Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mein Leben steuert ins Nichts!

85 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Liebe, Angst, Gefühle
junamoon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 19:13
Deine Geschichte ähnelt meine sehr. Ich wollte selbst auch Abi machen und studieren. Nur musste ich 250km weiter weg. In einer Stadt die ich nicht kannte. Ich war auf mich alleine gestellt. Ich war auf ein Internat und fand dort absolut keine Freunde. Doch ich stürzte mich in einer Beziehung, die von anfang an zum scheitern verurteilt war. Ich wusste nicht mal, ob ich richtig verliebt war oder nicht. Er war ebenfalls meine Bezugsperson und hat mich schlussendlich nur Ausgenutzt. Jedenfalls war die ganze Situation einfach unerträglich, was ich erst spät bemerkte. Mein Körper schlug Alarm mit Gewichtsverlust und Schlafstörungen. Ich war ständig müde und hatte nur noch schlechte Noten usw.
Irgendwann brach ich zusammen und ich sah die Sinnlosigkeit hinter der Situation. Ich musste mich entscheiden, was mir zeitweise Aussichtslos erschien. Ich fiel in eine Art Leere. Dabei kam noch, dass meine Familie überhaupt nicht verstand, warum ich mich für meine Gesundheit entschied. Auch ich nicht. Meine Mutter machte mir damals das Leben zur Hölle. Sie terrorisierte mich und erpressungen waren jeden Tag aufs Neue dabei. Ich bekam Depressionen von Veränderungen und Angstzustände von schwierigen Problemen. Ich weiß wie du dich fühlst. Ich hab das gleiche Durchmachen müssen/muss.


melden
Anzeige

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 19:15
@Anja-Andrea

Wow. Das ist tatsächlich wie bei mir. Allerdings war ich damals in der Schule recht beliebt, nur habe ich mich bewusst distanziert. Ich hatte/habe immer das Gefühl dass ich anders fühle, denke und einfach anders bin. Schätze das kommt dir auch bekannt vor.

@oxysmoros

Danke für deinen Rat, ich werde es versuchen zu beherzigen. Du bist nicht der erste der mir jetzt Sport vorschlägt. Ich behalte das aufjedenfall im Hinterkopf!

@Jesussah

Du klingst wie die Art Mensch, die ich niemals sein könnte. Bitte werte das nicht als Angriff. Ich meine das nur so, dass ich mich wirklich nicht "sicher im Hafen" fühle. Aber das kannst du ja auch nicht wissen, ohne meine Situation und mich richtig zu kennen. :) Wie ist dein letzter Satz gemeint?

@junamoon

Tut mir leid das zu hören. Andererseits auch irgendwie "beruhigend" zu sehen, dass es auch andere Leute gibt die ähnlich wie ich denken bzw. fühlen. Wie wurdest du damit fertig? Wie geht es dir mittlerweile?


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 19:22
@trapped


Gehörst du nicht zu der selben Art Mensch, wie ich? Nun hast du mich zum Schmunzeln gebracht. Der sicherste Hafen den es überhaupt geben kann, ist der Hafen den du im Nichts finden kannst, wer braucht da noch einen Anker? :)


Du suchst, mit deinen Gedanken, halt im Leben. Warum hältst du dich nicht am leben fest statt in diesem nach etwas andrem? Dein Studium, Frauen, Beziehungen machen dein Leben nicht aus......oder? Du verursachst Probleme wo keine sind :)


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 19:24
@trapped
ich war eigentlich auch beliebt, und ich habe bewußt eine Distanz geschaffen, weil ich mich nirgendwo dazu gehörig fühlte. Eben weil ich wußte das ich anders bin.............und ich wußte auch das ich mit niemanden darüber reden kann. Und daher begann ich mich zu verstecken, in meiner selbstgewählten Isolation. Wenn du willst kannst du darüber was in meinem Blog lesen..........
Blog von Anja-Andrea


melden
junamoon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 19:25
@trapped
trapped schrieb: Wow. Das ist tatsächlich wie bei mir. Allerdings war ich damals in der Schule recht beliebt, nur habe ich mich bewusst distanziert. Ich hatte/habe immer das Gefühl dass ich anders fühle, denke und einfach anders bin. Schätze das kommt dir auch bekannt vor.
Auch ich war so.

Ich habe mich Abgelenkt. Einfach etwas neues Ausprobiert und neue kleinere Ziele gesetzt auch wenn sie noch so Altäglich war. Mir fehlt bis jetzt das Selbstvertrauen und bin Unsicher. Ich hab jedoch noch ein paar Knacktpunkte z.b. spät Aufstehen und nicht mit meinen Eltern essen.
Ich hab einen neuen Traum (Ein Buch zu schreiben) zum Ziel gesetzt. Sowas kam früher nicht in den Sinn, weil ich zu sehr aufs Abitur fixiert war, was das wichtigste für mich war.


melden

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 19:27
@Jesussah

Dein Post klang einfach mega optimistisch. Ich mag ja eine philosophische Betrachtungsweise aber das ist meiner derzeitigen Situation einfach kontraproduktiv.

@Anja-Andrea

Werde ich mal reinschauen!

@junamoon

Auch hier, ich erkenne mich wieder. Vielleicht kann man sich ja bei Interesse ja mal per PN austauschen und sich gegenseitig Tipps geben. Ich glaube das wir sozial- und gefühlstechnisch auf einer Wellenlänge sind.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 19:34
@trapped


Du brauchst das Optimistische genau so wenig wie das Pessimistische. Das was du brauchst ist Leben.....und das hast du doch schon......wo ist also das Problem? Du versuchst das Leben durch gewisse Aspekte zu sehen und dein Verhalten, Realist zu sein, verhindert dir damit eine klare Sicht. Das hat mit Philosophie nicht mal im. Geringsten zu tun. Wenn du Glücklich sein willst, dann brauchst du nichts andres zu tun, als zu sein. Wie willst du jedoch glücklich sein, wenn du das Glück erwartest?

Ich kann deinen derzeitigen Zustand sehr nachvollziehen :)


melden

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 19:38
@Jesussah

"Wenn du Glücklich sein willst, dann brauchst du nichts andres zu tun, als zu sein. Wie willst du jedoch glücklich sein, wenn du das Glück erwartest?" - Klingt für mich durchaus nach Philosophie.

Was heißt schon "Glück erwarten"? Ist es nicht menschlich, sich etwas von einer Beziehung zu versprechen? Ist es nicht menschlich, frustriert darüber zu sein weil man unmotiviert ist, in einem Loch ist und sich so ein Teufelskreis bildet? Ist es nicht menschlich, irgendwann ans Aufgeben zu denken, wenn du schon soo oft auf die Fresse gefallen bist und kein Licht am Ende des Tunnels siehst? :/


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 19:47
Ich gehe mal davon aus, dass viel mehr vorliegen muss, damit das Leben ins Nichts steuert.
Außerdem steuert man mit 22 nicht ins Nichts. Ich glaube Du musst mal die Welt kennenlernen.
Leute kennenlernen. Und an einer Frau kannst Du nicht dein "Halt" im Leben festmachen.
Was machst Du, wenn sie nicht mehr da ist???


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 19:51
@trapped


Wer sich durch eine Beziehung, Glück verspricht, wird immer enttäuscht werden, denn man verspricht sich etwas, was man nicht gleich als Glück sehne kann. Eine Beziehung braucht Zeit um sich zu Entwickeln und darin findest du genau so viel glückliche, wie unglückliche Momente. Das ist nicht gleich Glück, sondern Glück im Unglück, wie du und viele andre es auch tagtäglich erleben.

Warum versprichst du dir mal nicht das Glück durch das Glück? Vielleicht musst du gar nicht viel mehr tun, als glücklich zu sein, anstatt Glück durch andere oder durch andres zu erwarten......

Vielleicht fällst du deshalb immer wieder auf den Kopf und dir scheint es Dunkel zu sein. Vielleicht bist du gar nicht in der "Dunkelheit" gefangen. Vielleicht verhindern deine Erwartungshaltungen einfach nur deine Sicht, so das du nicht klar sehen kannst. :)


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 19:52
Überall Jammer threads! Würde es dir so elend gehen, wäre eine Therapie und/oder eine Kur eventuell hilfreich. Wenn du keine Hilfe in Anspruch nehmen willst, dann kämpfe und ändere was! Sprich mit Freunde und Familie drüber. Aber mit jammern ist niemanden geholfen!


melden

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 19:53
@Orbiter...

Sie ist nicht mehr da, wie schon erwähnt.

@Jesussah

Jetzt verstehe ich besser was du meinst. Ich befürchte nur dass ich es nicht so schnell schaffen werde, einen gedanklichen Umbruch und eine andere Erwartungshaltung zu erschaffen..


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 19:57
@trapped


Das brauchst du doch auch gar nicht, lass einfach los. Mehr brauchst du nicht zu tun......:)


melden
junamoon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 19:59
@Jesussah

Im solch einen Zustand ist es unmöglich.


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 20:00
@junamoon


Warum soll das unmöglich sein? :)


melden
junamoon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 20:01
@Jesussah

Deine Gefühle versperren dir alles. Ich habs erlebt.


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 20:02
Ein Ziel und Ehrgeiz sind immer gut. Interessen wären auch ok.
Wer die Hosn net anbehält, hat halt Pech gehabt. Niemand behauptet, dass
Leben wär einfach.
Mit Abitur kannste auch nen gehobenen Beruf lernen.
Tät evtl auch passen. Danach kannste immernoch studieren.
So kommste vllt mal unter andere Leut...


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 20:03
@junamoon

Und deine Gefühle konntest du nicht loslassen, weil..... :)


melden
junamoon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 20:04
@Jesussah
@Orbiter...

Weil es bei mir andere Faktoren dazu spielten, die ich nicht offen legen will.


melden
Anzeige
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mein Leben steuert ins Nichts!

03.03.2014 um 20:14
@junamoon


Wer loslässt, der kennt keine Faktoren mehr. Wer nicht loslassen kann, der kennt nichts anderes als das......:)


melden
155 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden