weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bester Freund kifft zu viel

114 Beiträge, Schlüsselwörter: Kiffen

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 09:04
Kiffer haben, genauso wie Nichtkiffer, finanzielle Grenzen. Ich würde auf deren Großzügigkeit nicht bauen. Das wird ne Sandburg.


melden
Anzeige

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 09:07
löm schrieb:Sonst geht's aber gut? Das TE-Mädel redet von ihrem besten Freund und wie sie ihn da rausziehen kann. Aber schwing du mal deine Reden.
Ich schaetze mal, so war es nicht gemeint! Wenn jemand erst so richtig drauf ist, interessieren seine Freunde ihn nicht mehr. Folglich hat er keine richtigen Freunde, weil sie ihn eher an dem hindern, was er wirklich will. Ich habe das selbst schon miterlebt.


melden

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 09:13
@allmotley

Naja kommt drauf an was du für Connections hast, wenn du Tief in der Szene steckst hast du COnnections zu Growern... und wenn du bei denen so ne Hand mitrauchst juckt die das nicht ist wirklich so... Ich kenn genug Grower....

WEnn du natürlich nen normalen Läufer als Kumpel hast kannst soviel großzügigkeit nicht erwarten...


melden

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 09:17
Wie schon mehrfach gesagt wurde, kannst du relativ wenig tun.
Er muss selbst ein Problembewusstsein entwickeln.
Erst wenn er der Meinung ist, dass er ein Problem hat, wird er darüber nachdenken etwas zu ändern.
Frag ihn doch mal wie aus einmal im Monat mehrmals täglich wurde und warum.

Fallen lassen würde ich ihn definitv nicht bzw. nur unter bestimmten Bedingungen.

Stört es dich mit ihm zusammen zu sein, wenn er bekifft ist?
Falls ja, dann sag es ihm.
Dann könntest du ihm sagen, dass du dich nur mit ihm treffen willst, wenn er nüchtern ist.


melden
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 09:34
@tverf
Eigentlich wurde hier schon alles gesagt. So lange er kein Problembewußtsein entwickelt, erreichst du ihn nicht. Es wird wirklich zum fallen lassen geraten. Erst gesellschaftlicher Abstieg, Verlust von Freunden, Arbeit usw. läßt manche wohl wach werden.


melden
Pest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 09:38
@tverf
Ich kann @dasewige nur beipflichten. Mir hat es damals auch erst geholfen, als ich merkte das niemand mehr da ist. Auch wenn ich nicht drogensüchtig war/bin.


melden
tverf
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 09:43
@alle: Danke für eure Antworten, hab schon befürchtet, dass es nicht sonderlich viel zu tun gibt. Ich werde später, wenn ich am PC bin, genauer antworten, über die App ist mir das zu kompliziert!


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 10:36
Ich finde es mehr als traurig, dass man Kiffer - selbst bei den heutigen Erkenntnissen -- immer noch auf die gleiche Stufe stellt wie Heroin, -oder Alkoholabhängige. --- kopfschüttel --
ghostrider2222 schrieb: p.s.: ...und Süchtige sind zudem absolute DUMMSCHWÄTZER, die Drogen verherrlichen!!!

p.p.s.: Süchtige haben keine echten Freunde
über diesen Satz musste ich doch ganz herzlich lachen. Haschisch wird immer mehr freigegeben und somit verliert es sich langsam auch es als Droge zu bezeichnen.

In der Zeit, als ich noch gekifft habe, hatte ich eine Menge sehr guter Freunde, auf die ich mich immer verlassen konnte. Mittlerweile lebe ich allerdings in einer anderen Stadt und kann diese Kontakte leider nicht mehr halten, bin auch beruflich sehr stark eingespannt.

Ich war über 30 Jahre ein sehr starker kiffer. Letztes Jahr habe ich mein Blut kontrollieren lassen, bei mir ist alles super toll in Ordnung. Wer sagt, dass kiffen den Körper zerstört - lügt.


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 10:38
Gute_Luise schrieb: Erst gesellschaftlicher Abstieg, Verlust von Freunden, Arbeit usw. läßt manche wohl wach werden.
Das ist m.M. nach absoluter blödsinn und hat nichts, aber auch gar nichts mit dem Haschisch zu tun.


melden

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 10:41
@Namah

Hast du irgendwelche Auswirkungen in der Denkzentrale feststellen können? Der einzige Grund wieso ich mich von Drogen komplett fernhalte, auch noch nichtmal 'experimentiert' habe, obwohl ich schon mal Interesse daran hätte, ist die Angst davor das mein Gehirn... langsamer wird. Das geht gar nicht, meinen Verstand einschränken, bildlich gesprochen in einen Nebel hüllen. Hab' genug (Erlebnis-)Berichte gelesen, in denen eben genau davon gesprochen wird.

Wie ist das bei dir, nach über 30 Jahren des starken Kiffens?


melden

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 11:06
@Namah
Das ist m.M. nach absoluter blödsinn und hat nichts, aber auch gar nichts mit dem Haschisch zu tun.

Ist halt das klassische Einstiegsdrogen-Gewäsch, wer dieses Liedchen trällern will, soll es ruhig pfeifen.


melden
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 11:11
@Namah
Namah schrieb:Das ist m.M. nach absoluter blödsinn und hat nichts, aber auch gar nichts mit dem Haschisch zu tun.
Sarkasmus? Nein, leider nicht. Habe deine anderen Posts gelesen :(
Namah schrieb:somit verliert es sich langsam auch es als Droge zu bezeichnen.
Eine eventuelle Freigabe ändert nichts am Status der Droge.

@zidane
zidane schrieb:Hast du irgendwelche Auswirkungen in der Denkzentrale feststellen können?
zidane schrieb:Wie ist das bei dir, nach über 30 Jahren des starken Kiffens?
Haha, lies seine Kommentare :)

@tverf
Auch du TE. Lies die Kommentare von nahma und entscheide selbst was du glaubst was Dauerkonsum von Drogen anrichten kann.

Ich hatte ähnliches im Bekanntenkreis. Sie meinte das Koks so gesund ist und man kein Krebs und anderes bekommt wenn man das regelmäßig nimmt. Da sieht man wie diese Menschen sich das letzte bisschen Gehirn wegballern.


melden
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 11:15
Mit Hasch hat man eher das Gefühl, dass brachliegende Zellen aktiviert werden. Man hat weitaus mehr Geduld und geht viiieeel tiefer und bewusster an eine Sache dran. Haschisch benebelt weniger das Gehirn - eher im Gegenteil. Es ist eine Bewusstseins ERWEITERNDE Pflanze.
Klingeln 2 Kiffer an der Tür von 2 anderen Kiffern. Steht einer der Kiffer vom Sofa auf und geht gaaaanz langsam zur Tür. Nach ca. einer halben Stunde öffnet er.
Sagt einer der Kiffer draußen: "Maaan, könnt ihr flieeegen oder was? Kaum klingelt man und im selben Moment geht die Türe auf!"


melden

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 11:16
@Gute_Luise
Wer sagt denn, dass nicht auch vor dem Hasch-Konsum so ein Unsinn geschrieben wurde?
Wieder einmal: Korrelation =/ Kausalität


melden
Gute_Luise
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 11:17
@vincent
Ich denke so was kommt vom Haschkonsum. Allerdings muß ich zugeben das es auch anderweitig Verrückte gibt.


melden

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 11:19
Gute_Luise schrieb:Ich denke so was kommt vom Haschkonsum.
Und du merkst gerade keine Parallele zu dem Geschreibe von namah? :D


melden

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 11:21
@tverf
tverf schrieb: doch er ignoriert es und findet es sogar noch toll,
Das machen die meisten, wenn nicht alle, ihr Rückhalt ist immer i-net wo es geschrieben steht wie gut und wie ungefährlich das Rauchen bestimmter mittel doch ist , ich denke nicht daß du hier etwas machen kannst, irgendwann mal kommt er zu besinnung und erzählt wie du recht hattest, das ist Standart wenns um die Drogen geht.


melden
Anzeige

Bester Freund kifft zu viel

06.05.2014 um 11:24
@Namah

Also wer sich Morgens nach dem aufstehen erstmal ne Bong oder nen Eimer reinknallt, der hat in meinen Augen sehr wohl ernstzunehmende Probleme und wird auch einen Arbeitsplatz nicht mehr lange halten können.


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Vom Pech verfolgt?88 Beiträge
Anzeigen ausblenden