weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ich komm nicht weiter....

105 Beiträge, Schlüsselwörter: Freunde, Depression, Lügen, Vertrauen

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:35
@martialis
martialis schrieb:Wenn dir dein Psychiater "DEPRESSION" diagnostiziert, legst du dich ins Bett, schlägst die Decke übern Kopf und willst deine Ruhe haben.
Stuss.....die dritte.....

Du hast offensichtlich aber so was von null Ahnung vom Thema,
dass es schon fast lustig ist.


@soulbreaker

deswegen sollte man auch nicht pauschal urteilen....

@Neverno
Vielleicht bist Du einfach nicht der Typ, mit dem sie über Beziehungsprobleme quatschen möchte.... muss ja nicht schlimm sein


melden
Anzeige

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:35
@martialis
Du glaubst auch das Depressionen wie ne Erkältung sind oder? Husten schnupfen Halsschmerzen.

Wie du vllt gelesen hast befinde ich mich eigentlich auf den Weg der besserung mit gelegentlichen Rückschlägen.

Wie und Wo ich damit umgehe obliegt einzig meiner Entscheidung.

Od du mir das abkaufst ist mir genauso egal wie was zu deiner zeit war


melden

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:36
@martialis
Ich kenne mich mit Depressionen zwar nicht so gut aus, aber nur weil du deine Ruhe haben wolltest, heißt es doch nicht, dass es anderen genauso ergehen muss!

wenn es mir schlecht geht will ich z.B. meine Ruhe, aber mein Männe will darüber reden.
Also kann man das ja nicht einfach so pauschalisieren!

Verstehe deine Argumentation nicht!


melden

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:38
Selbstbefriedigung!

Ungehemmte und absolute Selbstbefriedigung!

Der Schlüssel zu einem Stressfreien Leben..... außer man wird deswegen Depressiv... aber das Glaube ich nicht!

Leg los!
Wirst sehen!
Danken kannst du mir später.


melden

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:38
stupormundi schrieb:Du hast offensichtlich aber so was von null Ahnung vom Thema,
dass es schon fast lustig ist.
Dann warst du wohl noch nicht depressiv. Mit Depression schmeiss ich mich notfalls vorm Zug, sofern ich es noch bis zu den Gleisen schaffe. Wahre Depression bedeutet Antriebslosigkeit, damit setze ich mich nicht vorm PC und diskutiere mir einen zurecht.


melden

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:42
@martialis
ich lass deinen Stuss jetzt einfach links liegen.
Du scheinst ja Allwissend zu sein.
Depression=/Suizidgefährdet

@phenix
Is grad blöd. Hock in der Uni^^


melden

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:43
Jule schrieb:wenn es mir schlecht geht will ich z.B. meine Ruhe, aber mein Männe will darüber reden.
Also kann man das ja nicht einfach so pauschalisieren!
Pauschalisieren, das ist ein gutes Wort. Wenn die Medien nicht soviel von Burnout/Depression faseln würden, wüssten die Meisten wahrscheinlich garnicht , dass es sowas gibt. Glaube mir, ich kenne eine wahre Depresion. Damit musst du dich schon zusammen nehmen, um den Weg zum Klo zu bewältigen.


melden

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:45
@martialis

Du ja wohl offensichtlich auch nicht, oder was mach Du vorm PC?

Eine depressive Erkrankung kann eben auch Phasen beinhalten, in denen der Erkrankte
normal lebt.
Das ist nicht 24 Stunden am Tag Heulen und Zähneklappern oder antriebslos rumliegen.


melden

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:46
Neverno schrieb:ich lass deinen Stuss jetzt einfach links liegen.
Du scheinst ja Allwissend zu sein.
Depression=/Suizidgefährdet
Keine Ahnung, was du von mir willst. Wiederlege meine Argumente. (Wahre)Depressive haben eine Tendenz zum Suizid, ob du das nun glaubst oder nicht


melden

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:49
stupormundi schrieb:Eine depressive Erkrankung kann eben auch Phasen beinhalten, in denen der Erkrankte
normal lebt.
Das ist nicht 24 Stunden am Tag Heulen und Zähneklappern oder antriebslos rumliegen.
Ich will dir doch nichts böses. Warum?
Du bist aber nicht depressiv.


melden

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:49
@martialis
Ich habe keine SUizidgedanke.
Du ignorierst vollkommen leichte/mittlere und schwere Depression.
Für dich bedeutet Depression. Heulen,vergraben,verstecken,selbstmord.
So ist es sicherlich bei manchen aber es zeigt sich dennoch bei jedem anders.
Ich habe z.B. schwere Probleme im Sozialen. Lachen kann ich dennoch.
Ich habe meine Phasen in denen ich auch am liebsten niemanden sehen möchte mal länger mal kürzer.

Wie gesagt das ist keine Erkältung.


melden

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:51
Zwischen einer depressiven Verstimmung und einer tiefen Depression liegen Welten!
So eine Verstimmung ist wirklich fast wie Husten, Schnupfen oder Halsschmerzen, sprich das vergeht wieder, wenn man sich nicht noch hinein steigert, so als wenn man bei einer leichten Erkältung tut, als hätte man eine schwere Grippe.

Wie @martialis schon schrieb, unsere Großeltern mussten sich mit ganz anderen Problemen herum schlagen und mussten irgendwie damit fertig werden. Denen blieb gar nichts anderes übrig, als "die Arschbacken zusammen zu kneifen",Psychiater gab´s da nicht so viele.


melden

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:53
Ich habe z.B. schwere Probleme im Sozialen. Lachen kann ich dennoch.
Ich habe meine Phasen in denen ich auch am liebsten niemanden sehen möchte mal länger mal kürzer.

Wie gesagt das ist keien Erkältung.

melden

Gerade schreibt: @skeptikerin@Rumpelsteinvorherige Seite
Das haben andere Menschen aber auch. Ich kenne deine Diagnose nicht und kann mir daher auch kein Urteil erlauben. Es gibt aber keine behandlungswürdige manchmal ein bischen depressive
Krankheit.


melden

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:53
@martialis
Lies doch mal Wiki dazu. Es ist nicht richtig, dass Depression unbedingt Antriebslosigkeit bedeuten muß.

Unterschieden werden muß auch depressive Verstimmung und diagnostizierte Depression. Dazwischen besteh ein riesen Unterschied.

Arbeitskollegin war an Depressionen erkrankt. Sie konnte arbeiten, meistens. Manchmal allerdings sass sie heulend im Büro und sie selbst konnte auf Nachfragen nicht antworten, warum sie denn nun weinte.

Ein guter Bekannter von mir ist an Depressionen erkrankt. Er hockt den ganzen Tag vor dem PC.

Depressionen sind so vielschichtig, weshalb es ja auch schwierig ist, sie zu verstehen.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:54
@Neverno
Neverno schrieb:Bis letzte Woche war ich eigentlich auf dem Weg der Besserung. Doch dann kam
Da will wohl jemand, das du dich nicht besserst bzw aus der Depression kommst. :)


melden

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:56
@Jesussah
das wär dann schon ein wenig zu viel des guten ^^


melden

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:56
@Rumpelstein

ich zitier hier einfach mal den hochgenialen Rainald Grebe.......

Bei Problemen ging man nicht zum Therapeuten,
man ging in die Kirche oder gleich in die Kneipe.
Was ist Yoga, Yin und Yang und der ganze Dreck
gegen ein Halleluja und ein Herrengedeck?
Die 68er sind an allem schuld.

Damit schließe ich hier auch für mich das Thema ab.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:56
@Neverno
Neverno schrieb:das wär dann schon ein wenig zu viel des guten
Warum das? :)


melden

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:58
@Jesussah
Weil ich denen viel zutraue aber das nun wirklich nicht. Nenns Guter Wille^^


melden
Anzeige
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich komm nicht weiter....

21.11.2013 um 13:59
@Neverno


Damit meinte ich auch nicht sie, deine Freunde. :)


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden