Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie definiert ihr Freundschaft?

73 Beiträge, Schlüsselwörter: Freundschaft, Verzeihen

Wie definiert ihr Freundschaft?

15.03.2014 um 22:46
Zitat von Mia_Gonzo
Mia_Gonzo
schrieb:
Das ist doch demütigend
Ja definitiv. Aber man muss es auch mit sich machen lassen, gehören immer zwei dazu.



melden
Mia_Gonzo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie definiert ihr Freundschaft?

15.03.2014 um 22:47
@Orbiter...


Nee definitiv nicht aber ich weiß ja nicht ob die Kontakt hatten oder nicht.

@Schmandy

Das ist richtig aber vielleicht hatten sie danach ja wirklich eine Art Freundschaft geführt. Immerhin sind ja ein paar Jahre vergangen. Da hatte sie mir leider nichts zu gesagt, also wie der Kontakt weiter war.



melden

Wie definiert ihr Freundschaft?

15.03.2014 um 22:53
@Mia_Gonzo
Ehrlich gesagt finde ich da nicht so ganz durch die Geschichte durch.

Ist aber auch egal. Im Großen und Ganzen gehts nur um folgendes:

Du und ein paar andere Leute habt verschiedene Grundeinstellungen. Aufgrund dieser gab es Differenzen. Diese wurden nicht gescheit durchbesprochen und beigelegt, es gab stattdessen einen Kontaktabbruch.

Nun kommt also eine an und lädt dich zu ihrer Hochzeit ein? Und nicht nur das, auch eine andere Frau (mit der du nicht einverstanden bist)? Hab ich das so richtig verstanden?
Wenn ja: Ist doch nett wenn du eingeladen wirst. Möglicherweise will die Braut die Chance nutzen mit ihrer alten Vergangenheit abzuschließen, alten Zwist beilegen.
Warum diese andere Frau eingeladen wurde? Kann doch egal sein, das ist alleine Sache der Brautleute wer zu was eingeladen wird und wer nicht.
Du musst dich mit dieser anderen Person weder unterhalten noch mit ihr Höflichkeiten austauschen.

Weißt, es gab einen Zeitpunkt in meinem Leben an dem ich auch mit meiner Vergangenheit aufgeräumt habe. Da wurd jemand kontaktiert um noch zu klären was (meiner damaligen Einstellung nach) noch zu klären war. Letztlich war es gut (für mich). Danach gab es keinen Zwang dazu den Kontakt weiter beizubehalten. Es war einfach nur ein verspätetes Abschlussgespräch das für mich in dem Lebensabschnitt irre wichtig erschien.
Fertsch



melden
Mia_Gonzo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie definiert ihr Freundschaft?

15.03.2014 um 22:57
@slobber

Nein ganz so war es ja nicht. Die Person die mich einlud war meine ehemals beste Freundin, die damals den Kontakt abbrach weil sie mir nicht glaubte, dass ihr Freund sie betrog.

Nun wurde sie von ihm und seiner Neuen zur Hochzeit eingeladen und will mich mit nehmen damit sie da nicht alleine hin muss und weil ich ja damals Recht hatte. Das fällt ihr dann jetzt ein sich zu melden.

Ich selbst bin ja nicht von den Brautleuten eingeladen worden, hab mit denen auch keinen Kontakt, meine ehemals beste darf aber eine Begleitung mitnehmen.



melden

Wie definiert ihr Freundschaft?

15.03.2014 um 22:58
Zitat von slobber
slobber
schrieb:
Nun kommt also eine an und lädt dich zu ihrer Hochzeit ein?
Nein zu der Hochzeit ihres Ex mit der alten mit der er sie betrogen hat, also die damals beste Freundin.

Bin ich eigentlich der einzige der denkt das die Geschichte genau so gut von den durchgehend besoffenen Drehbuchautoren von RTL Mitten im Leben geschrieben sein könnte.



melden
Mia_Gonzo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie definiert ihr Freundschaft?

15.03.2014 um 23:00
Zitat von Schmandy
Schmandy
schrieb:
Bin ich eigentlich der einzige der denkt das die Geschichte genau so gut von den durchgehend besoffenen Drehbuchautoren von RTL Mitten im Leben geschrieben sein könnte.
Nee dann hätten sie vermutlich eine Dreierbeziehung und eine WG gegründet. Sie wohnt aber so weit ich weiß alleine :P:



melden

Wie definiert ihr Freundschaft?

15.03.2014 um 23:03
Zitat von Mia_Gonzo
Mia_Gonzo
schrieb:
Nee dann hätten sie vermutlich eine Dreierbeziehung und eine WG gegründet.
Das wäre eher ein Fall für RTL2 im Spätprogramm



melden
Mia_Gonzo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie definiert ihr Freundschaft?

15.03.2014 um 23:05
@Schmandy

Stimmt auch wieder oder PayTv.

Aber glaub mir Mitten im Leben ist harmlos dagegen was da als abging -.-



melden

Wie definiert ihr Freundschaft?

15.03.2014 um 23:10
Zitat von Mia_Gonzo
Mia_Gonzo
schrieb:
Aber glaub mir Mitten im Leben ist harmlos dagegen was da als abging -.-
Jeder nach seiner Fasson solange man die Persönlichkeitsrechte andern nicht verletzt.
Aber man sollte nicht rumheulen wenn man merkt das Feuer nun einmal heiß ist wenn man mit
der Hand drin spielt.



melden

Wie definiert ihr Freundschaft?

15.03.2014 um 23:11
Ist aber auch ein Wirrwarr.

@Mia_Gonzo
Deine Freundin/ ehmalige Freundin kann dies als Chance nutzen mit der Vergangenheit/ der Zeit mit dem Typen innerlich abschließen zu können.

Es steht ihr absolut frei zuzusagen oder abzusagen.

Jemand aus meiner Vergangenheit nutzte damals die Einladung zu unserem Polterabend um für sich einen gescheiten Abschluss/ Schlussstrich zu finden. Einen Punkt der ihm zeigte "Okay, nu ist Matschepampe vom Markt und ich brauch mir keine Gedanken mehr zu machen".
Oh und ich verband bei unserer Hochzeit die Möglichkeit eines inneren Abschlusses mit einem Freundschaftsdienst eines sehr lieben Menschen der mich 6 Jahre meines Lebens begleitete: Mein Ex (der beste Ex der Welt) war mein Trauzeuge.
Seine Partnerin (meine Nachfolgerin) war zwar als seine Begleitung mit eingeladen worden von uns, für sie war die Situation aber irgendwie zu schräg. Umgekehrt wurden wir nicht zu deren Hochzeit eingeladen, juckte uns aber nicht da es ja immer die alleinige Entscheidung der Brautleute ist wer eingeladen wird und wer nicht.



melden
Mia_Gonzo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie definiert ihr Freundschaft?

15.03.2014 um 23:13
@Schmandy

Aber wieso macht man es immer und immer wieder mit und unterstellt mir dann noch die Lüge obwohl ich was ihn angeht vorher nie irgendetwas gesagt habe. Er belügt und betrügt sie immer wieder und trotzdem glaubt sie ihm.

@slobber

Aus ihrer Sicht kann ich es vielleicht auch noch irgendwie nachvollziehen. Aber sich nach vier Jahren plötzlich zu melden und einfach zu erwarten dass alles vergeben und vergessen ist finde ich zumindest aus meiner Sicht unpassend.



melden

Wie definiert ihr Freundschaft?

15.03.2014 um 23:15
Zitat von slobber
slobber
schrieb:
Oh und ich verband bei unserer Hochzeit die Möglichkeit eines inneren Abschlusses mit einem Freundschaftsdienst eines sehr lieben Menschen der mich 6 Jahre meines Lebens begleitete: Mein Ex (der beste Ex der Welt) war mein Trauzeuge.
Ja sowas gibts auch.
Zitat von slobber
slobber
schrieb:
der beste Ex der Welt
Sagt ja auch schon was über die Wertschätzung aus. Ist aber wohl eher die ausnahme.



melden
Regenerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie definiert ihr Freundschaft?

15.03.2014 um 23:36
Also eine wirkliche Freundschaft fände ich sowas nicht. Man muss sowohl Meinungen als auch Kritik verstehen können. Dazu gehört auch, wenn jemand in Beziehungsdingen seine Meinung sagt. Vor allem klingt das nach "jetzt wo ich ihn nicht mehr habe, bist Du wieder gut". Was garantiert also, dass es sich nicht wiederholt, sobald sie einen Neuen an ihrer Seite hat? Zweite Chancen hat jeder verdient, aber dann sollte auch klargemacht werden, dass man wegen sowas nicht jemanden gleich ins Abseits schießt. Ich für meinen Teil würde es mir gründlich überlegen. Ich finde es halt nicht gut, wenn man die "zweite Geige" spielt, sobald man in jemanden verknallt ist. Freundschaften sollte man trotzdem weiter pflegen. Wer das nicht kann oder einen wegen einer Meinung links liegen lässt, sry aber der ist einer Freundschaft nicht Wert.



melden

Wie definiert ihr Freundschaft?

15.03.2014 um 23:45
@Mia_Gonzo
Antworten zu deinen Fragen wirst du nur durch Gespräche mit dieser anderen Frau finden.

@Schmandy
Danke, zwischen mir und meinem Ex ists eh viele Jahre eine besondere zwischenmenschliche Situation gewesen... Er, als mein Trauzeuge - das war ein schöner Abschluss für uns alle.
Seitdem sind wir auch innerlich von unserer gemeinsamen Vergangenheit gelöst. Es existiert kein Knatsch mehr, kein "warum hast du damals dieses oder jenes...". Es ist nur noch reine Freundschaft, oder vielleicht wie zwischen Geschwistern die sich selten sehen.
Mag sein das es eher die Ausnahme ist.... aber ich bin sowieson kein Fan von Schubladen



melden

Wie definiert ihr Freundschaft?

16.03.2014 um 02:28
die ist da und da und da. das ist freundschaft.



melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie definiert ihr Freundschaft?

16.03.2014 um 15:19
ich hab mal was über freundschaft gelesen.
freundschaft ist ein begriff der sich der analyse verweigert.



melden

Wie definiert ihr Freundschaft?

16.03.2014 um 15:39
@Mia_Gonzo

Sie hat 4 Jahre lang keine Bedeutung mehr in Deinem Leben gehabt. Menschen entwickeln sich weiter und auseinander - ist normal.

Wenn sie Dich heute nicht angerufen hätte, hättest Du doch von Dir aus gar keinen Kontakt gesucht oder? Von daher verstehe ich jetzt nicht so ganz, wo das Problem ist? Die Zeit kann man nicht zurückdrehen und in den 4 Jahre ist sicherlich auch bei Dir so einiges passiert, wo Du eine gute Freundin gebraucht hättest - hast Du sie angerufen? Somit schließ damit ab und wenn Du der Sache eine Chance geben möchtest, dann setz Dich mit ihr auseinander!



melden
Mia_Gonzo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie definiert ihr Freundschaft?

16.03.2014 um 15:42
@Interested

Nein ich hätte sie nicht angerufen, ich hatte es nach dem Streit zwei Mal versucht und es kam keine Reaktion von ihr und ich dränge mich niemandem auf. Jetzt wo ich eine Nacht drüber geschlafen habe, ärgert es mich einfach nur aber ich habe ihr schon eine SMS geschrieben, dass ich kein Interesse habe mit ihr auf irgendwelche Hochzeiten zu gehen, ich sehe es auch so, all die Jahre war ich ihr egal und mittlerweile ist zu viel Zeit vergangen.



melden

Wie definiert ihr Freundschaft?

16.03.2014 um 15:46
@Mia_Gonzo

Ja und wäre es eine so gute Freundschaft, wäre sie nicht zerbrochen oder hätte niemals solange pausiert. Freundschaft verlangt Vertrauen, sich jederzeit auf den anderen verlassen zu können - ohne Worte oder große Erklärungen.

Man muss sich hierfür nicht ständig sehen - aber beide müssen ähnliche Definitionen von Freundschaft haben, dann ist sie zeitlos.

Dann hast Du Deine Entscheidung doch getroffen ;)



melden
Mia_Gonzo
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie definiert ihr Freundschaft?

16.03.2014 um 15:47
@Interested

Ja im Nachhinein habe ich es auch klarer gesehen aber so direkt nach dem Anruf war ich schon ziemlich verwirrt. Da kam dann vieles wieder hoch, oft hilft es wirklich einfach über alles in Ruhe nachzudenken.



melden