weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Steuerhinterziehung bei Promis

389 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, News, Steuer, Gleichberechtigung

Steuerhinterziehung bei Promis

10.03.2014 um 18:42
Butterbirne schrieb:Sehe ich anders, ich meine die Ermittlungsbehörden haben ja scheinbar keine Ahnung davon gehabt dass er so viel hinterzogen hat.
Sprich ohne sein Geständnis wäre das nie raus gekommen. Das müsste man ihn eher positiv anrechnen, anstatt negativ.
Ja finde ich auch. Du hast meine Aussage wohl falsch verstanden. Ich sage ja Respekt dafür, dass er das so auf den Tisch packt. Knast wird es dennoch geben, einfach weil bei dieser Höhe der Gesetzgeber nichts anderes vorsieht.


melden
Anzeige
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuerhinterziehung bei Promis

10.03.2014 um 18:43
@jimmy82
Ich habe noch nicht viele Beiträge von dir gelesen, aber in dem Flugzeug thread hat mich zum zweifeln angeregt ;).


melden

Steuerhinterziehung bei Promis

10.03.2014 um 19:26
@all

was forderte seehofer noch mal?

wer betrügt der fliegt!

also setzen wir das doch um!


melden

Steuerhinterziehung bei Promis

10.03.2014 um 19:47
Bei den Summen, die Hoeneß wohlwissend am Fiskus vorbei geschleust hat, müsste er theoretisch eine Freiheitsstrafe bekommen..

(3) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter

1. in großem Ausmaß Steuern verkürzt oder nicht gerechtfertigte Steuervorteile erlangt,


Und da vor dem Gesetz alle gleich sind, gibt es auch keinen Grund eine Ausnahme zu machen. Völlig egal, ob es sich bei dem Täter um einen Prominenten handelt oder nicht. Wir sprechen hier ja nicht von einem Kavaliersdelikt. Steuerhinterziehung ist eine Straftat und (wie ich das sehe) in dem Fall sogar eine schwere Straftat. Da darf es keinen Promi-Bonus geben. Es darf allgemein keinen Promi-Bonus geben, auch wenn es leider immer wieder vorkommt, dass sich Leute mit genügend Kapital ihr Recht kaufen.


melden

Steuerhinterziehung bei Promis

10.03.2014 um 20:19
Butterbirne schrieb:Jeder betrügt halt wie er kann
und wir alle(jeder) haben schon unsere Selbstanzeige am laufen.
Oder Du etwa nicht ? @Butterbirne ?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuerhinterziehung bei Promis

10.03.2014 um 20:26
Butterbirne schrieb:Sehe ich anders, ich meine die Ermittlungsbehörden haben ja scheinbar keine Ahnung davon gehabt dass er so viel hinterzogen hat.
Sprich ohne sein Geständnis wäre das nie raus gekommen. Das müsste man ihn eher positiv anrechnen, anstatt negativ.
die staatsanwaltschaft hat die akten die ganze zeit gefordert... und selbst wenn er es vertuscht hätte, bei der nächsten CD wäre er vlt drauf gewesen, und dann wärs richtig bitter geworden.


melden

Steuerhinterziehung bei Promis

10.03.2014 um 20:27
Kriegt ein Jahr und sitzt 6 Monate ab


melden

Steuerhinterziehung bei Promis

10.03.2014 um 21:03
@Schmandy

Ich glaube das nicht. Herr Hoeneß bekommt mehr. Möglicherweise im Freigang, aber er sitzt länger. Du kennst die bayerische Justiz nicht. 18,5 Mio. sind zuviel für nur ein Jahr.

Ich verstehe auch die ganze Aufregung nicht, wie er zum Teil behandelt wird von einem großen Teil der Bevölkerung. Ich möchte nicht wissen, wieviel zuhause sitzen und bibbern, das denen die Staatsanwaltschaft nicht drauf kommt, dass Handwerker nach Feierabend noch mal richtig arbeiten gehen.

Im Weiteren hat Herr Hoeneß seinen Aufenthalt nicht in´s Ausland verlegt, wie die Gebrüder Schuhmacher, Heidi Klum, Der Spediteur Kühne, Müller-Milch-Besitzer, uvm. Die haben ihre Millionen und Milliarden gleich mitgenommen.

Ausserdem steht das in keinem Verhältnis zu dem, was Wowereit mit seinem Flughafen verschleudert. S21 ist genauso solch ein Beispiel. Die gehören ebenfalls angeklagt und inhaftiert wegen Verschwendungssucht und Prasserei.

Der Staat zieht die Strippen um die Bürger gegeneinander auszuspielen. Aber die Beamten haben überhaupt kein Verhältnis zu Geld.


melden

Steuerhinterziehung bei Promis

11.03.2014 um 08:38
Dini1909 schrieb:Heute war der erste Prozesstag von U.Höneß
Dini1909 schrieb:Aber ein Promi darf das?
Na offensichtlich darf er es nicht, wenn ihm der Prozess gemacht wird.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuerhinterziehung bei Promis

11.03.2014 um 09:41
Mal eine frage an die ganzen Saubermänner hier, wenn ihr euch am Imbiss eine Currywurst kauft, verlangt ihr dann eine Rechnung?
Verlangt ihr keine, und der Wirt verkauft die Wurst am Staat vorbei, dann macht ihr euch der Mittäterschaft schuldig. Das nur nebenbei.


melden

Steuerhinterziehung bei Promis

11.03.2014 um 09:48
@Butterbirne
so ein Dumpfsinn!
Da könntest ja auf dem Wochenmarkt alle verhaften wegen Steuerhinterziehung.
Der Worschtbudenbesitzer ist für seine Steuererklärung selbst verantwortlich.


melden
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuerhinterziehung bei Promis

11.03.2014 um 10:24
@pajerro
Auch auf dem Wochenmarkt kannst du eine Quittung verlangen.


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuerhinterziehung bei Promis

11.03.2014 um 10:43
Schmandy schrieb: Kriegt ein Jahr und sitzt 6 Monate ab
So oder so ähnlich wird es kommen. Aber ich tippe trotzdem mal auf eine Geldstrafe. Knast kann ich
mir kaum vorstellen und wenn er doch Knast bekommen sollte, dann sitzt der bestimmt nicht zwischen Schwerverbrechern, so wie ein Schwarzfahrer.


melden

Steuerhinterziehung bei Promis

11.03.2014 um 10:55
hawaii schrieb:so wie ein Schwarzfahrer
Genau. Schwarzfahrer sitzen auch nicht zwischen Schwerverbrechern. Da hast Du recht.


melden

Steuerhinterziehung bei Promis

11.03.2014 um 10:59
Butterbirne schrieb:Verlangt ihr keine, und der Wirt verkauft die Wurst am Staat vorbei, dann macht ihr euch der Mittäterschaft schuldig. Das nur nebenbei.
Das solltest du dringend konkretisieren. Darf ich das so verstehen, als dass der Wurstverkäufer kein Gewerbe angemeldet hat und entsprechend keine Mehrwertsteuer abführt? Ich als Kunde mich dann durch den Erwerb der nicht-versteuerten Wurst strafbar mache?


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuerhinterziehung bei Promis

11.03.2014 um 11:00
@kleinundgrün

Ich weiß nicht, aber wo wird der Uli denn hinkommen, wenn er in den Knast geht?
Könnte mir schon vorstellen, dass sie für ihn einen soften Knast aussuchen.
Kenne mich da nicht so aus. Weißt Du da mehr?


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuerhinterziehung bei Promis

11.03.2014 um 11:01
Steuerhinterziehung bei Promis, ist doch wieder mal nur ein Medienspektakel.

Steuerhinterziehung allgemein ist einer der gängigsten Dinge, die es in unserer Wirtschaft gibt. Fast alle gut laufenden Firmen und reiche Menschen hinterziehen Steuern. Ansonsten würden viele gar nicht so wohlhabend sein.


melden

Steuerhinterziehung bei Promis

11.03.2014 um 11:03
@Butterbirne
Butterbirne schrieb:Mal eine frage an die ganzen Saubermänner hier, wenn ihr euch am Imbiss eine Currywurst kauft, verlangt ihr dann eine Rechnung?
Verlangt ihr keine, und der Wirt verkauft die Wurst am Staat vorbei, dann macht ihr euch der Mittäterschaft schuldig. Das nur nebenbei.
Aber du willst doch jetzt nicht hier behaupten, dass du an der Currywurstbude eine Quittung verlangst, oder?

Ich meine, kann man ja gerne machen... aber ich denke mal, wenn das der Fall wäre, dann könnte man jemanden tatsächlich als kleinkariert bezeichnen.
Bauli schrieb:Ausserdem steht das in keinem Verhältnis zu dem, was Wowereit mit seinem Flughafen verschleudert. S21 ist genauso solch ein Beispiel. Die gehören ebenfalls angeklagt und inhaftiert wegen Verschwendungssucht und Prasserei.
Wenn Missmanagement und Unfähigkeit ein Strafbestand wäre, dann würde der halbe Vorstand von etlichen Konzernen in Deutschland im Bau sitzen.

...ist aber kein Strafbestand und kann es auch nicht sein, deshalb ist der Vergleich zu einem Steuerhinterzieher wie unserem Bayern-Spezi hier nicht möglich (meiner Meinung nach).


melden

Steuerhinterziehung bei Promis

11.03.2014 um 11:06
hawaii schrieb:Ich weiß nicht, aber wo wird der Uli denn hinkommen, wenn er in den Knast geht?
Keine Ahnung. Ich wollte Dir auch nur zustimmen, dass Schwarzfahrer auch nicht zwischen Schwerverbrechern eingesperrt werden. Wobei ich mich frage, ob jemals in der geschichte der BRD eine Freiheitsstrafe für das Erschleichen von Leistungen bei einem Ersttäter verhängt wurde.


melden
Anzeige
Butterbirne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuerhinterziehung bei Promis

11.03.2014 um 11:07
@Aldaris
Aldaris schrieb:Das solltest du dringend konkretisieren. Darf ich das so verstehen, als dass der Wurstverkäufer kein Gewerbe angemeldet hat und entsprechend keine Mehrwertsteuer abführt? Ich als Kunde mich dann durch den Erwerb der nicht-versteuerten Wurst strafbar mache?
Nein, das meine ich nicht. Er hat natürlich ein Gewerbeschein, tippt er aber z.B nur jede zweite Wurst in die Kasse ein, so zahlt er auch nur auf jede zweite Wurst die Umsatzsteuer. Kaufst du eine Wurst die er nicht in die Kasse eingibt, machst du dich der Mittäterschaft schuldig, weil du keine Rechnung verlangt hast.

@moric
moric schrieb:Aber du willst doch jetzt nicht hier behaupten, dass du an der Currywurstbude eine Quittung verlangst, oder?
Nein, natürlich nicht. Aber ich rege mich auch nicht über Steuerhinterzieher auf und fordere Gefängnisstrafen für diese.


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden