weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 14:20
@Gentian
Das stimmt nur teils, denn es gibt Umgehungen.
Man merkt es halt, weil man jahrelang täglich mit den gleichen Leuten zutun hat.


melden
Anzeige

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 14:21
@Para-doxa
Solange keine Beweise vorliegen, bleibt alles nur Vermutung. Is so...


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 14:23
Ja @TheLolosophian darum ging es doch gar nicht, oder?

So wie du deine Wahrheit aussprichst, darf jeder andere auch sagen was er/sie wahrnimmt.
Ich schrieb doch gestern am Schluss "...zurücklehnen und die show anschauen...".
Wenn einige dadurch etwas aufmerksamer werden, dann hat es bereits seinen Sinn erfüllt.


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 14:33
@Para-doxa

Ich will mal ganz ehrlich sein, ich habe zwar noch nicht die erfahrung, war aber auch schon in 2 anderen foren unterwegs ( is schon jaaahre her ), wo ich mich mit den mods angelegt hatte, weil ich meine meinung zu bestimmten themen nicht äussern durfte, wie zb. im mysterybereich. Da bin ich jetzt hier eh vorsichtiger und weiss, was ich sagen kann und was nicht. Wenn sich also ein user beleidigt fühlt, in seiner meinungsfreiheit eingeschränkt fühlt, weil er in einem mysteryforum nicht über übernatürliches sprechen darf und dann von verschiedenen lobbyisten zermalmt wird, obwohl er doch tatsächlich was erlebt hat, dann ist es nicht verwunderlich, dass man einen 2. start unternimmt, um diese ungerechtigkeit gradezubiegen...;-) hier würde ich in keinem fall von narzissmus seitens der verhöhnten user sprechen. Dies ist auch ein grund, warum ich mich hin und wieder auch hier dafür einsetze, dass alle auch zumindest zu wort kommen und die art und weise, wie eine diskussion oft dann bei solche schwierigen themen geführt wird, zu "neutralisieren".

Ich glaube, da sollte man unterschiede machen, denn oft ist es so, dass hier sehr verbohrte user aus beiden sparten sitzen und ich meine, da ist keiner besser als der andere...;-) sprich, was dem buhmann vorgeworfen wird, trifft im endeffekt erst recht auf den angreifer zu. Das hat was damit zu tun, dass weltbilder auf beiden seiten aufrecht erhalten werden sollen und neue user da leider den kürzeren ziehen.

Auch hier habe ich nun schon einmal die erfahrung wie mit medepex, so hiess er galube ich, gemacht, zumindest habe ich mitgelesen. Sind solche leute in euren augen narzissten, nur weil sie gerne auch ihren standpunkt vertreten gesehen habben wollen, genauso wie eben die skeptiker?

Oder meinst du wieder andere, die zeitgleich mehrere accounts haben, welchem zweck sollten sie dienen?


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 14:54
@Gentian
Du sprichst hier von etwas völlig anderem, das war jedenfalls nicht mein Thema.
Ich mag Meinungsfreiheit. :)
Gentian schrieb:Oder meinst du wieder andere, die zeitgleich mehrere accounts haben, welchem zweck sollten sie dienen?
Das dürfte auf den letzten Seiten stehen. Ich jedenfalls habe gesagt, was ich dazu zu sagen hatte.

Aber, falls bei dir weiteres Interesse besteht, dann eröffne doch einen neuen thread zum Thema. Das wär doch sicher spannend.


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 14:55
@Para-doxa

Vielleicht mache ich das mal...;-) das wird dann aber wieder ein sehr hitziger thread, der womöglich im nirvana endet...;-)


melden
Gentian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 15:09
@Para-doxa

Einmal noch...;-) ich glaube, die vielen verschiedenen persönlichkeiten, die ihr da ausgemacht habt lassen sich auch auf andere art und weise erklären. Es muss nicht zwangsweise ein narzisst sein. Ich denke jede form der entwicklungsstörung bezüglich seiner eigenen identität könnte solche formen annehmen. Selbst mir geht es öfter so. Ich habe natürlich nicht diverse accounts, und trotzdem ertappe auch ich mich dabei, jenachdem wie der tag und die stimmung sind und ich mich stärker oder schwächer fühle, dass auch bei mir mal meinungsänderungen vorkommen, zwar nicht drastisch, aber wenn mich jemnad beobachten sollte, dann wird er es eventuell mitbekommen. Das hat auch etwas mit unsicherheit bezüglich mancher themen zu tun und damit dass eben jedes thema anders beleuchtet werden kann. Damit meine ich, dass jede seite ihr kehrseite hat. Oft liegt es an fehlender aufklärung oder aber auch bei bestimmten prägungen und abwehrmechanismen, dass das verhalten variieren kann. Ich meine, die 10 verschiedenen persönlichkeiten sind schon krass, womöglich braucht der user diese gerade, um sich seiner selbst auf diesem weg bewusster zu werden...;-) so lange der anderen damit nicht schadet, hmmm, vielleicht auch eine möglichkeit der selbsttherapie...letzen endes wird er immer wieder auf sich und seinen kern zurückfallen und spätestens dann dürte ihm klar werden, dass es kein entkommen mehr gibt und zwar vor sich selbst...;-)


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 15:44
@Gentian
Gentian schrieb:Selbst mir geht es öfter so. Ich habe natürlich nicht diverse accounts, und trotzdem ertappe auch ich mich dabei, jenachdem wie der tag und die stimmung sind und ich mich stärker oder schwächer fühle, dass auch bei mir mal meinungsänderungen vorkommen, zwar nicht drastisch, aber wenn mich jemnad beobachten sollte, dann wird er es eventuell mitbekommen. Das hat auch etwas mit unsicherheit bezüglich mancher themen zu tun und damit dass eben jedes thema anders beleuchtet werden kann. Damit meine ich, dass jede seite ihr kehrseite hat. Oft liegt es an fehlender aufklärung oder aber auch bei bestimmten prägungen und abwehrmechanismen, dass das verhalten variieren kann.
Ja und? So geht es doch jedem.
Gentian schrieb:womöglich braucht der user diese gerade, um sich seiner selbst auf diesem weg bewusster zu werden...;-)
Nee, das glaube ich eher nicht.
Man muss wohl einfach anerkennen, dass nicht jedem Wahrheit und Authentizit wichtig ist. Ohne dem ist aber m.E. keine tiefere Erkenntnis und keine Reife möglich.
Sein Umfeld zu belügen und betrügen wäre für mich weder eine legitime noch hilfreiche Aktion o. Kompensationsstrategie. Wir befinden uns ja nicht umsonst in diesem thread...also jedem das seine.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 15:47
Also ich hab mich mit diesem Thema ja nie wirklich beschäftigt, aber ein wenig auf Wikipedia und hier mitgelesen und glaube, dass mein Chef an so etwas leidet.

Wie kann man mit solchen Menschen "reden" ohne jedes Mal gegen die Wand zu laufen? Also loben, oder freundlich sein will ich aus Prinzip nicht (mehr).
Ich habe schon überlegt ihm ein Buch darüber zu kaufen und einfach auf sein Tisch zu legen. Meint ihr er würde sich selber darin erkennen? Können solche Menschen sich überhaupt ändern? Mit 60?


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 15:51
@liaewen
liaewen schrieb:Meint ihr er würde sich selber darin erkennen? Können solche Menschen sich überhaupt ändern? Mit 60?
Nein. :)


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 15:52
@Para-doxa
Ich mein ich hatte ja eh keine Hoffnung mehr, aber trotzdem wünscht man sich eine Besserung. D.h. weiterhin ertragen.. -.-


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 15:53
@liaewen
Oder kündigen. :)
Oder damit umgehen lernen. Nicht für voll nehmen. :D
In diesem thread geht es um Aufklärung und nicht um Apelle an die Narzissten.
Das müsste aber deutlich geworden sein, wenn man mitgelesen hat. ;)


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 15:57
@liaewen
liaewen schrieb: dass mein Chef an so etwas leidet.
Und?
es ist dein Chef nichts weiter.
solange du dein Geld jeden Monat bekommst darf dich sowas nicht intressieren.

Es ist nur ein Job , nichts weiter.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 15:58
@Heijopei
Gute Antwort :D
Obwohl kann bestimmt auch ganz schön nervig sein.....


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 16:02
@Para-doxa
Nicht für voll nehmen? Tu ich eh nicht mehr. Aber tagtäglich mit ihm arbeiten naja.. ^^

@Heijopei
Naja ich denke so wie du dich hier einwirfst hast du selber keinen Chef der dir im Nacken sitzt^^
Ich weiß ja nicht wie man bei dir oder euch so arbeitet, aber wir sind ein kleines Team und sein Büro ist gleich neben meinem. Und wir müssen ihn jeden Tag mindestens ne halbe Stunde "ertragen" danach ist meistens jeder auf seinem Platz. Aber wir haben oft auch so Besprechungen wo wir ihn "ertragen" und ich bin das arme Schaf, dass sich dann alles anhören kann weil ich gleich daneben sitze. Und außerdem bekomme ich nicht von ihm mein Geld. ;)

Ein Job weiter nichts? Ich sitze täglich von 08.30 bis max. 19 uhr hier. Ich verbringe die meiste Zeit in meinem JOB. Weiß ja nicht wie ihr so drauf seid^^ @Para-doxa
Komische Welt...


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 16:05
liaewen schrieb:Ein Job weiter nichts? Ich sitze täglich von 08.30 bis max. 19 uhr hier. Ich verbringe die meiste Zeit in meinem JOB. Weiß ja nicht wie ihr so drauf seid^^ @Para-doxa
Komische Welt...
Ich gehe wieder zur Schule, und hatte heute frei. :)
Meine Dozenten sind super, keine Narzissten dabei, puhh ;)


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 16:10
@liaewen
liaewen schrieb:Und außerdem bekomme ich nicht von ihm mein Geld. ;)
Dann ist ein Fachanwalt für Arbeitsrecht dein Freund, biste in einer Gewerkschaft organisiert?
liaewen schrieb:Naja ich denke so wie du dich hier einwirfst hast du selber keinen Chef der dir im Nacken sitzt^^
oh doch den habe ich , und das sogar ziemlich penetrant.
Überstunden ohne Ende , weil ich auf allen Maschinen qualifziert bin , wenn jemand von den Weicheiern ausfällt, spring ich ein , kann fast alle Arbeitsplätze in der Firma.
allerdings bezahlt er mich dafür und hält den Deal ein, ohne wenn und aber.

Wenn du mehr als 3monate mit deinem Lohn im Rückstand bist kannst du glaube ich ohne angabe von Gründen zuhause bleiben ohne konsequenzen bis zur klärung der Rechtslage.


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 16:18
@Para-doxa
Naja da kannst du ja froh sein. Ich bin dann schon etwas länger als du in der Arbeitswelt und kann dir sagen, dass man nie weiß was einem so erwartet ;)

@Heijopei
Nö, falsch verstanden. Wir sind ein Unternehmen mit grob 3000 Angestellten. Er ist nur der kleinpimmelige Leiter unserer Abteilung.^^ (sorry)
Und dazu noch der öffentliche Dienst (Kündigungsschutz usw)

Ja diese scheiß Qualifikation.. Manchmal komme ich mir wie die Quelle vor -.- Aber bei uns ist die Arbeit halt anders als bei dir jetzt.
Na wir dürfen ja gar keine Überstunden haben eigentlich und wenn dann würde er sich darum ebenfalls nicht kümmern^^

Das Problem ist, dass wir schon oft bei seinem Chef waren und auch sonstige Stellen mit diesem Thema beschäftigt haben, aber keiner glaubt mir (uns) dass er so ist wie er ist.
Weil er eben nach aussen so "nett" wirkt. Aber jeder, der mit ihm etwas zu tun hat (zwangsweise) könnte ihn ermorden (so der Wortlaut).
Da mir keine Stelle bis jetzt helfen konnte und die restlichen 8 in unserer Abteilung nicht wirklich den Mut haben gesammelt hinzugehen und das zu melden, stehe ich wie ne alte Hexe da^^
Deswegen dachte ich mir, vl. bekommt man hier paar Tipps wie man mit so einem Arsch umgeht oder ihn mal den Spiegel vor Augen halten kann. Weil er hat sonst kein Privatleben, weil ihn keiner um sich rum haben will. Und wir können es ausbaden :{


melden

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 16:24
@liaewen
liaewen schrieb:@Para-doxa
Naja da kannst du ja froh sein. Ich bin dann schon etwas länger als du in der Arbeitswelt und kann dir sagen, dass man nie weiß was einem so erwartet
Ich war vorher auch lange in der Arbeitswelt, bin aber vor extremen Tyrannen verschont geblieben.
Ich wünsche dir jedenfalls toy toy toy und gute Lösungen.


melden
Anzeige
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Narzisstische Persönlichkeitsstörung

20.01.2015 um 16:25
@liaewen
liaewen schrieb:Er ist nur der kleinpimmelige Leiter unserer Abteilung.^^ (sorry)
Achso meinst du das , aber da kann ich dich beruhigen , solche Pfeifen wirst du immer irgendwo haben .
Es sei denn du bist selbstständig oder Aufsichtsratvorsitzender in irgendeinem Konzern.

Find dich damit ab und mach das beste draus , wenn du dagegen aufbegehrst in der Firma wirst du in aller Regel den kürzeren ziehen weil wie du selbst schon festgestellt hast sind die kleinpimmelig und dazu noch aufstrebende BWL Fuzzies oder sonstwas die die weisheit mit löffeln gefressen haben.

Ausserhalb der Firma sieht das allerdings anders aus , man muss bei sowas flexibel sein.
Da kannst du bestimmen wo der Frosch die Locken hat.


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden