weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was will ich wirklich?

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Sehnsucht
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 20:59
@ackey
Ja. Schon. Kann ich verstehen. Aber was befürchtest Du? Du bist anonym. Oder glaubst Du das nicht? Oder hast Du Angst, jemand könnte Dir deine "Idee" stehlen?


melden
Anzeige
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:03
@VVVVV
Du bist so selbstzentriert. (Dein Ego übernimmt dein gesamtes Denken). Liest Du eigentlich, was ich schreibe? Ich habe mit Religionen aber auch so gar nichts am Hut. Ich habe den Begriff "Antichrist" nur verwendet, weil er in komprimierter Form das widerspiegelt, was Du machst. Und einige Leute etwas mit diesem Begriff anfangen können, mithin es so leichter verständlich ist. Das sind Schwierigkeiten der Semantik. Und hat aber auch gar nichts mit Religion zu tun.


melden

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:05
@praiseway
Was soll das jetzt??? Steh doch einfach dazu. Und wenn es so ist dann bin ich eben ein Antichrist. Was soll daran schlimm sein? Es gibt doch schon einen Teufel? :D (Finde das albern)


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:06
@VVVVV
Außerdem habe ich überhaupt gar nichts gegen Veränderung. Ich denke sogar, Veränderung findet stetig statt. Und es ist unerheblich, wie man das findet. Sie passiert. "Das einzig Stetige ist der Wandel."
Aber ich habe etwas gegen Dummschwätzer.


melden

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:07
@praiseway
praiseway schrieb:Aber ich habe etwas gegen Dummschwätzer.
Ich auch


melden

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:07
@praiseway
Befürchten tu ich mal gar nix, aber wem geht es was an, ob Anonymität, oder im Freundeskreis.
Ne keine Idee in dem Sinne, *lach* ist ja kein Patentamt.. :D aber wozu darüber reden, wenn ich mir selbst noch net sicher bin und solange ich es net weiß, ist Schweigen Gold, Reden ist eben nur Silber...^^


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:08
@VVVVV
Laß Dir versichert sein, würde ich an eine Religion glauben, dann würde ich auch dazu stehen.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:09
@ackey
ackey schrieb:Befürchten tu ich mal gar nix, aber wem geht es was an, ob Anonymität, oder im Freundeskreis.
Gut. Aber mit dieser Argumentation drängt sich die Frage auf: Was willst Du in diesem Forum?


melden

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:10
@praiseway
Es war doch wohl besser das ich es nicht Preis gegeben habe


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:11
@VVVVV
Warum?


melden

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:18
Agnodike schrieb:Wenn ich irgendwas in meinem Leben bereuen würde, müsste ich eine Rückschau halten und würde zur Erkenntnis kommen: „Nein, ich bereue nichts, denn die Zukunft liegt so nah“.
Warum/was sollte ich bereuen/bedauern/beweinen, es würde nur unnötige verschwendetet Zeit kosten.
Es ist/war mein Leben und ich nehme es so an und wenn ich etwas ändern möchte, dann tu ich das in der Zukunft und bereue/beweine nicht die Vergangenheit. ;)
WORD !! Besser kann man es net ausdrücken.
praiseway schrieb:Gut. Aber mit dieser Argumentation drängt sich die Frage auf: Was willst Du in diesem Forum?
Was ich will ? Meine Ansicht, die ich kundtat, zum Ausdruck bringen, net mehr und net weniger, wenn es net verstanden wird, dann dein Problem, wobei ich mich ebenso frage, was so manche hier in diesem Thread wollen, wenn ich mir so manch Beiträge durchlese.. -.- deine Argumentation sagt leider auch net viel aus, aber es betrifft ja net nur dich.^^


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:22
Dankööö. :) @ackey


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:24
@ackey
ackey schrieb:deine Argumentation sagt leider auch net viel aus, aber es betrifft ja net nur dich.^^
Freudscher Versprecher (schreiber)?


melden

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:26
@Agnodike

Nix Danke :D Du konntest es sogar besser ausdrücken, als ich, manch einer kann und will es net verstehen und denke ebenso wie du. :)

@praiseway
Ne, du weißt anscheinend net, was ich damit sagen wollte, aber laß mal gut sein..^^

@Agnodike kann dir das sicher besser beschreiben, als ich.. so long

Edit:
Ich finde, es gehört ein sehr hohes Maß an Kaltherzigkeit oder auch Emotionslosigkeit dazu, zu sagen: Ich bereue nichts
NEIN! Dazu gehört ne Menge Mut und Emotion dazu, um sich das einzugestehen und was ich "tat, erfahren mußte" dazu stehe ich.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:27
@Agnodike
@ackey
Ich finde, es gehört ein sehr hohes Maß an Kaltherzigkeit oder auch Emotionslosigkeit dazu, zu sagen: Ich bereue nichts. Wie gesagt, es leuchtet mir ein, dass es sinnig ist, so zu denken, aber wenn jemand das kann, erschreckt es mich. Ich finde das fast psychopathisch. Bestenfalls will ich annehmen, dass dieser jemand sich durch zu viele Selbsthilfebücher den Verstand - bzw. das Herz - hat vernebeln lassen.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:32
@praiseway
Das was ich schrieb klingt vielleicht hart, aber dieses betrauern der Vergangenheit bringt nichts, ich rede wirklich aus meiner Erfahrung. Irgendwann, versinkt man im Nichts und kommt da schwer wieder raus.
Glaub mir, ich bin ganz und gar nicht kaltherzig, im Gegenteil und vielleicht denke ich gerade deshalb so, für mich ist es ein Schutz, ich kann doch nicht ewig bereuen. :(


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:33
Mit dieser Argumentation wäre ein Verbrechen, das mir Vorteile bringt, und nicht Gefahr läuft, entdeckt zu werden, gerechtfertigt.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:35
@Agnodike
Du kannst es bereuen, und irgendwann damit abschließen. Das ist aber ein Unterschied dazu, es einfach zu negieren. Ganz davon abgesehen, dass ich glaube, dass letzteres krank macht.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:43
Ich frage mich gerade was ich bereuen sollte? Wenn ich bereuen würde, stellte ich dann nicht mein Leben in frage? Warum sollte ich das, ich liebe mein Leben, habe aus diesem viele Erfahrungen mitgenommen, schlechte, wie gute, ich nehme es AN, es hat mich geformt. Und wollte ich etwas ändern dann tu ich das in der Zukunft, aus der Vergangenheit heraus. @praiseway


melden
rude_Girl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:44
Man macht sich so viel Gedanken über dass was man will
und vergisst darüber, zu erkennen und zu wissen
was man nicht will oder möchte !

Für mich ist dass wichtiger, damit ich nicht immer wieder den selben Fehler mache


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:45
@Agnodike
Du solltest bereuen, dass Du in der Vergangenheit einige Entscheidungen getroffen hast, die Du mit deinem jetzigen Wissensstand nicht so getroffen hättest. Vielleicht hast Du anderen Menschen weh getan. Schlechtes Karma. :) Einfach nur zu denken: was soll's, war notwendig, sonst wäre ich nicht da, wo ich jetzt bin; gefährlich. Damit ließe sich auch ein Mord begründen.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:52
Das meine ich mit Demut. Die scheint in der heutigen Zeit abhanden gekommen zu sein. (Um mich der katholischen Dogmatik zu fügen: Superbia. Todsünde.)
Wie gesagt, ich halte nichts von Religionen. Aber manchmal kann man ganz gut mit ihnen argumentieren. Ich weiß nicht, ob ich hoffen soll, das läßt manchen nachdenken (zur Demut gelangen).


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:54
Und machen wir uns mal nichts vor: Die Axiome, die durch die Bank von Religionen geschaffen wurden, sind so schlecht nicht. Ihre Umsetzung dagegen........


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:55
Und bevor @VVVVV mich jetzt wieder anfickt: das findet man in allen Religionen. Ich bin nur aufgrund meiner Lebensgeschichte am besten mit dem neuen Testament vertraut.


melden
Anzeige
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was will ich wirklich?

21.10.2013 um 21:59
Nur was @VVVVV gemacht hat, regt mich auf. Er hat sich quasi selbst zum Gott erhoben. Wäre ja ok. Wenn er die Macht dazu hätte, dann würde ich ihm zuhören. Oder, wenn er zumindest den Anschein erweckt hätte. Aber er hat nur geschwafelt.
"Hic Rhodos, hic salta."
Das ist nebenbei auch das, was mich an Dir, @ackey, aufregt.


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Aspartam27 Beiträge
Anzeigen ausblenden