Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 02:10
Ich glaube, die Frage versteht sich quasi von selbst.
Es sind alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens und jegliche Kommunikation zwischen Menschen gemeint, oben, unten, links, rechts, lokal, national, international.
Außerdem und besonders mit Menschen, die uns täglich begegnen (können).

Frage auch deshalb, weil ich mir selbst nicht mehr sicher bin.

Also es geht hier nicht um Notlügen oder kleine Lügen in der Partnerschaft,
sondern um Lügen, die Gewissensbisse verursachen.
(=>Dabei ist natürlich jeder anders konditioniert und sozialisiert.)

Ich habe die Antwort unentscheidbar und "andere Antwort" weggelassen.
=>Darf ich zurücklügen?

Antwort 1, 3, 4 habe ich so getrennt.


melden
Anzeige
Ja
71 Stimmen (58%)
Nein
31 Stimmen (25%)
Wenn es um Leben oder Tod geht, ja.
14 Stimmen (11%)
Wenn ich in Armut lebe, ja.
6 Stimmen (5%)
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 02:15
du darfst alles tun was du willst..

ich persönlich wollte mit Menschen von denen ich weiß das sie mich anlügen nix zu tun haben, würd nicht lügen weil ich angelogen werde, würd sie einfach weiter laufen lassen auf ihrem Weg, ich geh woanders lang..


melden

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 02:18
Man sollte niemals lügen! Egal wieso!
Die Wahrheit kommt eh irgendwann ans Tageslicht und dann steht man blöd da!
Ich war und bin immer ehrlich und verlange das auch von meinen Mitmenschen und bin schon fast 40 Jahre ganz gut damit ausgekommen...


melden
saba_key
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 02:22
Die Umfrage ist schon im Google-Index!

Der Wortlaut existiert so noch nicht, wenn ich mit "text" suche.


melden

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 07:20
Das Gebot heißt nicht, "Du sollst nicht lügen", sondern,
"Du sollst nicht falsch Zeugnis geben wider Deinen Nächsten."
Gruß, sandra


melden

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 08:18
Wenn Du es mit deinem Gewissen vereinbaren kannst und dabei überzeugend wirkst, natürlich.


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 08:19
Wer mich anlügt, mit den möchte ich nix zu tun haben, ich erwarte Ehrlichkeit so wie man sie von mir Erwartet.

Lügen kann man nicht immer aufrecht erhalten, irgendwann kommt mal alles ans Tageslicht.


melden
Bekannter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 08:25
@venefica
Kann ich so unterschreiben, Ja.
venefica schrieb:Lügen kann man nicht immer aufrecht erhalten, irgendwann kommt mal alles ans Tageslicht.
Mit anderen Worten: Lügen lohnt nicht und ist für beide Seiten dann um so schlimmer.


melden

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 10:20
Wir Menschen sind so veranlagt.. dass wir auch mal lügen müssen. Denn das ist dann ein soziales Miteinander. Die sogenannten Notlügen. Und zeigt auch der Mensch etwas im Hirn hat. Er es sich es auf gewisse Weise erleichtert, natürlich ohne jemandem zu schaden. Es auch OHNE, viel Ärger geben würde.

Lügen aber in einer Partnerschaft, zeigt nicht von Intelligenz, sondern von keinem Vertrauen.
Und wenn ein Mensch in dieser Hinsicht lügt, so kann man ihm verzeihen und darüber reden .. oder auch nicht, aber gewiss nicht das gleiche Spiel fortführen. Da kann man dann gleich auseinadergehen.


melden

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 10:21
Sorry ich steig nicht so ganz durch den Sinn... oder besser gesagt durch die Antwortmöglichkeiten.

Weshalb die Antwortmöglichkeit "Wenn ich in Armut lebe, ja"? Für mich ist diese Aussage in etwa so aussagekräftig wie "Ich darf lügen weil ich grüne Augen habe".


Es ist nicht möglich ein paar allgemeingültige Ausgangssituationen festzulegen in denen Lügen erlaubt ist. Denn, was für den einen in seiner aktuellen Situation (in dem Moment) richtig erscheint und funktioniert, kann bei einem anderen in seiner eigenen (und dadurch anderen) Situation der falscheste Weg sein.

Was mich nun zur Aussage der Überschrift bringt...
@saba_key
In welchem zeitlichen Rahmen meinst du das? Die einzige Situation die mir einfällt wäre
"2 Frauen (die sich eigentlich nicht mögen, aus purer Höflichkeit aber überzogene Freundlichkeiten austauschen sobald sie sich begegnen) begegnen sich... "Hach ist das schön das du auch hier bist" - "Dankeschön, gut schaust aus, deine Frisur steht dir wie immer hervorragend".

In dem Fall ist es ein gegenseitiges offen ins Gesicht Lügen aus oberflächlicher Höflichkeit.


Nicht jede Lüge ist von Grund auf falsch und inkorrekt.
Deinem 3jährigen Knirps willst ja auch nicht alle Motivation nehmen durch die Wahrheit, nur weil er dir grade zum 5ten Mal einen Kneteklumpen mit Ausbuchtungen bringt und sagt das sie dieses oder jenes Tier. Nein, da wird gelobt und die "Tiere" werden bewundert.
Die Freundin hat offenbar einen blöden Tag und dann geht auch noch der Reißverschluss der Jeans kaputt. Wer sagt denn da bitte die Wahrheit (ja, du hast 2 Kilo zugenommen; Wie trottelig kann man nur sein beim Hoseschließen den Reißverschluss zu zerstören) ? Die Meisten würden da wohl dann eher was von "Materialermüdung" erzählen um die Freundin in ihrem Kummer zu beschwichtigen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 10:23
@saba_key
Natürlich darfst du. Gleiches Recht für alle.


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 10:28
Wenn man eine Freundschaft oder Beziehung mit lügen aufbaut, hat das ganze doch kein vertrauen!

(Man soll nicht gleiches mit gleichem vergelten)


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 10:31
@venefica
Glaub nicht, dass es dem TE bei der Frage um Freundschaften und Beziehungen geht. Wohl eher darum, dass irgendein Betrüger daherkommt, der irgendwas von dir will und dir deswegen was vorlügt. Da hat man natürlich jedes Recht, sich selbst zu schützen, indem man ihm nicht mit der Wahrheit auch noch etwas über sich preis gibt.


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 10:35
@Zeo

Der TE hat ja auch nicht genau gesagt um was es ihm da geht...abwarten

Da gebe ich dir in diesem Punkt Recht.


melden

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 10:36
@saba_key


Ach so.. dir ging es nicht um Partnerschaft.

Allso dann.. wie gesagt das soziale Miteinander. Man sich den Alltag damit erleichtert. Im Sinne von.. ich muss meinem Kollegen jetzt nicht sagen das er eigentlich hässlich aussieht. Oder das ich meinen Chef nicht leiden kann usw.

Aber alles Andere.. Z.B. etwas über sich zu erzählen das was nicht stimmt... geht nicht. Ist kein guter Charakterzug.

In diesem Sinne.. lügt dich jemand an wenn er sagt.. du bist ganz nett.. und selber bist du aber ein blöder Sack, so darfst du ruhig zurücklügen.^^
Lügt jetzt aber Einer und behauptet er hat ein Haus und nen Ferrari.. so würde ich gewiss nicht auf die Idee kommen auch zu lügen. ^^
Und über Andere etwas verbreiten das nicht stimmt, sowieso nicht.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 10:38
@venefica
Er hat das Feld ja ziemlich breit gefächert. jegliche Kommunikation zwischen Menschen gemeint, oben, unten, links, rechts, lokal, national, international. Wenn eine Lüge offensichtlich ist, gibts eigentlich nur zwei Möglichkeiten: den Gegenüber damit konfrontieren, oder ihn selber belügen.
venefica schrieb:Lügen kann man nicht immer aufrecht erhalten, irgendwann kommt mal alles ans Tageslicht.
Stimmt. Wenn man die Wahrheit sagt, braucht man sich nicht merken, wobei man gelogen hat. Aber Gewissensbisse gegenüber einer Person, von der man weiß, dass sie unehrlich ist... hätt ich nicht.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 10:43
@Hornisse
Kennst du die Serie "Dr. House"? Da gab's mal eine Episode, wo jemand nach einem Hirnschaden nicht mehr lügen konnte. Er war brutal direkt und hat so alle Leute vergrault. Der Mann hat die Ärzte angefleht, ihm zu helfen, damit er wieder lügen kann, weil er sich mit dieser Ehrlichkeit wirklich alles versaut und verbaut hat.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 10:46
Balias74 schrieb:Die Wahrheit kommt eh irgendwann ans Tageslicht und dann steht man blöd da!
Das zumindest nicht im Gesetz der Kausalität. Denn wenn jemand im Sterbebett lügt und 2 Sekunden später verstirbt...

Könnte sich demnach auch 20 Jahre oder länger hinziehen bis es "rauskommt".

Aber, "rauskommt" in Anführungsstrichen weil der Angelogene unterschwellig die Erkenntniss von der Lüge hat, auch wenn er es als Wahrheit erwiedert. Und der Lügner weiß unterschwellig das der Belogene es unterschwellig weiß. Deshalb fühlt man sich nach dem Lügen immer etwas mieß, auch wenn man mit einer Lüge einem Menschen vor Enttäuschung bewahrt, während man denkt dass die Wahrheit für den Belogenen kein Vorteil hätte.


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 10:48
@Zeo

Hab es mir nochmal durchgelesen...sry ;)
Zeo schrieb:Stimmt. Wenn man die Wahrheit sagt, braucht man sich nicht merken, wobei man gelogen hat. Aber Gewissensbisse gegenüber einer Person, von der man weiß, dass sie unehrlich ist... hätt ich nicht.
Beim Lügen wird man sich irgendwann mal widersprechen...
Hornisse schrieb:Lügt jetzt aber einer. und behauptet er hat ein Haus und nen Ferrari.. so würde ich gewiss nicht auf die Idee kommenauch zu lügen. ^^
Stimmt... stelle mich nicht mit ihr/ihm auf die gleiche Stufe.


melden
Anzeige

Darf ich lügen, wenn ich angelogen werde?

23.01.2014 um 10:52
Lügen sind ein fester Bestandteil unseres Wesens. Moralische Flexibilität dagegen nicht.


melden
391 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt