weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

151 Beiträge, Schlüsselwörter: Tattoo, Handgelenk

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

16.12.2013 um 22:55
@mothwoman

Naja, aber man weiß ja im Normalfall vorher was die Person kann und nur wenn man davon überzeugt ist, lässt man sich ja stechen ;)

Hauptsache du magst es, dann ist es egal ob vom Profi oder nicht :)


melden
Anzeige

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

16.12.2013 um 22:56
@LittleDarky
Da übt jmd an deiner Freundin, oder? o.O

Das sieht aus wie entweder zu tief oder nicht tief genug gestochen aus...und als würde jmd schattieren versuchen und es nicht richtig können. Ui je...


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

16.12.2013 um 22:57
@mothwoman

Üben? Keine Ahnung! Hab nicht viel mit ihr zu tun!
Sie lobt die Arbeit ist angeblich zufrieden und ja.. ist halt Super billig!
20€ je Motiv glaube mit Farbe?!


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

16.12.2013 um 22:58
@mothwoman

Meins ist es nicht, aber zum Glück sind wir nicht alle gleich. :)


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

16.12.2013 um 22:58
@LittleDarky
LittleDarky schrieb:Naja, aber man weiß ja im Normalfall vorher was die Person kann und nur wenn man davon überzeugt ist, lässt man sich ja stechen ;)
Na ja, nee...bin sogar in einem Tattoostudio von einem Betrüger übers Ohr gehauen worden. Die Schmerzen und das hässliche Tattoo habe ich nun seit 2 Jahren.

Das war ein Gasttätowierer, der sich mit fremden Federn geschmückt hat, also sich mit Tattoos beworben hat, die er selber nicht gestochen hat.


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

16.12.2013 um 23:02
@mothwoman

Oh :(
Sowas ist natürlich total schlimm! Kannst du es nicht ausbessern oder überstechen lassen?


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

16.12.2013 um 23:05
@LittleDarky
Ja, hab ich. Das ging natürlich auf Kosten des Studios, aber hässlich ists trotzdem. :D
Und so tief gestochen, dass es immer noch weh tut, wenn man es etwas fester berührt. Zum Glück am Bein...das lässt sich ja doch leichter verstecken.
Aber sooooo schlimm, dass es weg müsste, ists nun auch nicht. Ich muss damit halt leben. Gehört halt zu meiner Geschichte. ;)


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

17.12.2013 um 00:34
Habe nicht alle Beiträge gelesen.
Ich habe ein Tattoo am unteren rechten Handgelenk. War damals mein erstes. War schon ziemlich unangenehm. Vor allem wenn die Nadel genau über der Sehne am Schreddern ist :)
Aber war auszuhalten. Ich fand Oberseite vom Unterarm und Brust ganz schlimm. dagegen Oberarm und Schulter gar nicht. Jeder wird das anders empfinden. Die Wundheilung kommt meiner Erfahrung nach viel auf den Tättowierer drauf an, bzw wie er stechen kann. Bei nem gut gestochenen Tattoo und guter Pflege sollte innerhalb 5 Tagen alles verheilt sein. Hab da auch schon die unterschiedlichsten Erfahrungen damit. Ein farbiges Tattoo benötigt mehr Zeit bei der Heilung als ein schwarzes. Bei Fragen einfach fragen :)


melden
Hermes77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

17.12.2013 um 07:10
@LittleDarky
Dein Wunsch etwas persönliches unter die Haut zu stechen ist der beste aller sich stechen zu lassen darum unterstütze ich Dein Vorhaben voll und ganz. Ich habe einiges an Tinte unter meiner Haut und alles bis auf eins hat ein eine tiefe Bedeutung. Es wurde viel weil ich ein bewegtes Leben hatte:)

Der Knöchel ist eine sehr unangenehme Stelle weil kein Fett da ist, ein User vor mir hat es schon richtig erklärt. Nun wenn du eine Person kennst die ein Tattoo hat welches die Farbe komisch aussehn oder verlaufen liegt es wohl an dem "Künstler". Denn sticht er zu tief verblassen die Farben sticht er zu oberflächlich verlaufen die Farben. Auch die Qualität der Farben ist wichtig darum informiere dich bitte beim Artist welche Farben er benutzt dank Google kannst du schon viel darüber erfahren da gilt keine giftigen Inhaltsstoffe und dem Spaß wird nicht mehr im Wege sein:)


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

17.12.2013 um 08:06
Wie empfandet ihr die Schmerzen am Handgelenk?
War die Pflege einfach? Ich bin jemand der viel Hände wäscht, also besteht evtl. die Gefahr, dass ich immer wieder hinkomme? Wegen der Kruste, die soll man ja nicht runter machen. Oder ging das ohne
Probleme?
Meines ist nicht direkt am Handgelenk sondern ein Stück weiter oben.
Schmerzen? Im Gegensatz zum Fuss überhaupt keine.
War total schmerzlos. Bisschen als würde man mit einem Zahnstocher spielen und dabei die Hand erwischen...
Was dir an solchen Stellen passieren kann ist das es schneller verblasst als sonst wo.Da die Stelle ja wo ist wo oft das Gewand drüberstreift, Wasser, Arbeit etc. Also wirst du nach paar Jahren nochmals nachstechen... kommt auf deine Haut an, vl auch nicht.
Hermes77 schrieb:Nun wenn du eine Person kennst die ein Tattoo hat welches die Farbe komisch aussehn oder verlaufen liegt es wohl an dem "Künstler"
Jeder nimmt die Farben auch anders auf. Es muss nicht unbedingt am Tättowierer liegen.
Wenn die Haut es nicht sehr gut aufnimmt dann verblassen Farben ebenfalls sehr schnell.
Meine Familie hat den selben Tättowierer.
Mein Vater nimmt die Farbe Schwarz sehr schlecht auf. Weiss verblasst sofort und das Schwarz wird grau bis oft farblos.
Ich wider rum behalte die Farben extrem gut und sind nach Jahren noch dunkel und Kräftig.
Dafür behält mein Vater die Rottöne weit besser die bei mir sehr schnell verblassen, sogar nach wenigen Jahren.


melden
Hermes77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

17.12.2013 um 08:12
@Jinana
Uj echt? War mir nicht bekannt. Da kann ich froh sein meine Tattoos sind schon über ein Jahrzehnt alt und die Farben sind immer noch schön. Auch Stellen wie der Ellbogen sind immer noch perfekt.


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

17.12.2013 um 08:16
@Hermes77
Da hast du Glück ja. :)
Ich hab eines das seitlich vom Knie, über den Knöchel bis nach vorne zu den Zehen geht.
Da merkt man halt schon wo meist die Schuhe sitzen oder der Sockenbund. Zudem ist der Knöchel generell ne schlechte Stelle für ein Tattoo da wie bereits erwähnt zu wenig... keine Ahnung was ist damit die Farbe besser haftet. :D
Oben beim Knie sind die Farben kräftig und leuchten.


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

17.12.2013 um 08:31
mothwoman schrieb:...dass es immer noch weh tut...
@mothwoman
Ich würde den Pfuscher suchen! - Und finden! Und dann hätte er schmerzen, wenn er es nicht ausbessern würde :D

@Ninemiles
Unterarm und Brust sollen ja fiese stellen sein, wie die Rippen...
Ne, da brauch ich mehr tattoos um mich an solchen stellen stechen zu lassen :D
Also mit der Wundheilung von mir hab ich keinerlei probleme! Obwohl mir der Pfuscher da anscheinend das Tattoo zu tief gestochen hat.

@Hermes77

gut, muss jeder selbst wissen, aber ich denke mir halt, wenn es etwas persönliches ist, bereut man es weniger!
Man denkt ja vorher schon darüber nach - bis auf meinem Motiv, da wusste ich von anfang an:
"Das ist es! Das will ich für meinen Sohn!" Und obwohl ich das Motiv schon ein paar Jahre habe, hab ich nie an dem Motiv gezweifelt :)
Hermes77 schrieb:Nun wenn du eine Person kennst die ein Tattoo hat welches die Farbe komisch aussehn oder verlaufen liegt es wohl an dem "Künstler".
Hast du den anhang gesehen von meinem Post?
Also sowas in der richtung hab ich wirklich noch nie gesehen, sehr ungewohnt!
Warscheinlich weil die richtige Schattierung fehlt - keine ahnung man kann es schlecht sagen.


@Jinana
Sind schon einige hier der meinung, es wird warscheinlich nochmal nachgestochen werden müssen. Wäre ja aber nicht schlimm, wenn sich das nicht alle 3-4 Jahre wiederholt :)

das von meiner bekannten wurde erst im September-Oktober gestochen, verblasst doch am oberarm nicht sooooo schnell, oder?

Das mit der farbe find ich interessant! Aber Bei mir wirkt es auch eher Farblos, nicht direkt schwarz einfach. Eher wie so ein blau schwarz


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

17.12.2013 um 08:33
@LittleDarky

Ich finde Tattoos am Handgelenk schön, eine gute Freundin hat auch eines (allerdings einen Stern). Sie hatte scheinbar überhaupt keine Schmerzen.

Eine andere Freundin hat am Fuss eines (eine Schrift) und der "Stecher" ;) hat ihr klar gesagt das Tattoos an Füssen und Handgelenke schneller verblassen können und sie es wahrscheinlich nachstechen muss.

Was das pflegen betrifft, wie du selbst geschrieben hast, darfst du die Kruste selbst nicht wegnehmen - meine Freundin strich, immer behutsam, Bepanthen drauf und hat beim Händewaschen gut aufgepasst. Aber wenn man mal Wasser abbekommst ist das halb so schlimm, du darfst dann das Tattoo einfach nur abtupfen und nicht dran reiben.

Ich selbst hab noch kein Tattoo, will aber eines auf dem rechten Schulterblatt - ob ich es jemals mache sei dahingestellt, ich kann mich eben auf keines einigen und wenn ich eines will dann muss es von Anfang an genau DIESES Motiv sein =P

Such dir auf jeden Fall einen guten Tätowierer bei dem du dich auch wohl fühlst =D


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

17.12.2013 um 08:34
@LittleDarky
Also nachstechen nach 2-3 Monaten sollte man generell machen. Da es bis dahin bei den meisten noch kostenlos ist.
LittleDarky schrieb:Das mit der farbe find ich interessant! Aber Bei mir wirkt es auch eher Farblos, nicht direkt schwarz einfach. Eher wie so ein blau schwarz
HAHA!!! Jap das an meinem Unterarm wurde auch blau-schwarz. Was hab ich mich geärgert ^^ Nun ist es aber irgendwie wieder hübsch schwarz. Also du kannst noch hoffen.

Am Oberarm sollte es nicht allzu schnell verblassen.


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

17.12.2013 um 08:43
@Ming_Ming
Ming_Ming schrieb:meine Freundin strich, immer behutsam, Bepanthen drauf
Ich hab meiner Mutter ein Tattoo geschenkt, im Juli - zum Geburtstag und der Stecher meinte, kein Bepanthen! Er meinte, die Wundheilung (weil es heiß war!) wäre besser ohne Fette, das wäre, wie in einem Gewächshaus - sie soll nicht in die direkte Sonne und es lieber nur ab und an mit etwas Vaseline einreiben (z.B. vor dem Duschen!) und abends beim schlafen (ist am nacken!) ne Folie drüber, wegen der Bettwäsche.

x24ap0
Hab ich für sie gemacht - nicht gestochen xD
Sie wollte sowas gezeichnet haben xD


(ich habs etwas schief fotografiert!)



@Jinana
Heeey, lach mich nicht aus xD
Ne, ich ärger mich nicht, ist ja eh ne stelle, an der man es so gut wie nie sieht, trage auch kaum offene schuhe ;)


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

17.12.2013 um 08:49
@LittleDarky
Folie ist ganz schlecht... und keine Fette benutzen total beschissen.
Bei der Folie kann die Haut zu schlecht atmen. Also eher Taschentücher oder Küchenrolle oder Stofffetzen saubere verwenden.
Bepanthen schlecht? Auch zum ersten Mal gehört.
Vaselin ist sehr gut aber ein Tattoo ist und bleibt eine Wunde die versorgt werden muss.
Ich kann dir tausende Fotos schicken die nur mit Folie geschützt wurden... du wirst kotzen.

Wenn das Tattoo neu ist gehört es generell nicht der Sonne ausgesetzt. Sobald die Wunde etwas verheilt ist mit Lichtschutzfaktor 50 eincremen und los.
Und nur ab und an mit Vaselin einschmieren ist shit... omg
Wenn die Kruste des Tattoos austrocknet, reisst sie und wenn sie reisst kann es passieren das nicht nur die Kruste weggeht sondern sogar die komplette Farbe. Wäre das Tattoo nun größer als bei deiner Mutter und hätte Flächen wäre es kaputt und fleckig.
Das Tattoo sollte immer in irgendeiner Form eingeschmiert sein.

Aber ja der Tättowierer EURES Vertrauens.
Hätte er mir das gesagt hätte ich ihn gefragt ob er wo angelaufen ist... aber gut.

Mein Vater verträgt keine Bepanthen und muss zu Vaselin bzw sogar zu einer Cortison oder wie das heisst überwechseln. Aber das ist wieder ein Hautthema.


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

17.12.2013 um 08:58
@Jinana
Jinana schrieb:Folie ist ganz schlecht... und keine Fette benutzen total beschissen.
Bei der Folie kann die Haut zu schlecht atmen. Also eher Taschentücher oder Küchenrolle oder
Genau, deswegen meinte der ja nur im Bett, wegen dem Abrieb (sie liegt viel auf dem rücken!)
und das Fett nur fürs Duschen - denke damit es nicht austrocknet!

Bepanthen für Tattoos ist schlecht - meinte der.
Aber es sagt ja eh jeder was anderes! -.-

Also war ein Gasttättoowierer, der Chef selbst leistet mega arbeit! Und ich habe von dem nur gutes gehört und gesehen! Seine Arbeit selbst finde ich wirklich gut, aber wie gesagt, bei der Pfelge gehen die meinungen auseinander..


melden

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

17.12.2013 um 09:02
@LittleDarky
LittleDarky schrieb: Er meinte, die Wundheilung (weil es heiß war!) wäre besser ohne Fette,
Das hier lässt mich sehr stutzen...
Ok stimmt schon das sich unter ner Schicht Creme oder Fett die Haut auch nicht sehr wohl fühlt nur was soll man besseres machen?
Keinen Schutz drauf? Damit der Schweiss und sonstige Dreck drauf kommt?

Ich hab auch schon sehr viele Meinungen zu dem Thema gehört aber der Typ topt derweil alles in Richtung Negativ :/

Aber mal am Rande :D
Ich hab am Wochenende bei ner Weihnachtsfeier nen Tättowierer kennengelernt :D
Der will mir das mal beibringen und meinte wenn ich halbwegs ein Händchen dafür hab, darf ich ihm ein Peckerl stechen ;)
khihi das wird er bereuen!!!!!!!! MUHAHA
Ach und mein nächstes Tattoo kommt auch bald *.*


melden
Anzeige
Hermes77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tattoo am Handgelenk - hat jemand Erfahrung?

17.12.2013 um 09:11
@LittleDarky
Hast Du toll gezeichnet da kann Mom aber froh sein:)

Hab deine Posts nur kurz überfolgen bin neben bei noch am Pokern... Hi hi hi

Zur Folie ich hab meine ganze linke Seite stechen lassen inklusive Brust und das ging über mehr als ein Jahr hinweg. Bei jeden Ende einer Session hab ich bepanten drauf bekommen über Nacht drauf gehabt und am nächsten morgen mit warm Wasser abgespült nie direkt auf das frisch gestochene. Dann lies ich es langsam abheilen ohne es wieder ein zupacken. Bepanten wird dann weiter benutzt bis die Wunde schön abgeheilt war. Immer schön ne dünne Schicht die Haut muss Atmen können.

Bei jeden neuen Tattoo gilt mindestens 12 Monate keine Sonne.


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden