Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 19:46
@Syrah
Hormone replacement therapy oder auf deutsch Hormonersatztherapie, die Behandlung mit gegengeschlechtlichen Hormonen bei Transsexualität. Also in meinem Fall mit Östrogen.
@vincent
Er meint das es ein Idiot ist an dem die letzten 50 Jahre wissenschaftliche Erkenntnis vorbeigegangen sind.


melden

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 19:48
@El_Gato
El_Gato schrieb:Hikikomori ist ein gutes Wort dafür und ich scheisse ehrlich gesagt drauf, wie man das "früher" genannt hat.
Ich finde es sensationell; ein besseres Wort hätte man nicht zur Umschreibung einer altbekannten Tatsache, die schon benannt wurde, finden können!

@Dr.Thrax
Doc, ich kann Deinen hochinteressanten Strang nicht retten, er verkommt zur individuellen Therapiestunde! Du bist auf Dich alleine gestellt! Viel Glück!

Man hätte noch so viel Sinnvolles aus der Studie ziehen können, aber das Schicksal wollte es nicht!

Jetzt kann hier jeder mal abladen, wie banane er ist! Und einer ist verrückter als der andere!

Und am verrücktesten bin ich! :D



@all
Viel Spaß weiterhin


melden

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 19:49
@Anja-Andrea
und merkst du schon was?


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 19:50
@fumo

*sigh*

Hikikomori ist aber ein EXTREM! Das ist nicht wie der 08/15-Stubenhocker, der nur lieber daheim seine Freizeit verbringt.

Wikipedia: Hikikomori


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 19:50
@Syrah
Ja :-)
Blog von Anja-Andrea


melden

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 19:51
@El_Gato
El_Gato schrieb:Hikikomori ist aber ein EXTREM! Das ist nicht wie der 08/15-Stubenhocker, der nur lieber daheim seine Freizeit verbringt.
Ist doch alles gut. Früher hieß es Stubenhocker, heute heißt es Hikoirgenetwas und morgen C3PO, ..ist doch egal, es ist eben so! :)


melden

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 19:54
z3001x schrieb:Im Westen gibt es viel Depression, Narzissmus und schizoid-soziophobe Störungen (also sag ich als reiner Laie :D )
Um sagen zu können, dass die Erkrankungen eine hohe Häufigkeit aufweisen, bräuchtest du entweder Vergleiche (andere Nationen oder Gebiete) oder du müsstest das ganze als Längsschnitt betrachten, also eine Steigerung der Häufigkeit der Erkrankungen im zeitlichen Kontext feststellen. Ich glaube, das ist nicht ganz einfach.
z3001x schrieb:Hab mal gehört, dass in richtigen Stresszeiten (Krieg) die Leute keine akuten psychischen Krankheiten entwickeln. Erst wenn der Stress vorbei ist und die Wunden und Erinnerungen ins Bewusstein drängen.
Vielleicht liegt das daran, dass sie unter höchstem Stress und Anspannung eher funktionieren, anstatt sich auf Emotionen oder kognitive Verarbeitung einzulassen. Das gilt dann aber auch wirklich nur für Situationen, wo du permanent unter Stress stehst, wie beispielsweise (und schon von dir genannt) im Krieg. Ich weiß, dass nach dem Irak-Krieg manche Soldaten nie wieder sie selbst waren und z.B. ihre eigene Frau nicht mehr wieder erkannt haben oder total durchgedreht sind. Es kann also schon stimmen, was du sagst - allerdings beginnt die Erkrankungen dann schon in der Situation (Krieg), bricht dann halt erst später aus. Das sind dann aber auch schwerste Traumata und daher kein signifikant großer Teil der Gesamtmenge aller psychischen Erkrankungen.

--

Interessant ist auch der Zusammenhang zwischen täglicher Sonneneinstrahlung und Depression. Die Menschen, die sehr weit im Norden wohnen, haben meines Wissens nach häufiger Probleme mit Alkohol und Depressionen. Desweiteren ist eine Behandlungsmethode gegen (schwere) Depression die Bestrahlung mit UV-Licht. Fiel mir gerade wieder ein - selbst solche Einflussfaktoren können bei psychischen Erkrankungen eine Rolle spielen und daher Unterschiede in der Häufigkeit bedingen.


melden

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 19:56
@z3001x
z3001x schrieb:Hab mal gehört, dass in richtigen Stresszeiten (Krieg) die Leute keine akuten psychischen Krankheiten entwickeln. Erst wenn der Stress vorbei ist und die Wunden und Erinnerungen ins Bewusstein drängen.
Stimmt so nicht: Stichwort "Kriegszitterer" ( 1. Weltkrieg)


melden

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 20:08
Das kann ich sogar von ganz normalen Stresssituationen bestätigen dass es so ist, dass man abschaltet um zu funktionieren. Dazu braucht man keinen Krieg.


melden
Dr.Thrax
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 20:13
fumo schrieb:Doc, ich kann Deinen hochinteressanten Strang nicht retten, er verkommt zur individuellen Therapiestunde! Du bist auf Dich alleine gestellt! Viel Glück!
Ich kümmer mich darum, aber heute abend muss ich erstmal ein Champions League Spiel gewinnen ;)


melden

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 20:20
@Aldaris
Aldaris schrieb:Das kann aber auch daran liegen, dass in anderen Ländern psychische Krankheiten noch stärker tabuisiert werden oder die Möglichkeiten der Behandlung eingeschränkter sind.
das kann ich nicht beurteilen ob es daran liegt, dass in nicht-westlichen ländern psychische krankheiten tabuisiert werden (wohingegen es in den USA in ist, zum psychodoc zu gehen).

aber es liegt im falle z.b. von narzisstischer persönlichkeitsstörung daran, dass es in andere kulturen nicht unbedingt "in" ist, sich selbst ins beste licht zustellen. dort ist der gedanke an gemeinschaft sehr viel stärker vertreten. und das soll den experten nach, das ausleben von egomanischer und egoistischer lebenseinstellung zurückdrängen (ganz verhindern wohl nicht).

im westen gilt aber das prinzip "der erste", "der beste", "der wichtigste" zu sein in vielen bereichen des leben. angefangen von der wirtschaft über den sport bis hinein in jede firma.

burn-out ist "in", denn es beweist den anderen, dass man härter gearbeitet hat als alle anderen :-)

aber leider ist burn-out keine modekrankheit, sondern ein zeichen für die ausbeutung der menschen in der arbeitswelt.

und von den kindern, die keine wirkliche beschützte kindheit mehr haben, ganz zu schweigen. genau dort, nämlich in der kindheit, wird der samen für persönlichkeitsstörungen gelegt.


melden

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 20:22
@myriada
Eher so ein Bauchgefühl oder gibt es dazu auch irgendeine Quelle?


melden

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 20:23
@fumo
was meinst du genau? zu welcher aussage?


melden

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 20:24
@myriada
Zu allen Punkten, die Du hier vorgetragen hast; und das sind schon einige!


melden

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 20:25
@fumo

klar habe ich das nicht erfunden :-)
bücher, statistiken und artikel in ärztezeitschriften. das sind die quellen


melden

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 20:27
@myriada
myriada schrieb:klar habe ich das nicht erfunden :-)
bücher, statistiken und artikel in ärztezeitschriften. das sind die quellen
Führ sie doch mal an! ^^
Woher stammt welche dieser ABSOLUTEN Tatsachen?


melden

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 20:29
@fumo
die artikel und statistiken in ärztezeitschriften kann ich dir nicht genau nennen. gelesen, zeitungen gibt es nicht mehr. aber ich habe die essenz daraus im kopf :-)

bücher:
"der psychopath von nebenan"
"narzissmusfalle"


melden

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 20:31
@myriada
Ok, ich kürze das Ganze mal ab! Alles, was Du hier schreibst, sind mehr oder weniger Klischees, die in keiner Form belegbar sind! :)


melden

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 20:32
@fumo
irrtum! lies die bücher. ganz einfach :-) dann bist schlauer und musst nichts glauben was ich hier schreibe


melden

6-14% aller Menschen haben eine Persönlichkeitsstörung!

26.02.2014 um 20:33
@myriada
myriada schrieb:das kann ich nicht beurteilen ob es daran liegt, dass in nicht-westlichen ländern psychische krankheiten tabuisiert werden
Wer tabuisiert was und wo?


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt