Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

203 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Christentum ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 17:34
Ist es normal, kann man das als Außenstehender nachvollziehen, dass ein Atheist eine gläubige Frau möchte?
Warum sollte dies nicht normal sein oder funktionieren.
Es gibt ja auch den umgekehrten Fall, dass eine Atheisten mit einem gläubigen Christen zusammen.
Ich denke mal, du machst dir zu viele unnütze Gedanken. Kennst den Spruch: „da wo die Liebe hinfällt…“
Von daher, es ist alles möglich, wichtig ist, dass man sich versteht und sich nicht wegen jeden kleinen Scheiß trennt.


4x zitiertmelden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 17:36
@Zippy
Zitat von ZippyZippy schrieb:Also ich finde es schon sehr amüsant, wie ich hier von Hobby-Psychologen anhand von ein paar Beiträgen analysiert werde. :D
Das kommt davon, wenn man einen Thread eröffnet, absolut keine Frage beantwortet, anschließend diesen Satz einstellt und sich nach diesem gleich wieder verkrümelt, ne?


melden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 17:37
ernsthaft, der typ ist ein troll. ignoriert fragen, gibt aber sonderliche kommentare über beiträge ab.


melden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 17:39
@Zippy
Zitat von ZippyZippy schrieb:Also ich finde es schon sehr amüsant, wie ich hier von Hobby-Psychologen anhand von ein paar Beiträgen analysiert werde. :D
Ich brauche nur die Anzahl deiner Beiträge in Beziehung zu den von dir eröffneten Diskussionen zu setzen, das sagt mir alles.

Warum um himmelswillen sollte sich eine in ihrer Kirche lebende Frau ausgerechnet einen Atheisten an Land ziehen. Das ist ungefähr so sinnvoll, als ein Schweinebauer sich eine Veganerin zur Frau wünscht.


melden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 17:41
@Konstrukt
Zitat von KonstruktKonstrukt schrieb:@Aether

und du bist der meinung, dass westlich geprägte frauen die ursache sind?
Die Spassgesellschaft hat einen Anteil daran, gefolgt von der Erziehung und dem ausgeprägten Sozialstaat. Trotz Reichtum und Sozialindustrie wissen viele nichts mit ihren Kindern anzufangen zum Beispiel.


melden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 17:49
@Aether

ich glaube kaum, dass der glaube eine lösung ist. werte ändern sich ständig, damals wurde masturbation als sündhaft und verdorben bezeichnet. die welt wird nunmal offener und die menschen entwickeln sich.
Zitat von AetherAether schrieb:Allgemeiner Werteverfall der Gesellschaft, Respektverfall, Verweichlichung, hohe Scheidungsrate, wenig Kinder, unselbstständigere Frauen die ungern dem Mann beiseite stehen. .. und Pseudokarrieren vorziehen und es dann mit Ende 30 bereuen.
meiner meinung nach steckst du persönlichkeitsentfaltung und selbstsucht in einen topf.


melden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 17:51
Wie ernst der TE zu nehmen ist, mag ein Zitat aus einer von ihm im Februar erstellten Diskussion verdeutlichen. Da schreibt er unter anderem:
Mir geht schon seit sehr langem eine Frage durch den Kopf: Was ist billiger, eine Freundin oder eine Prostituierte?



melden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 17:53
@emz

ist nicht zu fassen....
mir reichts bin weg, bekomme hier sowieso keine brauchbare antwort.


melden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 17:55
@emz
Okay..das nimmt mir auch die letzte Hoffnung auf einen Mann, der einfach nur eine stark Frau möchte.
Mehr oder weniger nimmt das ja alles die Züge an, was man vorhin schon dauernd schrieb. Ein viel zu junger Junge, der einfach nicht weiß, was er möchte..oje. :D

Ich bin weg. ;)


melden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 17:56
@Pika

mit dem alter hat das nichts zu tun, ich bin u18 und weiß trotzdem was ich will.


melden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 17:57
@Konstrukt
Ja, aber in dem Kontext vorhin wurde das Alter als Begründ genommen, warum er nicht weiß was er möchte. Ich bin auch nicht wesentlich jünger und bin mir im klaren, was ich irgendwann möchte..naja, whatever.


melden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 19:37
@Zippy

:D ach haben wir wieder Ferien ;) :D
Zitat von AgnodikeAgnodike schrieb:Ist es normal, kann man das als Außenstehender nachvollziehen, dass ein Atheist eine gläubige Frau möchte?
nein, eigentlich nicht. Du wünscht dir vielleicht eine Frau, die dich auf den rechten Weg führt... LOL :D
Die dir alle deinen schlechten Angewohnheiten austreibt und dich unterwirft. Dir sagt was du tun darfst und was nicht. ;)


melden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 20:16
Anyway, es geht ja im Grunde nur darum, dass der Glaube eine starke Kraft sein kann. Und vielleicht auch etwas Disziplin vermittelt.
das heisst du möchtest eine frau die diszipliniert nach deiner pfeife tanz und sich dir unterordnet - nach dem motto ------> frauen sind zum kochen und kindererziehen da und müssen ihrem mann gehorchen.

ist es dass was du willst und warum sie religiös sein soll - weil sie sich in ihrer religion auch einer autorität unterordnet, denkst du sie würde das bei dir dann auch tun ? .... ist das so ?


melden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 20:23
troll woanders. Aber danke für den gratis beitragspush.


melden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 21:53
Jetzt muss ich auch mal etwas zickig werden. Mich nervt dieses ständige "Wieso antwortest du nicht auf meine Frage?"-Rumgeheule.

1. Lebe ich nicht im Internet, sondern habe auch noch ein richtiges Leben in der Realität.

2. Zweitens schreibe ich hier nur nebenher, meistens um meine Gedanken zu lockern.

3. Vielleicht der wichtigste Punkt: Dieser Thread hat mittlerweile 9 (in Worten: neun) Seiten. Wenn mehrere ständig auf mich einreden, ist es irgendwo auch nachvollziehbar, dass ich nicht jedem antworten kann. Denn: siehe Punkt 1. Des weiteren ist es auch eine Frage des Respekts. Wenn mich jemand persönlich angreift oder gar beleidigt, dann schieße ich nicht mit gleicher Münze zurück. Das ist unter meinem Niveau. Nein, ich ignoriere einfach denjenigen, der mir keinen Respekt entgegenbringt. Der Ton macht nun mal die Musik. Es kann ja durchaus sein, dass derjenige, der persönlich wird, auch legitime Fragen hat. Aber mit der Art und Weise, wie die Fragen gestellt werden, verscherzt er sich dann eine Antwort. Bestes Beispiel: @Bonnie

Das ist hier ein Opt-In-Verfahren. Ich zwinge niemanden, an diesen Thread teilzunehmen. Die Leute kommen freiwillig hierher. Aufgrund dieser Freiwilligkeit ist ein gewisser Mindest-Anstand, von beiden Seiten, angebracht. Die Tatsache, dass ich einen Thread eröffnet habe, macht mich nicht zu einem Tier im Zoo, das sich von allen begaffen lassen muss. Ich stehe hier nicht im Käfig und bin niemandem hier auch nur irgendetwas schuldig. So, wie ihr mir nicht schuldig seid, hier zu sein. Meine Damen, meine Herren: hier basiert alles auf Freiwilligkeit.

Um es abzukürzen: Ich antworte jedem gerne, solange er mich anständig fragt. :)


1x zitiertmelden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 21:57
@Zippy

dann antworte doch bitte auf meine frage die auf der ersten seite steht. nenne also bitte deine gründe wieso es sich bei deiner zukünftigen ausgerechnet um eine gläubige handeln muss, können deine ansprüche nicht auch für eine ungläubige gelten?


melden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 22:10
@Konstrukt
Hat er doch, wie oft denn noch? :D

Beitrag von FrauLehrerin (Seite 5)


melden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 22:13
@Zippy
Ruhig Blut. Das ist Internet. Das ist Allmy...

Zweiter Gratisbeitrag hier! :cool:


melden

Glaube nicht an Gott, möchte aber eine Frau, die an Gott glaubt

10.07.2014 um 22:14
@Pika
Zitat von KonstruktKonstrukt schrieb:Ich bin der Meinung, dass der Glaube an Gott Menschen Stärke und Zuversicht geben kann.
meinst du das?


melden