weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Helmpflicht!?

182 Beiträge, Schlüsselwörter: Helmpflicht
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Helmpflicht!?

05.07.2014 um 21:42
@Alano
Ich glaube allerdings, dass der Unterschied zwischen @fiinja und mir ist, dass sie will, dass die Kinder ihr nacheifern, während ich die Kinder zu eigenständigen Wesen erziehen will. Kann allerdings auch ein Missverständnis sein.


melden
Anzeige
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Helmpflicht!?

05.07.2014 um 21:43
@Solifuga
Und wer entscheidet, vor wem alles die Kinder geschützt werden sollen? Mit so einer Rechtfertigung kann man jeden entmündigen und das Sorgerecht entziehen. Das ist mir zu billig.


melden

Helmpflicht!?

05.07.2014 um 21:44
@Wraithrider
nicht nacheifern, das hast du wirklich falsch verstanden -.-

Das der Staat uns zuviel vorschreibt, das sehe ich übrigens genauso.


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Helmpflicht!?

05.07.2014 um 21:46
@fiinja
Dann ist ja gut, wenn du mir vollends zustimmst. Klang halt vorher ganz anders.


melden

Helmpflicht!?

05.07.2014 um 21:53
--- Der kopflose Mensch 07 ---
@Solifuga schrieb
Wie groß ist denn das Risiko, beim Shoppen einen Unfall zu erleiden, im Vergleich zum Risiko beim Radfahren? Beim Shoppen bewegt man sich nicht mit Geschwindigkeiten von 15 bis 30 km/h fort, es brettern keine Autos mit 50 km/h durchs Kaufhaus, und ein kleiner Rempler führt im Allgemeinen nicht zu einem Sturz.
Da hast du völlig Recht, die kinetische Energie, die in der Regel im Strassenverkehr freigesetzt wird ist natürlich ganz anders, als bei einer gewöhnlichen Shopping Tour. Und genau diese kinetische Energie hinterläßt auch die krassesten Schäden im Material und am Körper. Alle lebenswichtigen Organe sind dieser Kraft ausgesetzt, die schon bei wenigen km/h tödlich wirken kann.

Wie sehen nun genau die Relationen aus?

Ich möchte mal sagen, daß ein gewöhnlicher Fahrradhelm ein echter Gag ist, was den Schutz im Strassenverkehr anbetrifft. Denn man hat es nicht nur mit Fußgängern, Rad- und Motorradfahern zu tun, sondern auch mit Pkws und Lastern. Da reichen schon 50km/h um dich für lange Zeit ins Krankenhaus zu befördern, ob mit oder ohne Fahrradhelm, spielt da keine große Rolle mehr.

Wenn man seinen Kopf als Radfahrer wahrlich schützen möchte, dann sollte man sich an jenen Helmen orientieren, die Motorradfahrer tragen. Ein Fahrradhelm reicht vielleicht für den Spielplatz, aber ganz sicher nicht für den Ernstfall im Strassenverkehr (wenn es denn wirklich darum ginge, einen angemessenen Helm für den Strassenverkehr zu finden.)

Mir ging es aber nicht nur um das kinetische Momentum im Strassenverkehr, sondern generell um die fragwürdige Logik der Helmbefürworter. Diese besagt, es sei nur vernünftig, wenn der Mensch ausreichend Maßnahmen ergreift, um seinen Kopf zu schützen.

Es ist aber eine Tatsache, daß die meisten Unfälle nicht im Strassenverkehr stattfinden, sondern in den Haushalten:

"... denn ein Großteil der Unfälle im Haushalt sind Stürze, von denen rund 6.000 im Jahr tödlich enden." Quelle aus http://www.gesundemedizin.com

Wieviele Leben hätten hier durch einen Helm gerettet/bewahrt werden können?

Wenn wir also vernünftig sind, dann sollten wir nicht nur im Haushalt, sondern auch als Fußgänger einen Helm tragen. Wieviele Menschen sind schon auf dem Bürgersteig hingefallen, weil es naß oder glatt war. Man müßte nur noch herausfinden wieviele Fußgänger im Jahr unglücklich fallen und stürzen und sich Kopfverletzungen zugezogen haben.

Also, nach diesen Erwägungen ist der Motorradhelm das Maß der Dinge für alle Fahrradfahrer
und der derzeitige Typ Fahrradhelm wäre für das Fußvolk angemessen ...

Das würde dann aber auch das Ende "Vom Wind in seinem Haar" bedeuten @waterfalletje
Solifuga schrieb:Das Verhältnis von Aufwand zu Nutzen ist ein völlig unterschiedliches und der Vergleich deshalb einer von Äpfeln mit Birnen.
Wenn man die jungen Früchtchen vom Gemüse trennen möchte,
dann darf man Birnen und Äpfel schon in einen Topf tun ;)
Wraithrider schrieb:
Es geht grundsätzlich darum, dass ein erwachsener Mensch - wer einen Führerschein machen darf, ist das ja offensichtlich - selbst entscheiden dürfen sollte, wie er mit seinem Körper umgehen möchte.

@Solifuga schrieb
Seh ich prinzipiell ähnlich. Aber zu diesem Recht sollte eben auch die Pflicht gehören, für daraus resultierende Schäden selbst aufzukommen. Zumindest, wenn es nicht mehr unmittelbar um die Wiederherstellung der Gesundheit geht, sondern um Schmerzensgeldforderungen und solche Scherze.
@Solifuga, das ist Blödsinn. Die "Pflicht", wenn das hier überhaupt der richtige Begriff ist, trägt allein der Unfallverursacher und seine Haftpflicht (sofern er eine hat).

Grüße
iao


melden

Helmpflicht!?

05.07.2014 um 22:23
@Wraithrider
Wraithrider schrieb:Und wer entscheidet, vor wem alles die Kinder geschützt werden sollen? Mit so einer Rechtfertigung kann man jeden entmündigen und das Sorgerecht entziehen. Das ist mir zu billig.
Die Alternative kann aber auch nicht sein, den Eltern völlig freie Hand zu lassen. Da draußen laufen Leute rum, die ihre Kinder hoffnungslos überfüttern, vernachlässigen, verprügeln, bei schweren Krankheiten aus ideologischen Gründen nicht behandeln lassen oder zum Hexendoktor bringen, ... Wo man jetzt das Nichttragen von Fahrradhelmen einordnen will, ist ne andere Frage. Die Entscheidungsgrundlage wäre jedenfalls die Unfallstatistik.



@iao
iao schrieb: Ein Fahrradhelm reicht vielleicht für den Spielplatz, aber ganz sicher nicht für den Ernstfall im Strassenverkehr
Offenbar doch:
http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0001457500000488
iao schrieb:"... denn ein Großteil der Unfälle im Haushalt sind Stürze, von denen rund 6.000 im Jahr tödlich enden." Quelle aus http://www.gesundemedizin.com

Wieviele Leben hätten hier durch einen Helm gerettet/bewahrt werden können?
Oder einfach, indem die Leute sich nicht an akrobatischen Übungen auf Drehstühlen versucht hätten... so oder so ist hier im Allgemeinen kein Dritter beteiligt, von dem dann verlangt wird, die Zeche zu zahlen.
iao schrieb:Wenn wir also vernünftig sind, dann sollten wir nicht nur im Haushalt, sondern auch als Fußgänger einen Helm tragen. Wieviele Menschen sind schon auf dem Bürgersteig hingefallen, weil es naß oder glatt war. Man müßte nur noch herausfinden wieviele Fußgänger im Jahr unglücklich fallen und stürzen und sich Kopfverletzungen zugezogen haben.
Das müsste man mal, aber ich würde wetten, hier kommt zum Tragen, was @waterfalletje sagte: Bevor man auf den Kopf fällt, schützt man sich instinktiv mit den Armen. Beim Radfahren übernimmt wegen der hohen Geschwindigkeit die Physik die Kontrolle.
iao schrieb:@Solifuga, das ist Blödsinn. Die "Pflicht", wenn das hier überhaupt der richtige Begriff ist, trägt allein der Unfallverursacher und seine Haftpflicht (sofern er eine hat).
Wenn man bewusst unangemessene Risiken eingeht, ist das grobe Fahrlässigkeit, und das mindert den Anspruch z.B. auf Versicherungsleistungen ganz erheblich. Was "unangemessen" ist, ist wiederum Auslegungssache. Hier scheint die Rechtslage keineswegs so eindeutig zu sein, wie du sie darstellst. Sonst hätte es das Urteil in erster Instanz nicht gegeben, sonst hätte der Bundesgerichtshof nicht bei Sicherheitsgurten anders entschieden, und sonst hätte man auch nicht in Aussicht gestellt, dass "bei sportlicher Betätigung" auf dem Rad vielleicht anders entschieden wird.


melden
Wraithrider
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Helmpflicht!?

05.07.2014 um 22:27
Solifuga schrieb:Die Alternative kann aber auch nicht sein, den Eltern völlig freie Hand zu lassen. Da draußen laufen Leute rum, die ihre Kinder hoffnungslos überfüttern, vernachlässigen, verprügeln, bei schweren Krankheiten aus ideologischen Gründen nicht behandeln lassen oder zum Hexendoktor bringen, ... Wo man jetzt das Nichttragen von Fahrradhelmen einordnen will, ist ne andere Frage. Die Entscheidungsgrundlage wäre jedenfalls die Unfallstatistik.
Und du ziehst die Grenze?


melden

Helmpflicht!?

05.07.2014 um 22:50
Natürlich ist ein Motorrad und ein Fahrrad nicht dasselbe.... Beim Motorrad besteht Helmpflicht, aber ein Teil der Leute machen sich nicht mal die Mühe den Helm zu verschlissen und selbst bei Kindern seh ich oft nicht ordentlich verschlossene oder zu lockere Helme...

dann kann man sich das mit dem Helm sparen!


melden

Helmpflicht!?

06.07.2014 um 01:56
@Solifuga
Solifuga schrieb:Bevor man auf den Kopf fällt, schützt man sich instinktiv mit den Armen.
Das stimmt definitiv nicht. Kenne jetzt schon innerhalb kurzer Zeit zwei Fussgänger die beide gefallen sind und sich ernste Kopfverletzungen zugezogen haben, aber niemanden der bei Fahrradunfällen irgendwelche Kopfverletzungen hatten. Defakto müsste nicht für Fahrradfahrer sondern für Fußgänger eine Helmpflicht eingerichtet werden. Ich finde schon, dass jeder erwachsenen Mensch dazu animiert werden sollte selbst für Sicherheit Sorge zu tragen und nicht, dass dem Menschen irgendwann vorgeschrieben wird wann er überhaupt das Haus verlassen darf.


melden

Helmpflicht!?

06.07.2014 um 02:01
Helm? Dafuq i just read


melden

Helmpflicht!?

06.07.2014 um 08:06
@Solifuga
@iao

Ich schreibe dies durchaus vorsichtig aus angst es konnte irgendwan mal unsere Enkel treffen..
Nur ich habe ganz andere ängste.

Klettern die Kinder in Bäume und fallen runter... was tausende kinder tun...jeden tag ..
Und nach 10 jahre wird mal eine schwer verletzt..

Steht es ganz dramatsich in die zeitung...

Armes Kind.. verantwortungslose Eltern.. und arme Baum..
Und schon werden diskussionen los gestartet.

Und auf grund ein Kind was schwer verletzt worden verbietet man es lieber.
Ein Kind.. und tausende andere (oder alle kinder) verlieren soviele wichtige eigenschaften..

Wie gleichgewichtsinn... wie mut... wie kampfgeist...
Und vorallem spaß!!!!!!!!!!!!


Das ist dieses problem in diese geschellschaft... wir schützen falsch...

Verbieten das rauchen... krebsrate steigt trotzdem mehr an..
und schicken davor gefährlich Chemie in wacklige Länder.

Ja passt wunderbar diese 'scheinheilige' sorgen hier.

Wir verlieren auch mal unbesorgt sein zu können...
Hier muss die presse viel mehr veratwortung übernehmen...die regen mir mancmal ganz schön auf..

Wir sind eine geschellschaft was nur aus Sorgen besteht..
Über kosten redet...

Gesunde kinder lernen sobald sie laufen können das fallen..
und wieder aufzustehen...
Wir nehmen alle gesunde dinge die wir selbstverständlich mitbekommen uns weg..

Istinkten nenne ich dies..

Und ehlrich... wieviel kinder kenne ich. die sobald sie um die ecke sind ihren helm abnehmen...
Wie oft habe ich vor kiddies neue gekauft weil sie nicht wussten wo sie waren...

jedes kind ist anders..
Ene familie... 5 kinder..
3 tragen ein helm und würden es nie vergessen.. die andere beide sind chaotisch..und es passiert den alle nasenlang..

Hauptsache man macht anschließend die eltern ein schlechtes gewissen..

Keine wunder da man hier immer weniger lust auf kinder bekommt..

Kinder bekommen ist eine ängstliche angelegenheid geworden.. vor so etliche..

was sagte mir jemand gestern... oh kinder zu bekommen gerade in die heutige zeit.. ist nicht leicht..

nein stimmt... wenn kinder mal spontan was machen wollen.. schreit man nach schutz... und sorgen..

nichts geht mehr unbekummert..
vielen dank vors durchlesen...

es tut gut mal hin und wieder zu schreiben...


melden

Helmpflicht!?

06.07.2014 um 08:25
Ich setze auch die kinder ein helm auf..
So ist das nicht..

Nur was mir immer stört.. jemand ein schlechtes gewissen einzureden ist schnell gemacht..
Und mir verpflcihten ein helm afzusetzen, dabei liebe ich es zu fahren und die haaren wehen...

Ein lebensgefühl....

Vor eltiche zeit hatten kinder ein wunsch im auto...
Einmal den Kopf aus den fenster zu halten..

Wir fuhren landstraßen.. es war warm im auto... klimaanlage bekommt mir nicht..

Fenster auf kopf raus.. sie steckten ihren Kopf aus dem fenster...und dieses schlichte vergnügen machte die soviel spaß...
Strahlende geschichter... mein Mann fuhr vorsichtig.. neine keine sorgen...an die die uns ein schlechtes gewissen einreden wollen..

Und anschließend waren sie wieder ordentlich angeschnallt im auto auf ihre kindersitze!
Nur ein lebensgefühl ein moment...ist soviel wert.. :-)

Eine klimaanlage kann dies nicht vermitteln.

Diese strahlende geschichter... es war alsob sie in ein vergnügenspark waren..

Wir sollen nicht immer so übertreiben.

Ein bisschen lockerer werden... zuviele ängste.. sorgen..


melden

Helmpflicht!?

06.07.2014 um 09:33
http://www.bild.de/sport/fussball/2014fifaworldcup/21-ned-crc-spielbericht-36174980.bild.html

Hier ein beispiel wie man fallen lernt..

schön die kinder zeigen...nicht das sie es verlernen.. von lauter schutz ;-)


melden

Helmpflicht!?

06.07.2014 um 13:50
Ich hätte gerne mehr zuspruch :D


melden

Helmpflicht!?

06.07.2014 um 16:43
--- Zuspruch? ---

<object width="442" height="375" classid="clsid:D27CDB6E-AE6D-11cf-96B8-444553540000" id="ep"><param name="allowfullscreen" value="true" /><param name="allowscriptaccess" value="always" /><param name="movie" value="http://i.cdn.turner.com/v5cache/TCM/cvp/container/mediaroom_embed.swf?context=embed&videoId=221379" /><param name="bgcolor" value="#000000" /><embed src="http://i.cdn.turner.com/v5cache/TCM/cvp/container/mediaroom_embed.swf?context=embed&videoId=221379" type="application/x-shockwave-flash" bgcolor="#000000" allowfullscreen="true" allowscriptaccess="always" width="442" height="375"></embed></object>

Bitteschön :) @waterfalletje


melden

Helmpflicht!?

06.07.2014 um 18:21
@iao

Oh wie schön, ein lebensgefühl :-)


melden

Helmpflicht!?

06.07.2014 um 19:13
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Ich hätte gerne mehr zuspruch
LOL, kriegst du hiermit von mir.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Helmpflicht!?

06.07.2014 um 19:26
Also im Radsport finde ich es sinnvoll. Aber als Freizeitfahrer sollte es jedem selbst überlassen sein. Mein Helm liegt eig auch mehr oder weniger rum. ;)


melden

Helmpflicht!?

06.07.2014 um 20:37
@Tripane

Vielen dank!

Dann kann ich gleich viel besser schlafen!
Bisschen unterstützung tut gut ;-)


melden
Anzeige

Helmpflicht!?

06.07.2014 um 21:48
@waterfalletje

Ich schlafe auch besser, seit ich ohne Helm schlafe. :D


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Motivation - Lernen18 Beiträge
Anzeigen ausblenden