Style her, da kann man nicht ein Pokémon und ein Pin-up-Girl nebeneinander setzten :D

Wie empfandet ihr die Schmerzen am Handgelenk?
War die Pflege einfach? Ich bin jemand der viel Hände wäscht, also besteht evtl. die Gefahr, dass ich immer wieder hinkomme? Wegen der Kruste, die soll man ja nicht runter machen. Oder ging das ohne
Probleme?

Für die, die keines haben - wie findet ihr ein Tattoo am Handgelenk?
Oder kennt ihr jemanden der euch seine Erfahrung mitgeteilt hat?


melden
Anzeige

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 22:05
Ich will mir eines in den Nacken machen lassen.
Am Handgelenk sieht sowas auch cool aus find ich aber soweit ich weis kommt sowas bei Bewerbungsgesprächen nicht gut an.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 22:06
@littledarky musste 18 für sein...


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 22:14
Erstmal Glückwunsch für die Entscheidung :)

Zweitens überleg dir die Stelle gut. Ein Tattoo am Handgelenk kann man eventuell noch mit einer Uhr oder mit einem breiten Armband abdecken sollte es mal sein müssen.
Bei 3-4 cm Breite und 1 cm Höhe und filigranen Linien solltest du Dir aber darüber im Klaren sein, dass die Linien sehrwohl verlaufen können (ausfransen).
Am Handgelenk hast du auch immer Bewegung drauf weshalb es etwas länger in der Abheilung dauern kann als an anderen Stellen (wobei es genug Stellen gibt die noch länger brauchen) :)

Wenn du einen guten Tätowierer hast, der dein Motiv dann kennt, der wird sicher ehrlich mit dir sein und dir sagen ob es an dieser Stelle machbar ist oder nicht.

Handgelenk ist eigentlich etwas intensiver vom Schmerz als Knöchel, aber jeder empfindet es eben anders ;)

Viel Spass mit deinem neuen Tattoo


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 22:16
@littledarky

Ich hab seit 4 Jahren ein Tattoo am rechten Unterarm das sich aber bis zum Handgelenk hochzieht.
Die Schmerzen waren auszuhalten weil ich es ja wirklich wollte und demnach gut mit den Schmerzen zurecht kam. Klar schmerzt es weniger an anderen Körperstellen, aber wie gesagt ist es auszuhalten.
Was die Kruste angeht habe ich zuerst eine Wund-und Heilsalbe aufgetragen, also die ersten tage und als es dann verkrustet war habe ich jeden tag Vaseline drauf verteilt damit das Gebiet geschmeidig bleibt.
Mit dem Händewaschen musst Du die ersten beiden Wochen natürlich sehr vorsichtig sein und ich würde es auch vermeiden mit Seife drauf zu kommen.

uh616881270211577dcp01161300x225


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 22:20
@BlackPearl,
feines Tattoo :)

Vaseline verstopft die Poren und die Haut kann nicht mehr atmen. Dadurch entstehen schnell Pickelchen auf und um das Tattoo...am besten mit Heilsalbe weiterpflegen bis die Kruste komplett ab ist ;)


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 22:21
Ich habe gar kein Tattoo, wenn ich im TV sehe wie jemand tätowiert wird, da merke ich direkt die Schmerzen, und am Handgelenk schmerzt es doch sicher noch mehr, oder denke ich da falsch?


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 22:21
Ich habe ein ähnliches wie @BlackPearl also das vom Unterarm aus bis zum Handgelenk führt. Ich bin ziemlich schmerzunempfindlich, daher war es gut auszuhalten. Aber am Handgelenk tat es schon mehr weh als am Unterarm, es hat sogar leicht geblutet. Aber es ist zum aushalten.
Ich hab auch am Anfang eine Heilsalbe verwendet, aber hatte eine allergische Reaktion -> Juckreiz, daher habe ich auf Vaseline gewechselt.
Ich hab mich eigentlich ziemlich schnell wieder mit Duschgel an der Stelle gewaschen, aber erst nachdem sich die Kruste gebildet hatte.


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 22:24
Ich hab das Foto gefunden.
Diskussion: Dein Tattoo (Beitrag von liaewen)
Beim letzten Blatt eben tat es ein wenig mehr weh.


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 22:38
littledarky schrieb:Pokémon und ein Pin-up-Girl
geht doch;
Nurse Joy + Pikachu


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 22:41
@marionette

Hatte noch nie Pickelchen an meinen Tattoos und ich hab immer Vaseline benutzt. Es ist völlig egal welche Salbe man draufschmiert, die Leute tun nur immer so überempfindlich und denken das Bild geht kaputt oder noch besser, die Tinte verläuft, durch die falsche Salbe.


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 22:47
littledarky schrieb:Ich habe bereits ein Tattoo, allerdings am Knöchel. Ich weiß, Tattoos sind im Normalfall mit Schmerzen verbunden, ist auch okay, aber ich dachte bei meinem, mir wird der Knöchel zertrümmert! Obwohl ich normal nicht schmerzempfindlich bin!
Der Typ hat auch nicht unbedingt sauber gestochen (überstehende Linien!), außerdem vermute ich, er hat evtl. zu tief gestochen?! Naja.., such mir diesesmal hoffentlich nen guten "Stecher" :D
Ich hab auch eins am Knöchel. Hat zwar weh getan (logisch :D ), aber das mit dem "Knöchel zertrümmern" hört sich ja echt hart an. Am Besten suchst du dir wirklich nen anderen Tätowierer.
littledarky schrieb:Für die, die keines haben - wie findet ihr ein Tattoo am Handgelenk?
Je nach Motiv finde ich das sehr schön. Und wenn du keine Probleme damit bekommst bezüglich Job o.ä., dann wünsche ich dir viel Spaß damit. :)

Kruste hatte ich auf meinem übrigens überhaupt nicht. Keine Ahnung, von was das abhängt.


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 22:52
@-ripper-

Versteh ich auch nicht.

Man lässt es nach dem Stechen am besten von etwas Vaseline und Frischhaltefolie bedeckt, wartet, bis es sich grob geschlossen hat (geht schnell, wie bei anderen Wunden auch).

Und dann pflegt man halt die Folgezeit mit medizinischer Seife und Vaseline usw., bis alles klar ist.

Nur darf irgendein bestimmter Pflanzenstoff nicht in der Vaseline sein, hab ich gehört.


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 22:55
Es ist wie mit allem, wenn man dahinter steht ist es in Ordnung. Ich persönlich finde, so ein Tribal Teil, insbesondere mit so einem roten Echsenauge, wahlweise Skorpion Drache etc. pp sieht furchtbar einfältig aus und wie tausendfach reproduzierte Massenware. Für den Einzelnen mag es was besonderes sein.

Die Stelle, am Handgelenk ist relativ offen, - auch hier, wenn man dahinter steht kein Problem, man muss eben damit rechnen das andere es überhaupt nicht cool finden, nicht im Sinne eines Angriffs - im Gegenteil, nämlich profan, einfältig und kindisch, und auch damit - dass einen das irgendwann einholt.

Es ist halt wie mit anderen Modetrends, da laufen billigangezogene Tussen mit Galaxy S4 und gefakten Louis Vuittontaschen aus Tunesien rum und jeder zweite denkt omg und die Betreffenden sehen sich wahrscheinlich als kleine Sahra Jessica Parker, und sagen sich bei mißliebigen Blicken, die sind bloß neidisch, oder so..Vielleicht merken sie irgendwann den Fail und legen ihre Art ab, aber so ein Tattoo kriegste nicht ohne Narben ab.


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 23:01
Es ist halt wie mit anderen Modetrend, da laufen billigangezogene Tussen mit Galaxy S4 und gefakten Louis Vuittontaschen aus Tunesien rum und jeder zweite denkt omg und die Betreffenden sehen sich wahrscheinlich als kleine Sahra Jessica Parker, und sagen sich bei mißliebigen Blicken, die sind bloß neidisch, oder so..Vielleicht merken sie irgendwann den Fail und legen ihre Art ab, aber so ein Tattoo kriegste nicht ohne Narben ab.
Loool :D
Und nein sie merken es nicht... Schrecklich.

Aber ehrlich gesagt ist es jedem selber überlassen ob er ein Strichmännchen auf der Brust hat oder ein rosarotes Pony.. Im Grunde muss es der Person gefallen und die Person muss im Alter damit klar kommen.. Bsp. wenn du es als nicht schön empfindest ist es auch dein Problem.. Deswegen ist es so egal wer was über dein Tattoo denkt. Das wichtigste ist, dass es dir gefällt.
Genauso wie diese Billigtussen.. Die glauben auch, sie wären die schönsten Geschöpfe auf Erden..^^


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 23:03
@DeadPoet

Naja, für mich hat speziell dieses Tattoo aber tatsächlich eine besondere Bedeutung und ich habe es mir nicht aus irgendeinem Katalog ausgesucht sondern es nach meinen Vorstellungen kreieren lassen.


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 23:11
@BlackPearl

Ich verstehe schon, daß dieses Tattoo für dich aufgeladen ist mit persönlicher Bedeutung. Und weder diese Bedeutung, noch dein subjektives äestetisches Empfinden will ich Dir absprechen. Nur wenn du zB. Künstlermappen von 18-23 Jährigen durchschaust, wirst du haufenweise diesen Kram finden + Marihuanablätter, Totenköpfe, Raubkatzen, Drachen, Skorpione. Das ist dann sehr Altersabhängig denk ich mal, weil sich das Wissen und der Anspruch weiterentwickeln, aber so offen gehandhabte Errinerungsstücke entwickeln sich eben nciht weiter.

Was man aber machen könnte ist, das Teil was du hast, später noch auszubauen, also größer machen, - nach dem Motto wenn schon Tribal dann richtig mutig, dann fände ich es auch gut ;)


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 23:12
@-ripper-
na das ist doch schön wenn du noch nie pickelchen hattest :)
der großteil reagiert leider drauf. ich bin selbständig in diesem bereich und erlebe das halt immer wieder.

aber im endeffekt es muss sowieso jeder für sich selbst die beste methode finden.


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 23:14
@DeadPoet

Du musst es nicht gut finden ;) Ich muss ja damit rumlaufen und an einen "Ausbau" hab ich ehrlich gesagt auch schon gedacht.

All das was Du aufzählst kann gut aussehen, aber nur wenn es richtig gut gemacht ist. Oft aber sieht man eben die Null-Acht-Fuffzehn Tattoos die dazu auch noch grottig gestochen sind.
Da hab ich dann auch kein Verständnis für :)


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 23:15
@marionette
Meinst du mit Pickelchen vl. einen Ausschlag? Das hab ich jedes Mal wenn ich eine Heilsalbe wie Bepanthen verwende. So kleine rote Pünktchen. Das ist aber kein Pickel sondern ein Ausschlag, eine allerg. Reaktion. Bei Vaseline habe ich das zb. nicht.


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 23:23
@BlackPearl

Es scheint auch teilweise Mißverständnisse zu geben was die Qualität des Tattoos überhaupt betrifft. Da kann in Tattooartist noch so gut sein, er kann nur bis zu einer gewissen Detailtiefe gelangen. Ich sehe immer wieder diese grottigen "handscript" Schriftzüge auf Brust- Halsansatz, Unterarmen etc. die dann ganz oft verwaschen aussehen. Zuerst sieht es supercool aus, und später verläuft es in den Hautschichten..Das andere Problem ist der mangelhafte Sinn für Proportion und Perspektive. Viele Tattowierer nutzen diese Schablonen und wenn sie freizeichnen können sie zwar bestimmte Motive reproduzieren, aber sie wirken wie "aus dem Leim gegangen". Also Gesichter sind zB. zu breit, gedrungen oder einfach unförmig. Der Duktus den Zeichnungen normalerweise haben ist weg und es wirkt wie ein fades Abziehbild.
Was das angeht, ist dein Tattoo gut gelungen. Es sieht auch nicht zu filigran aus. Es ist wahrscheinlich gut gemacht, evtl für deine doch sehr blasse Haut etwas "dicht" und kompakt, aber vielleicht kann da ein Skiurlaub in Norwegen oder so Ausweg bieten. : P


melden
Anzeige

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

07.10.2013 um 23:27
@DeadPoet

Ja...ähm...gut ich bin ne Kalkleiste :D

Das hier ist die Homepage von meinem Tattoowierer. Ich vertrau ihm und er hat es meiner Meinung nach auch gut drauf :)

http://www.ghost-tattoo.de/


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden