weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Tod ist nicht schlimm!

467 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Angst, Sterben

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:27
inspiratio schrieb:Angst vor dem Tod ist bei den meisten Menschen reiner EGOISMUS. Sie wollen einfach so lange wie möglich an ihrem Leben in dieser Welt hängen.
Sag das mal 'nem schwer Krebskranken. Ich glaube, Du, TE, bist noch ziemlich grün hinter den Ohren und hast auch noch niemanden, der Dir was bedeutet, durch den Tod verloren...


melden
Anzeige
inspiratio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:28
Krebskranke leiden an ihren Schmerzen, aber sie warten eher auf den Tod als dass sie ihn fürchten.


melden

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:29
inspiratio schrieb:Krebskranke leiden an ihren Schmerzen, aber sie warten eher auf den Tod als dass sie ihn fürchten.
Wie zynisch Du bist. Ich glaube, Krebskranke machen die ganzen Chemos weil sie LEBEN wollen.


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:30
Ne, der Tod ist wirklich nicht schlimm, vermute die meisten sind froh, wenn sie es hinter sich haben.
Ein einziger Lichtblick könnte Selbstvermehrung sein oder entscheident beizugetragen zu haben in der Gesellschaft.


melden

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:30
Naja das gehen ist für die die bleiben am schlimmsten.
Solang das "gehen" nicht körperlich/seelisch schmerzvoll ist, ist es bestimmt für denjenigen weniger schlimm^^


melden

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:32
Es sollte alles nur vorbereitet sein , Nachlas ,Organspende ,Art der Beerdigung.
Dann weiß man:"Der Rest muss sich um nichts mehr kümmern und dank verschlüsselter Festplatte wird niemand was von meinen Pornos haben ",finde den Gedanken schön


melden
iku
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:35
@Bonnie

Der Tod muss ja nicht das Ende sein :) Hab ich noch nie dran geglaubt, ich glaube das macht es viel einfacher, mit dem Gedanken zu recht zu kommen.^^


melden

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:37
inspiratio schrieb:Dabei ist der Tod gar nichts Schlimmes! Es ist ein ganz normaler Vorgang am Ende des Lebens eines jeden Menschen.
Das doofe am Leben ist ja, dass man nicht lebend da raus kommt. Und wer früher stirbt ist länger tot.
inspiratio schrieb:Angst vor dem Tod ist bei den meisten Menschen reiner EGOISMUS.
Nein, es ist ein ganz normaler Erhaltungstrieb.
inspiratio schrieb:Sie wollen einfach so lange wie möglich an ihrem Leben in dieser Welt hängen. Sie haben das Gefühl ein "Recht" darauf zu haben.
Artikel 2 GG: Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit
inspiratio schrieb:Ausgerechnet sie? Warum nicht auch jeder andere Mensch!
Nochmals Artikel 2 GG
inspiratio schrieb: Jeden Tag sterben Menschen.
Stimmt
inspiratio schrieb:Eines Tages auch du und ich
Stimmt auch
inspiratio schrieb:Wo ist das Problem?
Kein Problem, allerdings kann es ruhig so lange dauern, bis entweder ich entscheide, dass mein Leben nicht mehr lebensfähig ist oder ich friedlich dahinscheide.
Solange kann ich Angst vorm Sterben haben. Das kann auch ruhig noch etwas länger dauern.
Ich weiss, ich bin ja so ein scheiß Egoist.
inspiratio schrieb:Hört endlich auf mit eurer Todesangst!
Nö, keine Lust, ich hänge an meinem Leben.


melden
inspiratio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:40
@OddThomas:

Du hängst an deinem Leben und gerade deshalb kannst du dein Leben weniger genießen als OHNE Todesangst.

Wer seinen inneren Frieden mit dem eigenen Tod schließt, wird zu einem sehr viel zufriedeneren Menschen.

Keine Todesangst mehr zu haben, heißt ja noch lange nicht, ständig bei ROT über die Ampel zu rennen..


melden

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:42
iku schrieb:Der Tod muss ja nicht das Ende sein :) Hab ich noch nie dran geglaubt, ich glaube das macht es viel einfacher, mit dem Gedanken zu recht zu kommen.^^
Ich wünschte mir, ich könnte an so etwas glauben. Aber ich fühle mich dafür irgendwie nicht naiv genug (nicht falsch verstehen). Die Wissenschaft ist mir da zu eindeutig, als dass ich ernsthaft an ein Leben nach dem Tod glauben könnte.


melden

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:43
inspiratio schrieb:Du hängst an deinem Leben und gerade deshalb kannst du dein Leben weniger genießen als OHNE Todesangst.

Wer seinen inneren Frieden mit dem eigenen Tod schließt, wird zu einem sehr viel zufriedeneren Menschen.

Keine Todesangst mehr zu haben, heißt ja noch lange nicht, ständig bei ROT über die Ampel zu rennen..
Das mag ja stimmen, aber glaubst du, jetzt hat irgendwer WENIGER Angst durch dein Gefasel? Natürlich nimmt es Lebensqualität vor etwas Angst zu haben, aber die geht nicht durch ein paar Sätze weg und gerade DIESE Angst sowieso nicht. Denn es ist nichts, dem man entkommen könnte oder was man steuern kann.


melden
inspiratio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:45
@Bonnie
Wie du deine Todesangst verteidigst.. Als wärest du fast schon stolz drauf.

Hilft dir die Todesangst wirklich?


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:45
inspiratio schrieb:Dabei ist der Tod gar nichts Schlimmes! Es ist ein ganz normaler Vorgang am Ende des Lebens eines jeden Menschen. Angst vor dem Tod ist bei den meisten Menschen reiner EGOISMUS. Sie wollen einfach so lange wie möglich an ihrem Leben in dieser Welt hängen. Sie haben das Gefühl ein "Recht" darauf zu haben. Ausgerechnet sie? Warum nicht auch jeder andere Mensch! Jeden Tag sterben Menschen. Eines Tages auch du und ich. Wo ist das Problem?
Oh ja wie recht du doch hast.
Aber die Angst des Menschen ist nicht der Tod an sich, sondern, wie gestorben wird. :)
Denke ich jetzt mal, weil ich es so empfinde.


melden
iku
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:46
@Bonnie

Ich glaube da halt mehr den Leuten die fast gestorben wären und von den sogenannten Nahtoderfahrungen berichten. In meiner Familie wäre auch mal fast jemand gestorben und hat dinge erlebt. Die Wissenschaft ist nicht allwissend und kann sowas eh nicht beantworten meine ich^^


melden

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:46
Agnodike schrieb:Aber die Angst des Menschen ist nicht der Tod an sich, sondern, wie gestorben wird.
Mir gehts eher um den Tod als um das Sterben.

@inspiratio
Klar, bin stolz darauf die ganze Zeit Angst zu haben vor etwas, das kommen wird, ob ich will oder nicht. Welch dummes Zeug du redest, pardon.


melden

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:47
inspiratio schrieb:Du hängst an deinem Leben und gerade deshalb kannst du dein Leben weniger genießen als OHNE Todesangst.
Ich genieße mein Leben recht gut. Ich renne ja auch nicht ständig mit Todesangst rum.
Trotzdem will ich erstmal Leben und dieses Recht kann mir hier keiner nehmen.
inspiratio schrieb:Wer seinen inneren Frieden mit dem eigenen Tod schließt, wird zu einem sehr viel zufriedeneren Menschen.
Du scheinst von dir auf andere zu schließen. Wenn ich mal alt und gebrechlich bin und mein Vermächtnis hinterlassen hab, kann ich gerne ruhigen Gewissens dahinscheiden.
Aber das Leben ist zum Leben da, und wer das nicht kapiert ist selbst schuld.
Ich will Leben, das ist der Lauf der Natur.
Ich hab hoffentlich noch reichlich Jahre vor mir, in denen ich was zu leisten vermag.
Da würde mir ein früher Tod nicht so in meine Lebensplanung passen.
Hab ich nicht bestellt, will ich nicht.


melden

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:48
iku schrieb:Ich glaube da halt mehr den Leuten die fast gestorben wären und von den sogenannten Nahtoderfahrungen berichten.
Ja die haben mir auch mal Hoffnung gegeben, bis man Erklärungen fand, wie diese Nahtoderfahrungen entstehen. Das Gehirn gaukelt es vor.... Deswegen fällt das auch raus :/


melden
inspiratio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:48
@Bonnie

Um ehrlich zu sein: Es ist dummes Zeug, vor etwas Angst zu haben, das du gar nicht erleben wirst..

Genauso gut könntest du Angst davor haben, was mit "dir" vor deiner Geburt passiert ist, da warst du nämlich auch nicht da.


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:49
Warum hast du davor angst?
Es gibt hier zwei Möglichkeiten, entweder du bist für immer wech oder du lebst irgendwo weiter.
FrauLehrerin schrieb:Mir gehts eher um den Tod als um das Sterben.


melden
Anzeige

Der Tod ist nicht schlimm!

19.11.2013 um 20:50
@inspiratio

Darf ich fragen wie alt Du bist und wie lange Du noch glaubst zu leben?


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden