weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

19.01.2015 um 11:52
@TheLolosophian

Paradoxerweise ist der Narzissmus gerade unter notorischen Ich-Überwindern äußerst stark und penetrant verbreitet.


melden
Anzeige

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

19.01.2015 um 12:22
Ich hatte ja auf Seite 4 und 5 schon mal was dazu geschrieben...
Jetzt ist soviel Zeit vergangen und das Problem ist das sie immer noch keine Ruhe gibt.
Sie manipuliert ,,,mobbt,,,und macht mir das Leben immer noch schwer.
Wir wohnen in einer kleinen Stadt,haben keinen Kontakt aber es hört einfach nicht auf.
Wie zum Teufel wird man solche "Menschen"los???


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

19.01.2015 um 12:32
@MrsDizz

Los werden geht nur über Meidung des Kontaktes, Ignoranz und wenn was Strafrechtliches vorliegt, Anzeige.

Lass dir helfen, ggf. juristisch, therapeutisch, polizeilich.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

19.01.2015 um 12:50
@RoseHunter

Das hab ich alles schon versucht.
Nützt nichts...
Solch kranke Menschen sind ja so gerissen das es für aussen stehende schwer zu
erkennen ist wer da Recht hat und wer nicht.
Die müssen doch irgendeine schwache Stelle haben....


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

19.01.2015 um 20:09
@RoseHunter
RoseHunter schrieb:Paradoxerweise ist der Narzissmus gerade unter notorischen Ich-Überwindern äußerst stark und penetrant verbreitet.
Beweise?


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

19.01.2015 um 20:41
@MrsDizz

Hi, es gibt immer auch eine schwache stelle, du musst deinen "feind" gut kennen, intuitiv sowieso. Wenn du die stelle erkannt hast, dann sei dir dieser bewusst, oft hilft es zumindest demjenigen, der unter so einem menschen leidet. Mein netter ex hat auch eine narzisstische persönlichkeit und ist dazu noch borderliner...also ne komorbidität. Man sollte es zumindest wissen, dass solche störungen vorliegen und wie rosehunter es schon sagte, meiden!!!

Man kann niemanden heilen. Meiner kurvt seit kurzem wieder hier bei mir rum, traut sich aber nicht, zu klingeln. Hauptsache ich werde darauf angesprochen und er war mal wieder präsent. Das hat was mit macht und kontrolle zu tun...da muss man iwann drüber stehen, wirklich verstehen tut man sowas meist nur intuitiv...und mit speziellem wissen über diese störungen. Aber ich verstehe, was du menist, dass sie gerissen sind. Ein merkmal eines narzissten ist ja auch, dass sie die schwachstellen anderer personen recht gut erspüren und damit auch immer ins schwarze treffen, gib ihm oder ihr einfach so gut wie keinen nährboden, soll heissen, so wenig wie möglich an informationen. Oft wird es dann zwar so ausgelegt, dass sie sich was ausdenken müssen, um den anderen zu diskreditieren, aber wirkliche ausdauer und standhaftigkeit sollten letzen endes auf dein punktekonto gehen...;-)


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

19.01.2015 um 22:24
@Gentian

Ja...ist nicht einfach mit solchen Menschen.
Fällt mir nicht leicht in so schlechte Persönlichkeiten zu blicken,
ich möchte es auch gar nicht.
Gentian schrieb: Ein merkmal eines narzissten ist ja auch, dass sie die schwachstellen anderer personen recht gut erspüren und damit auch immer ins schwarze treffen, gib ihm oder ihr einfach so gut wie keinen nährboden, soll heissen, so wenig wie möglich an informationen. Oft wird es dann zwar so ausgelegt, dass sie sich was ausdenken müssen, um den anderen zu diskreditieren
JA...da ist was dran.
Letztendlich ist es ja nun so das sie sowieso reden...

An der Ausdauer werde ich wohl jetzt mal besser arbeiten.

Sonst werd ich am Ende noch genau so ein schlechter Mensch... :{


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 00:44
@MrsDizz

Entschuldigt,dass ich hier in diese Diskussion so 'reinplatze',aber ich las gerade die Wörter "schlechter Mensch"im Bezug auf Narzissmus und kann das gerade einfach nicht so stehen lassen..
Denn alle Narzissten als böse und schlechte Menschen darzustellen,wäre genau das gleiche krankhafte Freund oder Feind-Denken,das ja auch eben jene gerne an den Tag legen..
Ich spreche aus Erfahrung, denn ich kannte/kenne einige Narzissten und bekenne mich auch ganz offen dafür,dass auch ich narzisstische Anteile besitze..
Vermutlich bin ich die einzige hier,die das Thema versucht von der anderen Seite zu betrachten..

Man sollte immer im Hinterkopf behalten,dass Narzissmus aus einem Mangel entsteht,einem Mangel aus Liebe,Geborgenheit,Sicherheit im Kindesalter...aus tiefen,seelischen Verletzungen.
Jeder Mensch braucht liebevolle Aufmerksamkeit und angebrachtes Lob,bekommt er dies im Kindesalter nicht,muss er sich einen Weg suchen,dies anderweitig zu bekommen.
Letztendlich sehnt sich auch der böse,böse Narzisst nur nach Liebe.Nur ist er in einem Kreislauf gefangen,denn er wird sich immer wieder Menschen suchen,die ihm das nicht geben können.Und selbst wenn sie es könnten,wird der narzisstische Mensch dies nicht annehmen können..es ist zu nah,er könnte sie(die Liebe) wieder verlieren,er würde schlimme Verlustängste und exentielle Ängste durchleben müssen,immer wieder aufs Neue..hier weiß ich wovon ich spreche..sowas will man nicht erlebt haben.

Ja,sie können auch manipulativ sein.Und ich will dieses Verhalten keinesfalls entschuldigen.Genauso wie ich auch Beledigungen oder das runtermachen anderer nicht entschuldigen würde.
Aber ich denke,viele neigen dazu,die Narzissten als die Bösewichte anzusehen und über sie zu urteilen..
Man sollte nicht vergessen,dass sie sich in ihrem Inneren ganz und gar nicht so grandios fühlen,sondern eher minderwertig,unsicher und traurig.
Es ist bestimmt nicht einfach mit so einer Störung zu leben...zumal diese nicht wirklich Chancen auf Heilung hat und das Leben eines Narzissten somit vermutlich aus viel Einsamkeit,innerer Leere und Selbstzerstörung besteht(Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel...).


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 07:47
@Oskura

Ja...die schlimme Kindheit....
Entschuldigung für so viel Unrecht.
Wenn ein Narzisst auch noch psychopathische Züge aufweist hat man so gut
wie verloren,wenn er es auf einen abgesehen hat.
Es geht ja nicht um ein paar Beleidigungen...es geht um Existenz bedrohende Dinge.
Wenn ein Narzisst soviel Energie in seine Defizite stecken würde wie in den Ruin seiner Mitmenschen
waere wohl für so manchen das Leben leichter.


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 09:29
@MrsDizz
MrsDizz schrieb:Das hab ich alles schon versucht.
Nützt nichts...
Solch kranke Menschen sind ja so gerissen das es für aussen stehende schwer zu
erkennen ist wer da Recht hat und wer nicht.
Die müssen doch irgendeine schwache Stelle haben....
Was heißt schwache Stelle?
Narzissmus ist eine Krankheit und insofern ohnehin eine schwachse Stelle.
Ein Problem ist jedoch, dass unsere Gesellschaft (und nicht nur unsere) sich immer mehr Ideale aneignet, die aus dem Spektrum der schweren Persönlichkeitsstörungen kommen, in diesem Sinne bieten und erfüllen Narzissten also dann, genau das, was unsere Gesellschaft erwartet.

Wenn du mit schwacher Stelle meinst, diese Leute müssten doch nachgeben, nein, gerade die oft nicht. Wenn du mit ihnen in einen Clinch gehst, werden sie umso mehr angestachelt, ihre schwache Stelle ist der gefühlte Kontrollverlust. Wenn sie es nicht mehr schaffen, auf andere Einfluss auszüben, verlieren sie das Interesse, was eben noch unendlich schien, über Nacht.

Jede Reaktion, die von DIR selbst erfolgt, ist eine innere Genugtuung und lässt das Feuer weiter lodern.


@Oskura
Oskura schrieb:Denn alle Narzissten als böse und schlechte Menschen darzustellen,wäre genau das gleiche krankhafte Freund oder Feind-Denken,das ja auch eben jene gerne an den Tag legen..
Richtig, und dazu kommt noch, dass es eben Eskalationsgrade von Narzissmus gibt, von Menschen, die sich nur ein wenig wichtig nehmen, aber durchaus nett und lieb sein können, bishin zu immer aggressiveren Formen.
Oskura schrieb:Ich spreche aus Erfahrung, denn ich kannte/kenne einige Narzissten und bekenne mich auch ganz offen dafür,dass auch ich narzisstische Anteile besitze..
Wie die meisten.
Der eine merkt es, der andere nicht.
Oskura schrieb:Letztendlich sehnt sich auch der böse,böse Narzisst nur nach Liebe.
Das gilt für die leichten Fälle, nicht für die schweren.
Die brauchen im extremen Fall das Gefühl, grausam und mächtig zu sein, das hat mit dem Grad der Schädigung des Über-Ichs zu tun. (Könnte ich bei Bedarf erklären, dann bitte nachfragen, wenn's keiner liest, lohnt sich das nicht.)
Oskura schrieb:Man sollte nicht vergessen,dass sie sich in ihrem Inneren ganz und gar nicht so grandios fühlen,sondern eher minderwertig,unsicher und traurig.
Richtig, die Grandiosität ist kompensatorisch, um die innere Kleinheit und Leere in den Griff zu kriegen.
Oskura schrieb:Es ist bestimmt nicht einfach mit so einer Störung zu leben...zumal diese nicht wirklich Chancen auf Heilung hat und das Leben eines Narzissten somit vermutlich aus viel Einsamkeit,innerer Leere und Selbstzerstörung besteht(Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel...).
Das mit der Heilung ist zum Glück vollkommen falsch.
Die Chancen eine narzisstischen PST zu heilen sind schlecht in der 20ern, leicht besser in den 30ern, viel besser in de 40ern und ausgeszeichnet(!) je älter jemand wird.
Der Grund hierfür ist, dass ein junger Mensch im Sturm und Drang, der meint, er sei allen überlegen, natürlich nicht auf Einwände und Vorschläge anderer hört (schließlich weiß er/sie am besten, wie es ihm/ihr geht). Mit den Jahren bekommen Narzissten Probleme, entweder die erreichen ihr Ziel nicht, weil die Welt sie nicht so großartig findet, wie sie sich selbst, oder sie erreichen Ziele, aber die innere Leere verschwindet nicht.
Besonders desaströs laufen in der Regel die Beziehungen.

Jedes Scheitern, jede Konfrontation mit der Realität machen Narzissten ansprechbarer.
Daraus folgt, dass besondern erfolgreiche Narzissten (die oft mit glühendem Ehrgeiz ausgestattet sind) weniger gut zu therapieren sind, weil ihr anfänglicher Erfolg ihnen Recht zu geben scheint.

Zur Therapie kommen sie in der Regel wegen Schwierigkeiten in der Beziehung oder wegen sekundärer Symptome, wie Ängsten (gerne psychosomatischer Natur) und gelegentlichen Depressionen.


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 09:34
@MrsDizz
MrsDizz schrieb:Ja...die schlimme Kindheit....
Entschuldigung für so viel Unrecht.
Nein, das ist keine Entschuldigung, sondern eine Tatsache, die immer und immer bewiesen wurde.


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 09:52
@MrsDizz

Biete dem mädel keine möglichkeit mehr, dich in irgendeiner weise zu kontaktieren. Man kann nur hoffen, dass man iwann mal uninteressant wird und sie sich neu "verlieben".
Bei mir ist es leider so, dass er zwar eine neue freundin hat, diese aber auch wie in meinem fall damals nur eine kompensation bedeutet. Er war nie in der lage, sich 100%ig nur auf einen menschen einzulassen. Das urvertrauen war weg. Der broderlinecharakter spielte hier auch noch mit rein. Impulsivität, der drang nicht allein sein zu können, aber auf der anderen seite sich trotz allem, nicht binden zu können. Diese konflikte tragen sie nun über andere aus. Es ist wie ein tanz mit dem teufel und oich wünsche dir wie mir, dass es eine lösung gibt, wie immer die auch aussehen mag.

@Oskura

Hier soll kein narzisst beleidigt werden, es gibt eben unterschiedliche ausprägungen einer störung. Der hunger nach liebe und anerkennung ist etwas normales, doch der grad, damit umzugehen und andere menschen zu manipulieren, um ans ziel zu gelangen macht den pathologischen narzissten erst zu dem, was er ist. Er kann zu einem raubtier werden. Ich vergleiche es immer mit einem pittbull, der sich an deinem bein festbeisst und erst nachgibt, wenn der mensch zerstört ist.
Ich in meinen fall bin nur eines von ganz vielen opfern dieses einen menschen, das weiss ich nun auch durch andere. Ich hoffe, ja auf eine möglichkeit der heilung, doch wenn man diese person darauf anspricht, ist sie der gesunde und nicht die umwelt und solange es da noch nicht klick gemacht hat, wirds auch nix mit therapie...;-)


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 11:16
@MrsDizz

Vielleicht hilft diese seite dir auch noch etwas weiter:

http://www.trennung-forum.de/forum/index.php/topic,5402.0/nowap.html?PHPSESSID=de5f9e6d3658af1e3f767a7211b57ad2

Hier erzählen andere von ihrer partnerschaft mit NPS. Vielelicht hilft es zu wissen, dass man nicht allein ist und man eben auch mal opfer werden kann. Ich persönlich bin auf mich genauso wütend wie auf den menschen, der mir meine letzen 4 jahre zur hölle gemacht hat.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 12:44
@RoseHunter
Para-doxa schrieb:
Denn wirklich niemand geht davon aus, dass der Obermacho X z.B. auch gleichzeitig die kleine Tante Emma Y von neben an ist/spielt. ;) Ist das nicht äußerst pfiffig? :D
Ja, so kann man Leute an der Nase herumführen.


Ich persönlich finde das nicht äußerst pfiffig, sondern eher anstrengend.
Ja, ich auch. :)
Pfiffig weil man diesen Zusammenhang nicht gleich vermutet.
Meist erkennt man Doppelnicks an ähnlicher Schreibweise, Einstellung, Haltung etc.
RoseHunter schrieb:Es stimmt aber, dass eien Thema narzisstischer Persönlichkeiten immer Macht und Kontrolle ist, das kann sich auch auf dieser skurrile Art ausdrücken.

Viele Narzissten sind aber erschreckend normal, die Schwere ihrer Störung korrespondiert nicht mit den auf den erst Blick kaum vorhandenen sichtbaren Syptomen, da Narzissten in der Öffenlichkeit sehr galant und interessant wirken können.

Ihre Schwäche ist, dass sie um sich herum niemanden als vollwertige Person wahrnehmen, was zu primitiven Freund/Feind-Klassifizierungen führt und so einer verzerrten und ungeheur oberflächlichen Wahrnehmung anderer.
Narzissten fehlt es an Empathie und emotionaler Tiefe, selbst dann, wenn sie sehr intelligent sind.
Ja.

@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:@Para-doxa
Ja, das gibt es wohl, was du da beschreibst. Vor allem im THeater- und Schauspielgewerbe findet man wohl die meisten Narzissten, aber nicht immer die von der "gefährlichen" antisozialen Sorte. Ein gesunder Narzissmus muss ja auch sein... Pathologisch und antisozial fände ich deinen obigen Entwurf nur dann, wenn der Mensch hinter diesen vielen Nicks sich und anderen damit schaden würde. Solange er sich aber (schau-)spielerisch austobt, würde ich ihm seinen Spass gönnen... lol..
Ja, warum auch nicht.
Nur, wer versucht Macht und Kontrolle über andere auszuüben ist m.E. immer destruktiv.
Der Witz ist ja, da ist gar keine Macht, denn ohne die vielen vielen nicks käme so jemand ganz schnell an seine realistischen Grenzen, die niedriger ausfallen dürften, als bei Otto-Normal. Denn sonst bräuchte er ja diese Copien nicht. ;)
Ein wirklich selbstbewusster autarker Charakter braucht keine DA, der Macht im "Alleingang" sein -klares- Ding! :D


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 13:24
@Para-doxa
Para-doxa schrieb:Nur, wer versucht Macht und Kontrolle über andere auszuüben ist m.E. immer destruktiv.
Der Witz ist ja, da ist gar keine Macht, denn ohne die vielen vielen nicks käme so jemand ganz schnell an seine realistischen Grenzen, die niedriger ausfallen dürften, als bei Otto-Normal. Denn sonst bräuchte er ja diese Copien nicht. ;)
Ein wirklich selbstbewusster autarker Charakter braucht keine DA, der Macht im "Alleingang" sein -klares- Ding!
Ja, aber woher willst du wissen, ob ein Vielnicker bewusst "Macht und Kontrolle auszuüben versucht", solange er sich nicht ausdrücklich, nachhaltig und penetrant mit d e i n e m Nick beschäftigt?"
Kein Mensch hat Macht über dich, wenn du sie ihm nicht gibst!


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 13:37
@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:Ja, aber woher willst du wissen, ob ein Vielnicker bewusst "Macht und Kontrolle auszuüben versucht", solange er sich nicht ausdrücklich, nachhaltig und penetrant mit d e i n e m Nick beschäftigt?"
Erfahrung und Beobachtung. Ja, mit mir oder mit anderen. Und ich schrieb ja von dem Versuch.
TheLolosophian schrieb:Kein Mensch hat Macht über dich, wenn du sie ihm nicht gibst!
Ja, das stimmt schon.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 14:08
@Oskura

Vielen Dank für Deine Anteilnahme.

@RoseHunter

Eine oft ausgenutzte Tatsache....


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 14:10
An einen Vielnicker mit an die 10 Nicks, wobei jeder Nick einen völlig anderen Charakter darstellt, glaube ich erst, wenn sich mir ein solcher offenbart hat. Das ist einfach nicht realistisch. Ein solcher Mensch wäre ja den größten Teil seines Tages nur damit beschäftigt, in den Foren seine Rollen adäquat zu wechseln und zu spielen. An Arbeit und Familie u.a. wäre gar nicht zu denken... es bräuchte gewisse Zeit an Vorbereitung, um in die versch. Rollen zu schlüpfen... Das müßte schon ein wahrhaft "teuflischer" Genius sein, der die Übergänge von einem Nick auf den anderen so schwuppdiwupp ohne Probleme - also ohne Rollenkonfusion über einen längeren Zeitraum auf die Reihe kriegt...
Zeig mir einen solchen und ich schlage ihn für den Nobelpreis vor!
@Para-doxa


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 14:16
@TheLolosophian
Klar gibt es so jemanden. Und ich habe diese Erfahrungen in meiner langjährigen Moderatorentätigkeit gesammelt.
Wie sollte ich dir den zeigen? Du würdest es, wie die meisten und auch ich früher nicht bemerken.


melden
Anzeige
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 14:17
@Para-doxa

Wie habt ihr das mitbekommen. Doppelaccounts sind doch verboten und anhand von IPs ists doch eigentlich zu merken.


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
nur ein traum34 Beiträge
Anzeigen ausblenden