weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Würde die Menscheit untergehen....

336 Beiträge, Schlüsselwörter: Strom, Katastrophe, Überleben, Chaos, Tschözivilisation

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 12:46
@JordanTwoDelta
Zitat Wiki:
Waren und Güter werden gewaltsam geraubt, verwüstet und zerstört, schutzlose Personen misshandelt und vergewaltigt. Im Allgemeinen steht der durch Plünderung verursachte Schaden in keinem Verhältnis zum widerrechtlich beschafften Vorteil der Plünderer, die oftmals mit massiver Gewalt vorgehen

Gut, evtl sollten wir uns auch nochmal auf die Bedeutung einigen. Ich meine mit plündern nicht, dass ich Menschen misshandeln will, Männer vergewaltige oder Sachen zerstöre - sondern lediglich dass ich in den nächstbesten Supermarkt flitze und mir dort so schnell wie möglich nehme was ich brauche. Nahrungs-Beschaffungs-Maßnahme, mehr nicht.


melden
Anzeige

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 12:46
@blackbutterfly
Nur weil diese Ereignisse 80 Jahre zurückliegen, muss es nicht heissen, dass es nicht wieder geschehen kann. Hätte auch Beispiele aus anderen Ländereien nehmen können.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 12:49
@blackbutterfly
blackbutterfly schrieb:Ich meine mit plündern nicht, dass ich Menschen misshandeln will, Männer vergewaltige oder Sachen zerstöre - sondern lediglich dass ich in den nächstbesten Supermarkt flitze und mir dort so schnell wie möglich nehme was ich brauche.
Denkst du ein Armeeangehöriger oder das Kriegsgericht unterscheidet dann was? Ich nicht.
Gesetz ist Gesetz und im Krieg gelten sowieso andere Regeln.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 12:51
JordanTwoDelta schrieb:und im Krieg gelten sowieso andere Regeln.
Und genau damit hast du es auf den Punkt gebracht!


melden

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 12:52
@blackbutterfly
Ja die Regel des Stärkeren. Bist du denn so stark?


melden

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 12:56
@blackbutterfly
Mein Tip: Kauf dir so viele Stangen Zigaretten wie du kannst und brauch die dann als Tauschmittel. Ein paar Flaschen Alkohol und ein paar Silbermünzen noch dazu und du kommst als Händler in der Krisenzeit auch gut über die Runden ;)


melden
Kurosagi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 12:56
Wenn Chaos ausbricht ist eh alles erlaubt.

Man sollte so schnell wie möglich lange haltbare Ware aus den Einkaufsläden klauen, Medizin aus der Apotheke, wenn möglich Waffen sammeln und sich dann mit seiner Gruppe in einem Wald bzw Seegebiet verziehen, wo man sicheren Unterschlupf hat und wo Möglichkeiten des Überlebens herrschen.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:02
@blackbutterfly
Nein, deshalb muss ich schauen, dass ich anders klar komme.

Und wenn ich mir so die Beispiele nochmal durchlese...
'angebliche Plünderung'...

'da jede Aneignung auch geringwertiger Sachen […] besonders gefährlich“ sei und im Interesse der öffentlichen Sicherheit mit dem Tode bestraft werden müsse.'

bestrafte das Kölner Sondergericht 1 einen Polen wegen Diebstahls von anerkanntermaßen wertlosen Kleidungsstücken mit acht Jahren Zuchthaus. Das Strafmaß begründete es damit, dass der Angeklagte Angehöriger eines Volkes sei, das bei dem deutschen Volk tief in der Schuld stehe.

eine Hose und einen Rock, die in den Trümmern lagen, an sich genommen hatte

Eine 40-jährige ledige Arbeiterin unterhielt von Sommer bis Dezember 1941 ein Liebesverhältnis zu einem französischen Kriegsgefangenen. Sie wurde deshalb vom Sondergericht Bayreuth am 3. Juli 1942 zu einer Zuchthausstrafe von einem Jahr und drei Monaten verurteilt.
Ja... Thema verfehlt....

Lies dir die Beispiele doch mal durch, dann erkennst auch du, dass die meisten weit neben dem Menschenverstand gelagert sind.

Und wenn du frierst - würdest du die Jacke am Straßenrand nicht mitnehmen? Wenn dein letztes Messer abgebrochen ist - besorgst du dir dann kein neues?
Ganz ehrlich - das ist einfach jenseits der Realität (oder der, die es dann sein würde)


melden

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:04
@JordanTwoDelta
Das mit den Kippen habe ich auch schon überlegt. Auch mit dem Alkohol. Silber wäre egal, was wäre es dann noch wert?
Kurosagi schrieb:Wenn Chaos ausbricht ist eh alles erlaubt.
Da kann ich dir jetzt nicht zustimmen. Gewalt, Vergewaltigung, Mord - würde jetzt nicht sagen, dass das dann halt einfach erlaubt ist. Nur weil Chaos herrscht, werde ich nicht anfangen wild Leute abzuballern. Aber es wird dazu kommen, das stimmt wohl. Man sieht es ja in Kriegsgebieten.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:05
Ich merke der Grundtenor scheinnt zu sein, besser klauen als selber Vorsorgen. Lieber brachial als Clever. Nur gut, dass ich mir diese Gedankengänge schon gemacht habe und mir sicher bin, dass keiner von euch zukünftigen Dieben ohne mein Eiverständnis an mein Gut ran kommt.
Ich finde diese Haltung schade. Zeigt mir jedoch auch, dass es doch noch eine Regierung oder Schafshirten braucht, welcher dem Volk seine Nahrung, Wohlstand und Eigenverantwortung abnehmen muss. Solange keine Eigenverantwortung für sein und das der Mitmenschen übernommen wird, ist diese Gesellschaft nicht frei von Unterdrückung und Kriegen. Jeder hat doch ein Hirn und kann seine Denke selber in Angriff nehmen. Wieso immer nur müssen andere für das eigene Überleben verantwortlich gemacht werden?


melden
Kurosagi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:07
@blackbutterfly

Ich habe gesagt das alles erlaubt ist, nicht das du deswegen deine menschlichen Werte ablegen musst. ;)


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:10
@blackbutterfly
Fraglich ist, was der Grund für ein Leben ohne Strom ist. Etwas kurzfristig Temporäres, oder eine unbehebbare längerfristige Ursache.
Wenn Du nicht ausschaust, wie eine Kröte mit Locken, wirst Du als Frau ziemlich schnell selbst zur Handelsware. Es sei denn Du hast männlichen Schutz, bzw. bist gut bewaffnet.

Meine persönliche Vorgehensweise wäre das sofortige Requirieren von Waffen und Munition, Messern etc. also den ganzen Survivalkram, dazu noch einige Tauschgüter und raus aus den Ballungsgebieten, oder sich einer Gruppe anschließen, welche sich effektiv verteidigen kann.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:12
@blackbutterfly
blackbutterfly schrieb:Lies dir die Beispiele doch mal durch, dann erkennst auch du, dass die meisten weit neben dem Menschenverstand gelagert sind.
Seid wann hat Krieg was mit Menschenverstand zu tun?
Nehme an die Frage war an mich gerichtet.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:18
JordanTwoDelta schrieb:Wieso immer nur müssen andere für das eigene Überleben verantwortlich gemacht werden?
Wen mache ich denn für mein Überleben verantwortlich? Wenn ich rausgehe um mir was zu beschaffen, setze ich doch mein Leben aufs Spiel. Ich schicke dich ja nicht, um mir etwas zu besorgen.
JordanTwoDelta schrieb:Solange keine Eigenverantwortung für sein und das der Mitmenschen übernommen wird, ist diese Gesellschaft nicht frei von Unterdrückung und Kriegen
Da hast du ein engstirniges Denken. Wenn ich im hier und jetzt
sparsam lebe, damit ich nicht so viel verschwende
lieber 2 Dosen mehr kaufe - diese aber nicht im Keller bunkere, sondern an die Tafel gebe, damit jemand anderes was zu essen hat,
dann verurteilst du mich? Weil ich nicht bunkere für den Fall dass irgendwann mal was passiert? Weil ich JETZT auf meine Umwelt und meine Mitmenschen achte? Solangsam bewegst du dich - selbst bei meinem dicken Nervenkostüm - auf dünnem Eis.


@Wolfshaag
Ich rede schon von etwas dauerhaften, irreparablem (?).
Das kann natürlich passieren, klar. Ich habe auch nie gesagt, dass so ein Zustand erstrebenswert ist.
Raus aus der Großstadt wird vermutlich ein guter Weg sein - aber den wirst du nicht alleine gehen.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:24
@Wolfshaag
Wir haben uns jetzt vorallem auf eine EMP-Welle verständigt, welche jedwedes elektronische Gerät gänzlich zerstören würde und der Strom daher für die Menschheit dauerhaft verloren wäre.

Raus aus den Städten ist und bleibt die beste Taktik. Mit der Familie zusammen das eigene Hab und Gut verteidigen und anfangen anzubauen, was möglich ist. Zugang zu Wasser ist absolut notwendig.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:27
@Grymnir
Grundlegend ja. Aber nimm mal Großstädte. Berlin, München, Hamburg, Frankfurt. Wo sollen diese ganzen Menschen hin. Gut, evtl würden gar nicht mehr so viele wandern, sondern viele auch schon vorher sterben.

Ich hätte es erstmal gut. Ich wohne abseit, drumherum Feld, nicht so viele Einwohner, n Fluss in der Nähe. Da würde es mir und meinen Meerschweinchen erstmal gut gehen. Wenn @Kc
dann meinen Ofen gebaut hat, hab ichs auch noch warm. :P

Aber das Thema Krankheiten macht mir immer noch Sorgen. :/


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:28
@blackbutterfly
Wenn man von etwas Irreparablem ausgehen muss, sollte man folgendes Szenario ins Auge fassen:
- nach ca. 1-2 Wochen bricht die Lebensmittelversorgung komplett zusammen, alle Vorräte werden aufgebraucht oder geplündert sein.
- nach 3-4 Wochen wird sich die Menschheit rapide dezimieren, durch Verhungern, Kampf, etc.
- danach wird es zu Gruppenbildung kommen, je nach Jahreszeit wird man Sachen selbst anpflanzen, aber jede Ressource wie Nahrung, Wasser, Kleidung, etc wird umkämpft sein und muss bewacht werden.
- irgendwann stabilisiert sich die Lage auf einem Level der Vorindustrialisierung und Handel, etc. wird wieder einsetzen, besagte Lage wird zur Normalität, es werden sich neue Gesellschaftsformen etablieren.
blackbutterfly schrieb: Raus aus der Großstadt wird vermutlich ein guter Weg sein - aber den wirst du nicht alleine gehen.
Doch aufgrund meiner militärischen Ausbildung würde ich genau das tun, von meinem Hund mal abgesehen und mich wahrscheinlich ausschließlich nachts von A nach B bewegen.
Auf dem Lande würde ich mich dann aber sicher auch einer Gruppe anschließen.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:30
@blackbutterfly
blackbutterfly schrieb:Denken. Wenn ich im hier und jetzt
sparsam lebe, damit ich nicht so viel verschwende
lieber 2 Dosen mehr kaufe - diese aber nicht im Keller bunkere, sondern an die Tafel gebe, damit jemand anderes was zu essen hat,
Ich hab ja auch geschrieben, dass bei der Vorratshaltung entweder das Rotierungsprinzip oder eben die Weitergabe an die Tafel eine Option sei.
blackbutterfly schrieb:Wen mache ich denn für mein Überleben verantwortlich? Wenn ich rausgehe um mir was zu beschaffen, setze ich doch mein Leben aufs Spiel. Ich schicke dich ja nicht, um mir etwas zu besorgen.
Nein du schickst nicht mich, lässt jedoch andere für deine Begehren schuften. Ich meine die Dose Ravioli die du plünderst hat ja auch jemand für dich erarbeitet.
Abgesehen davon gehört diese Dose dann nicht einmal mehr dem Ladenbesitzer, sondern ist Eigentum des Staates.
blackbutterfly schrieb:dann verurteilst du mich? Weil ich nicht bunkere
deshalb verurteile ich dich nicht. Ich verurteile dich deshalb, weil von anderen klauen die bessere Option findest als selber für dein Leben vorzusorgen. Ob du jetzt bunkerst, lernst zu schneidern, dich mit Gartenarbeit auseinandersetzt oder planst den Bückling zu machen, ist immer eigentlich relativ Schnuppe.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:32
@blackbutterfly
Normale Krankheiten gehen villeicht noch, aber wenn wirklich Seuchen ausbrechen (Aufgrund der kaputten Wasserversorgung und damit zusammenbrechender Hygiene) , wäre das wirklich ein großes Problem.

Leute mit chronischen Krankheiten, die auf eine Behandlung angewiesen sind, hätten schlechte Karten.
JordanTwoDelta schrieb:Nein du schickst nicht mich, lässt jedoch andere für deine Begehren schuften. Ich meine die Dose Ravioli die du plünderst hat ja auch jemand für dich erarbeitet.
Das war aber vorm Tag X, in der alten Ordnung. Da haben wir alle noch gearbeitet.
JordanTwoDelta schrieb:Abgesehen davon gehört diese Dose dann nicht einmal mehr dem Ladenbesitzer, sondern ist Eigentum des Staates.
Der Staat interessiert dann nicht mehr.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:36
@Grymnir
Der Staat wird die letzte Instanz sein welche noch eine funktionierende Struktur aufweist. Das Militär wird noch für Recht und Ordnung sorgen, wenn sich in den Städten die Leute schon die Köppe gegenseitig einschlagen. Auch deren Atem hält nicht ewig aber es kommt auf die ersten Wochen drauf an.


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:38
@JordanTwoDelta
Und in kleinen Dörfern und Siedlungen, die man entbehren kann? Dort wird ja nie Militär hinkommen.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:39
JordanTwoDelta schrieb:Nein du schickst nicht mich, lässt jedoch andere für deine Begehren schuften. Ich meine die Dose Ravioli die du plünderst hat ja auch jemand für dich erarbeitet.
ja, und vorher habe ich für die Menschen gearbeitet, die die Dose verkaufen. Wen interessiert das dann noch? Wie, ich glaube @Grymnir, schon gesagt hat: ich kann ja auch mein geld was ich noch habe in dem Laden lassen. Wäre es dann ok?
JordanTwoDelta schrieb:sondern ist Eigentum des Staates.
Der Staat holt sich die Dose sicher nicht zurück... Und lieber habe ich sie, als dass sie im Regal bleibt und ich verhungere.


melden

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:41
@JordanTwoDelta
So viel Militär gibt es gar nicht. Das ist nicht machbar.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:42
@Bodo
Das Militär hat auch keine unbegrenzten Lebensmitteldepots, vielleicht kommen sie 1-2 Monate hin mit Ein-Mann-Einsatz-Futter, aber es wird schon vorher zu vielen Deserteuren kommen, zudem besitzt die Bundeswehr doch nur noch 280.000 aktive Soldaten. Wo sollen die denn überall gleichzeitig sein? :)

Nee, ich denke gerade Militäreinheiten werden früher oder später zu einer der größten Gefahren, wenn sie beginnen zu marodieren.


melden
Anzeige
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Würde die Menscheit untergehen....

15.10.2013 um 13:44
@Wolfshaag
Die haben dann die gleiche Situation. Nur mit Panzern :D


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden