weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

147 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Angst, Sterben, Jenseits, Todesangst

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 17:35
Wart ihr schon mal in einer situation , in der ihr gedacht habt , dass ihr demnächst sterben werdet ? was ging dabei in euch vor ? - wie habt ihr euch mit dem tod arangiert - welche gedanken hattet ihr ?
hattet ihr angst - und wenn ja mehr vor dem tod oder vor dem sterbeprozess .
erzählt ein wenig - mich beschäftigt das zur zeit sehr und würd gern hören wie andere mit so einer situation umgehen würden .


melden
Anzeige

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 17:40
Eine echte Nahtoderfahrung hatte ich zwar noch nicht, aber ich hatte mal einen schweren Stromunfall nach dem mir die Ärzte gesagt haben, dass wenn ich nur 3 Sekunden länger an der Stromquelle gehangen hätte ( insgesamt waren es ca. 15 Sekunden) dann hätte mein Herz aufgehört zu schlagen.

Ich hatte zuerst Panik weil ich nicht loslassen konnte um mich zu befreien und später wurde ich plötzlich sehr ruhig und hab gedacht: "Wenns jetzt zuende sein soll, dann ist es eben so, scheint ja wenigstens nicht wehzutun."

So ein blöder Gedanke aber auch...naja, war halt das was mir gerade durch den Kopf ging.


melden

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 17:57
@BlackPearl

danke dir für deine meinung - ja ist auch ganz interessant zu wissen - wie das entgültige sterben dann ist - also hat man keine angst dann mehr wenns soweit ist ? interessant
vielen dank :)


melden

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 18:07
@Wandermönch

war mal kurz davor - hatte dabei nichts gedacht, ausser kurz danach, dass es das fast gewesen wäre. musste erst mal den schock überwinden.

habe heute einen ziemlich starken glauben an ein leben nach dem tot - seit dem macht mir der eigene tot keine angst mehr. wir werden alle sterben, früher oder später - warum sich das ganze leben damit belasten.


melden

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 18:07
Ne habe bis jetzt keine Erfahrungen damit gemacht.


melden

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 18:11
Ich denke jeder Mensch sieht das anders, einer wird in den letzten Sekunden Angst haben der andere beibt gelassen und wird wie @BlackPearl ganz ruhig, das Erinnerungsfetzen von schönen Momenten bei einem auftauchen kann ich mir gut vorstelln aber auch schlechte.

Bei mir is es so das ich zwar noch nie kurz vor dem Tot stand aber, wenn es mal so ist werd ich keine Furcht oder Angst haben ich werde ihn entgegentretten mit einen guten Gefühl weil es ein teil des Lebens ist und es wird sicher nichts schlimmes danach sein. :)


melden

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 18:12
@tekton

interessant - kannst du vieleicht ausführen , warum du jetzt an ein leben nach dem tod glaubst - würde mich echt interessieren :)
und halt generel ein wenig ausführen - was dir passiert ist etc.


melden

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 18:13
aufrecht stehend, schwert in der hand und einem lachen im gesicht - ehh - das muss in einen früheren leben gewesen sein .... *schmunzel*


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 18:13
Also ich hab keine angst vor dem tod
bin sogar gespannt, was geschehen wird :D

ich war leider noch nie in der situation, fast zu sterben
oder vielleicht einmal oder zweimal: ich ging über die strasse und dann kam ein auto, dass von einem alten mann gefahren wurde
er hielt nicht an sondern fuhr weiter, obwohl er sah, dass ich mitten auf der strasse war
ich sprang dann so fest ich konnte und habs grad noch auf die andere seite geschafft
er fuhr auch dann einfach weiter
der hätte mich fast überfahren

und das zweite mal war ich extrem krank
hatte sehr hohes fieber
die ärzte dachten, dass ich das nicht überleben würde
denn ich war noch sehr klein und schwach
habs dann aber doch überstanden
bloss kann ich mich nicht daran erinnern


melden

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 18:15
Asgaard schrieb:ich war leider noch nie in der situation, fast zu sterben
Meinst du das ernst?


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 18:16
@tekton
tekton schrieb:aufrecht stehend, schwert in der hand
genau! :D


melden

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 18:16
@soulbreaker
Wollte ich auch eben fragen :x


melden

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 18:17
interessant wären auch leute die dachten dass sie in den nächsten tagen irgendwann sterben

aber danke euch allen für eure meinungen


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 18:18
@soulbreaker
hmm, dass leider ist ein bisschen übertrieben
aber ich will wirklich mal in der situation sein
aber ich mein natürlich nicht, dass ich gerne zu tode gefahren werden will, sondern irgendwas cooleres
z.b.ohne fallschirm ausm flugzeug springen ;)
nee, natürlich was sanftes..


melden

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 18:22
@Asgaard
Ich verstehe was du meinst^^


melden

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 18:23
@Asgaard
Achja falls du sowas wirklich erleben willst, schneide dir doch die Pulsadern auf und gehe dann anschließend zum Arzt :D


melden

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 18:23
@Wandermönch

was genau war ist zu privat - der glaube an das leben danach kam erst viel später, als ich mich mit der frage nach dem "warum lebe ich gerade jetzt und was soll das alles" auseinander gesetzt habe - nur für mich alleine.

es gibt da noch etwas, was mich immer wieder fasziniert - träume, orte mit einem starken emotionalen bezug (es gibt orte an die ich komme und mich sofort wie zuhause fühel und orte an dem mir ein schauer über den rücken läuft, ohne es wirklich erklären zu können) und auch vorlieben zu dingen, die mit meinem leben so wenig zu tun haben.
ich liebe zum bespiel den geruch von stahl, aber nicht einfach so weil ich es einfach mag, nein auf einer emotionalen ebene.

hatte mal eine lange unterhaltung mit einem mann der leider schon verstorben ist - er erzählte mir von seinen - wir nannten es "filme" - er konnte wie ich einige dinge sehr präzise beschreiben, die aber nichts mit seinem leben zu tun hatten.

mag spinnerei, phantasterei, irrglauben was auch immer sein - nur eines hat es mir gebracht - der tot hat für mich den schrecken verlohren.


melden

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 18:23
Traurigkeit über den Gedanken, gewisse Menschen nie mehr zu sehen.
Ehrlich gesagt, gab es zeitweise Schübe wo man dachte:"Oh man" .

Man kann sich vornehmen, mit erhobenem Haupt zu Grunde zu gehen, am Ende kommt es eh anders...


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 18:24
@wünsche
hab ich mir auch schon überlegt, aber es wäre nicht so ideal, da ich gerade ne stelle suche, und dann dort auch meistens ein einwöchiges praktikum machen muss ;)


melden
Anzeige

Wie tretet ihr dem Tod gegenüber?

01.11.2010 um 18:25
Ich betrüge den Tod schon mehrere Jahre. Irgendwann wird er mich jedoch holen. Er ist sozusagen mein ständiger Begleiter. Wenn es soweit ist, werde ich sehen wie ich ihm gegnüber stehe.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden