weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

151 Beiträge, Schlüsselwörter: Tattoo, Handgelenk

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

08.10.2013 um 16:47
Such dir unbedingt einen guten Tattoowierer. Lieber ein paar Euro mehr ausgeben und dafür nachher zufrieden sein.
Schau dir an was der bis jetzt so gestochen hat.
Mein Bruder ist damals zu einem gegangen, der gerade einem Typen den ganzen Rücken tattoowiert hat. Das hat echt genial ausgesehen.


melden
Anzeige

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

08.10.2013 um 18:21
@murphyslaw
murphyslaw schrieb:Klar ist: es geht nicht mehr weg und wenn doch, dann nur unter Schmerzen und für Geld.
Soll es nicht, ist ja für meinen Sohn und nicht irgend ein "trendiges" motiv, dass momentan jeder hat.
Find ich schrecklich! Ich hab mein Tattoo selbst "entworfen" nur muss es definitv nochmal ausgebessert werden, weil ich bei einem Teil einfach nicht den gewünschten versteckten Buchstaben richtig umsetzen kann. :D

Da ich eher Arbeiten machen, wo sowas egal ist (also nicht in 'ner Bank, oder sowas), wird mein kleines Tattoo sicherlich nicht stören.
murphyslaw schrieb:So wie Du die Erlebnisse mit deinem Knöchel beschreibst klingt das sehr nach zu tief gestochen - wenn Du mit dem Finger drüber fährst, spürst Du dann die Linien noch? Fühlt es sich an als seien dort kleine dünne Narben, so ein 3D-Effekt? DAS darf definitiv nicht sein!
Ja, also ich habe das gefühl schon noch die Linie zu spüren und wie gesagt, da ging auch ein strich über das Motiv hinaus, sieht man aber nur, wenn man genau hinsieht.
Mein Partner meinte, ich muss es nur nochmal nachstechen lassen, aber ich hab mich gewehrt, weil ich zu dem Typen kein vertrauen mehr hatte - wer weiß wie es danach ausgesehen hätte!

Mein Knöchel schmerzte noch mehrere Stunden, obwohl ich normal kein "Weichei" bin. Ich konnte danach auch irgendwie nicht richtig laufen! ich wusste, was der gemacht hat, war nicht richtig!

Wie gesagt, mir ist bewusst, dass sowas nicht ohne schmerzen geht, vielleicht auch mal etwas mehr weh tun kann (da muss man halt durch!), aber da hatte ich wirklich ein schlechtes gefühl.
murphyslaw schrieb:Speziell am Handgelenk sollte man etwas darauf achten, mit dem frischen Tattoo nicht überall an zu tatschen - zum Einen um nicht unnötigen Schmutz in die anfänglichen Wunden zu bringen und zum Anderen um die sich bildende Kruste nicht unbeabsichtigt ab zu rubbeln. Handgelenk ist halt eine Stelle die man nicht so gut schützen kann. Beim Händewaschen etwas darauf achten, nicht alles komplett mit aggressiven Mitteln ein zu seifen. Ansonsten heilen diese Stellen bei normaler Haut und guter Pflege recht schnell ab.
Ich glaube immer mehr, dass das die falsche stelle für mich ist :D :D :D
Mit Kind, ständigem Händewaschen, Arbeiten mit "Dreck", macht das scheinbar keinen Sinn oder ich warte bis zum Urlaub.




@mostellaria
mostellaria schrieb:Wie sehr werden eig. Tattoos von Arbeitgebern toleriert? Ich meine natürlich sichtbare Tattoos. Hat man wirklich schlechtere Chancen, wenn man an sich seriös und gebildet wirkt, aber ein Tattoo hat?
Ich denke da kommt es ganz einfach auf dem Beruf an!
Ich mach Gärtnerin, hab nen Piercing im Gesicht, den Chef hat es nicht gestört, bei einer Arbeit, wie meiner ist sowas einfach "wurscht".

@RandallFlagg
RandallFlagg schrieb:Ich denke mal, wenn Du keine aggressiven oder anstößigen Motive benutzt (wovon ich jetzt mal ausgehe), wirst Du heutzutage auch keine Probleme bekommen.
Ne, soll recht harmlos aussehen, aber der Name meines Sohnes ist darin versteckt. :)

@Waldkind
Waldkind schrieb:98% aller Tattoos sind grottenhässlich...nur mal so am Rande.
Findest du! Anderen gefällt es, sonst würden sie es sich nicht auf die Haut machen lassen ;)
Ich finde es toll, wenn jeder ein individuelles Tattoo hat, nicht so trend Tattoos!


@murphyslaw
murphyslaw schrieb:Aber es gibt wirklich jede Menge "Gurken" ... die kommen dann dabei raus, wenn man wegen 50,00 € hoch oder runter lieber zum nächstbesten Tattooladen um die Ecke geht anstatt sich ein gutes Studio zu suchen.
Preislich liegt mein Tattoo warscheinlich bei ca. 80-100€, ABER ich würde auch 150 oder 200€ dafür zahlen, solange es gut ist und passt :)

@fährmann
fährmann schrieb:die diskussionsgrundlage allein..- schonmal was von tattoo-foren gehört?
(gehts noch?)
Ist in diesem Forum nicht verboten, außerdem wollte ich hier keine Professionelle beratung, sondern eher die meinung darüber und wie das schmerzempfinden war.

@marionette
marionette schrieb:Also wie gesagt, jeder Tätowierer empfiehlt die Pflege die er für das Beste hält.
Ich persönlich würde nie auf die Idee kommen, eine Verletzung (Schürfwunde) die ich mir durch zB einen Sturz hinzufüge mit Vaseline zu behandeln.
Du hast absolut recht! ich hab meinem "Stecher" :D vertraut. Sollte ich aber laut meinem damals 1 Woche lang mit Vaseline einreiben! Aber wir haben ja schon festgestellt, dass der nichts kann:D

@ahri
ahri schrieb:Bin da aber auch ziemlich resistent und "mag" den Tattooschmerz auch irgendwie
Man weiß ja wofür man es tut, es ist wie eine Belohnung ;)

@Dr.AllmyLogo
Dr.AllmyLogo schrieb:Na dann werde ich mich gar nie tätowieren lassen. Wenn es bei mehr "Fett" weh tut.
Ich habe es schon lange überlegt, habe auch das Motiv, aber mein Feigling lässt es nicht zu.
Nein, nein! Das wurde mir gesagt! Ich kann das ja nicht wirklich bestätigen!
Es geht da aber nicht um's dick sein, sondern mir wurde mal gesagt, wenn man es z.B. auf den Oberarm (ist ja bei einer Frau etwas mehr "Speck") macht tut es mehr weh, als z.B. auf der Wade.
Ich kann das nicht bestätigen. Ich hab ja bisher nur den Knöchel!

@marionette
marionette schrieb:Das Piercing nennt sich Labret und es gibt mittlerweile weitaus dünnere Stäbchen (1,2mm) mit 2mm Kugeln...wenn du jetzt 1,6mm drin hast, dann würd ich vielleicht nicht direkt auf eine 2mm Kugel umsteigen
Ja, mein Handy kennt das nicht :D
genau, hab eine 1,6mm Stange drin. Ich weiß nicht wie groß die Kugel ist, aber definitiv größer als die Stange - könnte sogar ne 2mm sein?!?! Ich kenn mich damit nicht aus.

Ich lass es so, ich wollte es, so gehört es zu mir, so kennen mich alle, so bleibt es - bis es mir im Altersheim rausgenommen wird :D


@rubberfresh
Aufjedenfall! Ich warte jetzt, bis meine ganzen bekannten sich mehr stechen lassen und guck mir das werk an :D :D :D Ich muss es ja nicht heute und nicht morgen haben, das Motiv steht ja schon ca. 1 - 1/2 Jahre fest, vielleicht sogar länger?! Ich will einfach nur, da es für mein Kind ist, dass es PERFEKT ist! Manchmal brauchen gute sachen einfach Zeit! ;)


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

08.10.2013 um 23:20
@LittleDarky

Also ich würde die Stelle jetzt nicht abschreiben.

Es sind ja doch nach Deiner Beschreibung dünne Linien und nicht großflächig und das dürfte schnell verheilt sein. Da würde ich mir jetzt keine Sorgen machen.


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

09.10.2013 um 06:49
@murphyslaw
Ja, sehr dünne :D
Kann dir ja mal meine schlechte Zeichnung per PN schicken :D

Ich will nur nicht, dass mehr Leute auf die Idee kommen!
Denn ohne das Wissen mit dem versteckten Namen, wird es wenigen gefallen :D


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

09.10.2013 um 10:27
Mein kleines Tatt, quasi genau über der Pulsader, hat kaum weh getan, obwohls schon "ausgemalt" werden musste u.a.

Falls du es durch was langärmliges verdecken möchtest, teile es deinem Tättowierer mit, damit er es nicht zu weit unten plaziert.

Zur Pflege am besten eine normale Wund- und Heilsalbe nehmen, hat bei jedem meiner Tatts wunderbar funktioniert ;)


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

09.10.2013 um 10:53
LittleDarky schrieb:Warscheinlich?! Mir würde mal gesagt, eine stelle mit mehr "Fett", tut auch mehr weh.
Aber am Knöchel direkt ist ja kein fett! Und es tat auch weh!
Das ist doch bei jedem Menschen anders... Ich fand den Rippenbogen ganz schlimm und die Stelle am inneren Oberarm direkt über der Achsel, Handgelenk/Unterarm tat mir überhaupt nicht weh...

Das mit den feinen Linien in zu kleinen Motiven ist wahr, ich würde lieber immer etwas größer gehen, als am Ende nach ein paar Jahren da so'nen verwaschenen Klumpen zu haben. Aber muss ja jeder selbst wissen. ;)


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

09.10.2013 um 16:44
@Minderella

Bei den Rippen hab ich beispielsweise bisher NUR gehört, es wäre sehr schmerzhaft!
Deswegen hab ich halt mal in die Runde gefragt, was die Mehrzahl über das Handgelenk sagt :)

Das Problem ist, mein Motiv sieht mit dicken Linien einfach nicht gut aus!
Aber ich will auch nicht das es sch.. aussieht und ich mich nach Jahren ärgere!


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

09.10.2013 um 17:17
Lass dich am besten von einem guten Tätowierer beraten. Es kommt ja echt aufs Motiv an, aber die Stelle am Handgelenk (jedenfalls die, wo man diese Beugefalten hat) ist schon fürs Verlaufen der Tinte arg prädestiniert. Ich hab ein filigranes Schrifttattoo rechts direkt an der Armbeuge, das sieht nach Jahren immer noch genau so aus wie anfangs.


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

09.10.2013 um 17:18
@LittleDarky

Hab eins am Handgelenk, hat nur en klein wenig gepiekst, und über Nacht bißl gebrannt.
Da ich jemand bin, der oft Hände wäscht, hab ich einfach gut aufgepasst und speziell beim Duschen ein großes Pflaster draufgetan.
Immer brav eingeschmeirt , sonst die Finger davon gelassen, obwohls ein paar Tage gejuckt hat.


Kann das nächste ( Genick) schon gar nicht mehr erwarten :)


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

14.12.2013 um 23:27
@LittleDarky
*threadausgrab*

und hast du's machen lassen?


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

15.12.2013 um 09:41
@darkylein

Ne, hab's nicht eilig! Das Tattoo Motiv existiert ja auch schon seit 2 Jahren :D
Ich werde es aber 2014 in Angriff nehmen :)


melden
Hermes77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

15.12.2013 um 10:22
@LittleDarky
Nun scheint deine Entscheidung schon lange gereift zu sein dann kann ich Dir mit guten Gewissen sagen das es sicherlich geht auch wenn es dünne Linien hat. jeder geübte Stecher wird Dir schon sagen wie dünn man dein Motiv stechen kann

Ich bin nun schon seit über 10 Jahren Tätowiert hab mittlerweile sehr viel Tinte unter der Haut darum kann ich Dir folgendes empfehlen: Suche sorgfältig einen guten Tätowierer und informiere Dich über seine Arbeiten. Besuche öfter den Laden schau Dir nach Möglichkeit den Arbeitsplatz an. Hygiene und Sauberkeit sind hier das A und O egal wie gut einer sein sollte bei Komplikationen hat mein keine zweite Chance den Schlamassel zu sanieren. Wichtig ist frage unbedingt nach den verwendeten Farben und informiere Dich über die Qualität.

Und zu den Schmerzen nur so viel wenn du schon ein Tattoo hast kennst Du sie ja. Das Handgelenk ist eine sehr "humane" Stelle ich erinnere mich heut noch gut als Er mir um die Brustwarzen rum oder unter der Achselhölen gestochen hat da war ich kurz nahe an der Ohnmacht:) Der Hals war auch nicht ohne aber eben für sein Ziel geht man auch durch die Hölle.

Viel Spass beim Nageln und lad ein Pic rein dann können wir das fertige Werk bewundern:)


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

15.12.2013 um 10:35
@Hermes77
Hermes77 schrieb:Nun scheint deine Entscheidung schon lange gereift zu sein dann kann ich Dir mit guten Gewissen sagen das es sicherlich geht auch wenn es dünne Linien hat. jeder geübte Stecher wird Dir schon sagen wie dünn man dein Motiv stechen kann
Eben, im Endeffekt gibt er es mir ja dann vor, ich hab ja nur mal einen Entwurf meiner Vorstellung gemacht. :)
Hermes77 schrieb:Viel Spass beim Nageln und lad ein Pic rein dann können wir das fertige Werk bewundern:)
Ihr werdet es eh nicht verstehen :D und ich werde es auch nicht erklären! Ich will nicht das meine Idee ein mode trend wird, sondern "einmalig" bleibt und wirklich auch eine Bedeutung hat! :)

Aber danke für deine umfangreiche Hilfe!
Bild kann ich dennoch gerne machen, wenn es gestochen ist :)


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

15.12.2013 um 10:47
@LittleDarky
ich wollte auch ein Tattoo am Handgelenk, allerdings haben die mir gesagt, das Schriften da sehr schwierig sind, weil sie nach Jahren leicht verlaufen und wenn sie nicht groß genug gestochen wird, kann das dann echt hässlich aussehen. Deswegen hab ich s lieber gelassen :(


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

15.12.2013 um 10:51
@fiinja

Danke :)
Hat auch schon ein User gemeint!

Naja, die Stelle kann ich mir zur Not noch überlegen, aber das Motiv bleibt *g*
Zur Not kommt es in den Nacken :D


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

15.12.2013 um 10:53
@LittleDarky
ich weiß nicht um was für Art Tattoo es sich bei dir handelt, bei mir ging es um eine Unterschrift ;)


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

15.12.2013 um 11:55
@fiinja

Ich schätze mal auf eine linie die doppelt so dick, wie ein "l" hier ist.


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

15.12.2013 um 19:48
@LittleDarky
achso..dachte nur..habe mein Handgelenk am Dienstag verschönern lassen ;-)


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

15.12.2013 um 19:48
Magst du es zeigen @darkylein? :)


melden
Anzeige

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

15.12.2013 um 19:50
@LittleDarky
man sieht es momentan nicht gut da es noch am verheilen ist..und ich hüte mich ähnlich wie du da Fotos online zu machen..denn ich habe keinen Bock wenn irgendwann mal jemand 1:1 mit dem gleichem rumläuft (wie damals die Sterne, Schwalben etc.) gibt ja viele Kopierer..

aber wenn es verheilt ist und so aussieht wie es aussehen sollte gerne per PN :-)

PS : Schmerzen waren aushaltbar, aber man merkt wie wenig man da eigentlich hat..also kaum Fettpolster oder sonstwas, haut, knochen, sehnen, adern etc.


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden